Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rassismus

Rassismus

12.06.2019 um 15:28
Jebneet schrieb:Tatsache ist, dass dies keine "Strukturen" sind, sondern die logische Konsequenz einer multikulturellen Gesellschaft, in der diejenigen, die einander am nächsten stehen, am meisten zusammenhalten.
Die logische Konsequenz einer multikulturellen Gesellschaft ist, dass 'Ali' es schwerer hat, bei gleicher Qualifikation, einen Job zu finden, als Roland?

Die logische Konsequenz einer multikulturellen Gesellschaft ist Rassismus?

Himmel hilf!


melden
Anzeige

Rassismus

12.06.2019 um 15:44
groucho schrieb:Die logische Konsequenz einer multikulturellen Gesellschaft ist, dass 'Ali' es schwerer hat, bei gleicher Qualifikation, einen Job zu finden, als Roland?
Das ist kein Rassismus. Dies ist völlig menschlich und natürlich und wird sich in der Geschichte der Menschheit niemals ändern. Wer denkt, ein DAX-Unternehmen, das ausschließlich aus schwarzen Frauen besteht, würde schwarze Frauen nicht mehr qualifizierten Frauen vorziehen, ist schlicht naiv. Und diese Naivität der linken Ideologie beruht ausschließlich auf weißer Schuld. Genauso wären weiße Frauen keine Feministinnen, wenn sie nicht vorher wüssten, dass der westliche Feminismus ausschließlich weiße Frauen bevorzugt und weiße Frauen die größten Nutznießer der Diversity-Industrie sind.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 15:44
groucho schrieb:Lass gut sein, ich kann mein Zeit lustiger verschwenden, als mich von dir trollen zu lassen.
Eigentlich schade. Ich hätte das auch gerne mit dir diskutiert. Hat mit @Tussinelda erfreulicherweise ja auch geklappt.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 15:48
@Atrox

Und wo bitte sagte ich irgendwas davon, dass Du George oder sonst wen davon abhalten sollst, was zu sagen? Das ist genau das, was ich meine, wenn ich Dir sage, dass Du sarkastisch bist und ich die angebliche Ernsthaftigkeit vermisse.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 15:50
@Tussinelda

Ein wenig Sarkasmus und Zynismus gehört zu meinem Stil. Das heißt nicht, dass ich das Thema nicht ernst nehmen würde.

Du implizierst ja durch deine Aussage, dass mein "weißes" Wort mehr Gewicht hat als seines.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 16:59
Jebneet schrieb:Das ist kein Rassismus.
Doch, das ist Rassismus
Jebneet schrieb:Wer denkt, ein DAX-Unternehmen, das ausschließlich aus schwarzen Frauen besteht, würde schwarze Frauen nicht mehr qualifizierten Frauen vorziehen, ist schlicht naiv.
Das wäre dann halt auch Rassismus.
Atrox schrieb:Ich hätte das auch gerne mit dir diskutiert.
Sag für mich nicht so aus.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 17:02
Jebneet schrieb:Tatsache ist, dass dies keine "Strukturen" sind, sondern die logische Konsequenz einer multikulturellen Gesellschaft, in der diejenigen, die einander am nächsten stehen, am meisten zusammenhalten. Und? Was willst du dagegen tun?
Sie halten nur so lange zusammen, so lange sie gemeinsam gegen eine andere Interessensgruppe opponieren können. Sollten sich diese Interessen ändern, zerfallen Bündnisse so schnell, wie sie entstanden sind, und aus dieser romantischen Idee von "gleich und gleich gesellt sich gern" wird schnell "vor Moral kommt Fressen".

