Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.328 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Political Correctness, Politische Korrektheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 13:31
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:welche Falschbehauptungen denn? Und ich spreche nicht von hysterischen Betroffenen, ich spreche auch nicht von denen, die Gewalt androhen. Also was genau ist jetzt das Problem?
Na die hier angeführt worden sind. Männer finden das ekelig und deshalb wurden diese Gloves erfunden..

Nun, das ist halt meine Meinung, das diese Frauen, die diese zwei Erfinder "kritisiert" haben, hysterisch sind.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:äh ja und? Es gibt eben auch Frauen, die das anders sehen und die müssen deswegen nicht hysterisch sein.....
Ja, es ist eben meine Meinung dazu, das kann ja jeder anders sehen.
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Ihr @ mich wenns wieder ohne direkten Userbezug geht und wenn hier sachliches besprochen wird?
Wo soll der Userbezug sein? Wenn du was schreibst, darf man darauf nicht mehr antworten?


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 13:31
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:icht verhindern lassen, wie Menstruation derart angewidert auslassen muss und es mit schädlichem, verdorbenen etc vergleicht.
Na klar, ist es eine Entgiftung des Körpers. Ein totes Ei ist ein Fremdkörper in der Gebärmutter und muß raus. Sonst entzündet sich das Gewebe. Schlechtes Essen im Magen ebenso, sonst Vergiftung. Ich weiß jetzt nicht, was daran nicht stimmt.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 13:38
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Nun, das ist halt meine Meinung, das diese Frauen, die diese zwei Erfinder "kritisiert" haben, hysterisch sind.
ach so, na dann. Meine Meinung ist, die meisten sind es nicht, aber trotzdem kannst Du natürlich pauschalisieren, ist ja nur Deine eigene Meinung......


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 13:43
Apropos shitstorm wegen Kleinigkeiten. Scheinbar ist es nicht politisch korrekt Leute daran zu erinnern ob sie ausreichend Wasser getrunken haben wen Ramadan ist. Evian musste dies lernen.
https://www.berliner-zeitung.de/news/wassermarke-evian-werbe-tweet-an-ramadan-soll-islamophob-und-rassistisch-sein-li.153428.amp


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 13:45
Zitat von schrauber2schrauber2 schrieb:Ein totes Ei ist ein Fremdkörper in der Gebärmutter und muß raus. Sonst entzündet sich das Gewebe.
Ach, mit dem toten Ei wird die Gebärmutter schon fertig. Das würde von diversen Zellen einfach aufgeknuspert. Die Schleimhaut ist das Problem, das ist einfach zuviel auf einmal, um resorbiert zu werden. Daher denkt sich der Körper: Wech damit.

Zum Subthema zurück: Es gibt z.B. das toxische Schock-Syndrom. Eine zum Glück sehr seltene Erkrankung, die u.a. durch Tampons bedingt sein kann.
Es geht ja auch nicht unbedingt darum, dass frisches eigenes Blut eklig ist. Aber wenn organisches feuchtes Material eine Weile wo liegt, dann nunja...

An alle: Wie müsste denn das Produkt aussehen, damit es akzeptabel wäre? Neben der Umweltproblematik natürlich. Die muss zuerst gelöst werden.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 13:46
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Meine Meinung ist, die meisten sind es nicht, aber trotzdem kannst Du natürlich pauschalisieren, ist ja nur Deine eigene Meinung......
Ich weiß, ist nicht PC, aber alles andere wäre nun mal geheuchelt, da bin ich lieber ehrlich.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 13:47
@nocheinmal
mitlesen....
Beitrag von capspauldin (Seite 988)
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Ich weiß, ist nicht PC, aber alles andere wäre nun mal geheuchelt, da bin ich lieber ehrlich.
och, geht gar nicht um pc, geht eher darum, dass solche Pauschaliisierungen einfach falsch und übertrieben sind und man dann eben kaum einigermaßen objektiv und sachlich diskutieren kann, wenn das die Grundeinstellung ist. Aber ehrlich ist es, ist doch supi.


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:00
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:och, geht gar nicht um pc,
Doch doch, durch PC ist es ja nicht mehr möglich ne Mischung aus Blut Schleimhautresten und Sekreten ekelig zu finden.

