Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

GEZ

4.602 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: GEZ, Rundfunk, Rundfunkgebühren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

GEZ

17.02.2021 um 09:37
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Inwiefern ist das für die NRW FDP/CDU Landesregierung denn ein Vorteil? Die sich explizit dem Ankurbeln der Wirtschaft verschrieben hat?
Wenn die Alten ein schlechtes Gewissen als Resultat der Hetze und Propaganda haben, lassen sich unpopuläre (kostenspielige) Entscheidungen besser durchdrucken. Komm, so schwer ist das nicht zu verstehen.


2x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 09:38
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Wenn die Alten ein schlechtes Gewissen als Resultat der Hetze und Propaganda haben, lassen sich unpopuläre (kostenspielige) Entscheidungen besser durchdrucken. Komm, so schwer ist das nicht zu verstehen.
Es ist ehrlich gesagt überhaupt nicht zu verstehen und vollkommen an den haaren herbeigezogen. Du hast dir das alles gerade ohne grundlage ausgedacht.

Armin laschet und die NRW CDU/FDP wollen explizit verhindern, dass ihnen wählerstimmen an die grünen verloren gehen (genau wie die landes CDU auch). Da zu befeuern, dass die rentner sich schlecht fühlen sollen wegen dem klimathema, wäre erheblich kontraproduktiv.


melden

GEZ

17.02.2021 um 12:20
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Doch, das bildet die Realität ab. Heute gibt es in Deutschland einen Konsens, dass man das so macht, der entweder goutiert wird oder wenigstens als nicht schlimm empfunden wird. Die Leute, die das ankotzt, sind mittlerweile in der Minderheit.

Das sind die Dinosaurier, die jetzt langsam aussterben, wie schon vorher beim Begriff Neger usw.. Oder was meinst, warum diese Löschung keinen Shitstorm nach sich zog, die letzte instanz aber schon? Weil es leute aufregt, wenn sich jemand blackfaced oder sich abfällig über schwarze oder roma äußert, aber nicht, wenn blackfacing rausgenommen wird.
Du verwechselst Toleranz mit Akzeptanz.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Weil es ÜBERHAUPT eine Historie hat. Blackfacing wurde Jahrzehntelang gemacht aus rassistischen Gründen. Schwarze wurden als wilde dargestellt, schwarze schauspieler von rollen ausgeschlossen.
Whitefacing wurde nie auf diese art und weise genutzt. Darum ist das eine auch nicht mehr salonfähig, das andere in sketchen und so schon.

Warum du jetzt dave chapelle anführst, der sicherlich niemals blackfacing gutheißen würde, ist mir da nicht ganz klar.
Die Historie spielt im gezeigten Kontext keine Rolle. Es ist die aktuelle Intention, die dahinter verbogen ist. Du versuchst Rassismuskonflikte der Zeit von 1960 und früher auf eine aufgeklärte, tolerante Gesellschaft von heute zu übertragen. Das ist aber eben nicht dasselbe. Die Leute malen sich nicht schwarz an um zu sagen "dummer Neger", sondern weil sie sich als diese verkleiden, ihre Kultur memen. Nur weil es früher Gründe gab, die rassistisch motiviert waren, sind das heute nicht mehr dieselben.
Das gibt es in ähnlichen Fällen tausenfach, wenn Cosplayerinnen sich als Männer verkleiden oder auch gerne die Hautfarbe mit übernehmen. Es gibt im übrigen auch das Sprichwort, dass die größte Ehrbietung für jemand anderes ist, diesen Nachzuahmen.

Das Dave Chappelle nun jemand ist, der dir zum Thema Rassismus stundenlang die Deviten lesen würde, ist dir glaub ich gar nicht bewusst. Er ist nun sicher einer der letzten der Blackfacing kritiseren würde, wenn es im richtigen Kontext geschieht.


