Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

2.169 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: SPD ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

09.03.2017 um 09:09
Mal ein kleiner Vorgeschmack was uns mit RRG erwartet:
http://www.bild.de/politik/inland/goerlitzer-park/rot-rot-gruen-gibt-drogen-park-auf-50764160.bild.html
Doch die von der schwarz-roten Regierung eingeführte Null-Toleranz-Strategie wird nun vom neuen Senat unter Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (52, SPD) gestoppt.
"Was macht ihr gegen Kriminalität? Na nichts! Toleranz, verstehste"

Obwohl über diese Null-Toleranzstrategie konnte man sich ja auch kaputt lachen.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

09.03.2017 um 09:17
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Könnte/dürfte sich eigentlich die Wagenknecht - wenn sie wollte - als Kanzlerkandidatin aufstellen lassen?

Wenn sie KK wäre, könnte ich mir vorstellen, dass vielleicht einige Wähler, welche weder Merkel noch Schulz wollen, dann lieber das "kleinere Übel" -die Linke- wählen würden. Somit hätte -die Linke- größere Chancen mitregieren zu können, als ohne KK.


-->
Mal ein kleiner Vorgeschmack was uns mit RRG erwartet
RRG würde mir auch nicht gefallen.

Aber eine stärkere Linke (so stark wie derzeit die SPD ist und SPD dafür entsprechend schwächer) könnte vielleicht für eine Koalition mit der CDU sorgen?

Also sozusagen Groko anstatt mit SPD mit "die Linke"?
Das Nachteilige was die Linken wollen, würde abgebügelt werden können, dafür würde sich "die Linke" vielleicht bei sozialen Themen vernünftiger einbringen als die SPD?

Jedenfalls gabs diese Kombination Linke/CDU sicher noch nicht - oder doch?
Wäre ja mal interessant, was da rauskäme. Schlimmer als CDU/SPD würde es bestimmt auch nicht werden, denke ich ;)


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

09.03.2017 um 12:09
@Foss

selbstverständlich muss es  jedem jungen Menschen möglich gemacht werden, einen Job als DrogenDealer und Kleinkrimineller zu bekommen --

ich warte nur drauf, dass Rot-Links-Grün Drogendealen zum sozialversicherungspflichtigen Beruf erklären....

warum sollten junge Menschen ihre Zeit mit Bildung, Spracherwerb (deutsch) , Berufsausbildung und regulärer Beschäftigung verschwenden?



irgendwo muss die Drogenmafia ihr Geld ja verdienen....
wäre doch schlimm für die Taliban in Afhanistan, wenn man ihr Hasch nicht rauchen würde  (Westeuropa mag nur einen geringen Anteil an der Talibanfinanzierung haben, aber ...)
klar muss auch die Wirtschaftsentwicklung in Koumbien gestärkt werden, also her mit dem Kokain....
Der BND warnt, die Bekämpfung des internationalen Drogenhandels werde "durch die stetig zunehmende Diversifizierung von Schmuggelrouten und Nutzung der legalen Warenströme erschwert". Maßgeblicher Schmuggelkorridor für Heroin aus Afghanistan nach West- und Zentraleuropa sei die Balkanroute über den Iran, die Türkei und die Balkanstaaten. In den vergangenen Jahren hätten sich zusätzlich zahlreiche Unterrouten gebildet. "So hat sich Ostafrika als wichtige Drehscheibe für den Heroinumschlag etabliert."
2014 war das, da durfte man den Weg , den die Drogen von Afghanistan aus nehmen, noch beim Namen nennen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/taliban-profitieren-laut-bnd-von-drogenanbau-in-afghanistan-a-1008388.html


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

09.03.2017 um 12:33
da mein PC vorhin hängen blieb sei  dies noch nachgereicht:

"So hat sich Ostafrika als wichtige Drehscheibe für den Heroinumschlag etabliert."

zu den Ländern Ostafrikas gehören:

Sudan, Südsudan, Eritrea, Ätiopien, Somalia, Ruanda, Uganda, Kenia, Tansania, Burundi, Dschibuti.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

09.03.2017 um 13:43
Zitat von FossFoss schrieb:Mal ein kleiner Vorgeschmack was uns mit RRG erwartet:http://www.bild.de/politik/inland/goerlitzer-park/rot-rot-gruen-gibt-drogen-park-auf-50764160.bild.htmlDoch die von der schwarz-roten Regierung eingeführte Null-Toleranz-Strategie wird nun vom neuen Senat unter Berlins Regierendem Bürgermeister Michael Müller (52, SPD) gestoppt."Was macht ihr gegen Kriminalität? Na nichts! Toleranz, verstehste"Obwohl über diese Null-Toleranzstrategie konnte man sich ja auch kaputt lachen.
RRG hat diese Leute aber nicht ins Land gelotst, sondern die Groko unter der Federführung von Frau Merkel.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

09.03.2017 um 13:47
mit dem Begriff R2G oder RRG soll die PDS NAchfolgerin wohl zum Zwilling der SPD gemacht werden. zumindest sprachlich erfolgt permanent eine Gleichsetzung LINKE mit SPD und damit soll die LINKE (Problemfeld: Stasivergangenheit) immer mehr salonfähig gemacht werden.



besser wäre die Verwendung von RLG  - Rot-Links-Grün


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

09.03.2017 um 17:39
@lawine

Nach meiner Meinung könnte man besser Rot³ sagen.