Man wird als Sexist bezeichnet oder es kommt sowas
Zitat von Foxy.VapianoFoxy.Vapiano schrieb:Natürlich darf man persönlich das eklig finden, allerdings zeigt sich da auch der geistige Horizont, in dem Bereich.
:D man kann auch alles mit Zuckerguss überschütten :troll:


Kot ist auch natürlich und ekelhaft, genau so wie Kotze. Und die Mischung aus Blut, Schleimhautresten und Sekreten ist mindestens genau so ekelhaft.

Sorry aber so ist die Realität und nicht wie irgendein New Feminism Magazin es einen vermitteln will.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:01
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:eher darum, dass solche Pauschaliisierungen einfach falsch und übertrieben sind und man dann eben kaum einigermaßen objektiv und sachlich diskutieren kann, wenn das die Grundeinstellung ist.
Warum sollte ich übertriebene hysterische Ansichten konstruktiv diskutieren? Ich bleibe ja sachlich wenn es um diverse Argumentationen geht, trotzdem kann ich das Thema betreffend, es als hysterisch empfinden, das tust du doch auch oft genug bei diversen Diskussionen.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:05
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Na die hier angeführt worden sind. Männer finden das ekelig und deshalb wurden diese Gloves erfunden..
Ganz ehrlich.. Und selbst wenn Männer von der Periodenblutung angeekelt bzw. den daraus resultierenden Abfallprodukten wären, wäre das - für mich persönlich - voll ok.
Immerhin ist das nicht nur reines, geruchloses Blut, das da aus unserer Körperöffnung trieft.

Und ja, es fängt an, zu stinken, wenn man es nicht angemessen entsorgt.
Ich pack das in teils duftende Müllbeutel in meinem Badezimmermülleimer. Den OB verpackt in Klopapier und Binden re-verpackt in die Plastikummantelung der neuen Binde.

So einen Handschuh bräucht ich jetzt auch nicht unbedingt, aber wenn ich bedenke, dass es auch diese superpraktischen parfümierten Windelbeutel gibt, in die auch immer nur eine Windel passt, finde ich das garnicht soo abwegig.

Und Sexismus sieht man da wohl auch nur, wenn man ihn unbedingt sehen will.


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:07
@CosmicQueen
ich pauschalisiere aber nicht indem ich einfach für mich feststelle, dass jedwede Kritik an etwas hysterisch wäre. Ein kleiner Unterschied.
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Doch doch, durch PC ist es ja nicht mehr möglich ne Mischung aus Blut Schleimhautresten und Sekreten ekelig zu finden.

Man wird als Sexist bezeichnet oder es kommt sowas
und das schreibst Du mir, weil....? Das "es ging nicht um pc" bezog sich ausschliesslich auf die Aussage von @CosmicQueen
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Sorry aber so ist die Realität und nicht wie irgendein New Feminism Magazin es einen vermitteln will.
schreibt der, der gerade an der Realität vorbei (s.o.) mich geaddet und irgendwas geschrieben hat. :D
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Und Sexismus sieht man da wohl auch nur, wenn man ihn unbedingt sehen will.
nö, geht auch so


4x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:07
Gibt es Lösungen für das Problem?
Ja, nennt sich Hygienebeutel.
Was war neu?
- Handschuhform
- parfümiert
Problem?
- nicht umweltfreundlich
Gab es sonst Probleme?
- Farbe? Pink? Nein.
- weil von Männern erfunden? Nein.


Beispiel:
Gerüche und Flüssigkeiten werden eingeschlossen ✓
hygienische und diskrete Entsorgung ✓
Hygienebeutel aus PE-HD-Material (Polyethylen) ✓
30 Stück pro Packung ✓
Quelle: https://www.medi-inn.de/medi-inn-hygienebeutel-fuer-damenbinden-1-packung-30-stueck


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:10
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ich pauschalisiere aber nicht indem ich einfach für mich feststelle, dass jedwede Kritik an etwas hysterisch wäre.
Niemand hat normale Kritik als hysterisch dargestellt. Warum immer diese falschbehauptungen?


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:11
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Ganz ehrlich.. Und selbst wenn Männer von der Periodenblutung angeekelt bzw. den daraus resultierenden Abfallprodukten wären, wäre das - für mich persönlich - voll ok.
Für mich auch. Es sind nun mal Tatsachen, daran gibt es nichts zu rütteln.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ich pauschalisiere aber nicht indem ich einfach für mich feststelle, dass jedwede Kritik an etwas hysterisch wäre. Ein kleiner Unterschied.
Es gibt Menschen die sind perfekt und es gibt Menschen die sind nicht perfekt, ich gehöre zu letztren...ich nenne es menschlich.

Was die Kritik der Glove betrifft, finde ich diese hysterisch und das allgemein.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:14
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:, geht auch so
Ja, zum Beispiel, indem man vorschreiben will, was man als eklig zu empfinden hat und was nicht.
Das ist vielleicht nicht sexistisch, aber sehr bevormundend und eigentlich auch ziemlich asozial.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:17
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Ja, zum Beispiel, indem man vorschreiben will, was man als eklig zu empfinden hat und was nicht.
Das ist vielleicht nicht sexistisch, aber sehr bevormundend und eigentlich auch ziemlich asozial.
hab ich das? Oder warum schreibst Du mir das? Bin ich asozial?


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:17
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:es ist nicht sexistisch, wenn Männer das Thema Menstruation tabuisieren indem sie es in pinken Handschuhen verstecken? es ist nicht sexistisch, wenn man sich als Frauenversteher bezeichnet, und gleichzeitig behauptet, dass Frauen nicht weggehen oder ihren Hobbys nachgehen, weil sie keinen pinky glove haben? Es ist nicht sexistisch, wenn es darum geht, die Monatsblutung und Tampons als eklig und anrüchig und in pinken Einmalhandschuhen geruchsneutral zu entsorgendes Problem darzustellen? Und es ist auch nicht sexistisch, wenn entsprechende Produkte, die Periode betreffend, von Frauen erfunden, die zudem noch umweltverträglich sind etc. und nicht pink von den Löwen abgelehnt wird?
Na dann.
Die Männer es nicht tabuisiert. Sie haben es so "tabuisiert" dass Sie damit in eine Show zur Prime Time gegangen sind.

Es ist auch nicht sexistisch als Mann auf mögliche Bedürfnisse der Frauen zu reagieren und zu helfen.

Es ist auch nicht sexistisch etwas eklig zu finden, auch als Mann.

Somit hast du keinen einzigen Beleg für Sexismus gebracht, aber hältst weiter daran fest, da muss man sich fragen :"Wieso?".


Wieso wird etwar von Frauen abgelehnt und von Männern für Frauen befürwortet?

Spoiler
dagmar-woehrl-ddp410035281.webp


Spoiler
eigentlich-nimmt-judith-williams-immer-a


Fragen wir die oben abgebildeten CIS Männer...


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:18
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:und das schreibst Du mir, weil....?
Weil es passt.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:schreibt der, der gerade an der Realität vorbei (s.o.) mich geaddet und irgendwas geschrieben hat. :D
Nene war schon richtig. ;) Hat mmn eher was von Realität leugnen ne Mischung aus Blut Schleimhautresten und Sekreten zwanghaft nicht eklig zu sehen. So zu tun als würde da unten Goldsaft rauslaufen.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:19
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:hab ich das? Oder warum schreibst Du mir das? Bin ich asozial
Nein, aber ich habe es unter den Kritiken zu den Pinkygloves gelesen.

Was ist denn bei diesem Thema für dich sexistisch? Hab ich nicht genau verstanden.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

20.04.2021 um 14:20
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb:Somit hast du keinen einzigen Beleg für Sexismus gebracht, aber hältst weiter daran fest, da muss man sich fragen :"Wieso?".
ich habe ja auch Fragen gestellt. Allerdings habe ich vergessen, noch explizit auf die Farbe einzugehen.
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Weil es passt.
falsch
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Nene war schon richtig. ;) Hat mmn eher was von Realität leugnen ne Mischung aus Blut Schleimhautresten und Sekreten zwanghaft nicht ekligzu sehen. So zu tun als würde da unten Goldsaft rauslaufen.
hab ich das? Wo? Zitat?


1x zitiertmelden