Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Form der Rassentrennung?

1.949 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 11:50
@CosmicQueen
dann gestehe doch auch jedem zu, solidarisch mit wem oder was auch immer zu sein und messe nicht mit 2 Maßstäben. Und bezeichne nicht ein und dasselbe einmal als "endlose Empörungsschleife" (die übrigens nirgends zu erkennen ist, wenn dann eher bei denen, die sich darüber "empören", dass sich jemand "empört hat") und ein anderes Mal schlicht als Antwort/Gegenwind/Meinung. Das wäre doch ein Anfang.

@interrobang
es geht doch um die Meinung der Frau in dem Video, oder? Ob ich diese teile oder nicht, ist völlig unerheblich, ich gestehe sie ihr zu, ich denke darüber nach und beziehe ihre Empfindungen/Beurteilung in mein Handeln ein. Und versuche hier schlicht darauf aufmerksam zu machen, warum auch eine solche Meinung durchaus gerechtfertigt und begründet ist. Auch wenn man sie nicht teilen MUSS, man kann. Man macht auf etwas aufmerksam, was bisher völlig gedankenlos stattfand. Ich finde das bereichernd, denn so erweitert sich mein Horizont, lerne ich neue Sichtweisen kennen. Und setze mich mit ihnen auseinander. Das ist doch der einzige Anspruch, denn diese Frau hat.


2x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 12:04
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:dann gestehe doch auch jedem zu, solidarisch mit wem oder was auch immer zu sein und messe nicht mit 2 Maßstäben.
Wer misst denn mit zweierlei Maßstäben? Du kannst deine Solidarität doch mit wem oder was auch immer zeigen, verbietet dir doch keiner?
Warum darf nur eine Seite etwas anmerken oder "hirnrissig" finden? Es sind doch eher diejenigen, die "falsche Solidaritätsbekundungen" als "Blackfacing" oder "Kulturaneigung" ansehen und denjenigen kritisieren. Kann man nicht mal etwas entspannter und lockerer sein, erst recht, wenn die Intention ja eigentlich ein positive ist. Nein, das geht nicht, denn egal was man macht, es ist irgendwie immer falsch, so der Eindruck bei vielen und deshalb hat dieses Video im EP auch extrem viele negative Bewertungen.
Da sollte man vielleicht mal drüber nachdenken, warum das so ist.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 12:04
Es sind nur Smileys! Da denke ich doch nicht akribisch und selbstkritisch und was weiß ich darüber nach, ob es "rassistisch", "diskriminierend" oder sonstwas ist.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 12:08
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Also gibt es keine eigenen Argumente für eure Position? Irgentwie selbsterklärend...Wobei du dich ja auch scheinbar weigerst eine Position zu beziehen.
Wie soll man eine Position beziehen und argumentieren, wenn es einfach nur Quatsch ist? Über Geschmack lässt sich nicht streiten. Ich bin für eine freiwillige Selbstbeschränkung ^^
Ich nehme bei den Smileys immer den gelben Standard, hab auch schon bemerkt, dass es eine Farbpalette gibt. Sowohl die Farbpalette als auch die Diskussion über die Nutzung finde ich persönlich überflüssig.


melden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 12:11
@Tussinelda
Interessanterweise sehe ich bei dir aber keine erläuterungen zur Begründung. Einer frage von mir dazu bist du ja ausgewichen....


@dedux
Ein anderer teil davon sind ja die gifs welche teils echte menschen beinhalten welche nicht in einer nichtexistenten hautfarbe daherkommen.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 12:16
@interrobang
Das mit den Gifs ist mir auch zu kompliziert. Ich nutze das, was Google ausspuckt. Das ist nur beschissenes Internet, total unwichtiger Zeitvertreib. Gibt es wirklich Leute, die sich darüber ernsthaft Gedanken machen oder ist es nur reden um des Redens Willen :ask:
Wenn ich mich schon wirklich anstrengen muss, mich da hinein zu versetzen und das nicht intuitiv sofort erfassen kann, ist es für mich Firlefanz und lohnt den Aufwand nicht :D


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 12:28
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Ich finde das bereichernd, denn so erweitert sich mein Horizont, lerne ich neue Sichtweisen kennen. Und setze mich mit ihnen auseinander. Das ist doch der einzige Anspruch, denn diese Frau hat.
Man muss halt nur aufpassen, ob es tatsächlich bereichernd ist, wenn jemand in der heutigen Zeit, immer noch in Hautfarbenunterschiede denkt und meint, nur seine eigene zugehörige Hautfarbe bei Emojis/Gifs benutzen zu dürfen. Denn darauf läuft diese Sichtweise ja anscheinend hinaus.
Von daher könnte man eventuell vermuten, dass die Dame selbst in "Rassen" denkt und diese auf den "Weißen" projiziert.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 13:13
Liebes Forum,
ich befinde mich gerade in einem wirklich schwerwiegenden PC Konflikt. Mir geht das mit den gifs/smileys/emoticons einfach nicht tief genug. Auch die Schriftfarbenauswahl halte ich für ein großes Problem.

Darf ich schwarze Schrift auf weißem Untergrund überhaupt noch benutzen, muss ich weiße auf dunklem Grund als latent rassistisch erachten?

Ich finde in der Farbtabelle hier nicht meinen annähernd passenden Hautton. #F5D0A9 ist ähnlich aber zu hell. Wäre schön wenn mir jemand helfen könnte, ich habe gerade keine anderen Probleme.
Könnte man die Farbtabelle hier nicht um schätzungsweise unendlich viele Farbtöne erweitern, damit wirklich alle vorhandenen und auch in Zukunft noch zu erwartenden Abstufungen abgedeckt werden können?

Bis das geklärt ist, bevorzuge ich #FAAC58 um nicht in den Verdacht zu geraten das ich mit weißer Schrift etwas zum Ausdruck bringe, was ich bisher überhaupt nicht für möglich gehalten habe, dass so etwas möglich ist.

Schön das ich mal drüber sprechen durfte.

P.S. Auch der Spoiler könnte könnte anhand seiner Gesichtsfarbe zum Problem werden....


 



melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 13:41
Wie sieht denn nun eine Lösung aus, die Jedem gerecht wird?

Der Menschheit stehen nicht nur Gifs zur Verfügung, auch Worte usw.

Wir alle müssen verantwortungsvoll damit umgehen, Niemanden damit abzuwerten, zu beleidigen....

Was kann man sonst noch machen?

Soll über alles eine Zensur stattfinden, ist es das, was gewünscht wird?


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 14:05
Zitat von boraboraborabora schrieb:CosmicQueen schrieb:
Kommt es nicht auf die Intention an?
Natürlich und im Grunde wäre das Thema damit abgehandelt.
intentionen agieren nicht im luftleeren raum. dass das möglich wäre, so denken gemeinhin nur kleinkinder.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Der Menschheit stehen nicht nur Gifs zur Verfügung, auch Worte usw.
ja.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Wir alle müssen verantwortungsvoll damit umgehen, Niemanden damit abzuwerten, zu beleidigen....
nicht immer. aber einmal mehr ist vlt. besser als einmal weniger. und im kontext. und den kontext kann man sich nicht immer selbst frei aussuchen.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Was kann man sonst noch machen?
das nachdenken darüber. und denk dabei nicht an autos. das wäre schwachsinn. und wenn man dann mehr weiß über den hintergrund eines worts oders bild, geht das vlt. auch besser.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Soll über alles eine Zensur stattfinden, ist es das, was gewünscht wird?
nein.

also, würde ich sagen: siehst und machst du das schon richtig, bei dir hab ich da wenig sorge, du wirst das schon machen.

das meiste hier ist eh nur so ne stellvertreterdebatte für anderes schwachsinns-zeugs.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 14:17
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:intentionen agieren nicht im luftleeren raum. dass das möglich wäre, so denken gemeinhin nur kleinkinder.
Ich denke schon, das es aus dem Kontext hervorgehen kann, was gemeint ist.

Wer das das nicht klar erkennt, dann muss man leider auch mal sagen, das es dann das Problem der Person ist und nicht derjenigen, die z.B. Gifs verwenden.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:das nachdenken darüber. und denk dabei nicht an autos. das wäre schwachsinn. und wenn man dann mehr weiß über den hintergrund eines worts oders bild, geht das vlt. auch besser.
Was auch mit Intentionen einher geht.

Wenn man so "will", könnte sich immer eine Gruppe auf die Füsse getreten fühlen, warum auch immer, weiss man vorher nicht.
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:nicht immer. aber einmal mehr ist vlt. besser als einmal weniger. und im kontext. und den kontext kann man sich nicht immer selbst frei aussuchen.
Versteh ich gerade nicht.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 14:27
@borabora
Zensur, was hat das denn mit Zensur zu tun?
Genau DAS ist das eigentliche Problem, es kann keine Diskussion über Rassismus stattfinden, ohne das Weisse Menschen sich sofort angegriffen, zensiert oder irgendwie benachteiligt fühlen. Und entscheiden wollen, was denn nun rassistisch ist, sein könnte, als rassistisch empfunden werden darf oder nicht. Da wird einfach mal alles umgedreht, plötzlich ist der Weisse Mensch unterdrückt, der Schwarze Mensch rassistisch, der Weisse leidet unter der "Minderheitendiktatur" und lauter solches Zeug. Warum eigentlich? Was wurde denn den Weissen genommen? WAS? Kann jetzt irgendjemand hier plötzlich kein Emoji seiner Wahl mehr benutzen? Musste jemand sein Smartphone wegschmeissen, weil er die anderen Hauttöne nicht löschen konnte?
Weisse Menschen WOLLEN nicht über Rassismus reden, schon gar nicht darauf aufmerksam gemacht werden, erst Recht nicht darüber nachdenken, das ein Mensch einfach aufgrund seiner Hautfarbe und den damit verbundenen Erfahrungen ein anderes Empfinden bei solchen Themen hat, als man selbst. Deshalb sind solche Threads auch eigentlich für den Arsch......erstens sind hier nie oder selten Schwarze Menschen, die ihre Position vertreten und zweitens möchten Weisse Menschen bitte schön weiterhin alles tun, schreiben, sagen, OHNE dabei auch noch von anderen irgendwie deswegen kritisiert zu werden...oder auch ums Nachdenken gebeten werden.


2x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 14:33
@Tussinelda

Man kann über alles sprechen, nur, muss man auch kein Gummi daraus machen.

Ich empfinde es als ungerecht, wenn nur einer "Seite" zugestanden wird, sich "angegriffen" zu fühlen, obwohl ich mir den Schuh nicht anziehe.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb: Da wird einfach mal alles umgedreht, plötzlich ist der Weisse Mensch unterdrückt,
Ist mal wieder herrlich, was Du daraus "strickst" :D
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb: der Schwarze Mensch rassistisch, der Weisse leidet unter der "Minderheitendiktatur" und lauter solches Zeug. Warum eigentlich? Was wurde denn den Weissen genommen? WAS? Kann jetzt irgendjemand hier plötzlich kein Emoji seiner Wahl mehr benutzen? Musste jemand sein Smartphone wegschmeissen, weil er die anderen Hauttöne nicht löschen konnte?
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Weisse Menschen WOLLEN nicht über Rassismus reden, schon gar nicht darauf aufmerksam gemacht werden,
Du stellst das als Tatsache hin und sprichst hier über alle weisse Menschen u. das sie so denken... ts..

Doch vielleicht sind sie auch müde geworden, sich immer wieder mit so Themen auseinander setzen zu müssen.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 14:35
@borabora
ich stricke nix, genau das findest Du hier in dem thread


melden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 14:40
@Tussinelda
Das Hauptproblem ist eher das die Diskussion über rassismus mittlerweile die sachliche ebene verlassen hat und nur mehr emotional und nicht mehr objektiv diskutiert wird.

Das ist ein grosses Problem wie man es hier im Tread wieder sieht..


