Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

172 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Flüchtlinge, Verbrechen, Integration ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

29.12.2016 um 13:43
Wieso kann sich hier eigentlich niemand mehr an die auf die Deutschen bezogenen Forderungen nach dem "Aufstand der Anständigen" von Schröder und anderen der letzten zwei Jahre erinnern? Es wurden auch die Deutschen aufgefordert als langsam absehbar wurde dass sich hier etwas verselbstständigt.
Zitat von RealoRealo schrieb:Tja, was man selbst nicht kann, das erwartet man wohl von denen, die man raus haben will.
Genau darauf bezieht sich Julian Reichelt doch in dem BILD-Artikel! Bevor er seine "Forderung" formuliert, erläutert er ausführlich auch Schröders damaligen Aufruf und überträgt diese Herangehensweise dann auf die jetzige Situation.


melden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

29.12.2016 um 13:51
Zitat von miauzmiauz schrieb:Warum ist es nun fatal das gleiche von Flüchtlingen zu fordern?
Es ist naiv und blauäugig!
Fatal wäre es, wenn man sich auch noch darauf verlassen würde, dass "fremde Gäste" (nicht nur Flüchtlinge) dieser Forderung nachkommen!


1x zitiertmelden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

29.12.2016 um 13:53
@miauz

Den Punkt hättest Du vielleicht auch zitieren sollen. Erwarte nicht, dass hier jemand einen Link zur Bild anklickt. ;)


1x zitiertmelden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

29.12.2016 um 13:57
Zitat von XtralargeXtralarge schrieb:Es ist naiv und blauäugig!
Da gebe ich dir absolut Recht. Aber "naiv und blauäugig" ist wohl das, was unsere Flüchtlingspolitik in 2015/16 am allerbesten beschreibt. Mal ein kleiner Rückblick auf die "Erwartungen" zum Höhepunkt der Willkommenskultur: Flüchtlinge retten unser Rentensystem und den Arbeitsmarkt - siehe hier:
http://www.fr-online.de/leitartikel/sozialsystem-fluechtlinge-zahlen-unsere-rente,29607566,33809134.html
http://www.rundschau-online.de/politik/sigmar-gabriel-fluechtlinge-sollen-fachkraeftemangel-beheben-22350630
Zitat von xionlloydxionlloyd schrieb:Den Punkt hättest Du vielleicht auch zitieren sollen. Erwarte nicht, dass hier jemand einen Link zur Bild anklickt. ;)
Haha, da hast du wohl Recht. Dabei war ausgerechnet dieser Bild-Artikel mal deutlich länger & fundierter als die reißerische Überschrift es vermuten lässt. Hier die entscheidende Passage um die es gerade ging:

"Als es 2000 einen Brandanschlag auf eine Synagoge in Düsseldorf gab, rief der damalige Bundeskanzler Gerhard Schröder zum „Aufstand der Anständigen“ auf. Nicht etwa als Generalverdacht. Nicht etwa, weil er alle Menschen in diesem Land für antisemitische Brandstifter hielt. Sondern weil er wusste, dass die Täter aus der Mitte unserer Gesellschaft kamen. Dass zu viele Menschen zu lange weggesehen hatten, [...] Was wir brauchen, ist ein Aufstand der anständigen Flüchtlinge."

Quelle: http://www.bild.de/politik/inland/brandanschlag/auf-obdachlosen-wir-brauchen-einen-aufstand-der-anstaendigen-fluechtlinge-49509048.bild.html


1x zitiertmelden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

29.12.2016 um 14:43
Zitat von miauzmiauz schrieb:Mal ein kleiner Rückblick auf die "Erwartungen" zum Höhepunkt der Willkommenskultur: Flüchtlinge retten unser Rentensystem und den Arbeitsmarkt
:) Stimmt, hatte ich ganz vergessen!

Tja, die Realität liegt dann wohl doch in entgegengesetzter Richtung! Ich kann mir nicht vorstellen, dass das arbeitende Volk, nicht kurzfristig wieder drastisch zu Kasse gebeten wird , um diese Menschen zu finanzieren!

