Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

2.169 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: SPD ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 15:59
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Jedes. So lange man glaubt, dass der Schuldner den Kredit bedienen kann und können wird, gibt man ihm vernünftigerweise ein Darlehen.
Und wie realistisch ist es, dass dies je zurückgezahlt wird? Das ist ein Problem was immer weiter in die Zukunft geschoben wird, weil sich damit niemand befassen will. Ich möchte sogar sagen, es ist nicht lösbar ohne das eine Volkswirtschaft daran zerbricht.
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Die Abhängigkeit von Kapital vom Mensch bedeutet aber nicht, dass es fiktiv ist. Ein Auto, das Dich über den Haufen fährt, gäbe es ohne Menschen auch nicht - gleichwohl ist es real.
Jein. Das Auto gab es davor schon, nur in anderen Ausgangsstoffen. Erst der Mensch hat die Ausgangsstoffe zu einem Auto umgewandelt. Das Auto war also davor schon real nur nicht umgewandelt. Kapital gab es aber nicht davor und Kapital gibt es nicht nach dem Menschen. Mit dem Begriff Kapital versucht der Mensch doch nur mathematisch einen Wert zu messen. Am Ende ist die Messung aber fiktiv. Wieviel Wert hat die Messung noch nach dem Menschen?. Der Messwert wird nur so lange erhalten, so lange es den Menschen gibt.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:11
@n3ji

Schulz soll sich klar abgrenzen sowohl von GroKo als auch von RRG ? Klare Abgrenzung heisst doch zu erklären : die SPD wird nach der Wahl definitiv weder mit CDU noch mit der Linken koalieren. Und das bedeutet dann nach der Wahl : entweder Wahlversprechen brechen oder Opposition.

Denn eine Regierungsbildung ohne CDU, Linke und AFD ist utopisch, oder ?


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:18
Zitat von schtabeaschtabea schrieb:Schulz soll sich klar abgrenzen sowohl von GroKo als auch von RRG ? Klare Abgrenzung heisst doch zu erklären : die SPD wird nach der Wahl definitiv weder mit CDU noch mit der Linken koalieren. Und das bedeutet dann nach der Wahl : entweder Wahlversprechen brechen oder Opposition.

Denn eine Regierungsbildung ohne CDU, Linke und AFD ist utopisch, oder ?
Ich persönlich würde so Verfahren um meine Schäfchen ins trockene zu bringen. Wenn ich gleich sage das evtl. Groko als auch RRG möglich ist, dann verschrecke ich evtl. die Wähler, da die SPD in der Groko doch mal wieder gefühlt das Anhängsel der CDU war und bei RRG kann es gut sein, dass die Wähler evtl. nicht so auf Linke oder Grüne stehen und daher die Stimme dann auch flöten geht.

Klar abgrenzen heisst auch erstmal, dass ma sich auf den eigenen Wahlkampf konzentriert und nicht auf andere sieht usw. übliche Floskeln halt. Das Thema sollte so gut wie möglich gemieden werden. Aber das ist auch nur meine persönliche taktische Meinung. Mir eigentlich wurscht was die SPD macht XD


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:19
Zitat von n3jin3ji schrieb:Und wie realistisch ist es, dass dies je zurückgezahlt wird?
Sehr wahrscheinlich. Jedenfalls nach Ansicht von Leuten, die sich mit so was aus kennen.
Zitat von n3jin3ji schrieb:Das Auto war also davor schon real nur nicht umgewandelt.
Ich sehe, worauf das hinaus läuft.
Na ja, Kapital als Idee, als gesellschaftliche Übereinkunft, ist nicht materiell. Aber es ist "vorhanden".


