weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

1.297 Beiträge, Schlüsselwörter: Freiheit, Frieden, Sicherheit, CDU
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

10.03.2017 um 11:57
Edit. 11:49 uhr.

Man kann nicht mit authentischer demokratie es über 80 millionen menschen gleich recht machen...und solch einen verwaltungsapperat wie die BRD fehlerfrei regieren.

Da kommen fehler immer wieder vor.

Aber das gehört genauso dazu wie die schwarze materie die das universum irgendwie auf unerklärliche weise zusammenhält...^^


melden
Anzeige

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

10.03.2017 um 12:09
„Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern.“ Konrad Adenauer


Neben Kennedies, Fehlübersetzung seiner Berlinrede.

ist das hier eines meiner lieblingszitate die gekürzt wurden bzgl Kontext


Es heißt richtig.

Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern. Nichts hindert mich, weiser zu werden"


Und schon kling es ganz anders.

Was die Finanzkrise angeht, so sollte man doch nochmal Schauen welche Banken denn vom Staat Hilfe in welcher Form bekamen.

waren das dummerweise Banken die dem Staat angelieder waren wie die West LB Bayer LB und co

Kurz gesasgt die Privaten Geschäftsbanken und co in der BRD braucht man nix vorzuhalten.

Vor allem welche Banken vefügen denn über ein "Vitales" Investmentbanking. Bleibt nur die Deutsche Bank, und dort als Sparer nicht sein Girokonto zu haben ist jetzt nicht so schwer

Mit anderen Worten, die Richtigen Proteste, blos im falschen Land an die Falsche Adresse.


melden
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

10.03.2017 um 12:24
Fedaykin schrieb:Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern. Nichts hindert mich, weiser zu werden"
Danke und ja schönes Zitat :)

@Fedaykin
Ist alles richtig. Wie eine Seite davor schon gesagt, wollte ich in das Thema gar nicht rein. Ergänzend jedoch zu den Staatshilfen an private Banken:

- Commerzbank, HRE.

Das es die tollen Landesbanken in ihrer Gier hier erwischt hat, ist auch nie wirklich aufgearbeitet worden. Gerade die Sparkassen haben hier nun ein wirkliches Problem:
Doch da ist noch die sogenannte Abbaubank, gefüllt mit 14 Milliarden Euro Bilanzschrott, mehr als die Hälfte davon Schiffskredite. Sie muss nach Vorgabe der EU-Kommission ebenso verkauft werden. Das Problem: Der Marktwert des Giftmülls ist kaum messbar. Immerhin kann Ermisch bis ultimo eine Lücke von acht Milliarden Euro über Garantien der Länder abpuffern. Verlangen Bieter indes mehr Schutz, müssen Fahrenschons Sparkassen ran.

Die Alternative - die Abwicklung der HSH - ist noch teurer und für die Sparkassen gar existenzbedrohend. Denn dann müsste ihr Haftungsverbund einspringen. Der ist den Sparkassen heilig; das Versprechen, finanzielle Schieflagen stets ohne externe Hilfe zu bewältigen, sichert ihnen aufsichtsrechtlich enorm wertvolle Privilegien. Wäre das interne Rettungssystem bei einer milliardenteuren Abwicklung überfordert, wären die Privilegien futsch, signalisiert Brüssel.
http://www.manager-magazin.de/unternehmen/banken/hsh-nordbank-das-unbekannte-milliardenrisiko-der-sparkassen-a-1134394.h...

Aber wie gesagt, dass wird hier zu sehr OT und sprengt den Rahmen. Mir ging es lediglich darum, dass dieses Thema immer noch angefasst worden ist. Und es war/ist kein kleines Thema. Und es ist nach wie vor aktuell.


melden
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

10.03.2017 um 12:36
Es sollte heissen:
n3ji schrieb:Mir ging es lediglich darum, dass dieses Thema immer noch NICHT angefasst worden ist. Und es war/ist kein kleines Thema. Und es ist nach wie vor aktuell.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

10.03.2017 um 12:52
n3ji schrieb: Commerzbank, HRE.

Das es die tollen Landesbanken in ihrer Gier hier erwischt hat, ist auch nie wirklich aufgearbeitet worden. Gerade die Sparkassen haben hier nun ein wirkliches Problem:
Es geht nicht zwingend um die böse Gier. Es  geht darum das sie überhaupt mal auch etwas  Rendite Machen wollten.  Und mal ehrlich nein mit ein paar Spareinlagen und Bausparkreditvergabe  wird die Rendite  relativ weit  unten bleiben.