Also Rot, dunkel Rot, grüngepinseltes Rot. = irgendwie e alles das Gleiche.


Venerdi


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

09.03.2017 um 21:01
Auch wenn ich in einem spd geprägten haushalt aufgewachsen bin und in früheren Helmut Schmidt-zeiten sehr aktiv für die spd tätig war, gab ich in den 90er jahren mein spd-parteibuch wieder ab und habe seitdem als parteiloser immer die cdu gewählt.

Und ich habe den kurs von Angela Merkel immer unterstützt, auch in der flüchtlingsfrage in meiner mir menschlich möglichen ermessenskraft.

Aber in sachen Türkei, und das richte ich auch an die spd die sich mmn da beinahe identisch zaghaft verhält, wünsche ich mir ein energischeres, selbstbewußteres auftreten !

Bis hin zu, und da kann unser land auch ruhig und selbstbewußt sich seinem eigenen stand im gesamten polit-know-how gegenüber einem von uns in sachen demokratie/oekonomie geprägtem polit-zögling bewußt sein,
auch einmal "mit der faust auf den tisch zu hauen", wenn es darum geht wer sich da überhaupt von beiden ländern gegenüber dem anderen was erlauben darf.^^

Es gibt dinge, die kann man durch schweigendes diplomatisches aussitzen eher in den griff bekommen, als wenn man da unnötig plump die muskeln spielen läßt.

Man kann das aber auch überstrapazieren, und sich von einem weisen schweigendem zu einem lächerlich ängstlich intellektuellen machen.

Da empfand ich die rede heute im bundestag von Cem Özdemir doch noch am treffendsten neben der von "linke" vors. Bartsch.


Genauer kann man das eigentlich gar nicht ausdrücken als es sinngemäß Özdemir audrückte;

"Nicht wir wollen der Türkei beitreten, sondern die Türkei sucht und braucht hinter ihrem derzeitigen abnormen verhalten, doch noch immer die nähe zu europa..."

(Sinngemäße wiedergabe ende.)



Und das muß man einem früheren schüler schon klar machen können, der jetzt irrig denkt mit plumper frechheit auf augenhöhe zu sein.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

10.03.2017 um 14:04
@lawine
Die Linke muss nicht salonfähig gemacht werden, das ist sie tatsächlich schon länger. Ich kann sehr gut verstehen wenn man einigen führenden Mitgliedern dieser Partei extrem skeptisch oder gar feindlich gegenüberstehen mag, trotz dessen bin ich aber ein Feind von Pauschalisierung und Generalisierung. Und genau das betreibst du leider hier, das ist nicht böse gemeint aber trotzdem verwerflich in meinen Augen.

Sind alle Menschen, die jetzt gerade die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, am Holocaust Schuld? Gibst du mir eine Schuld am "Unrechtsregime" der DDR nur weil ich Linker bin? Sind natürlich rhetorische Fragen, Ich möchte nur klarmachen worauf ich hinauswill. Auch innerhalb der Linken ist nicht jeder so ein Hosentaschenkommunist wie Frau Wagenknecht und nur aufgrund ideologischer Gegensätzlichkeit muss man nicht so tun, als käme nur Negatives von den Linken.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

11.03.2017 um 18:28
Seine Majestät brauchen Applaus:
https://www.welt.de/politik/deutschland/article162735067/Hier-fordert-Schulz-seine-Anhaenger-zum-Jubeln-auf.html

So ganz vom Herzen scheint der Applaus auch nicht immer zu kommen.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

12.03.2017 um 22:26
Und die gutmütige ard bietet gerade durch "Anne Will", einem türkischen diskussionsgast die möglichkeit an, maßlos zu polemisieren.

Er gibt sich aufgrund des verhaltens der niederlande gegenüber dem türkischen außenminister, und im "konsulats" verhalten der niederlande sich empört und brüskiert.

Kanzleramtsminister Altmeier weiß aber genau die punkte anzusprechen, worauf es ankommt.

Wenn dann das publikum im studio klatscht, verhält sich eine art türkische delegation aus ein paar männern wie eine opposiotion, und bleibt stocksteif sitzen.


Und deswegen ist mir das auch quasi unmöglich die spd zu wählen.

Denn die verhält sich in solchen dingen ähnlich unangenehm wie Anne Will als moderatorin.

Entgegen politikern wie hier im studio gerade Herr Altmeier und der cdu,

"lassen die das mit sich auch immer wieder so machen", um es mal in einem satz auszudrücken.

Und solch eine sry, "verschwiegene diplomatie" als stärke darstellend gemeint, kann in solch einer situation für den betrachter aber dann manchmal eher unerträglich peinlich wirken wenn sich da gestandene menschen des öffentlichen interesses kleinlaut auf der nase herumtanzen lassen.

