Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

507 Beiträge, Schlüsselwörter: Proteste, Macron, Gelbwesten
Realo
Diskussionsleiter
Profil von Realo
anwesend
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 12:10
... aber offenbar noch nicht genug für den Citoyen weiter unten.

Sowas könnte uns nicht einfallen, dagegen auch noch auf die Straße zu gehen. Lieber klauben die Rentner weiterhin Pfandflaschen aus Mülleimern.

Auch eine Frage der Menschenwürde.


melden
Anzeige

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 13:19
Ein Aufstand gegen die Neoliberalen Postdemokraten! Das ich dass noch erleben darf...
Ich liebe Frankreich!


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 14:06
wuec schrieb:Ist es angesichts dieses Zusammenhangs (und der Arbeitslosigkeit) nicht nachvollziehbar Einsparungen vorzunehmen, wenn man Wettbewerbsfähigkeit steigern will (oder muss)? Also ich denke mal, das ist nicht so absurd weit hergeholt.
Die französische Wirtschaft ist doch wettbewerbsfähig -man hat Probleme die offenen Stellen zu besetzen, vielleicht würden Lohnerhöhungen da helfen.
Ein Problem sind die hohen Staatschulden,die vor allem während der Finanzkrise entstanden sind, weil man den armen hungerleidenden Banken unbedimngt helfen musste.
Alarmierend ist allerdings, dass trotzdem die Zahl der offenen Stellen steigt und immer mehr Unternehmen davor warnen, sie könnten die Produktion wegen eines Mangels an Arbeitskräften nicht steigern. Und das, obwohl die Arbeitslosenquote bei 9,8 Prozent liegt
Und dann sind da noch die Schulden. Frankreich ist mit einer auffallend hohen Verschuldung aus der Krise gekommen.
https://www.capital.de/wirtschaft-politik/frankreich-macrons-grosse-herausforderung-sind-die-schulden


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 14:39
@parabol
Und wie bekommt man jetzt die Schulden wieder gedrückt, weil die nächste Krise kommt gewiss?

Ausgaben kürzen und oder Einnahmen (=Steuern) erhöhen

Was darf es sein für den Franzosen?

Es gibt noch eine Möglichkeit. "Weginflationieren". Dazu muss die Wirtschaft wachsen.
Mehr Leute (von diesen 10% Arbeitslosen) sollten von Steuerempfänger zu Steuerzahlern werden. Außenhandelsdefizit sollte abgebaut werden.

Über soziale Wohltaten kann man sprechen, wenn einen (Tschuldigung) die Sonne aus dem Arsch scheint. Bin ich der letzte, der was dagegen hätte. Aber wenn es knirscht im Gebälk über dem Kopf, sollte man da tunlichst nicht noch mehr Last draufpacken.


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 14:48
Individudumm schrieb:in Aufstand gegen die Neoliberalen Postdemokraten! Das ich dass noch erleben darf...
Ich liebe Frankreich!
Q.e.d

Wie ich sagte die Putinfans, RT Leser und co freuen sich nen Ast über den Unsinn.

@Realo

ja das wird richtig lustig wen das Land mal richtig Kaputt ist, mal sehen wer dann die Transferleistungen abstottert.

Aber wie erwähnt mit Sachverstand haben es die Gelbwesten eh nicht, noch sind das die wirklich Armen Menschen, Immerhin können sie sich ja noch über Benzin aufregen.
parabol schrieb:Die französische Wirtschaft ist doch wettbewerbsfähig -man hat Probleme die offenen Stellen zu besetzen, vielleicht würden Lohnerhöhungen da helfen.
Ein Problem sind die hohen Staatschulden,die vor allem während der Finanzkrise entstanden sind, weil man den armen hungerleidenden Banken unbedimngt helfen musste
Ach deswegen die Arbeitslosenquote von 10%?

Und jetzt sind Schulden ein Problem? Witzig, nach Transferleistungen schreiben, die Steuern senken wollen und sich über Schulden beklagen.

Ach ja Beleg doch mal welche Schulde Frankreich für seine BAnken aufgenommen hat. Bzw wie die konditionen sind

Alle reden immer von Bankenrettung aber keiner kann mal genau sagen wie das denn Abgelaufen ist. Dürfte spannend werden.


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 14:53
wuec schrieb:Über soziale Wohltaten kann man sprechen,
Was sind soziale Wohltaten? Klingt nach Dingen über das Lebensnotwendige hinaus.

Was ist, wenn sich Arbeitslose/Geringverdiener/Rentner/Alleinerziehende keine Arztbesuche/nötige Medikamente leisten können?
Wenn die Schulen marode sind?
Wenn Menschen trotz mehrerer Jobs ihre Familien kaum über Wasser halten können?
Oder wenn die Erhöhung eines Postens genügt, das filigrane Netz zu zerreissen?

Ich vermute, dass es in Frankreich einer ganzen Reihe von Bürgern gerade so ergeht.


