Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassismus

16.955 Beiträge, Schlüsselwörter: Rassismus, AFD, Migranten + 3 weitere

Rassismus

16.10.2020 um 19:08
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Meiner Meinung nach sind die Menschen zu dünnhäutig geworden. Zu leicht empört.
Deiner Meinung nach sind die Menschen gegenüber Rassismus zu dünnhäutig geworden?
Zu leicht empört gegenüber Rassismus?

Alle oder gibts Ausnahmen? @Apache205 ?


1x zitiertmelden

Rassismus

16.10.2020 um 19:10
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Das ist sein Problem wenn er sich dadurch Diskriminiert fühlt. Nicht meins, wenn ich mich nicht dadurch Diskriminiert fühle. Einfache Geschichte.
Wenn ein Afrodeutscher sich rassistisch diskriminiert fühlt, soll ich ihm sagen. "Dein Problem, Apache205 sieht da kein Problem, für sich, also heul mich nicht voll"

Das kann man unkommentiert so stehen lassen. :D
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Merkste was?
Ja, dass du partout Rassismus ignorieren möchtest.

Warum?


1x zitiertmelden

Rassismus

16.10.2020 um 19:10
@eckhart
Zitat von eckharteckhart schrieb:Deiner Meinung nach sind die Menschen gegenüber Rassismus zu dünnhäutig geworden?
Zu leicht empört gegenüber Rassismus?
Nö. Die Leute sind insofern dünnhautig geworden, das direkt mit Worte wie Rassismus oder diskriminierung rumgeworfen wird. Das die Begriffe dadurch verwässert werden juckt anscheinend irgendwie keinen. Und wirkliche Diskriminierung und Rassimus wird dadurch verdeckt.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Wenn ein Afrodeutscher sich rassistisch diskriminiert fühlt, soll ich ihm sagen. "Dein Problem, Apache205 sieht da kein Problem, für sich, also heul mich nicht voll"
Nö eher so : Genügend andere sind dadurch nicht Diskriminiert. Wieso hast du jetzt die Deutungshoheit wie gesprochen werden soll oder ob etwas diskriminierend ist? ;)
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ja, dass du partout Rassismus ignorieren möchtest.

Warum?
Joa genau geile Unterstellung. Nur weil etwas für mich nicht rassistisch ist, wie zb das Fragen nach der Herkunft, tue ich nicht Rassismus partout ignorieren. Aber hey nice try tho.
Aber hey der weiße Groucho weiß was los ist.


2x zitiertmelden

Rassismus

16.10.2020 um 19:11
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Und wirkliche Diskriminierung und Rassimus wird dadurch verdeckt.
Ja?

Kannst du Beispiele oder besser noch Belege für deine Behauptung bringen?
Was ist "wirklicher Rassismus" und wie wird er dadurch verdeckt?


melden

Rassismus

16.10.2020 um 19:12
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Was natürlich in erster Linie, die Menschen stört, die selbst gerne diskriminierend reden.
Alle anderen haben damit kein Problem - warum auch?
Eben, denn warum sollte sich jemand daran stören, wenn Rassismus als Problem benannt wird. Da wird halt lieber lamentiert was alles kein Rassismus sei und was nicht diskriminierend wäre.
Im Bezug um den Holocaust regen sich auch nur Leute gegen das Verbot der Leugnung auf, die gerne in dieses Horn blasen.


melden

Rassismus

16.10.2020 um 19:16
Zitat von Apache205Apache205 schrieb:Das die Begriffe dadurch verwässert werden juckt anscheinend irgendwie keinen. Und wirkliche Diskriminierung und Rassimus wird dadurch verdeckt.
@Apache205
Was Du natürlich nicht belegen können wirst und dadurch als bloße Behauptung hier steht.

Diskriminierte sollen sich also allein verteidigen. @Apache205 ?
Genauso wie die Juden im Dritten Reich, die doch allein sehen sollten, wo sie bleiben.

So läuft das aber nicht mehr! @Apache205
Selber Schuld, die Nationalsozialisten, dass sie es vergeigt haben!


melden

Rassismus

16.10.2020 um 19:19
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Aha, verstehe ich zwar nicht...
Bis dahin haben wir einen Konsens.


1x zitiertmelden

Rassismus

16.10.2020 um 19:53
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Aha, verstehe ich zwar nicht...
Zitat von TripaneTripane schrieb:Bis dahin haben wir einen Konsens.
Ach so wenn wir nur so weit einen Konsens haben, dann irrte ich mit dem Rest des Satzes
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Aha, verstehe ich zwar nicht, aber ich sehe schon, du möchtest nicht konkreter werden...
Dann würde ich dich bitten meinen Irrtum zu entschuldigen und mir konkreter zu sagen, warum du dich doch eher den Christen als den Muslimen zuwenden würdest.

Nur zu, ich wollte dich da nicht abwürgen.


1x zitiertmelden

Rassismus

16.10.2020 um 22:19
Aus diesem Thread:
Integration in Deutschland - Top oder Flop? (Beitrag von CapitalA.)
https://www.welt.de/vermischtes/article217999042/Mannheim-Mann-lehnt-Haendeschuetteln-mit-Frauen-ab-Keine-Einbuergerung....
Er lebt seit 2002 in Deutschland, ist mittlerweile Oberarzt an einer Klinik – außer seiner eigenen will er jedoch keiner Frau die Hand geben. Nach einem Gerichtsurteil darf er nun nicht eingebürgert werden.
Ist das auch "antimuslimischer Rassismus", sogar institutionell? oder wie ich es behauptet habe, eine Reaktion auf sein Handel?
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:dann sehe ich dass der Bewerber wegen seinen vermeintlichen Handlungen ausgegrenzt wurde



melden

Rassismus

16.10.2020 um 23:34
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Dann würde ich dich bitten meinen Irrtum zu entschuldigen und mir konkreter zu sagen, warum du dich doch eher den Christen als den Muslimen zuwenden würdest.
Schauen wir uns doch zunächst mal muslimische Länder an...


1x zitiertmelden

Rassismus

17.10.2020 um 08:07
@abahatschi
Dein Beispiel ist mit dem anderen Beispiel nicht zu vergleichen. Aber das weißt Du sicher selbst.


melden

Rassismus

17.10.2020 um 08:25
@Tussinelda
Wie kommst Du drauf?
Lass uns gucken:
- andere Frauen nicht respektieren
- sexuelle Gier unterstellen
- stellt seine religiöse Vorstellungen über Landesgepflogenheiten, wie der andere mit Schweinefleisch.
Hey, das ist ist ein praktizierender Muslim der strengen Art.
*Was wir in der Tat nicht haben, SJW könnten nicht mit Fremdenfeindlichkeit kommen, er hat es ja bis zum Oberarzt geschafft.


2x zitiertmelden

Rassismus

17.10.2020 um 08:44
@abahatschi
Ich möchte mal kurz nachfragen . Verstehe ich es richtig ? Der Arzt praktiziert hier schon lange ? Und als Arzt behandelt er doch sicher m/w/d , oder ? Da kommt er doch aber auch in Kontakt mit dem w Geschlecht .
Also Hand nein , aber Untersuchung am Körper ja ?
Er , der Arzt grenzt sich selbst aus, indem er seiner Religion folgt und versucht sich andererseits aber einzuklagen , seine Beschränkungen zu tolerieren ? Durch Einbürgerung möchte er Rechte erlangen , das ist sein Recht, aber Einbürgerung bedingt nun mal auch Anerkenntnis von Pflichten plus Rechten .
Man darf gespannt sein , wie das nächste Gericht entscheidet .

PS . Ist es nicht sittenwidrig beim ehegelöbnis so ein Versprechen abzugeben ? Du gibst nie wieder einer anderen die Hand ?
Man kann sich ja einiges Versprechen heutzutage , aber so ein recht dann quasi auf dem Umweg noch einzuklagen und zu manifestieren .
Was macht die Ehefrau , wenn es dem Arzt mal ausversehen passiert ? Verklagt sie ihn dann ?


melden

Rassismus

17.10.2020 um 08:53
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:andere Frauen nicht respektieren
Wie kommst du darauf das er andere Frauen nicht respektiert?

In seiner Welt gibt er aus Respekt vor Frauen anderen nicht die Hand.


1x zitiertmelden

Rassismus

17.10.2020 um 09:03
Zitat von AlltagsheldinAlltagsheldin schrieb:Wie kommst du darauf das er andere Frauen nicht respektiert?

In seiner Welt gibt er aus Respekt vor Frauen anderen nicht die Hand.
Ach so, ich(m) gib Dir(w) nicht die Hand weil Du über mich herfallen wirst und ich dann nicht widerstehen kann ist...Respekt!
Zja, alles klar.


1x zitiertmelden

Rassismus

17.10.2020 um 09:12
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:weil Du über mich herfallen wirst
Nein, deshalb nicht. Sondern du m gibst mir w nicht die Hand weil du mich einfach respektierst. Fertig. Und es dir unangenehm ist.

Zugegebenermaßen ist das als Arzt allerdings tatsächlich irgendwie...merkwürdig.


melden

Rassismus

17.10.2020 um 09:24
@Alltagsheldin
Nee nee, aus dem Link:
Der Mann lehnt nach Darstellung des Gerichts das Händeschütteln mit jeder Frau ab, weil sie ein anderes Geschlecht hat und damit per se als eine dem Mann drohende Gefahr sexueller Versuchung beziehungsweise unmoralischen Handelns gelte.
Es ist schon verklemmte prähistorische Sexualität - der arme Mann könnte angesichst des Überfalls nicht widerstehen.


2x zitiertmelden

Rassismus

17.10.2020 um 09:26
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:andere Frauen nicht respektieren
wieso respektiert der Azubi oder der Oberarzt keine Frauen?
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:sexuelle Gier unterstellen
die unterstellt der Oberarzt sich selbst.....so viel dazu, beim Azubi war null die Rede davon
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:stellt seine religiöse Vorstellungen über Landesgepflogenheiten, wie der andere mit Schweinefleisch.
ähm, auch das weißt Du doch gar nicht bezüglich des Azubis, nur weil er keines isst, stellt er doch nicht seine religiösen Vorstellungen über Landesgepflogenheiten....so was beklopptes....Veganer kann man auch nicht einstellen, oder wie?
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Was wir in der Tat nicht haben, SJW könnten nicht mit Fremdenfeindlichkeit kommen, er hat es ja bis zum Oberarzt geschafft.
eben, somit passt da weder das AGG, noch ist es rassistisch, wenn unsere Bedingungen um eingebürgert zu werden eben womöglich bestimmte Gepflogenheiten einbeziehen. Ob es rechtens ist, solche Gepflogenheiten als Bedingung überhaupt anzuführen, wird wohl ein weiteres Gericht klären. Ich finde es unmöglich, die mögliche Einbürgerung aufs Händeschütteln zu reduzieren, aber bitte.


2x zitiertmelden

Rassismus

17.10.2020 um 09:29
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:weil sie ein anderes Geschlecht hat und damit per se al
Nunja, per se, auf der eine Seite jedoch auch schön zu sehen dass das Geschlecht schon ausreicht um in Wallung zu kommen.


melden

Rassismus

17.10.2020 um 09:33
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Ich finde es unmöglich, die mögliche Einbürgerung aufs Händeschütteln zu reduzieren, aber bitte.
Nein, irgendein grüner oder linker Richter wird es so drehen dass es passt. Ich gehe fest davon aus dass er eingebürgert wird.
Aber feministisch ist das nicht...dass Dich das nicht stört wundert mich, aber bitte die Frauen die unbedingt für den Islam sind, müssen damit leben.


2x zitiertmelden