Ich wiederhole nochmal, bei der spd und ihr nahen menschen beobachte ich dieses verhalten immer wieder.


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

13.03.2017 um 02:49
Zitat von aeroaero schrieb:Ich wiederhole nochmal, bei der spd und ihr nahen menschen beobachte ich dieses verhalten immer wieder
Genau, ja nicht anecken, des lieben Friedens willen.

Diplomatie ist ja schön und gut, auch notwendig. Aber man kann eben auch alles übertreiben.

Ist eben genau wie bei der Erziehung - die Gradwanderung zwischen antiautoritärer Erziehung und dem Gegenteil.
Eine gute Mischung bekommen vermutlich nicht Alle hin. In der Politk leider genauso.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

13.03.2017 um 03:09
@Optimist 
@aero

Ich beobachte dieses schleimige Konsensverhalten aber genauso und vielleicht in stärkerem Maße bei CDU-Politikern/-Anhängern. Das erklärt den überwiegenden Erfolg der CDU bei Wahlen seit 1949: Der Deutsche wünscht sich Harmonie, Wärme, Kuscheln. Bitte keine Auseinandersetzung, bitte kein Ringen um die richtigen Lösungen ("Streit"), bitte keine Politik.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

13.03.2017 um 09:59
@Saxnot555
Ich beobachte dieses schleimige Konsensverhalten aber genauso und vielleicht in stärkerem Maße bei CDU-Politikern/-Anhängern.
hmm, weiß nicht.
Ist halt DEINE Wahrnehmung. Meine ist eine andere. Nämlich dass nicht ständig nur gekuschelt werden sollte.
Ich kenne eine Menge CDU-Wähler und den Meisten ist die CDU zu linkslastig geworden.

Die CDU-Wähler von denen Du sprichst, die freuen sich vermutlich über die Annährung ans linke Lager, da ist es kein Wunder, dass die fürs Kuscheln sind. :)


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

13.03.2017 um 10:27
Frank Henkel fuhr hier jahrelang das was ihr so vehement einfordert,einen Konfrontationskurs gegen Flüchtlinge,Autonome,Mieter,Hausbesetzer,Grasdealer im Görlitzer Park usw...mit dem Erfolg das die Grasdealer nun nicht mehr nur im.Park sind,sondern auch überall rundrum,dabei ist die Qualität merklich in den Keller gegangen.
Er versuchte illegalerweise Häuser zu räumen und verdingte sich als Büttel für Häuserspekulanten.
Dank dieser Politik wurde die CDU nur noch von 20% der Wähler gewählt


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

13.03.2017 um 18:28
Die SPD fordert, dass deutlich mehr syrische Flüchtlinge ihre Familien nach Deutschland nachholen können. Das erklärte die stellvertretende Vorsitzende der Bundestagsfraktion, Eva Högl. Demnach wollen die Sozialdemokraten mit einem entsprechenden Vorschlag in den nächsten Koalitionsausschuss an CDU und CSU herantreten. Schätzungsweise bis zu 150.000 syrische Familienangehörige könnten dann nach Vorstellungen der SPD schneller nach Deutschland geholt werden.
https://www.welt.de/politik/deutschland/article162805944/SPD-will-Syrern-erlauben-ihre-Familien-zu-holen.html

Ich weiß nicht ob das beim Durchschnittswähler so gut ankommt.


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

15.03.2017 um 06:58
In dieser Ausgabe ist ein schöner Beitrag vom selbstherrlichen diktatorischen Martin Schulz, was dann wohl den Arbeitnehmern blüht.
Ab 20:30 Min.

http://www.ardmediathek.de/tv/report-M%C3%9CNCHEN/report-M%C3%BCnchen-14-03-2017/Das-Erste/Video-Podcast?bcastId=431936&documentId=41471572


1x zitiertmelden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

15.03.2017 um 07:07
@Bauli
Jaja,Margin Schulz,SPD-intern Duce genannt...das er an der Agenda 2010 mitstrickte wissen wir ja


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

15.03.2017 um 20:43
Zitat von BauliBauli schrieb:In dieser Ausgabe ist ein schöner Beitrag vom selbstherrlichen diktatorischen Martin Schulz, was dann wohl den Arbeitnehmern blüht.
Ab 20:30 Min.
Der Focus hat den ARD-Bericht zusammengefasst:
"Report München" wirft Zweifel an sozialer Linie des SPD-Kanzlerkandidaten auf
http://www.focus.de/politik/deutschland/martin-schulz-report-muenchen-wirft-zweifel-an-sozialer-linie-des-spd-kanzlerkandidaten-auf_id_6796966.html


melden

Martin Schulz Kanzlerkandidat - Wird jetzt alles gut für die SPD?

16.03.2017 um 06:48
@n3ji

Tatsache ist, das immer die schlechtesten Politiker nach Brüssel geschickt wurden.

Es wäre auch das Beste, was Erdogan passieren könnte, wenn Martin Schulz Bundeskanzler wird. Davor graut mir.


1x zitiertmelden