Also erleben wie demnächst sowieso  ein zusammenstreichen des Filialnetzes, höher Fixkosten für Standard- Bankleistungen usw.


melden
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

10.03.2017 um 13:37
@Fedaykin
Klar wollen die Rendite machen. Müssen Sie ja auch. Nur halt im Rahmen ihres Auftrag. Bei aber z. T. 15% Rendite ist das einfach nur zocken mit Hirn aus. Der Großteil kapiert die Papiere doch eh nicht mehr, da sie so oft gebündelt worden sind, dass diese nicht mehr nachvollziehbar sind. Der damalige große Glaube der globalen Risikoverteilung hat doch solche Konstrukte erst gefördert. Naja...

Und wie bereits schon geschrieben, können die Casinos ja auch gerne zocken. Damit hab ich kein Problem mit. Ich habe aber ein Problem damit, wenn die Verluste danach solidarisiert werden, weil das System sonst crashed. Folglich muss das System entflochten werden. Und da passiert eigentlich so gut wie nichts. Selbst der gut gemeinte Bail-In kommt, im aktuellsten Fall Monte dei Paschi, auch nicht voll zum Zug.
Fedaykin schrieb:Also erleben wie demnächst sowieso  ein zusammenstreichen des Filialnetzes, höher Fixkosten für Standard- Bankleistungen usw.
Was auch richtig ist. Letzlich sollten Banken sich um das "Verleihen" kümmern. Die Quersubventionierung der Dienstleistung entfällt halt nun durch den Niedrigzins und die niedrigen Renditen.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

10.03.2017 um 14:44
n3ji schrieb:Klar wollen die Rendite machen. Müssen Sie ja auch. Nur halt im Rahmen ihres Auftrag. Bei aber z. T. 15% Rendite ist das einfach nur zocken mit Hirn aus.
Ach Gott bei 15% liegen wir mi MIttleren Risikobereich..
n3ji schrieb: Damit hab ich kein Problem mit. Ich habe aber ein Problem damit, wenn die Verluste danach solidarisiert werden, weil das System sonst crashed.
da bin ich ja bei dir, Problem war ja eben das hierzulande die Landesbanken betroffen waren..
n3ji schrieb:Was auch richtig ist. Letzlich sollten Banken sich um das "Verleihen" kümmern. Die Quersubventionierung der Dienstleistung entfällt halt nun durch den Niedrigzins und die niedrigen Renditen.
Was aber schlecht ist für Josef Jedermann, um den es bei dieser "Schutzgeschichte" ja eigentlich geht.


melden
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

10.03.2017 um 15:29
Fedaykin schrieb:Ach Gott bei 15% liegen wir mi MIttleren Risikobereich..
Uff... Sehe ich anders ;) Persönlich sehe ich einen mittleren Bereich von 4-6% Prozent. Alles darüber hinaus ist nicht koscher. Ist eigentlich auch immer schön an den Mittelstandsanleihen ersichtlich.
Fedaykin schrieb:Was aber schlecht ist für Josef Jedermann, um den es bei dieser "Schutzgeschichte" ja eigentlich geht.
Das sehe ich getrennt. Als Kunde erhalte ich ja eine Dienstleistung von meiner Bank. Diese muss ich wie jede andere Dienstleistung auch vergüten. Josef Jedermann hat nur nie in Betracht gezogen, dass andere ihm sein Girokonto quersubventionierten. Da muss sich der Josef umstellen.

Die "Schutzgeschichte" betrifft ja eher die Einlagensicherung und diese Problematik kann generell unterbunden werden mit der Trennung Geschäftsbank und Spielcasino.


melden
n3ji
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

10.03.2017 um 15:37
Fedaykin schrieb:da bin ich ja bei dir, Problem war ja eben das hierzulande die Landesbanken betroffen waren..
Schön :)

Ja das ist ein Knackpunkt. Die Landesbanken. Warum auch immer... Ja gut ich weiß warum. Gier frisst Hirn :D Wenn Landesbanken Global-Player sein wollen ;) Ist halt nur nicht ihr Auftrag...


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

26.04.2017 um 22:26
Leitet de Maizière die Wahlniederlage der CDU ein?
Innenminister Thomas de Maizière will Ausweise nur noch mit aktivierter Funktion zur elektronischen Identifizierung ausgeben. Außerdem möchte er die biometrischen Merkmale von Ausweis und Pass in einem automatisierten Verfahren den Geheimdiensten freigeben. Das Gesetz soll noch diese Woche beschlossen werden
https://netzpolitik.org/2017/im-gesetz-zum-elektronischen-personalausweis-versteckt-sich-ein-automatisierter-abruf-fuer-...
Bisher hat man die Wahl, ob die Funktion aktiviert wird oder nicht. Das wird vielen Wählern nicht gefallen ...


