weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

16.04.2018 um 17:37
@paranomal
Da hast du vollkommen recht, und ich heiße das natürlich keineswegs gut.

Nur wenn man hier schon politische Charaktere wie Bismarck als besonders fähige Leute ins Gespräch bringt, muss natürlich auch die Extremform von solch einer reaktionären Denke betrachtet werden, finde ich. Deshalb mein obiger Vergleich, da ich meinte keine großen charakterlichen Unterschiede zwischen den beiden ausmachen zu können.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

16.04.2018 um 19:00
@sacredheart
Das Reiterstandbild,ja,der sollte da eigentlich gar nicht mehr hin,aber Erich wurde im Wochentakt vom Kultursenatorvollgenörgelt bis er dann zusagte.
Ein paar Ecken weiter ließ er dann noch zu allem Überfluss den alten Ziethen wieder aifstellen..."schlagense drein Ziethen,schlagense drein!"
Reagan zeigte schon frühzeitig alle Anzeichen von Demenz,wenn du auf debile,senile und somnambule in der Politik stehst,dann musst du dich nicht wundern wenn dein Erscheinen für Irritationen,Unwohlsein und Panik sorgt


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

16.04.2018 um 20:25
Politiker ersetzen durch Computer mit den fortschrittlichsten Programmen, meinetwegen auch - für die Kids - ergänzt durch einen Mutterwitz-, Charme-, Altruismus- und Good-Look-Generator. :D

Die Programme werden natürlich von linksliberalen Soziologen und Politologen entwickelt. ^^


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

16.04.2018 um 20:40
@Realo
Dummerweise kam dann dieser Programmierer vom CCC und erbot sich das ganze umsonst zu machen,der war auch richtig schnell,sein pittoresker Humor hat keinen stutzig werden lassen,auch nicht als immer schrägere Witze über die ach so gesunde Feldarbeit kamen.
Das der Mann die Persönlichkeitsstrukturen von Pol Pot,Felix E.Dschersinsy und Abimael Guzman einprogrammierte,wer konnte das ahnen?


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

16.04.2018 um 21:05
Ach, da lassen sich schöne gegenseitige-Kontrolle-Programme kreieren. Schräg wirds erst dann, wenn die Kontrolleure mit den Programmatikern unter einer Decke stecken.

Aber haben wir die real existierenden Politiker eher im Griff? Für die meisten hier ist Merkel doch eine ungreifbare Himmelshexe, quasi sowas wie der fleischgewordene unheilige Geist mit Pagenfrisur und Raute.


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

16.04.2018 um 22:31
sacredheart schrieb:Warst Du im Geschichtsunterricht mal häufiger Kreide holen?
Die Antwort ist doch einfach, Nationalpolitiker sind per se böse aber linke Massenmörder, waren es bei Stalin inklusive der Hungerkampagne in der Ukraine 10 oder 20 Millionen?, sind grundsätzlich gut und die Heilsbringer für die Menschheit.
Geschichtsunterricht wird immer überbewertet.

Rosa Luxenburg ist ein Paradebeispiel. Heute für einige immer noch eine Heilige, ihr Ziel war ein möderisches System, so wie es Lenin auch innerhalb weniger Monate auch instaliert hatte.


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

16.04.2018 um 22:42
Hallo Ihr Lieben

Jetzt doch mal bitte wieder runterkommen -

Also mir fehlen auf alle Fälle die wunderbaren Kommentare von Old Smokey. Der meiner Meinung nach eine der schwersten Kanzlerschaften überhaupt hatte.

Mal ganz kurz - möchte irgendjemand selbst Kanzler sein?
Ich auf alle Fälle nicht - nicht mal Mitglied des Bundestages - wer weiß wann hier die nächste Abstimmung über Krieg ansteht.

Ich war hier 2 Legislatur Perioden Mitglied in der Stadtverordneten Versammlung - das war wirklich schon oft anstrengend genug


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 01:23
MajorQuimby schrieb:Rosa Luxenburg ist ein Paradebeispiel. Heute für einige immer noch eine Heilige, ihr Ziel war ein möderisches System
Manche Leute beziehen ihre Geschichtskenntnisse aus der Stammkneipe. Man sollte nicht versuchen sie an die geschichtliche Realität heranzuführen, das würde ihnen den Boden entziehen und die Koordinaten ihrer Welt zeitlebens zum Taumeln bringen.

P.S. Was sind "Nationalpoliktiker"??


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 06:02
Realo schrieb:P.S. Was sind "Nationalpoliktiker"??
Na, erzreaktionäre Arschgeigen wie Bismarck und Stalin, schätze ich. Aus dem Kontext ergibt sich nur das. :D


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 06:25
MajorQuimby schrieb:Die Antwort ist doch einfach, Nationalpolitiker sind per se böse aber linke Massenmörder, waren es bei Stalin inklusive der Hungerkampagne in der Ukraine 10 oder 20 Millionen?, sind grundsätzlich gut und die Heilsbringer für die Menschheit.
Geschichtsunterricht wird immer überbewertet.

Rosa Luxenburg ist ein Paradebeispiel. Heute für einige immer noch eine Heilige, ihr Ziel war ein möderisches System, so wie es Lenin auch innerhalb weniger Monate auch instaliert hatte.
Welch ein Heil Bismark über die Nachbarn gebracht hat kann man unter der Rubrik "Deutsche Einigungskriege" nachlesen. Wie das geeinte Reich unter preußischer Führung dann weiter agierte, und nicht zu unrecht zu beträchtlichen Teilen an den beiden Weltkriegen verantwortlich gemacht wird, sollte auch jedem aufmerksamen Geschichtskundigen nicht entgangen sein.