Und genau hier liegt einer der wesentlichen Punkte. Der fleißig arbeitende Deutsche hat die Fresse voll von Verzicht und Einbußen! Andere (auch sehr viele Fremde) legen sich auf die faule Haut, treiben sich rum und ziehen krumme Dinge ab und leben damit finanziell oftmals besser!


melden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

29.12.2016 um 14:47
Ach ja, die BILD und ihre Aufstände. Als damals die "anständigen Deutschen" aufgefordert wurden, einen Aufstand gegen den "Studententerror" zu machen, griff zumindest Josef Erwin Bachmann zur Waffe. Mal sehen, welche "anständigen" Menschen diesmal auf "unanständige" schiessen werden.


1x zitiertmelden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

29.12.2016 um 17:08
Zitat von DoorsDoors schrieb: Mal sehen, welche "anständigen" Menschen diesmal auf "unanständige" schiessen werden.
Glaub nicht, dass es nochmal so weit kommen wird. Zeitgemäßer sind nun mal die Brandanschläge, die aber seit "Köln" nach hinten und in die Zwischenzeilen geraten sind, wenn noch etwas freier Platz war, den man mit einem Dreizeiler füllen musste.

Aber wenn ich mich hier so durchs Forum lese - 6 von 10 Themen haben ja direkt mit Flüchtlingen zu tun - und davon ausgehe, dass dies den Durchschnitt der Bevölkerung repräsentiert, habe ich nicht den Eindruck, dass Otto Normalo irgendwie das Gefühl hat selbst etwas beitragen zu können, um die Situation wieder etwas zu entsprannen und für den "Durchschnitts-Flüchtling", der vor Krieg und Terror geflohen und nicht gekommen ist, um den Terror hierhin zu importieren, das Dasein hier erträglicher zu gestalten. Viel leichter ist da doch die Wutangst und der dringende Wunsch, sie mögen "alle dahin zurückgehen, wo sie hergekommen sind", weil sie glauben, so vor Terror geschützt zu sein. Und noch einfacher ist es eben alles auf die Regierung zu schieben.

Da sich das "Drama" hält, tippe ich auf 20% für die AfD im September, falls noch ein paar Anschläge kommen. Ohne Anschläge 15-18%. Mehr ist nicht. Weniger wird es aber wohl auch nicht werden.


1x zitiertmelden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

29.12.2016 um 17:17
Zitat von RealoRealo schrieb:"Durchschnitts-Flüchtling", der vor Krieg und Terror geflohen und nicht gekommen ist, um den Terror hierhin zu importieren, das Dasein hier erträglicher zu gestalten.
Gehört jemand wie Hussein K. auch zu den Flüchtlinge die nur ein erträgliches Dasein suchten? Immerhin hat er ja keinen Terror importiert, sondern höchstwahrscheinlich nur eine Frau vergewaltigt und ermordet. Übrigens hat er zuvor ein "erträgliches Dasein" - wie du es formulierst - gehabt und in einer Villa gehaust, wie man der gestrigen ZEIT entnehmen kann: http://www.zeit.de/2016/51/kriminalitaet-mord-freiburg-fluechtling/komplettansicht

Vielleicht hat Julian Reichelt Recht und es wäre - neben strengeren Einreise/Alters/ID-Kontrollen - auch an der Zeit, dass die von dir benannten "Durchschnitts-Flüchtlinge" mal aufstehen und mit dazu beitragen, IS Sympathisanten und Betrüger aus ihren Reihen zu entlarven.


melden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

29.12.2016 um 17:18
Tja, das ist der Unterschied: Du siehst die Pickel, ich die Haut.


1x zitiertmelden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

29.12.2016 um 23:34
Zitat von RealoRealo schrieb:Tja, das ist der Unterschied: Du siehst die Pickel, ich die Haut.
Tja, wenn für dich Sexualmörder, Menschenanzünder und Terroristen nur kleine nervige rote Stellen sind die irgendwann von alleine verschwinden, ja dann haben wir beide wirklich gänzlich unterschiedliche Sichtweisen auf die Welt.

Passend zum Thema übrigens heute ein Artikel in der Welt. Die Journalisten haben den syrischen Youtuber Firas Alshater zum Thema interviewed, da dieser sich nach dem Anschlag in einem Video an die arabisch/syrische Community gewendet und die Täter beschimpft hat.Der Youtuber trägt einige interessante Aspekte vor.

Unter anderem sagt er folgendes:
"Ich habe mein Land verlassen, um in Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie zu leben. Wenn die das Grundgesetz aber nicht respektieren, sollen sie entweder hier im Gefängnis bleiben oder wieder nach Syrien zurückgehen. Der syrische Geheimdienst kann sehr gut mit solchen Leuten umgehen."
Quelle: https://www.welt.de/vermischtes/article160694318/Was-sagen-die-Syrer-zu-dem-Angriff-Herr-Alshater.html

Er warnt aber auch vor Populisten und Pauschalverurteilung:
"Wenn sich ein paar syrische Flüchtlinge nicht gut benehmen, hat das Einfluss auf uns alle. Außerdem nutzen Populisten so einen Angriff, um zu zeigen, dass Integration nicht funktioniert. Die nehmen sich dann die Negativbeispiele, vergessen aber auch die guten Beispiele."
Quelle: https://www.welt.de/vermischtes/article160694318/Was-sagen-die-Syrer-zu-dem-Angriff-Herr-Alshater.html


1x zitiertmelden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

30.12.2016 um 00:37
Zitat von miauzmiauz schrieb:Tja, wenn für dich Sexualmörder, Menschenanzünder und Terroristen nur kleine nervige rote Stellen sind die irgendwann von alleine verschwinden, ja dann haben wir beide wirklich gänzlich unterschiedliche Sichtweisen auf die Welt.
Mit Verlaub, aber du verfehlst hier dein eigenes Thema, indem du demonstrierst, wie ein paar Promille die fast 100% zum Umfallen bringen wollen. Mit (fast) jedem Beitrag schüttet ihr weiterhin lustig Öl ins Feuer und nennt das dann einen "Diskussionsversuch" zum Thema anständige Flüchtlinge, die einen Aufstand wagen sollen.

Wer nur die Pickel sieht, kann die Haut niocht entdecken. Es gibt übrigens auch keine Haut ohne Pickel. Müssen ja nicht gleich Warzen sein.

Für
Zitat von miauzmiauz schrieb:Sexualmörder, Menschenanzünder und Terroristen
gibt es hier haufenweise passende Threads,. In diesen passt es am allerwenigsten.


melden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

30.12.2016 um 00:42
Realo schrieb:
Da sich das "Drama" hält, tippe ich auf 20% für die AfD im September, falls noch ein paar Anschläge kommen. Ohne Anschläge 15-18%. Mehr ist nicht. Weniger wird es aber wohl auch nicht werden.
Da gehe ich durchaus mit Dir einig.

Meinst Du nicht, dass diese Zahlen der AfD , die mehr oder weniger in einer Legislaturperiode aus dem Stand heraus ein solch beachtliches Ergebnis aufweisen, dafür sprechen, dass die bestehende Regierung in einigen massgebenden Disziplinen am Wille des Wählers vorbeiregiert?

Nochmals, zur Beachtung: Nicht jeder AfD Wähler ist ein überzeugter AfD Anhänger, wie hier so oft geschrieben wird.


1x zitiertmelden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

30.12.2016 um 01:31
@Realo

Zur Btw hat die Afd zu tun um auf 10% zu kommen. Am Projekt 18 (gilt mittlerweile als hitleristisch) haben sich schon andere verhoben. Die 5% Hürde ist wohl locker drin für die Afd aber 10% sind schon 6~7 Mio Stimmen und damit ein Brett. Gibt Bundesländer wo es kaum Afd Referenzwerte gibt.


melden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

30.12.2016 um 01:37
@miauz

Julian Reichelt, das ist doch dieser kleine, schmierige Bildzeitungsterroristenversteher. Seit 5 Jahren ist seine Gazette in Deutschland das Sprachrohr für syrische Jihadisten aller coleur. Die Bild hat auch ständig Signale gesendet dass Flüchtlinge nach Deutschland kommen sollen.


melden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

30.12.2016 um 03:27
Zitat von KMüllerKMüller schrieb:Meinst Du nicht, dass diese Zahlen der AfD , die mehr oder weniger in einer Legislaturperiode aus dem Stand heraus ein solch beachtliches Ergebnis aufweisen, dafür sprechen, dass die bestehende Regierung in einigen massgebenden Disziplinen am Wille des Wählers vorbeiregiert?
Wieso 'Wille des Wählers'?
Wenn es die Mehrheit wäre, könnte man eher davon sprechen, aber es sind nur 10-20% (je nach Fragestellung) ... Das ist die Minderheit ...