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 14:58
@frauzimt
Oh bitte. Warum wird hier immer wortgeklaubt?

Streich das und setze soziale Verbesserungen.
Zufrieden?


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 15:00
frauzimt schrieb:Was sind soziale Wohltaten? Klingt nach Dingen über das Lebensnotwendige hinaus.
Durchaus.
frauzimt schrieb:Was ist, wenn sich Arbeitslose/Geringverdiener/Rentner/Alleinerziehende keine Arztbesuche/nötige Medikamente leisten können?
Interessant über welches Gesundheitssystem reden wir denn?
frauzimt schrieb:Wenn die Schulen marode sind?
Ist wohl kaum Private Transferleistung.
frauzimt schrieb:Wenn Menschen trotz mehrerer Jobs ihre Familien kaum über Wasser halten können?
Ist es nicht aufgabe des Staates dir dein Wunschleben zu ermöglichen. Ansonsten gibt es natürlich Lohnaufstockung etc
frauzimt schrieb:Ich vermute, dass es in Frankreich einer ganzen Reihe von Bürgern gerade so ergeht.
Vermute ich nicht. Ansonsten hätte ich da mal ein paar gute Beispiele.

Frankreich hat sich mit seinen ARbeitnehmrgesetzen und Gewerkschafte selbst so schwerfällig gemacht.


melden
Realo
Diskussionsleiter
Profil von Realo
anwesend
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 15:05
frauzimt schrieb:Was ist, wenn sich Arbeitslose/Geringverdiener/Rentner/Alleinerziehende keine Arztbesuche/nötige Medikamente leisten können?
Wenn die Schulen marode sind?
Wenn Menschen trotz mehrerer Jobs ihre Familien kaum über Wasser halten können?
Oder wenn die Erhöhung eines Postens genügt, das filigrane Netz zu zerreissen?
Dann sind das US-amerikanische Verhältnisse. Sie sind längst in die EU eingezogen, nicht nur in Frankreich, ganz langsam aber zunehmend auch hier. Weil die Kaufkraft für die gleiche Arbeit nicht höher wird, sondern tendenziell eher sinkt (Ausnahme für IT), besonders bei den Grundprodukten Energieversorgung, Krankenversicherung und Lebensmittel.


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 15:16
Realo schrieb:Dann sind das US-amerikanische Verhältnisse. Sie sind längst in die EU eingezogen, nicht nur in Frankreich, ganz langsam aber zunehmend auch hier.
Bestimmt.

STeine WErfen und Wünschen hilft da viel. Immerhin verhindert man ja wie die Gallier bei Asterix über Zahrzente die Anpassung an die Realitäten.
Realo schrieb: Weil die Kaufkraft für die gleiche Arbeit nicht höher wird, sondern tendenziell eher sinkt (Ausnahme für IT), besonders bei den Grundprodukten Energieversorgung, Krankenversicherung und Lebensmittel.
NA interesssant. Also Energie wird teuer weil wir ja eine ganz tolle Energiewende betreiben. Weil der Staat sich ordentlich was abkassiert (Man kann es sich ja gerne an einem Liter Benzin und co)

Krankenversicherung? Geht so, aber wie sollte die auch so ohne weiteres Sinken. Ist auch gar nicht so das Problem

Lebensmittel? So billig wie nirgendwo in Europa. Aber wir wollen doch auch Totgestreicheltes Ökofleisch für Spottpreise. Na das wird nicht klappen.

https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/GesellschaftStaat/EinkommenKonsumLebensbedingungen/Konsumausgaben/Tabellen/Priva...



infografik 1889 Lebensunterhaltskosten p


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 15:22
@Fedaykin

Stand 2011/2012 ist sicherlich nicht mehr ganz aktuell... in Deutschland ist man mittlerweile bspw. bei Ausgaben nur für die Wohnung von ca. 30% siehe: https://www.stern.de/wirtschaft/immobilien/wohnen-wird-immer-teurer--ein-drittel-des-einkommens-fliesst-in-die-wohnung--...


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 15:29
Das französische Krankenkassenmodell ist dem deutschen weit überlegen, das ist weit entfernt von amerikanischen Verhältnissen. Das ist ja auch nicht Thema bei der Randale.

Da protestiert keine Randgruppe, sondern diejenigen die um ihren Rivera Urlaub bangen und Angst haben abgehängt zu werden.

Frankreich ist der Erfinder des Protests und Generalstreiks, incl. Autos anzünden, und wochenlang die Stadt zu verwüsten. Geht so seit `68
Statt irgendwas zu verstehen, werden eben ein paar Phrasen gedroschen, von Bankenrettung, Öko-Steuern, Ich hab kein Geld! Traditionell Jahresende Strom und Mietpreiserhöhung etc. Wobei noch zu sagen wäre das Frankreich bei weitem nicht so Internetaffin ist wie Deutschland.