Ich jedenfalls würde mich in der Not nicht so sehr drauf verlassen, dass einer mir nur deshalb wohlgesonnen ist, weil er mir ähnlich sieht respektive kulturell näher ist. Das hat dann wohl immer noch mehr mit den zu verteilenden Ressourcen zu tun, wie mir einer kommt. Ob eher freundlich oder feindlich.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 17:22
weißichnixvon schrieb:Sie halten nur so lange zusammen, so lange sie gemeinsam gegen eine andere Interessensgruppe opponieren können. Sollten sich diese Interessen ändern, zerfallen Bündnisse so schnell, wie sie entstanden sind, und aus dieser romantischen Idee von "gleich und gleich gesellt sich gern" wird schnell "vor Moral kommt Fressen".
Es mag wahr sein, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass es fest in der menschlichen Natur verwurzelt ist. Es gibt ähnliche Entwicklungen im Feminismus und es wird interessant sein zu sehen, wie viele weiße Frauen sich immer noch als Feministinnen bezeichnen, wenn sie erkennen, dass sie nicht mehr die einzigen sind, die davon profitieren. Wenn weiße Frauen nicht mehr die sind, die im Vordergrund stehen. Auf jeden Fall gehe ich davon aus, dass sie nicht anders reagieren werden als die sogenannten "alten, weißen Männer", die angeblich alle Menschen unterdrücken. Denn dann haben sie erkannt, dass sie die größten Nutznießer innerhalb der geschaffenen "Strukturen" alter weißer Männer sind.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 18:15
groucho schrieb:Sag für mich nicht so aus.
Das hätte es wahrscheinlich auch nicht, wenn ich irgendwas was andere dazu geschrieben hätte.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 18:30
Jebneet schrieb:aber das ändert nichts an der Tatsache, dass es fest in der menschlichen Natur verwurzelt ist.
Neben vielen anderen Dingen, die ebenso mehr oder minder fest in der menschlichen Natur verwurzelt sind. Dieses Prinzip "gleich und gleich gesellt sich gern" ist doch nichts, was über allen anderen Neigungen der Menschen steht, sondern einfach nur eine Facette von vielen, die, wenn es gerade mal gut passt, eben mehr oder auch mal weniger zum tragen kommt.

Braucht also auch nicht als übergeordnete Gesetzmäßigkeit des "Menschseins" verkauft werden. Wird der Realität auch in keinster Weise gerecht. Letztlich geht es in erster Linie immer um gemeinsame Interessen, die einen am ehesten zusammen schweißen. Der Rest ergibt sich jeweils aus der gegebenen Situation.
Jebneet schrieb:Auf jeden Fall gehe ich davon aus, dass sie nicht anders reagieren werden als die sogenannten "alten, weißen Männer", die angeblich alle Menschen unterdrücken.
Wer sagt das? Vielleicht haben sie was draus gelernt, und machen es schließlich doch anders. Wer weiß das schon so genau..


melden

Rassismus

12.06.2019 um 18:39
Atrox schrieb:Ein wenig Sarkasmus und Zynismus gehört zu meinem Stil.
na dann streite es doch nicht ab. Ich finde Sarkasmus und Ironie, so wie von Dir gebracht, unpassend. Und ernst nehmen kann ich die Aussagen dann eben nicht.
Jebneet schrieb:Es mag wahr sein, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass es fest in der menschlichen Natur verwurzelt ist.
Rassismus - und davon reden wir ja hier - ist ganz sicher nicht fest in der menschlichen Natur verwurzelt. Wie kommt man bitte auf so etwas?


melden

Rassismus

12.06.2019 um 18:51
Tussinelda schrieb:na dann streite es doch nicht ab.
Tue ich doch garnicht.
Tussinelda schrieb:Ich finde Sarkasmus und Ironie, so wie von Dir gebracht, unpassend. Und ernst nehmen kann ich die Aussagen dann eben nicht.
Wenn ich die Argumente, die du hören willst, mit dem Stil verbinde, den du gerne hören möchtest, erübrigt sich eine Diskussion doch sowieso.

Trotz allem Sarkasmus habe ich den Eindruck, dass das heute garnicht so unproduktiv war.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 19:11
Atrox schrieb:Das hätte es wahrscheinlich auch nicht, wenn ich irgendwas was andere dazu geschrieben hätte.
Es hätte fürs Erste schon gereicht, wenn du dich nicht dumm gestellt hättest.

Wenn man bedenkt, dass du Akademiker bist, ist so zu tun, als könntest du nicht zwischen institutionellem und individuellem Rassismus unterscheiden, sicher nicht als ernsthaftes Gesprächsangebot zu verstehen.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 19:15
groucho schrieb:Wenn man bedenkt, dass du Akademiker bist, ist so zu tun, als könntest du nicht zwischen institutionellem und individuellem Rassismus unterscheiden, sicher nicht als ernsthaftes Gesprächsangebot zu verstehen.
Ich verstehe den Unterschied durchaus. Allerdings mag ich Dinge, die offensichtlich wechselwirken nicht vollständig entkoppeln.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 19:17
Atrox schrieb:Allerdings mag ich Dinge, die offensichtlich wechselwirken nicht vollständig entkoppeln.
Lass gut sein, spiel dein Spielchen, mit jemand anderem


melden

Rassismus

12.06.2019 um 19:25
@groucho

Ich glaube eher, dass du hier Spielchen spielst. Aber das ist okay. Ich hatte zwar kurz die kleine Hoffnung, dass du tatsächlich auch mal diskutieren möchtest, aber glücklicherweise sind hier ja noch ein paar mehr Leute aktiv.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 19:34
Atrox schrieb:Wenn ich die Argumente, die du hören willst,
Du hast Argumente, die ich hören will? Woher willst Du wissen, was ich hören will? Überhaupt ein Argument wäre mal nett, egal ob ich es hören will oder nicht. Also, schiess los.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 19:48
Tussinelda schrieb:Überhaupt ein Argument wäre mal nett, egal ob ich es hören will oder nicht.
Du kritisierst meine Art der Diskussionsführung und kommst dann mit sowas um die Ecke?

Darauf lasse ich mich nicht ein.

Ich habe hier heute genug substantielles und mir persönlich wichtiges geschrieben. Wenn dir individueller Rassismus an der Stelle egal ist und du lieber über institutionellen Rassismus diskutieren möchtest, hättest du mich nicht ansprechen müssen. Ich habe dich dazu nicht gezwungen.


melden

Rassismus

12.06.2019 um 19:58
@Atrox
ich sprach von Argumenten......die, die ich offenbar hören will und die, die ich offenbar nicht hören will. Und bitte unterteilt, damit ich weiss, was ich hören will und was nicht.
Atrox schrieb:Ich habe hier heute genug substantielles und mir persönlich wichtiges geschrieben.
Das mag ja sein, aber Argumente? Für was eigentlich? Für Rassismus, gegen Rassismus, ich weiss es nicht. Und welche sind die, die ich hören wollen würde?


melden
Anzeige

Rassismus

12.06.2019 um 20:08
Tussinelda schrieb:ich sprach von Argumenten......die, die ich offenbar hören will und die, die ich offenbar nicht hören will
Naja. Das was ich heute geschrieben habe, willst du ja offensichtlich nicht hören. Zumindest hast du nicht einem Punkt zugestimmt. Ich kann es ja mal mit dem jeweiligen Gegenteil versuchen. Dabei fällt mir allerdings ein, dass es hier nicht darum geht, dich zufrieden zu stellen, sondern die Betroffenen in meinem Umfeld.
Tussinelda schrieb:Für Rassismus, gegen Rassismus, ich weiss es nicht.
Naja, für Rassismus wirst du mich kaum argumentieren sehen. Außer du nimmst an es wäre rassistisch, dass die Hautfarbe für mich nicht maßgeblich ist, wie ich einen Menschen sehe.


melden
342 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zum Nachdenken21 Beiträge