Und R.L. hatte zum Ziel ein mörderisches System zu installieren? Weiß nicht welchem "Geschichtsunterricht" du beigewohnt hattest, aber das klingt eher nach Propaganda von irgendwelchen rechtsbraun-versifften Schlechtmenschen, die Geschichtsklitterung betreiben.

Guter Rat: Bitte in einer offiziellen, von Historikern geprüften Quelle nachlesen.


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 09:07
@Philipp

Ich bleibe dabei. Stalin war einer der schlimmsten Massenmörder der Geschichte und stand Hitler auch moralisch kaum nach.
Von ihm stammt auch das Zitat: A single death is a tragedy, a Million deaths is a statisitc.

Bismarck war kein Massenmörder und als Kind seiner Zeit war er von der Grundeinstellung reaktionär, in seinem Handeln aber sehr progressiv. Ihm die Folgen bis hin zu 2 Weltkriegen anzulasten, halte ich für absurd. Bismarck wurde von Wilhelm II. aus dem Amt gedrängt und Bismarck hatte nie für sich in Anspruch genommen, ein wartungsfreies System zu hinterlassen, das nebenbei auch noch für Jahrzehnte idiotensicher sei. Das hat aber auch sonst niemand geschafft.


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 09:25
Ich würde mich auch nie trauen, ein Bild von Hitler, Stalin oder Ludendorff zum Avatar zu machen, das wäre wohl auch gar nicht von der Verwaltung erlaubt. Che geht wohl noch so gerade, weil der auch auf vielen T-Shirts drauf ist, bei Pinochet bin ich mir nicht ganz sicher. Auf der anderen Seite wäre ein Hindenburg, alter Kumpel von Ludendorff, wiederum erlaubt, weil der ja mal Präsident war. Insgesamt würde ich sagen, ist der Zeitgeist - bezogen auf Historie - immer noch leicht linksliberal und abgeschottet gegen rechtsaußen bzw. Faschismus. Solange das so bleibt, kann ich damit so gerade noch leben. Und was Rosa Lux betrifft, scheint zumindest die Moderation die Geschichte etwas besser zu kennen als der Herr User @MajorQuimby . Aber ich würde mich ja auch niemals Major oder gar General nennen. :D Allenfalls noch Major Tom :D


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 09:29
Wenn man nicht weiß das Major auch Bürgermeister heißt und der NIck eine Simpsonstfigur ist kann das vorkommen.


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 09:30
@Realo

Wikipedia: Mayor_Quimby

MfG


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 09:33
@sacredheart
Auch wenn du fast jeden Thread mit Stalin impfst,hier ist er OT.
Es geht um Politiker die wir gerne sehen oder brauchen,nicht um solche die uns gestohlen bleiben können...ausser Stalin fällt dir nix ein,Milton Obote,Baby Doc,Ferdinand Marcos,Somoza,Mengistu Haile Mariam...alles geeignete Partner zum Brunchen vorm Golf


melden
Philipp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 09:36
@Realo
Kannst du sehen, wie du willst. Ich sehe halt hier eher die Gemeinsamkeiten, nicht die Unterschiede, und die sind deutlich. Beides machtorientierte, über Leichen gehende, (relativ zum jeweiligen Zeitgeist) erzreaktionäre (trotz einiger progressiven Ansätze, die auch beide zu verbuchen hatten), nervös intellektuelle Förderer von größtmöglicher Machtkonzentration. Beide darin sehr geschickt.


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 09:42
@Warhead

Stalin hat Philipp ins Gespräch gebracht, ich verteidige nur den guten alten Bismarck vor seinem kruden Vergleich.
Ansonsten würde ich gerne Churchill, ins Gespräch bringen, sowie Benjamin Franklin und Friedrich II von Preußen.


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 09:45
@Fedaykin
sacredheart schrieb:Bismarck war kein Massenmörder und als Kind seiner Zeit war er von der Grundeinstellung reaktionär, in seinem Handeln aber sehr progressiv.
Dass er in seinem Handeln "progressiv" war, möchte ich bezweifeln. Hindenburg hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Deutschland keine Republik wurde, sondern ein Reich. Was man ihm zugute halten muss, ist dass er Jahrzehnte lang den Frieden in Europa bewahrt hat, obwohl Frankreich sehr heiß auf eine Revanche war.
sacredheart schrieb:Stalin hat Philipp ins Gespräch gebrach
Nein, Philipp hat Stalin ins Gespräch gebracht. :D


melden

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 11:39
Realo schrieb:Hindenburg hat maßgeblich dazu beigetragen, dass Deutschland keine Republik wurde, sondern ein Reich.
Wirklich?


melden
Anzeige

Welche Politiker-Persönlichkeit fehlt heute?

17.04.2018 um 11:44
In 63 Lebensjahren habe ich schon so viele PolitikerInnen auf nationaler wie internationaler Ebene erlebt. Offen gestanden fehlt mir niemand davon so richtig. Ganz im Gegenteil, bei einigen bin ich über deren Ableben ausgesprochen froh.


melden
245 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden