Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.554 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Political Correctness, Politische Korrektheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 10:39
@peekaboo
Wie soll ich mir was aussuchen wen ich nicht weiss was du meinst?


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 10:40
@nocheinmal

Lass gut sein.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 10:51
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Im Grunde ist das beim generischen maskulinum so. Wen man nur Männer meint dann muss man das extra dazusagen. Wen jemand nur sagt "alle ärzte" sind männliche und weibliche gemeint. Meint er nur die männlichen muss er " alle männlichen Ärzte" sagen.
Danke für die Aufklärung.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das allerdings nicht.
natürlich nicht :D
Zitat von paxitopaxito schrieb:Die natürliche Sprache ist erstmal einfach da, mit all ihren Paradoxien, inneren Widersprüchen und Ungerechtigkeiten. Daher:
ja, aber das muss man ja so nicht hinnehmen, denn es geht ja auch anders


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:07
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:natürlich nicht :D
Im wahrsten Sinne des Wortes. Jemand "muss nicht extra genannt werden" , wenn er in der natürlichen Sprache ohnehin genannt wird.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ja, aber das muss man ja so nicht hinnehmen, denn es geht ja auch anders
Das nimmt sowieso niemand einfach so hin. Sprache ist ja nix festes, wir prägen sie immer mit unserem Sprachgebrauch mit. Das Verrückte ist zu glauben, es ginge mit ein bisschen Nachdenken und Reflexion in irgendeinem Sinn "besser".


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:19
@paxito
ich finde es eher verrückt zu glauben, dass beim generischen Maskulinum tatsächlich Frauen/andere Geschlechter mitgemeint seien, bzw. dass dies so auch ankommt. Studien widersprechen dem, Geschichte widerspricht dem.
Es soll zwar Frauen mitmeinen, nur funktioniert das eben nur bedingt, schon allein deshalb ist das generische Maskulinum abzulehnen.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:23
@paxito

Sind beim generischen Femininum eigentlich auch alle Männer mitgemeint?


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:28
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ich finde es eher verrückt zu glauben, dass beim generischen Maskulinum tatsächlich Frauen/andere Geschlechter mitgemeint seien
Doch, das ist durchaus drin.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:bzw. dass dies so auch ankommt
Da hapert es. Spricht man von Ärzten, fallen den Menschen in der Mehrzahl Männer ein. Interessanterweise glaubt man, sieht man das Problem eher in dem Sprechen, als in dem Verstehen.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Es soll zwar Frauen mitmeinen, nur funktioniert das eben nur bedingt
Jep. Bedingt. Sprache ist nicht perfekt, weder gerecht noch widerspruchsfrei. Der Witz, versucht man das zu ändern wird es nur noch schlimmer.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:schon allein deshalb ist das generische Maskulinum abzulehnen.
Du kannst das doof finden und es anders handhaben. Dein Bier. Ich mag die Einzahl Leut gerne (von Leute) und benutze das gerne. Nur bitte mal die moralische Überlegenheit dahin packen wo sie gehört, in den Restmüll (oder ist das Sondermüll ?).


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:28
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Sind beim generischen Femininum eigentlich auch alle Männer mitgemeint?
Ja, genauso wie beim generischen Maskulinum Frauen mitgemeint sind. Weshalb mir völlig unverständlich ist, warum das in manchen Kreisen auf so erbitterte Ablehnung trifft.


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:30
Zitat von paxitopaxito schrieb:Du kannst das doof finden und es anders handhaben. Dein Bier. Ich mag die Einzahl Leut gerne (von Leute) und benutze das gerne. Nur bitte mal die moralische Überlegenheit dahin packen wo sie gehört, in den Restmüll (oder ist das Sondermüll ?).
moralische Überlegenheit? :D das empfindest Du so? Oder unterstellst es? Muss an Dir liegen, denn ich fühle mich nicht moralisch überlegen.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:30
Zitat von stone1.2stone1.2 schrieb:Ja, genauso wie beim generischen Maskulinum Frauen mitgemeint sind. Weshalb mir völlig unverständlich ist, warum das in manchen Kreisen auf so erbitterte Ablehnung trifft.
Weil es einen natürlich gewachsenen Blödsinn durch nen künstlichen Blödsinn ersetzen soll. Mehrwert tendiert gegen 0. Dann doch lieber irgendwelche *_-Iinnen.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:32
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:moralische Überlegenheit? :D das empfindest Du so?
Mir wurde hier schon erzählt, dass man nur höflich sein kann, wenn man PC ist. Auch von dir, wenn ich es richtig erinnere. Und darum geht es dir doch, um ein moralisches und nicht um ein Geschmacksurteil.
Du hältst Handwerker*innen für moralisch besser und nicht für hübscher. Oder irre ich da?