Wenn man liest das ein junger Franzose jetzt erst rausgefunden wie sich der Spritpreis zusammensetzt, frag ich mich auch was, wozu hat der einen PC, oder was treibt er sonst damit?


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 15:31
bgeoweh schrieb:Stand 2011/2012 ist sicherlich nicht mehr ganz aktuell... in Deutschland ist man mittlerweile bspw. bei Ausgaben nur für die Wohnung von ca. 30% siehe:
. Naja wir können ehe nur Durchschnittswerte ansetzen

Aber da ist ja eben auch schon Strom und Heizung dabei.

Und dann vergleichen wir mal wie es früher so aussah und was sich geändert hat.


https://de.statista.com/statistik/daten/studie/458460/umfrage/wohnkostenanteil-am-haushaltseinkommen-privater-haushalte-...


mmhh, was will uns diese Statistik sagen?


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 15:33
Fedaykin schrieb:mmhh, was will uns diese Statistik sagen?
Dass wir sie bezahlen müssen?


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 15:34
@Fedaykin

Kann man so stehen lassen.

das ist halt das problem derer die Fern ab der realität sind, sie wollen bitte schön öko strom haben, bio fleisch und bio produkte, geringe mieten und alles hoch modern, aber BLOß NICHT dann dafür einen cent mehr zahlen.

Das sind jene die schon ziemlich fern ab der realität herum baumeln und glaube ndas Land aus Milch und honig gäbe es wirklich.


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 15:54
bgeoweh schrieb:Dass wir sie bezahlen müssen?
Nee, das da in über 12 Jahren gar nicht soviel Bewegung drin war.
Mech schrieb:das ist halt das problem derer die Fern ab der realität sind, sie wollen bitte schön öko strom haben, bio fleisch und bio produkte, geringe mieten und alles hoch modern, aber BLOß NICHT dann dafür einen cent mehr zahlen.
Man kann natürlich alles bei den Reichen abkassieren. Wobei auch diese Ideen recht kurz gegriffen wird. Klar kann man ein paar Steuerschrauben drehen, aber das wird es nicht richten. NIcht in der Welt des 21 Jahrhundert

nun gut die Nationaliste ala Trump und co glauben ja das es mit Zöllen hier und da getran ist, so denkt auch der FN, Zölle, kein Euro, Keine Eu-- und schon wird Frankreich den Status haben wie im 18 Jahrhundert..


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 15:55
Fedaykin schrieb:Nee, das da in über 12 Jahren gar nicht soviel Bewegung drin war.
Kann ich nicht beurteilen, ich bezahle keine 50€/monat für die Statistik.


melden
Realo
Diskussionsleiter
Profil von Realo
anwesend
dabei seit 2009

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 15:57
Fedaykin schrieb:Klar kann man ein paar Steuerschrauben drehen
Na wenn das selbst schon ein Neoliberaler sagt, frag ich mich warum man das nicht tut? Bloß weil unser "Volk" eher Pfandflaschen sammelt als auf die Straße zu gehen? Solange kein Druck von unten kommt, wird alles so bleiben wie's isch.


melden

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 16:08
Realo schrieb:Na wenn das selbst schon ein Neoliberaler sagt, frag ich mich warum man das nicht tut?
Weil es nicht wirklich die Lösung ist. Wir reden über ein paar kleine Sachen. DU wirst damit das Rentenproblem nicht lösen, noch sonst was.

Denn es gilt immer noch ein Grundsatz. ERstmal ist jeder für sich selbst Verantwortlich und dann kommt die Gemeinschaft.

Aber in Frankreich sitzt das Problem ja viel weiter
Realo schrieb:loß weil unser "Volk" eher Pfandflaschen sammelt als auf die Straße zu gehen?
Unser Volk sammelt Pfandflaschen weil einer das Flaschenfand erfunden hat.

Und du meinst sicherlich diverse Rentner die auf Sozialhilfeniveua leben. Mitnichten das Volk.

Aber da können wir einfach in die 60er Schauen, als da Rentensystem ein PRoblem brachte. Kam noch die Wiedervereinigung dazu mit Menschen die nicht eingezahlt haben etc

Armut im Alter betrifft meist Frauen die nicht berufstätig waren wie die Männer bzw Hinterbliebenenrente Kassieren.

Nun, mmh es bleibt die Moralische Verpflichtung, aber grundsätzlich funktioniert das ganze Rentensystem nicht.
Realo schrieb: Solange kein Druck von unten kommt, wird alles so bleiben wie's isch.
Der Druck wird das Problem nicht Lösen.


melden
Anzeige

Ist die französische Protestbewegung rechts oder links?

07.12.2018 um 16:09
bgeoweh schrieb:Kann ich nicht beurteilen, ich bezahle keine 50€/monat für die Statistik.
NIcht? Bei mir ist die Frei.

Naja jedenfalls war es 2006 schon mal mehr nd ansonsten liegt man so bei zwischen 25 und 28%


melden
252 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden