Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Problemwolfsrudel abschießen?

184 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Natur ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 14:12
Die Feldhasen werden von Monokulturen und Glyphosat zu Tode gestreichelt


melden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 14:42
Zitat von DogmatixDogmatix schrieb:taren schrieb:
Wenn dann Wolf anstatt Rotwild die Feldhasen vernascht ist das Geheul wieder groß.
hier kannst du sehen, was auf der speisekarte des wolfes steht.
Der Wolf ist wieder zu Hause
http://www.stern.de/panorama/wissen/natur/woelfe-in-deutschland--sehen-und-verstehen---die-stern-infografik-5930154.html

da infografik 8 von 10.

hasen gehören auch dazu, nach reh, rotwild und wildschweinen. mit so 3%. noch vor nutztieren.
Was allerdings an der Grafik nicht steht, es handelt sich um Gewichtsanteile, da so ein Hase wesentlich weniger wiegt als ein Reh oder Wildschwein sieht es an getöteten Tieren schon anders aus bzw. lässt sich schwer abschätzen


1x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 14:59
Zitat von tarentaren schrieb:da so ein Hase wesentlich weniger wiegt als ein Reh oder Wildschwein sieht es an getöteten Tieren schon anders aus bzw. lässt sich schwer abschätzen
jein. wo die wolfsrudel bekannt sind, lässt sich das schon ganz gut abschätzen.
du hast die waschbären vergessen, die können auch auf der speisekarte stehen.
und?


melden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 15:29
Warum abschießen? Vielleicht sollten die Bauern bessere Zäune bauen und ihre Tiere besser schützen, aber nicht indem man Wölfe abschießt lol. Aber was wundert man sich über die Typen. Vor Kurzem wurde ja erst ein Wisent der zum ersten mal seit dem 18. Jahrhundert in Deutschland gesichtet wurde von grenzdebilen Dummköpfen erschossen.


melden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 15:42
@Venom
Es haette ja Menschen anfallen kiennen,am Ende gar noch unschuldige Kinder...schluchz


1x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 15:44
Zitat von WarheadWarhead schrieb:Es haette ja Menschen anfallen kiennen,am Ende gar noch unschuldige Kinder...schluchz
Joa, und Raben und Krähe bringen angeblich auch den Tod habe ich gehört. Schießen wir auch die mal ab.


melden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 15:49
Zitat von MaiteMaite schrieb:Solche Meldungen werden den Wolfsgegnern natuerlich vorschub leisten
richtig gesehen!

ich hatte schon mit der "Wolfsschanze" meine probleme und jetzt sollen die auch noch
frei hier in mitteleuropa 'rum rennen!
in Griechenland - das war ja "nur eine person", kann schonmal vorkommen. wär' sie doch
nicht solo in den wald gegangen...

nö, nö - immer weg mit dem viehzeug.


1x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 15:52
Zitat von TourbillonTourbillon schrieb:Dann möchte ich dich mal sehen, wenn du, deine Frau, oder dein Kind in ein Wolfsrudel gerätst und angegriffen wirst.
Ist ja nicht so schlimm, wenn es einem selber nicht passiert ;)
Das sind auch die typischen Sprüche vom NABU & Co.
Inwiefern entzieht das meiner Aussage nun die Berechtigung? Ich bin sicherlich kein Heuchler. Klar wuerde ich mich wehren, waere es aber um mich geschehen, kann ich nicht behaupten je allzu sehr an meinem Leben gehangen zu haben.
Mal abgesehen davon ist es ja nicht so, das so ein Wolfsrudel zufaellig auf dem Heimweg um einen herum "spawnt". Einer derartigen Situation zu entgehen ist keine Kunst.
Aber was willst du mir jetzt damit sagen? Was Menschen Wildtieren damals und noch immer antun, ist schlichtweg nichts anderes als die weltweit groesste Form von Voelkermord ueberhaupt.

canadianwolfhunterusesdogswc

Aber ja, mit Genozid ist das ja nicht zu vergleichen, da es ja "nur" um Tiere geht. Minderwertige Unterwesen. Nichts gegen den ach so ueberlegenen Mensch, welcher sich selbst trotz seinen ueberragendem Intellekts regelmaessig zum trotteligsten Wesens der Erde kuert, siehe jedes erdenkliche Geschichtsbuch.


3x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 15:54
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:frei hier in mitteleuropa 'rum rennen!
Warum denn nicht?
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:nö, nö - immer weg mit dem viehzeug.
Oder mit den betroffenen Menschen :Y:


1x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 15:58
@Venom

zu Bären & Wölfen in Europa habe ich meine meinung!
und von der gehe ich nicht ab!

solches getier gehört nicht in dichtbesiedeltes gebiet.
egal, ob da mal paar km platz sind - irgendwann kommen die
auch in die städte und dörfer.
siehe Rumänien!


3x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 16:01
Zitat von VenomVenom schrieb:Oder mit den betroffenen Menschen
was meinst denn hiermit?


1x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 16:13
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:egal, ob da mal paar km platz sind - irgendwann kommen die
auch in die städte und dörfer.
siehe Rumänien!
Tja, was solls :ask: Wenn sie kommen kommen sie halt, mit allergrößter Wahrscheinlichkeit wird dir nicht mal ein Haar fehlen.
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:was meinst denn hiermit?
Na das was ich oben schrieb :X Oder man baut mal gescheite Zäune oder was auch immer. Wenn man zu faul ist oder sein Geld in Bier investiert oder was auch immer sollte man sich halt nicht beschweren wenn das ein oder andere Schäfchen verschwindet.


melden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 16:54
Die lieben Tierchen tun doch keinem was, ist alles nur erfindung das die menschen angreifen man sollte die in ruhe lassen.


melden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 17:16
Zitat von AlienpenisAlienpenis schrieb:zu Bären & Wölfen in Europa habe ich meine meinung!
und von der gehe ich nicht ab!
Sehe ich auch so.
Es sind nun mal Raubtiere, die im schlimmsten Fall auch Menschen ( bevorzugt Kinder ) angreifen, wenn sie hungrig sind.

Bis jetzt ist in Deutschland noch nichts passiert, aber es wird passieren, wenn sie immer mehr ihre Angst vor uns Menschen verlieren.

Ich habe mit Sicherheit nichts gegen die Tiere, bin auch dagegen, wenn Tiere wegen ihres Fells geschossen werden, aber wenn die Sicherheit des Menschen in Gefahr ist, müssen sie erlegt werden.
Der mensch ist nun mal das höhere Wesen in Vergleich zum Tier - Menschenlaben geht vor. Auch wenn das manche nicht wahrhaben wollen.


2x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 17:23
Zitat von TourbillonTourbillon schrieb:Der mensch ist nun mal das höhere Wesen in Vergleich zum Tier - Menschenlaben geht vor. Auch wenn das manche nicht wahrhaben wollen.
Woran machst du das fest? Anhand der Entwicklungsstufe? Auf die haben sich damals auch schon die Nazis bezogen.


1x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 17:31
@Nandanael

Ich wollt euch alle immer so furchtbar dringend für Menschenrechte einsetzen, aber wenn sie von Tieren getötet werden, dann ist das ok, oder?


2x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 17:35
Grundsätzlich sehe ich kein Problem darin, dass der Wolf sich hier in Deutschland ansiedelt.

Die Landwirte können mit besseren Zäunen ihre Nutztiere gut schützen.

Es kommt auch eher selten vor, dass Wölfe den Menschen angreifen.

Am logischsten wäre es, wenn Jäger und Förster dafür sorgen, dass der Wolf Angst vor dem Menschen hat.
Das kann man ganz gut mit lauten Geräuschen erreichen.


2x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 17:40
Zitat von troublerin77troublerin77 schrieb:Das kann man ganz gut mit lauten Geräuschen erreichen.
„Plötzlich standen zwei ausgewachsene Wölfe keine fünf Meter hinter uns. Und das, obwohl die Sensen mit rund 120 Dezibel extrem laut sind“



http://www.bild.de/regional/dresden/wolf/jaeger-von-woelfen-beklaut-53342834.bild.html


1x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 17:51
Zunächst war der Wolf mal weg. Wie es dazu kam ist irrelevant, ihn auszusetzen und anzusiedeln bedeutet eine große Verantwortung.

Bisher konnte man davon ausgehen daß man ine ien Wald gehenn kann und kein Tier einen anfällt.

Wildschweine haben durch das BEJAGEN Angst, tollwütige Füchse werden geködert.
Somit haben auch alle verlernt wie man sich verhält um in einer Region mit wilden Wölfen sich sicher zu bewegen in D.

Auf diese kritischen Stimmen hin kamen dann die Argumente wieso es dennoch sicher wäre:

-Wölfe sind nur im Rudel gefährlich, Rudel gibt es keine hier
-Wölfe haben Angst vor Menschen und halten sich fern

So, jetzt gibt es aber überall Rudel und mangels Bejagung verlieren diese die Angst vor den Menschen.

Nun sind also die Sicherheitsargumente hinfällig, je länger sie unbehelligt beliben desto näher kommen sie an den Menschen, bei einer Nahrungskrise.....

Man setzte also Tiere aus bei denen jedes Kind vorher schon weiß daß es Probleme geben wird und man diese Tiere die man sich heranzüchtet schießen und in Fallen töten werden muß.
Zusätzlich ist damit essig mit Joggen im Wald oder am Stadtrand wenn man vorher nicht gecheckt hat ob die Viecher genug zu fressen hatten um einen in Ruhe zu lassen.

Tiere in nicht geeignetem Gebiet auszusetzen ist Tierquälerei.

Hoffe diejenigen die sie aussetzzen oder dafür sind halten sich oft genug in der Natur auf um die Konsequenzen live zu erleben.


2x zitiertmelden

Problemwolfsrudel abschießen?

29.09.2017 um 17:53
Zitat von TourbillonTourbillon schrieb:„Plötzlich standen zwei ausgewachsene Wölfe keine fünf Meter hinter uns. Und das, obwohl die Sensen mit rund 120 Dezibel extrem laut sind“
Ich seh das nicht als bedrohliche Situation, die Tiere scheinen neugierig zu sein, liessen sich aber auch vertreiben - will meinen es wirkte nicht so, als würden sie bei der nächsten Gelegenheit angreifen.

Wären das zwei Wildschweine gewesen, hätte das wohl ganz anders ausgesehen .. ;)


1x zitiertmelden