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 14:40
Zitat von boraboraborabora schrieb:Ich denke schon, das es aus dem Kontext hervorgehen kann, was gemeint ist.
nu, stell dir das vor wie in nem gespräch.

also hier steht person x1, die spricht mit person x2. du bist person x1. dann siehst du in einer hinsicht sogar mehr als person x2, nämlich das, was hinter der person x2 ist, zb falls da noch jemand hinter ihr steht.

es kann aber auch so sein, dass da noch was hinter der person ist, falls es sich nicht um eine andere person handelt, das vlt. auch zum kontext gehören könnte, und dann kann es besser sein, wenn man da n bischen mehr drüber weiß.

so meinte ich das.

und in der richtung meinte ich auch das:
Zitat von boraboraborabora schrieb:Dogmatix schrieb:
nicht immer. aber einmal mehr ist vlt. besser als einmal weniger. und im kontext. und den kontext kann man sich nicht immer selbst frei aussuchen.
Versteh ich gerade nicht.
und in der richtung, so als anregung, mal drüber nachzudenken, könnte man auch das bbc-video verstehen. oder hätte es tun können.

aber die leut regen sich halt lieber drüber auf, dass da ne schwarze frau mit nem "posh" bbc-akzent spricht ....

wird sie sonderlich unterprivilegiert sein? hm, im zweifel nicht. aber darf sie deshalb nicht mal zum nachdenken aufrufen?

und ...

ich würde sogar so weit gehen und sagen
Zitat von boraboraborabora schrieb:Ich empfinde es als ungerecht, wenn nur einer "Seite" zugestanden wird, sich "angegriffen" zu fühlen, obwohl ich mir den Schuh nicht anziehe.
dass natürlich auch jede "seite" die andere mal zum nachdenken anregen darf.

auch wenn ich nicht so gern in "seiten" denke.

lg


2x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 14:44
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:dass natürlich auch jede "seite" die andere mal zum nachdenken anregen darf.

auch wenn ich nicht so gern in "seiten" denke.
Man kann wirklich an allem was aussetzen. Ob es Redewendungen sind oder sonstwas.
Hab es ja schon extra in Anführungszeichen gesetzt.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 14:49
@borabora
ja genau, aber das machst Du doch auch......und die anderen hier, die das Video scheisse finden. Also warum ist es ok, sich seitenweise darüber zu mokieren, etwas daran auszusetzen und weshalb soll es nicht ok sein, wenn es die Frau in dem video macht?

@interrobang
ach ja, wer ist den wo emotional, bitte zitiere das mal, damit ich weiß, wovon du schreibst


3x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 15:02
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:ja genau, aber das machst Du doch auch......und die anderen hier, die das Video scheisse finden. Also warum ist es ok, sich seitenweise darüber zu mokieren, etwas daran auszusetzen und weshalb soll es nicht ok sein, wenn es die Frau in dem video macht?
Ich finde das Video nicht scheisse. Sie sagt ihre Meinung und darauf gibt es ebensolche.

Ich mein, Du siehst es nur von ihrer Perspektive aus, also ziemlich einseitig.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

09.09.2017 um 15:07
Zitat von boraboraborabora schrieb:Man kann wirklich an allem was aussetzen. Ob es Redewendungen sind oder sonstwas.
Hab es ja schon extra in Anführungszeichen gesetzt.
ja ok. das war nicht wirklich so gemeint als aussetzen, hatte halt schnell die wortwahl übernommen. schwamm drüber.

ich glaub auch nicht, dass es der frau im video nur darum ging, die "seiten" zu zementieren, auch wenns viele so aufgenommen haben.

sagte ja auch schon mal, hm das video könnte sein ziel eh schon erreicht haben. ich schau dann mal, ob und was da noch kommt.
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Also warum ist es ok, sich seitenweise darüber zu mokieren, etwas daran auszusetzen und weshalb soll es nicht ok sein, wenn es die Frau in dem video macht?
das war an der diskussion sogar vlt. das interessanteste ;) was man da alles lesen konnte, über autos und seminararbeiten und punkte der erkenntnis, dass die gesellschaft tief krank sei und noch und noch ... und da sollte noch jemand bei mitkommen :ask: :) :)

auch wenn ich das nun wirklich nicht auf @borabora bezogen hätte.


1x zitiertmelden