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:20
@n3ji

naja irgendeinen Tod muss man sterben. Der Schulz kann sich ja schlecht hinstellen und sagen: Ich will mit niemandem regieren, ich will in die Opposition, wählt mich bitte bitte.
Meine Einschätzung ist, das Parteien links der Mitte in nächster Zukunft nicht viel zu bestellen haben werden. Das Pendel schlägt gerade stark nach Rechts aus. Wenn es dort angekommen ist und das dortige Porzellan samt Elefant und Porzellanladen zerstört hat, wird es wieder in die andere Richtung schwingen.
Ein Schulz, den ich persönlich recht sympathisch finde, wird daran nicht viel ändern können.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:24
Ich denke die einzige realistische Chance für Schulz ist, die SPD zur stärksten Partei zu machen. Dazu muss er den Rückstand in der Popularität gegenüber Merkel aufholen. Das traue ich ihm zu denn Merkel ist angeschlagen.
Aber er muss auch Sachthemen finden, mit denen er sich von der Merkel-CDU abgrenzt.
Aber welche ??? Wahlkampfthemen werden sein Innere Sicherheit und Flüchtlinge. Innere Sicherheit ist von jeher Kernkompetenz der CDU/CSU , und beim Thema Flüchtlinge, Ausländer kann sich die SPD auch nicht gegenüber der CDU profilieren. Eher im Gegenteil : die Mehrheit der Bevölkerung wünscht sich eher eine strengere Politik in Sachen Flüchtlinge und Sicherheit als bisher.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:25
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Na ja, Kapital als Idee, als gesellschaftliche Übereinkunft, ist nicht materiell. Aber es ist "vorhanden".
Now u got it :) Es ist nicht perfekt und fiktiv aber halt notwendig ;)
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Sehr wahrscheinlich. Jedenfalls nach Ansicht von Leuten, die sich mit so was aus kennen.
Da gehen die Meinungen dann wieder auseinander. Ich hoffe bloß das ich diesen Tag X nicht erlebe. Außer es drückt jemand auf den Reset-Knopf der virtuellen Buchgeldversprechungen :)


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:25
Ich denke die einzige realistische Chance für Schulz ist, die SPD zur stärksten Partei zu machen. Dazu muss er den Rückstand in der Popularität gegenüber Merkel aufholen. Das traue ich ihm zu denn Merkel ist angeschlagen.
Aber er muss auch Sachthemen finden, mit denen er sich von der Merkel-CDU abgrenzt.
Aber welche ??? Wahlkampfthemen werden sein Innere Sicherheit und Flüchtlinge. Innere Sicherheit ist von jeher Kernkompetenz der CDU/CSU , und beim Thema Flüchtlinge, Ausländer kann sich die SPD auch nicht gegenüber der CDU profilieren. Eher im Gegenteil : die Mehrheit der Bevölkerung wünscht sich eher eine strengere Politik in Sachen Flüchtlinge und Sicherheit als bisher.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:37
Zitat von n3jin3ji schrieb:Da gehen die Meinungen dann wieder auseinander.
Die Frage ist, was fundierte Meinungen dazu sagen. Und ein Darlehen ist letztlich immer eine Art Wette darauf, dass der Schuldner zurück zahlt. Deswegen gibt es ja auch die Zinsen. Der Lohn des Risikos. Und je niedriger die Zinsen sind, desto eher gehen die Darlehensgeber von einem niedrigen Risiko aus.
Zitat von n3jin3ji schrieb:Now u got it
"Fiktiv" ist da aber das falsche Wort, denke ich. Ein Gesetz ist ja z.B. keine Fiktion. Es ist eine Übereinkunft und nicht real. Aber wenn ich etwas fingiere, dann unterstelle ich etwas, das eigentlich nicht so ist. Du meinst eher "irreal". Oder?


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:42
@schtabea
Zitat von schtabeaschtabea schrieb:Ich denke die einzige realistische Chance für Schulz ist, die SPD zur stärksten Partei zu machen. Dazu muss er den Rückstand in der Popularität gegenüber Merkel aufholen.
Das hat er schon! Laut ARD-Deutschlandtrend ist Schulz bei den Deutschen genauso beliebt wie Merkel (beide bei 41%).


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:44
@staples

Ja, Du hast Recht : das Pendel schlägt nach Rechts aus. Aber das ist zumindest in Deutschland hausgemacht, denn die CDU ist unter Merkel weit nach links gerückt : die schaltet die Atomkraftwerke ab und betreibt die Energiewende, sie führt Frauenquoten ein, lässt eine Million Flüchtlinge ins Land, rettet ein ums andere Mal das bankrotte Griechenland. Eigentlich alles klassische Themenfelder von Linken und Grünen. Merkel hat definitiv eine linkere Politik betrieben als die rotgrüne Regierung unter Schröder und Fischer, das kann hier niemand ernsthaft bestreiten, oder ?

Der klassische CDU-Wähler ist dadurch heimatlos geworden. Merkel ist die beste Wahlkampfhelferin für die AFD.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:45
@schtabea

naja sie konnte ja nicht anders. Ist halt eine Frau *duck und weg*


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:49
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Fiktiv" ist da aber das falsche Wort, denke ich. Ein Gesetz ist ja z.B. keine Fiktion. Es ist eine Übereinkunft und nicht real. Aber wenn ich etwas fingiere, dann unterstelle ich etwas, das eigentlich nicht so ist. Du meinst eher "irreal". Oder?
Das sind philosophische Fragen. Ich hoffe der Ersteller des Thread verzeiht nochmal die Ausschweifung. Ich denke fiktiv ist beim Kapital schon passend, da letztlich die mathematische Messung ja nur erdacht ist. Ein Ureinwohner aus dem Amazonas hat eine andere "Wertemessung" als ein Schweizer. Auf das Gesetz würde ich das jetzt eher ungern ausweiten. Ich weiß was du meinst. Aber da würde ich mir gern noch ein paar Gedanken zu machen, bevor ich da ins Fettnäpfchen trette :)


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 16:50
@Africanus

Oops, echt, gleichauf mit Merkel in der Beliebtheit? Da hängt wohl einiges von der Formulierung ab. Denn bis vor ein paar Tagen waren bei der Frage "Wen würden sie bei einer Direktwahl zum Kanzler wählen?" 40% für Merkel und 25 für Schulz.

Und letztendlich werden ja Parteien gewählt. Da liegt die CDU trotz aktueller Einbußen immer noch satte 10 % vor der SPD.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 17:31
Schulz als Kanzlerkandidat fand ich jetzt gar nicht überraschend. Ich habe es erwartet, hat er sich schließlich vorher schon vom EU-Parlament 'freigemacht' und ganz klein wird er gar nicht anfangen ... Gabriel wirkte zuletzt sehr müde, sodass sein Rückzug auch nicht so sensationell ist ...

Er ist für SPD-Verhältnisse durchaus der geeignete Kandidat und wird sie vielleicht auf über 20% stabilisieren können ...


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 21:13
Zitat von n3jin3ji schrieb:Volkswirtschaftlich besteht definitv ein Unterschied zwischen der Auswirkung der Ideale eine Bäckers oder eines Politikers ;)
Stimmt die vom Politiker sind gravierender.
Zitat von n3jin3ji schrieb:Ich bitte dich...
Ne ist so, Liegt daran das du fälschlicherweise unter Kapital "Geld" verstehst..


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 21:17
Zitat von n3jin3ji schrieb:Ein Ureinwohner aus dem Amazonas hat eine andere "Wertemessung" als ein Schweizer. Auf das Gesetz würde ich das jetzt eher ungern ausweiten. Ich weiß was du meinst. Aber da würde ich mir gern noch ein paar Gedanken zu machen, bevor ich da ins Fettnäpfchen trette
schon geschehen. Der Wert ist immer etwas subjektives. Aber dennoch nicht fiktiv.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 22:11
Gleich um 22.15 im ZDF :

Schulz machts. Linke Mehrheit gegen Merkel ?

Mit Göring Eckhardt, Kipping, Oppermann. Bin gespannt. Und wie gesagt : Die linke Mehrheit gibt es ja bereits jetzt. Und sie wird nicht genutzt.

Nach der Bundestagswahl gibt es höchstwahrscheinlich keine linke Mehrheit mehr, weil AFD und FDP mit satten 20 % in den Bundestag einziehen und jede linke Mehrheit verhindern.


2x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 22:16
Zitat von schtabeaschtabea schrieb:Nach der Bundestagswahl gibt es höchstwahrscheinlich keine linke Mehrheit mehr, weil AFD und FDP mit satten 20 % in den Bundestag einziehen und jede linke Mehrheit verhindern.
So hope wie all...


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

26.01.2017 um 22:31
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ne ist so, Liegt daran das du fälschlicherweise unter Kapital "Geld" verstehst..
Die Formen des Kapital sind mir durchaus bewusst. Letzlich ist der Wert dennoch fiktiv, da erdacht.

Anderes Beispiel als Erläuterung: Die Lichtgeschwindigkeit. Sie ist nicht fiktiv. Sie ist eine Naturkonstante und nicht veränderbar. Der mathematische Wert ist hierbei nicht erdacht. Eine Messung der Lichtgeschwindigkeit wird auch noch in 1.000.000 Jahren den gleichen Wert haben.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Der Wert ist immer etwas subjektives. Aber dennoch nicht fiktiv.
Selbstverständlich ist er fiktiv, da er nicht wirklich messbar ist. Das ist ja der Punkt. Die Subjektivität verhindert dies gerade. Deswegen ändern sich diese Messungen/Werte ja auch dauernd (Bsp. Markt). Wären sie nicht fiktiv (erdacht), dann hätten wir die Problematik gar nicht. Siehe Lichtgeschwindigkeit ;)


1x zitiertmelden