Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

GEZ

5.908 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: GEZ, Rundfunk, Rundfunkgebühren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

GEZ

27.05.2008 um 15:59
Diese Zentrale sollte von ihren Werbeeinnahmen leben !

Würden sie uns TV Geräte etc. zur Verfügung stellen -
hätten sie das Recht Gebühren zu erheben...
So ?
" Nein " !!!

Fazit: " Sie geben sehr wenig - fordern sehr viel ! "

Zumindest sollte jeder das Recht haben - die ÖR zu sperren...
so ist man ja gezwungen - für etwas zu zahlen - was man gar nicht nutzt !!!

Delon.


melden
HF ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

GEZ

27.05.2008 um 19:28
Wenn man die ÖR sperren kann in Ordnung.
Aber es wird doch einiges mehr geboten als der tägliche Schrott der uns auf den Privaten entgegenseiert.
Ich kann jedenfalls an unabhängiger Information (und vor allem gehaltvoller) jedenfalls bei den privaten nichts entdecken.
Also zu sagen die ÖR bieten sehr wenig halte ich für ziemlichen Blödsinn.
Und ich gucke mir ganz ehrlich lieber den Tatort an als mir stirb langsam mit 15 Werbeunterbrechungen anzusehen, wobei nach jeder Werbung die letzte viertelstunde wiederholt wird.


melden

GEZ

27.05.2008 um 20:31
ich finde die sollen den Delling rauswerfen.
und auch die reporter sidn sau schlecht, ohne jegliche emotion....


melden

GEZ

27.05.2008 um 23:06
Leider kann man die OR nicht ausschliessen :(
Egal was man schaut - oder hört - man muß zahlen !
Jeder Bild + Tonträger kostet Gebühren - selbst wenn man nur Premiere schauen würde !
Das ganze wird noch getopt -
wenn man wenn man ein Gewerbe hat -
dann kommt die " Gema " noch ins Spiel :(
die kassiert dann zusätzlich auch noch mit...

Delon.


melden

GEZ

28.05.2008 um 00:07
yup, so gehts meinen paps ... der hat nen wellnessclub ... akustische melodiöse beschallung kostet ihn auch gema.


melden

GEZ

28.05.2008 um 00:21
Wer hartnäckig bleibt hat nichts zu befürchten.
Man muß auch aufpassen,die geben sich auch mal als harmlose
Meinungsforscher aus oder von der Verwaltung etc.
Nur nie einen fremden unangemeldeten in die Bude lassen.
Mit GEZ Menschen kann man genauso verfahren wie mit den Zeugen Jehovas.
"Nein Danke,kein Interesse"...Tür zu, fertich.
Briefe die kommen mit Erpresserforderung 1000€.
Ab in die Tonne.


melden

GEZ

28.05.2008 um 00:25
Normalerweise ist a Wartschel fällig!^^ Ober Onständig! Für die Lumpen auch noch Steuern Zahlen WHOT???!!^^


melden

GEZ

28.05.2008 um 00:29
Sollen se doch auch Werbung machen die
"(h)öffentlich Geschl(R)echtlichen"


melden

GEZ

28.05.2008 um 00:31
*sweet*^^


melden

GEZ

28.05.2008 um 01:04
grade keine werbung, am besten auch nicht das bisschen werbung, wer keine werbung machen muss ist unabhängiger von großkonzernen und somit auch relativ neutral.


melden

GEZ

28.05.2008 um 01:30
Ja stimmt,der Musikantenstadl mit Werbeunterbrechungen wär schon Scheiße !!!!


melden

GEZ

28.05.2008 um 01:36
der musikanten stadl ist halt das einzige was bestimmte alte menshcen sehen wollen, ich finds besser als wenn die alle in der stadt rum laufen und womöglich auch noch autofahren würden. das wäre sehr sehr angsteinflößend


melden

GEZ

28.05.2008 um 01:48
Recht haste.
Aber die Nachrichten oder gute Dokus laufen doch sowohl im Private-TV
als auch bei GEZ-ahlten Sendern.


melden

GEZ

28.05.2008 um 01:50
Seitdem dem letzten Spitzel von der Gez die Reifen entlüftet wurden,kommt auch keiner mehr.
Der letzte Dialog verlief ungefähr so...Typ schnüffelt durchs Haus,wurde schon längst eindeutig ausgemacht als das was er ist.
"Kann ich ihnen irgendwie behilflich sein?"
"Wohnen sie hier?"
"Das hat sie nicht zu interessieren"
"Wie heissen sie denn?"
"Eigentlich wollte ich nur eroieren wem der graue Opel mit den platten Reifen gehört der den Radweg blockiert,muss ich wohl die Bull...nanu,sie hams ja eilig..."
"Idot!!!"
"krchkrrrkrrrkrrkicher...harharhar"


melden

GEZ

28.05.2008 um 01:50
naja die phoenix dokus sind meinem epfinden nach um klassen besser als die meisten von ntv und n24. die kaufen alte dokus und strahlen die 5 mal am tach aus.
außerdem sind die themen meist weitaus weniger anspruchsvoll. es geht meistens um thenick, keine neue sondern meist besonders große.


melden

GEZ

28.05.2008 um 08:49
An den ÖR stört mich das die Qualität bald Richtung Privatsender abgerutscht ist !!!
wo sind die Lernsendungen ?? 22:00 Uhr/23:00 Uhr um diese Uhrzeit bringen sie das.


melden

GEZ

28.05.2008 um 08:54
Die GEZ Gebüren sind übrigens auch für's Radio. Nur als Hinweis


melden

GEZ

28.05.2008 um 09:03
Ja Prometheus, das hat Sinn: die Menschen, die früh aufstehen, gehen abends nach den ganzen Müllserien ins Bett, so gg 10. Die Leute, die einen besseren Job haben und später anfangen können, die schauen erst um diese Zeit TV. Für die sind auch die geistvollen Sendungen. Das Proletariat(ich gehöre selbst dazu) hat meistens auch kein Interesse an diesen Sendungen, wie man hier auch bei so manchen Beiträgen rauslesen kann.


melden

GEZ

08.06.2008 um 18:16
Der Eurovision Song Contest (engl. Liederwettbewerb der Eurovision; kurz ESC), früher auch Concours Eurovision de la Chanson (franz.; bis 1966 Grand Prix Eurovision de la Chanson Européenne, kurz Grand Prix) ist ein internationaler Musikwettbewerb, der seit 1956 jährlich von der Europäischen Rundfunkunion (EBU) im Rahmen der Eurovision veranstaltet wird.
Soviel Wikipedia

Fragt man sich heute, warum heute ausgerechnet Deutschland noch einer der größten Geldgeber für diesen, inzwischen, Schwachsinnswettbewerb ist?

Finaziert durch GEZ Gebühren!


melden

GEZ

08.06.2008 um 18:17
GEZ heißt doch für die Deutschen: Gehrinamputierte-Europäische-Zahlmeister


melden