Soll die Regierung jetzt nur nach dem Willen der Minderheit agieren, von denen die Meisten sowieso nie die Koalitionsparteien gewählt haben? Nein ...


melden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

30.12.2016 um 04:17
So jetzt mein Senf Dazu:

Der Artikel in Auszügen:
""Liebe Flüchtlinge, wir wissen, dass die meisten von Ihnen Gewalt verabscheuen, weil Sie Gewalt kennen, erfahren haben und ihr gerade erst entkommen sind.[...] Aber damit gehen Pflichten einher.[...]""

->Oky du Trinkst mein wein also hast gefälligst meine Texte zu singen (schaut mal eure Politiker an )

""Sie sind es, die es der Polizei melden müssen, wenn sich jemand aus Ihrer Mitte radikalisiert.[...]""

-> Was ist radikalisiert !?? was bedeutete das (ganz klar wer sich mit Terroristen Sympathisiert gehört im Knast) trzdem was meint der Bild(axel spinger) Schreiberling damit !?

Sie sind es, die in Ihren Moscheen darauf achten und auch einfordern müssen, dass dort kein einziges Wort gepredigt wird, das sich gegen das Grundgesetz unseres Landes richtet.

->Eine Moschee ist eigentlich ein Ort das Gebetes und kein Politik Bundestag


Sie sind es, die Ihren Söhnen, Brüdern, Neffen, Cousins, Enkeln sagen müssen, dass in Deutschland kein Mann das Recht hat, einer Frau Gewalt anzutun, bloß weil sie eine Frau ist."
-> was ist mit denn Zuhältern in St Pauli u Co !??
ist mal wieder typisch Axel Springer :D


melden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

30.12.2016 um 04:25
Ich weiß nicht, das klingt alles nach einer Aufforderung zu Stasi 3.0, um Leute zu denunzieren ...

Ich sage mal, dass die allermeisten gar nicht bemerken, wenn sich 2 Zimmer weiter jemand radikalisiert ... Die Pflegeeltern von dem Afghanen mit der Axt haben es ja auch nicht bemerkt ...

Zudem muss man dann erst mal wissen, WEM man so etwas melden soll und wie sicher das für die eigene Person ist ...


1x zitiertmelden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

30.12.2016 um 04:41
@mymar

Die Bildzeitung ist ja Meister was den Transport von Stimmungen betrifft, um nicht Aufhetzung zu sagen. Ständig versucht man mit Bildern toter syrischer Kindern Stimmung gegen Assad und Russland zu machen. Vergessen hat man aber die unzähligen Enthauptungen von lebend gefangenen Soldaten oder sonstigen Loyalen.


melden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

30.12.2016 um 05:03
BILD ist auch niedriger als die niedrigen der Bevölkerung und vertritt nicht die Lesermeuinung. Das ist die Wahrheit. Politiker fallen auf BILD rein, denn ein Politiker meinte, in der BILD die Meinung der Bevölkerung zu lesen. Da kann ich nur spotten. Die Wahrheit spottet jeder Beschreibung.


1x zitiertmelden

BILD fordert "Aufstand der anstaendigen Fluechtlinge"

30.12.2016 um 05:29
BILD verblödet scheinbar die Politiker, nicht den normalen Leser. Denn die Mitte erklärt den Niederen gerne, dass die BILD-Ente lustig ist. Wir betreiben nämlich Menschenführung, bei uns darf jeder auch mal Schwätzchen halten und nach 10 Minuten Schwätzchen wird wieder auf die Arbeit verwiesen. Nach 8 Stunden schicke ich die Mitarbeiter nach Hause, weil ich keine überarbeiteten Mitarbeiter haben möchte - ich will Geld verdienen - selbst, wenn ich nicht der Chef bin. Die Niederen lieben mich und ich sie.


melden