Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.328 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Political Correctness, Politische Korrektheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

15.06.2021 um 11:04
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:aus welchem Grund gibt es die denn nicht?
Weil es dabei weniger um Gleichberechtigung oder dergleichen geht sondern um Bevorzugung.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

16.06.2021 um 08:10
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Weil es dabei weniger um Gleichberechtigung oder dergleichen geht sondern um Bevorzugung.
es bedarf der Bevorzugung, wenn eine Benachteiligung vorliegt. Wo ist die genau, den Kanalarbeiterberuf betreffend?


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

16.06.2021 um 08:16
@Tussinelda
Es gibt noch ein anderes Problem: wenn in einer Berufsparte festgelegt wird "da werden soviel % Frauen eingestellt"...dadurch keine Männer mehr bis die Quote erreicht wird.
Daher lautet die Frage, warum werden bei Kanalarbeiter auch kein x% Frauenquoten festgelegt und damit so verfahren.
Warum eigentlich nicht in allen Berufen? Wegen mir 50%/50% in allen Berufen.


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

16.06.2021 um 08:21
@Tussinelda
Da müsste erstmal eine Benachteiligung belegt werden. Eine Behauptung reicht da nicht.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

16.06.2021 um 09:12
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:wenn in einer Berufsparte festgelegt wird "da werden soviel % Frauen eingestellt"...dadurch keine Männer mehr bis die Quote erreicht wird.
das muss ja nicht so festgelegt sein.....
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Da müsste erstmal eine Benachteiligung belegt werden. Eine Behauptung reicht da nicht.
die Benachteiligung ist doch belegt. Durch den Gender Daten Report zum Beispiel


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

16.06.2021 um 09:17
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Durch den Gender Daten Report zum Beispiel
Jo, komisch dass der keine Kürzung des Rentenalters für Männer und Verlängerung für Frauen vorschlägt.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

16.06.2021 um 09:17
@Tussinelda
Quelle? Und dann bitte auch die Benachteiligungen belegen.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

16.06.2021 um 09:35
Ich weiß nicht wann das passiert ist, aber die Entwickler des Browsers Firefox haben die Terminologie des Masterpasswortes in Hauptpasswort geändert aufgrund Vermeidung von Diskriminierung.

https://support.mozilla.org/de/kb/hauptpasswort-statt-master-passwort

Da bin ich gespannt, was das für Auswirkungen auf die Techliteratur haben könnte - die Hierarchie Master-Slave ist weit verbreitet in technischen Zusammenhängen.

Ich finde das anmaßend, zumal es schwarze Sklaven nur in der jüngsten Vergangenheit gab. Die Geschichte Sklaverei ist sehr alt und versklavt wurde traditionell jener, der einen Krieg verloren hatte, weit vor der Versklavung von Schwarzen.

Woke!


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

16.06.2021 um 09:37
@behind_eyes
Vor allem kommt das Wort "sklave" von slave. Aber naja, is halt schöner Aktionismus.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

16.06.2021 um 09:53
@nocheinmal
@behind_eyes
vor allem geht es um Rassismus. Nicht jede Form der Sklaverei ist auf Rassismus begründet.
Daran ist nichts anmaßend, was Du @behind_eyes
auch wüßtest, hättest Du den Artikel objektiv gelesen und nicht mit bias.

@nocheinmal
hier bitte, da wird alles aufgezeigt und erklärt:
Gender-Datenreport
Der Faktencheck zeigt, dass Geschlecht noch immer ein sozialer Platzanweiser ist, selbst wenn damit verbundene Benachteiligungen weniger deutlich geworden sind. Amtliche Datenerhebungen in wesentlichen Lebensbereichen beleuchten den Stand der Entwicklung und verweisen auf Handlungsnotwendigkeiten.
Quelle: https://www.bpb.de/izpb/307426/gender-datenreport
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Vor allem kommt das Wort "sklave" von slave. Aber naja, is halt schöner Aktionismus.
wie meinen? Sklave kommt von Sclavus, slave ist die engl. Übersetzung.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

16.06.2021 um 09:56
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Daran ist nichts anmaßend, was Du @behind_eyes
auch wüßtest, hättest Du den Artikel objektiv gelesen und nicht mit bias.
Wenn du die technischen Hintergründe verstehen würdest von Master in der Techwelt, die Verbreitung etc. würde dein eigener Bias nicht zu dieser Ansicht führen.
Also no front, du kannst es nicht wissen.

Falls du hier auf einem PC arbeitest mit mehr als 1 Festplatte, solltest du dir ab sofort überlegen, ob dein PC nicht auch Pic ist.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

16.06.2021 um 09:58
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Also no front, du kannst es nicht wissen.
kannst Du bitte diese herablassende Art unterlassen? Was ich weiß oder nicht weiß kannst Du wohl kaum beurteilen.
Der zitierte Beitrag von behind_eyes wurde gelöscht. Begründung: Antwort auf gelöschten Beitrag
willst Dich nur beschweren.....alles klar.


1x zitiertmelden