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

26.04.2017 um 22:31
Ich kann mir für die derzeitige situation, in der die BRD den derzeitigen weltweiten umständen immer in einem status quo bestehen muß, keine bessere regierung als die CDU-regierung in Berlin vorstellen.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

26.04.2017 um 22:43
@aero
Ich bewundere deine Phantasie und Imaginationsfähigkeit


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

26.04.2017 um 23:01
@Warhead

:D


Aber im ernst,
ich bin in einem sozihaushalt groß und geprägt worden.

War als pimpf ende der 60er auch bei den "falken" bei, habe später wahlkampf für Helmut Schmidt gemacht.

Ihn damals 1980 mit halb aachen-rothe-erde in der kölner sporthalle auf einer kundgebung gesehen und gefeiert, und bin in späteren jahren, auch als handwerker, zum persönlichen schluß gekommen das die CDU pragmatischere wirklich bürgernahe politik macht als denn die SPD.

Heute verstehe ich auch was früher der volksmund meinte, Helmut Schmidt ist ein großartiger politiker, aber in der falschen partei.


Ich will es einfach mal so ausdrücken wie ich es empfinde und wie mir der mund gewachsen ist.

Die CDU politiker denken da nicht so oft dran das sie politiker sind.

Zumindest hatte ich dieses gefühl damals bei politikern wie Scharping oder Schröder.

Hinter Gabriel zb. wiederum stehe ich total, und finde sein verhalten in Israel ja sry, geradezu wohltuend.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

26.04.2017 um 23:26
@Issomad

Nun hat das BGH bestätigt das Durchsuchungen auch ohne richterlichen Beschluss rechtens sind und die dabei gefundenen Beweismittel vor Gericht verwand werden dürfen.
Die Unverletzlichkeit der Wohnung wozu auch ein Fahrzeug zählt ist hiermit gefallen.

Dies passt irgendwie auch zusammen mit dem geplanten Gesetz zum Personalausweis.

Hier der Link zu MSN:
https://www.msn.com/de-de/nachrichten/panorama/bgh-täuschen-bei-der-fahndung-ist-in-ordnung/ar-BBAoXGU


Venerdi


melden
aero
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

26.04.2017 um 23:46
Edit. 23:01h

Und wenn man spd-politiker wie ein Müntefering oder einen Clement sieht oder sah, kann man heutzutage resümierend sagen das sie der spd auch nicht gerade gut getan haben.

Wobei ein Münterfering immer noch mehr ein bundespolitiker war als ein *lach* Clement.


Vllt. sind die wurzeln der spd, für die spd  aber auch ein hindernis.

Das sie sich daher auch immer in einer art ambivalenten situation befindet.


Das man nicht spd-bundespolitiker sein kann, keine anerkannte bundespolitik machen kann, ohne auch ein studium absolviert zu haben, respektive noch andere elitäre referenzen vorzuweisen hat,

sich aber in dem moment auch schon in einem ambivalenten ansehen zu dem gros der spd-wähler befindet.

Ob man will oder nicht...


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

03.07.2017 um 09:55
Ich finde es erstaunlich, dass Merkel im Internet und am Stammtisch immer angegriffen wird,
aber dann doch so ansehnliche Umfrageergebnisse hat.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

03.07.2017 um 10:03
Momjul schrieb:Ich finde es erstaunlich, dass Merkel im Internet und am Stammtisch immer angegriffen wird,
aber dann doch so ansehnliche Umfrageergebnisse hat.
Um 40 % zu bekommen, braucht man die 10-20 % Dauergrantler nicht wirklich ;)


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

03.07.2017 um 10:14
Wenn die wirklich so hart arbeiten würden, wie die immer sagen, hätten die gar nicht diese Zeit für 100 Beiträge/Tag.


melden

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

03.07.2017 um 10:17
@Momjul
Reicht doch wenn Sozenwähler Merkel wählen,die granteln und nörgeln zwar auch,sind das Elend aber gewöhnt und wissen das nationale Flachzangen nie was besser aber immer schlimmer werden liessen


melden
Anzeige

Leitet Merkel das Ende der CDU ein?

03.07.2017 um 10:24
Momjul schrieb:Ich finde es erstaunlich, dass Merkel im Internet und am Stammtisch immer angegriffen wird,
aber dann doch so ansehnliche Umfrageergebnisse hat.
Weil die meisten sie immer noch als kleineres Übel ansehen. Es dürften nur sehr sehr wenige eine Merkel oder einen Schulz aus reiner Überzeugung wählen.


melden
296 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
USA Trucker Streik16 Beiträge
Anzeigen ausblenden