1x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 12:24
Zitat von NevrionNevrion schrieb:Die Historie spielt im gezeigten Kontext keine Rolle. Es ist die aktuelle Intention, die dahinter verbogen ist. Du versuchst Rassismuskonflikte der Zeit von 1960 und früher auf eine aufgeklärte, tolerante Gesellschaft von heute zu übertragen. Das ist aber eben nicht dasselbe. Die Leute malen sich nicht schwarz an um zu sagen "dummer Neger", sondern weil sie sich als diese verkleiden, ihre Kultur memen. Nur weil es früher Gründe gab, die rassistisch motiviert waren, sind das heute nicht mehr dieselben.
Das gibt es in ähnlichen Fällen tausenfach, wenn Cosplayerinnen sich als Männer verkleiden oder auch gerne die Hautfarbe mit übernehmen. Es gibt im übrigen auch das Sprichwort, dass die größte Ehrbietung für jemand anderes ist, diesen Nachzuahmen.

Das Dave Chappelle nun jemand ist, der dir zum Thema Rassismus stundenlang die Deviten lesen würde, ist dir glaub ich gar nicht bewusst. Er ist nun sicher einer der letzten der Blackfacing kritiseren würde, wenn es im richtigen Kontext geschieht.
und damals haben die LEute das Wort Neger nur gebraucht, um andere zu beleidigen? Also in den 70ern? Das erzählen die mir aber heute anders, die älteren Semester.


1x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 12:50
Zitat von shionoroshionoro schrieb:und damals haben die LEute das Wort Neger nur gebraucht, um andere zu beleidigen? Also in den 70ern? Das erzählen die mir aber heute anders, die älteren Semester.
Nein, damals war Blackfacing durchaus ein Mittel um sich über schwarze Menschen lustig zu machen, aber nur weil man früher ein Motiv hatte etwas zu rassistisches zu tun, ist doch das Motiv heute nicht dasselbe. Die Verwendung des Wortes Negers hatte ich bisher noch gar nicht aufgegriffen, aber je nach Kontext konnte es auch völlig frei von Rassismus existieren.

Erinnert mich spontan an die 7 Zwerge ...

Youtube: Holt mir den Jaeger
Holt mir den Jaeger


Den Kontext ignoriert der WDR aber absichtlich und zensiert sich auch noch selbst. Als ob man als Beitragszahler irgendwie Anspruch darauf hätte, dass die eigene persönliche Weltsicht auf jeden Fall ins Programm des ÖRR einfließen muss. Im konkreten Fall wurde niemand beleidigt. Es wurden nur 2 Leute gezeigt, die sich verkleidet hatten. Es ging nicht mal um die 2 Leute. Die Sendung erfasste sie wohl nur am Rande im Bild. Warum man das zeigen der Realität zensieren muss, kann mir bisher so jedenfalls keiner erklären. Nur weil ich im TV etwas sehen könnte was mir nicht gefällt, mach ich nicht gleich eine Zensur drüber.


melden

GEZ

17.02.2021 um 13:02
@Nevrion

Wie gesagt, Blackfacing ist nicht mehr Salonfähig. Das ist mittlerweile ein gesellschaftlicher Konsens. Das hat auch der WDR mitbekommen. Es gibt da ein paar ü60 jährige, die das nicht so schlimm finden, aber die Leute unter 30 finden das eigentlich erfahrungsgemäß alle ziemlich daneben.


1x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 14:56
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Genau das und das ist das mindeste was der WDR wollte...keineswegs absurd, man weiß mit wem man es zu tun hat.
Dafür hätte ich gerne Belege. Vor allem, weil das Lied als Parodie AUF "Fridays for Future" gedacht war...


1x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 14:59
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Dafür hätte ich gerne Belege.
Ich belege hiermit dass dies meine Meinung war.
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Vor allem, weil das Lied als Parodie AUF "Fridays for Future" gedacht war...
Hierzu hätte ich gerne ein Beleg.


1x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 15:01
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Hierzu hätte ich gerne ein Beleg.
Bittet, so wird euch gegeben:

https://diepresse.com/home/kultur/medien/5748305/Deutschland_Oma-ist-ne-alte-Umweltsau_Chronologie-einer-Empoerung


melden

GEZ

17.02.2021 um 15:05
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Wenn die Alten ein schlechtes Gewissen als Resultat der Hetze und Propaganda haben, lassen sich unpopuläre (kostenspielige) Entscheidungen besser durchdrucken. Komm, so schwer ist das nicht zu verstehen.
Doch, das ist für jeden klar denkenden Menschen SEHR schwer zu verstehen.


melden

GEZ

17.02.2021 um 15:10
@sidnew
Wenn man eine "Parodie" auf FFF macht, verunglimpft man Unbeteiligte und man dichtet ihnen was an?
Das halte ich wirklich an den Haaren herbei gezogen, Ältere im "Oma Alter" sind doch bei FFF unterrepräsentiert. Vielleicht traute man sich nicht Luisa (die private Weltreisende) oder die segelnde Greta ( dafür mussten paar fliegen) zu parodieren.
Es schaut sehr stark nach einer im Nachhinein "gefundenen Erklärung".
Was kommt als Nächstes, Sklavenwitze als Satire über Kolonialisten...?


1x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 15:15
@abahatschi
Niemand kann was dafür, daß du die Mechanismen von Satire nicht verstehst.
Wer absurde VT über den WDR bastelt, sollte mit "an den Haaren herbeigezogen" SEHR vorsichtig sein.
Nicht, daß man DICH noch für Satire hält...

Und: Ja, natürlich, Satire über Kolonialisten könnte sich das Thema Sklaven zunutze machen.
Hast du je "South Park" gesehen?


1x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 15:17
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Vielleicht traute man sich nicht Luisa (die private Weltreisende) oder die segelnde Greta ( dafür mussten paar fliegen) zu parodieren.
"Witz lass nach"
soll heißen, darüber kann man nicht lachen!


1x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 15:20
@eckhart

Das kommt raus wenn man seine Tuba mit Senf einreibt


melden

GEZ

17.02.2021 um 15:21
Zitat von eckharteckhart schrieb:soll heißen, darüber kann man nicht lachen!
Danke für die Bestätigung, da hat der ÖR keinen Arsch in der Hose die Zwei zu parodieren, das was die machen ist "gut"...und die tut man nicht kritisieren.
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Niemand kann was dafür, daß du die Mechanismen von Satire nicht verstehst.
Dann erkläre doch mal wo die Satire über FFF ist wenn diese in der Satire gar nicht vorkommen.


2x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 15:24
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Dann erkläre doch mal wo die Satire über FFF ist wenn diese in der Satire gar nicht vorkommen.
Nee, die kommen gar nicht vor. Da singt ja nur ein KINDERchor ("die Jugend") lauthals von "Umweltsäuen".
Na ja, erklär mal einem Blinden, was Farben sind...


2x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 15:29
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Nee, die kommen gar nicht vor.
Halten wir fest: FFF kommt nicht vor.
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Da singt ja nur ein KINDERchor ("die Jugend") lauthals von "Umweltsäuen".
Und weil bei FFF Kinder gemeinsam die Schule schwänzen, geht es um FFF wenn Kinder singen?
Aha....sind Weinachtlieder Kritik an der Kirche?


melden

GEZ

17.02.2021 um 15:29
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Na ja, erklär mal einem Blinden, was Farben sind...



melden

GEZ

17.02.2021 um 15:45
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Danke für die Bestätigung, da hat der ÖR keinen Arsch in der Hose die Zwei zu parodieren, das was die machen ist "gut"...und die tut man nicht kritisieren.
Der ÖR, der Dieter Nuhr beschäftigt, der vor kurzem erst schlagzeilen mit seiner comedy über Greta thunberg machte, hat Angst davor, sie zu parodieren?


1x zitiertmelden

GEZ

17.02.2021 um 15:47
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Der ÖR, der Dieter Nuhr beschäftigt, der vor kurzem erst schlagzeilen mit seiner comedy über Greta thunberg machte, hat Angst davor, sie zu parodieren?
Pssst..! Mach @abahatschi 's Verschwörungs-Kartenhaus nicht kaputt! Wo er doch so lange daran gebaut hat....😁


melden