Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rassismus

Rassismus

13.06.2019 um 02:00
Realo schrieb:Schöne Verkürzung eines Zitats.
es ging um deinen "Ton", da dürfte es wohl ausreichen, was ich zitierte. Aber man kann sich ja weiterhin so stellen als weiß man nicht, was gemeint ist.
Realo schrieb:Gehört zum Grundkurs in Ideologie.
lustig ist, dass du dieses "Stilmittel" auch schon oft genug angewendet hattest. :D
Auf weitere Ablenkungsmanöver und sonstige Nickeligkeiten deinerseits werde ich diese Nacht nicht mehr reagieren - kannst dich also gerne austun. Dem Thema würde es nach wie vor nicht dienlich sein.
-------------------------------------
Tussinelda schrieb:also man kann rassistische Äusserungen machen, OHNE dabei Menschen abzuwerten? Hammer
ja, bei positiven Rassismus - etwa nicht?
Tussinelda schrieb:Selten hat jemand so lapidar mit seinen Äusserungen ins Klo gegriffen
... und wieder....
Tussinelda schrieb:Der Rest ist OT und userbezug
Der Ton ist mMn ganz und gar nicht OT, denn der kann helfen, ob ein Mensch bereit ist, über etwas nachzudenken und einzusehen oder eben nicht.
Wie ich schon schrieb:
Optimist schrieb:Wenn du meinst, mit "so was" erreichst du mehr (ich rede nicht von mir, sondern von allen anderen Lesern), von mir aus, dann weiter machen.
-----------------------------------
Bone02943 schrieb:Und dennoch werden so manche Bezeichnungen völlig unbedarft verwendet. Vorallem das "Fidschi". Anstatt das sich jemand den Namen des Geschäfts merkt, wo wöchentlich Blumen, Obst oder Gemüse gekauft wird, nein da geht man eben zum Fidschi, genau so bei den asiatischen Imbisbuden. Anstatt den namen zu nennen, nein, da holt man sich den Döner oder die Nudelpfanne beim Fidschi.
Da hast du sicherlich recht.
Nur ist es denn nicht so, dass diese Namen auf vietnamesisch dran stehen und man diese schlecht aussprechen kann? Ich weiß es jetzt nicht genau, vielleicht irre ich mich da jetzt auch?
Bone02943 schrieb:Gerade um die geht es bei Rassismus doch. Eben weil es für die Betroffenen ein Problem sein kann, reden wir doch überhaupt über dieses Thema.
Das macht man ja nicht für sich selbst. Und da ist es eben sinnvoll das man anderen sagt, wenn sie rassistische Begriffe nutzen, ob böswillig gewollt oder nicht. Es ist und bleibt ja Rassismus
So wie du das rüber bringst, das kann man gut annehmen finde ich, das ist in einem angenehmen und sachlichen Ton.
An dieser Stelle mal ein Dank an dich.


melden

Rassismus

13.06.2019 um 02:01
Bone02943 schrieb:Und da ist es eben sinnvoll das man anderen sagt
das wage ich mittlerweile zu bezweifeln, ob das bei jedem sinnvoll ist. Hinzu kommt, es werden Menschen zutiefst beleidigt, aber "unbewusst" und wenn man jemanden darauf aufmerksam macht, muss man nett süß höflich freundlich mitteilen, dass die Person gerade vollkommen unabsichtlich ein rassistisches Wort benutzt hat, macht aber nix, war ja unabsichtlich und sowieso nicht abwertend, wollte es nur mal - der Netiquette halber - erwähnt haben *flöt*


melden

Rassismus

13.06.2019 um 02:05
Tussinelda schrieb:das wage ich mittlerweile zu bezweifeln, ob das bei jedem sinnvoll ist
wie du über dir - hier - Beitrag von Optimist, Seite 452
siehst, war es bei mir zumindest sinnvoll - sh meine Antwort an Bone02943
Tussinelda schrieb:muss man nett süß höflich freundlich mitteilen
musst du nicht, aber ich finde schon, es wäre äußerst hilfreich.
Ich jedenfalls öffne mich dann viel eher sachlichen und freundlichen Argumenten (sh. noch mal was und wie Bone02943 es formulierte.


melden

Rassismus

13.06.2019 um 02:05
Optimist schrieb:Da hast du sicherlich recht.
Nur ist es denn nicht so, dass diese Namen auf vietnamesisch dran stehen und man diese schlecht aussprechen kann? Ich weiß es jetzt nicht genau, vielleicht irre ich mich da jetzt auch?
Naja, Lotus, Bambus, dass Andere gerade fällt mir nicht ein, aber auch nicht schwer.
Es sind halt keine schweren Namen. Bei vielen ist Fidschi einfach die Bezeichnung für Leute, vornehmlich aus Vietnam.


melden

Rassismus

13.06.2019 um 02:07
Bone02943 schrieb:Naja, Lotus, Bambus, dass Andere gerade fällt mir nicht ein, aber auch nicht schwer. Es sind halt keine schweren Namen
okay, da hatte ich das jetzt falsch in Erinnerung, ich dachte da stehen wirklich nur vietnamesische Namen.
Wie gesagt, insofern muss ich dir dann wirklich zustimmen, man müsste wirklich nicht sagen, "ich gehe zum Fidschi essen"


melden

Rassismus

13.06.2019 um 02:10
Tussinelda schrieb:das wage ich mittlerweile zu bezweifeln,
Bei Leuten wo ich weiß aus welcher Ecke die kommen, da würde ich auch gar nichts sagen. Erstmal geb ich mich mit solchen nahezu nicht ab und wenn dann sind das zufällige Bekanntschaften auf einer Geburstagsfeier oder so. Da lohnt sich es dann nicht unbedingt über Rassisimus zu reden, wenns mir zu blöd wird geh ich einfach weg. Ist scheiße ja, aber dafür ist mir das oft dann auch zu blöde.
Bei meiner Mutter aber, der habe ich das auch erklärt, die wusste damit erst gat nichts anzufangen. Erst als ich das Beispiel brachte das ist als würde man Schlitzauge sagen hat se das mitbekommen und es kommt nur noch ganz selten vor, dass ihr das Fidschi raus rutscht. Sie weiß dann aber das es falsch ist und korrigiert sich, jedenfalls wenn ich dabei bin. Ich denke aber sie hat da schon drüber nachgedacht und auch angenommen.
Aber man merkt eben wie der Begriff einfach tief drin sitzt.


melden

Rassismus

13.06.2019 um 02:19
Optimist schrieb:ja, bei positiven Rassismus - etwa nicht?
ach ja, positiver Rassismus ist ja kein Rassismus :troll: und beruht auch nicht auf Vorurteilen und Stereotypen und dichtet auch keine Eigenschaften an aufgrund von Äusserlichkeiten......ach, zum Glück gibt es den positiven Rassismus, den empfehle ich jetzt jedem, ist viel besser als der stinknormale Rassismus.....
Optimist schrieb:Ich jedenfalls öffne mich dann viel eher sachlichen und freundlichen Argumenten (sh. noch mal was und wie Bone02943 es formulierte.
toll. OT.


melden

Rassismus

13.06.2019 um 02:21
Und das es rassistische Begriffe nicht nur "hier" gibt, sieht man auch am Beispiel der "Langnase".
Langnase ist die geläufigste deutsche Übersetzung der chinesischen Begriffe 長鼻子 (Pinyin: cháng bízi, wörtlich „lange Nase“), 大鼻子 (dà bízi, „große Nase“) und 高鼻子 (gāo bízi, „hohe Nase“), allesamt abschätzige Bezeichnungen für Europäer oder Amerikaner.[1]

Diese Ausdrücke verweisen auf die als fremdartig wahrgenommene Physiognomie europäischstämmiger Menschen (der „Weißen“) und haben eine rassistische Konnotation, stellen also in gewisser Hinsicht das Gegenstück zu der in vielen europäischen Sprachen verbreiteten Schmähung von Ostasiaten als „Schlitzaugen“ dar.[2] Das Stereotyp des Europäers mit der großen Nase ist nicht nur in China, sondern auch in anderen asiatischen Nationen wie Japan und Korea verbreitet. 2014 geriet etwa die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways für einen Werbespot in die Kritik, in dem Europäer in humoriger, aber von vielen Kommentatoren als rassistisch wahrgenommener Manier mit überdimensionierten Nasen dargestellt wurden.[3]
Wikipedia: Langnase


melden

Rassismus

13.06.2019 um 02:25
Optimist schrieb:Ich jedenfalls öffne mich dann viel eher sachlichen und freundlichen Argumenten
Tussinelda schrieb:toll. OT.
das ist eben nicht OT. Wie ich schon auf der anderen Seite fragte: Willste mit einer Message (hier im Thread bezüglich Rassismus) was erreichen oder eher Leute vor den Kopf stoßen?
Viele Leute machen nun mal dicht bei nem bissigen Ton, auch wenn du das vielleicht nicht wahrhaben willst.
Tussinelda schrieb:ach ja, positiver Rassismus ist ja kein Rassismus
Habe ich das etwa gesagt?
Aber im Kontext gings ja um was anderes, hier noch mal der Verlauf:
Tussinelda schrieb:also man kann rassistische Äusserungen machen, OHNE dabei Menschen abzuwerten?
Optimist schrieb:ja, bei positiven Rassismus - etwa nicht?
es war einfach nur die Antwort auf dein Argument der Abwertung ("Menschen abzuwerten").
Und ich bleibe noch immer dabei, positiver R. muss nichts Abwertendes haben, das besagt ja schon das Wort "positiv".
(Damit habe ich noch lange nicht gesagt, dass posit.R. richtig oder besser sei als anderer Rass.). Würde dich also bitten, so wie du auch umgedreht mich manchmal darum gebeten hattest, nicht so viel zu interpretieren, sondern nur das zu lesen was man auch schreibt und vor allem worauf hin man es schreibt.


melden

Rassismus

13.06.2019 um 02:44
@Optimist
Positiver Rassismus ist genauso entwürdigend, da es Äußerlichkeiten mit Eigenschaften verbindet, die pauschal einer Gruppe zugeschrieben werden.


melden

Rassismus

13.06.2019 um 09:28
Kaum bekannt ist auch die "Reinigung der deutschen Buchstabiertabelle" von vermeintlich jüdischen Namen:
Die im Telefonbuch von 1934 dokumentierten Änderungen sind schließlich diese:

Dora, Jot, Nordpol, Siegfried, Zeppelin
(vorher David, Jakob, Nathan, Samuel, Zacharias)

Fritz, Heinz, Toni
(vorher Friedrich, Heinrich, Theodor)

Anton, Bruno, Kurfürst, Ypern, Ärger, Öse, Übel
(vorher Albert, Bernhard, Katharina, Ypsilon, Änderung, Ökonom, Überfluß)

Die Korrektur von "Änderung" zu "Ärger" und von "Überfluß" zu "Übel" läßt immerhin auf eine realistische Selbsteinschätzung schließen.

1948 wird das Telefonalphabet offizell "entnazifiziert" - teilweise jedenfalls. Genauer gesagt bei zwei Buchstaben: Aus "Siegfried" wird wieder "Samuel" und aus "Zeppelin" wieder "Zacharias". Hat wohl nicht richtig geklappt, denn fast jeder verwendet weiter die Namen aus der Nazizeit.
Wir fragen uns heute gar nicht mehr, warum wir Nazisprech sprechen!
http://abc.cvsw.ru/telefonalphabet.html


melden

Rassismus

28.06.2019 um 13:19
Da es im anderen Thread Offtopic war hole ich die Diskussion mal hier her.

@kleinundgrün @abberline @Tussinelda
kleinundgrün schrieb:aber es ist nicht annähernd die Qualität wie mit anderen Bezeichnungen. Solange mit Neger noch etwas wie Sklave oder Untermensch mitschwingt und mit Zigeuner noch so was wie Dieb, ist es einfach etwas, das nicht unbedingt sein muss.
Da gebe ich dir vollkommen recht. Begreifen, das mit diesen Bezeichnungen auch etwas abwertendes wie Dieb, Sklave oder auch Untermensch mitschwingt, werden sie es erst, wenn sie auch mal als Pole, Zigeuner oder Nigger von vielen bezeichnet werden würden. Erst dann so vermute ich, würde es den meisten bewußt werden, das es nicht gut ist, die Begriffe auf diese Art zu verwenden.
abberline schrieb: Zigeunersauce gibt's im Supermarkt von Knorr, von Kraft uswusw... genau wie Zigeunerschnitzel im Restaurant.
Ja, daß weiß ich, das es das noch so in der Form gibt. Du aber behauptest das die Sauce und insbesondere der süße Schaum überall Zigeunersauce und Mohrenkopf heißt. Das ist aber nicht wahr und nur eine Spinnerei von dir.
abberline schrieb:DEUTSCHES PIEFKE Schnitzel hiesse.
Tussinelda schrieb:kein passender Vergleich, hast wohl noch nicht verstanden, was Rassismus ist?
Vielleicht sollte man @abberline mal aufklären, was Rassismus ist. Ich denke da gibt es noch eine Menge Nachholbedarf.


melden

Rassismus

28.06.2019 um 13:48
@peekaboo
Das Problem ist hier einfach die Wahrnehmung.

Klar kann man sagen: "Ich nennen Dich Arschloch und meine das gar nicht böse, ich nenne alle Leute Arschloch", der Punkt ist nur, auf Empfängerseite ist das halt erst mal abwertend.
Nun ist ein persönlich adressiertes Schimpfwort nicht das selbe wie eine abwertende Bezeichnung für eine Gruppe - aber das Prinzip ist identisch.

Klar ist es erst mal komisch, einen Negerkuss nicht mehr so zu nennen. Es hat nach dem eigenen Sprachempfinden nichts mit Rassismus zu tun, das Teil heißt halt so.
Aber das ist eben zu kurz gedacht. Hier wird eben das Wort "Neger" weiter im Sprachgebrauch aktiv gehalten.
Sollten wir in hundert Jahren in einer Gesellschaft leben, in der Menschen nicht wegen ihrer Herkunft schräg angesehen werden (denn das passiert auch hierzulande noch immer und es wird gerade eher schlechter als besser) und Rassismus ein echtes Fremdwort ist, dann schwingt bei Neger vielleicht auch keinerlei negative Konnotation mehr mit. Aber bis dahin ist es halt schon etwas, das unnötig verletzend ist.

Vor allem, weil der Aufwand, es zu vermeiden, nun sehr gering ist. Man muss halt ein paar wenige Worte neu lernen - bis auf den Punkt, dass es da manchen einfach nur ums Prinzip geht, steht da kein Aufwand dahinter.


melden

Rassismus

28.06.2019 um 13:54
kleinundgrün schrieb:Das Problem ist hier einfach die Wahrnehmung.
ich würde es Ignoranz nennen


melden

Rassismus

28.06.2019 um 14:12
kleinundgrün schrieb:Klar ist es erst mal komisch, einen Negerkuss nicht mehr so zu nennen.
Bei dem Thema finde ich es immer interessant, dass ich für diese Dinger den Begriff "Negerkuss" nie verwendet habe und auch als Kind gar nicht kannte.
Ich denke mal durch die Werbung, kenne ich die Dinger einfach nur als "Dickmann". So wie wohl die meisten Menschen Tempo sagen, wenn sie allgemein ein Taschentuch meinen.
Ansonsten dann noch Schaumkuss.(ich glaube auch in den 90ern wurden die schon so genannt)
Und trotzdem beharrend dann Leute in meinem Alter, teils noch jünger, dass die Dinger Negerküsse heißen. :ask:


melden

Rassismus

28.06.2019 um 14:57
@Bone02943
Also hier bei uns (eher südlich) heißen die immer noch so...neulich erst auf einer Werbetafel von nem kleinen Dorfladen gesehen. Und nein da ist kein böser Hintergedanken. Ich kenn das nicht, dass sich jemand darüber mokiert, aber das scheint woanders anders zu sein. Ist genehmigt, will niemanden diskriminieren. Jetzt aber wieder zum Feminismus


melden

Rassismus

28.06.2019 um 15:18
@abberline
abberline schrieb:Also hier bei uns (eher südlich) heißen die immer noch so...
Zwischen “bei euch“ und “überall“ liegen aber Welten. Und selbst wenn das so mal auf einer Werbetafel bei euch im Dorf gestanden haben soll, was ich nicht glaube, dann heißt das nicht, daß dies auch überall im Süden so bezeichnet wird.
abberline schrieb:Und nein da ist kein böser Hintergedanken.


War es deine Werbetafel oder woher willst du das wissen?
abberline schrieb:Ich kenn das nicht, dass sich jemand darüber mokiert, aber das scheint woanders anders zu sein.
Es scheint nicht nur so, das ist auch tatsächlich so.
abberline schrieb:Jetzt aber wieder zum Feminismus
Dann husch husch rüber mit dir, hier ist der Rassismus Thread, falls du es noch nicht wußtest.


melden

Rassismus

28.06.2019 um 15:58
peekaboo schrieb:wenn sie auch mal als Pole
Was ist mit dem Wort Pole?


melden

Rassismus

28.06.2019 um 16:08
@peekaboo
Nö nicht meine Werbetafel und ich kenn das auch von anderen Städten nicht anders. Mohrenapotheke und so. Davon gibt es etliche in Deutschland. Kommt von den Mauren. Fällt mir echt schwer zu glauben, dass da wer böse Gedanken bei haben sollte, aber bitte..


melden

Rassismus

28.06.2019 um 16:26
@abberline
Nun ja, dann ist das halt so. Bei diesem Glauben wird es vermutlich auch immer bleiben, denn Nichts und Niemand wird an ihm jemals etwas ändern.

Wie du jetzt plötzlich auf Mohrenapotheke kommst, wo @Bone02943 doch vom Negerkuss sprach, weißt du wahrscheinlich auch nicht, oder?

Werden denn die Schaumküsse bei euch Mohrenküsse oder Negerkuss genannt? Steht das dann so auch den Verpackungen?


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rauchen im Islam44 Beiträge