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:35
Zitat von stone1.2stone1.2 schrieb:Ja, genauso wie beim generischen Maskulinum Frauen mitgemeint sind.
Echt? :D Sehen das auch alle Männer so, wenn man beispielsweise ein Baggerfahrerin sucht, aber Männer mit gemeint sind?
Zitat von stone1.2stone1.2 schrieb:Weshalb mir völlig unverständlich ist, warum das in manchen Kreisen auf so erbitterte Ablehnung trifft.
Bist du dir sicher, daß eine konsequente Verwendung des generischen Femininum bei Männern, die ihre Männlichkeit feiern, nicht auch auf Ablehnung treffen würde?


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:37
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Sehen das auch alle Männer so, wenn man beispielsweise ein Baggerfahrerin sucht, aber Männer mit gemeint sind?
Wen das generische femininum der Standart ist dann ja. Das vergisst du bei der ganzen Sache.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Bist du dir sicher, daß eine konsequente Verwendung des generischen Femininum bei Männern, die ihre Männlichkeit feiern, nicht auch auf Ablehnung treffen würde?
Was bedeutet "Männlichkeit feiern"?


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:39
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:bei Männern, die ihre Männlichkeit feiern
Die musst du mir mal zeigen. Incels und Mans-rights Movement oder was? Der Diskurs der Männlichkeit "feiert" ist ziemlich dünn besetzt, schon bei nem positiven (oder nur neutralem) Begriff von Männlichkeit musst du suchen.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:39
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Was bedeutet "Männlichkeit feiern"?
stolz auf den "Zipfel" zu sein ;) :D
Nein, ernstlich, gibt doch genug Machos und die fühlen sich überlegen.
Denke auch, dass die ein Problem mit einem gen. Femin. hätten.


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:41
@Optimist
Dachte da an das Gegenstück zu Frauen die mit Periodenblut malen oder sich gegenseitig ihre vagina zeigen. (No joke)


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:41
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Nein, ernstlich, gibt doch genug Machos und die fühlen sich überlegen.
Ha. Da bohr mal 15 Minuten nach, dann löst sich das in Luft auf.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:42
Zitat von paxitopaxito schrieb:Da bohr mal 15 Minuten nach, dann löst sich das in Luft auf.
das ist richtig - mehr Schein als Sein :)
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Dachte da an das Gegenstück zu Frauen die mit Periodenblut malen oder sich gegenseitig ihre vagina zeigen. (No joke)
oje, das wusste ich noch nicht dass es solche Extreme gibt.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:42
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Wen das generische femininum der Standart ist dann ja.
Du bist übrigens, wenn ich dich darauf hinweisen darf, nicht konsequent in deinem Schreibstil.
Ich hab es Dir extra fett markiert. Entweder du schreibst "dann und wenn" immer mit zwei "Ns" oder du lässt immer ein "N" weg.

Gibt es dazu eine Studie, die belegen kann, daß sich alle Männer mitgemeint fühlen, wenn man das generischen Femininum als Standard festsetzen würde?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:stolz auf den "Zipfel" zu sein ;) :D
Nein, ernstlich, gibt doch genug Machos und die fühlen sich überlegen.
Denke auch, dass die ein Problem mit einem gen. Femin. hätten.
Genauso sehe ich das auch. Danke @Optimist
Und schön daß wir mal einer Meinung sind (ernst gemeint) :Y:


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

11.06.2021 um 11:45
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Du bist übrigens, wenn ich dich darauf hinweisen darf, nicht konsequent in deinem Schreibstil.
Ich hab es Dir extra fett markiert. Entweder du schreibst "dann und wenn" immer mit zwei "Ns" oder du lässt immer ein "N" weg.
Ja ich hab ne rechtschreibschwäche. Machst du dich auch über Menschen lustig weil sie im Rollstuhl sitzen?
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Gibt es dazu eine Studie, die belegen kann, daß sich alle Männer mitgemeint fühlen, wenn man das generischen Femininum als Standard festsetzen würde?
Alle eh nie da Menschen Individualisten sind. Aber wen es eingependelt wäre und normaler sparchgebrauch wäre würde die Mehrheit es benutzen einfach weil es der allgemeine Sprachgebrauch ist.


1x zitiertmelden