Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

GEZ

6.030 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: GEZ, Rundfunk, Rundfunkgebühren ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

GEZ

12.06.2008 um 15:07
Oh Gott, die ist ja so geil! :)


melden

GEZ

12.06.2008 um 15:21
informiert euch ueber eure rechte. ihr muesst den pissern ueberhaupt net die tuer aufmachen. das ist garkeine behoerde. die tuen nur so um den laeuten angst zu machen. die briefe kommen einfach in die blaue tonne und gut ist. kein stress, kein geld fuer die pfeiffen. waere ja noch schoener....


melden

GEZ

12.06.2008 um 15:24
ach ja uebrigens. die ard und zdf, die wollen mit der gez garnichts zu tun haben. die wissen um deren methoden. noetigung, drohung, blablabla.


melden

GEZ

12.06.2008 um 15:54
@hollowtip: So seh ich das nicht ganz. Ich guck die Programme und dann bezahl ich halt auch dafür. Ich bezahl ja auch für das Brötchen, das ich morgens in der Bäckerei mitnehm.
Mich nervt nur dieses ständige Geschreibe von der GEZ, die anscheinend noch nicht mal auf die Reihe kriegen, was man angemeldet hat und was nicht, selbst wenn man es ihnen schriftlich reingibt.


melden

GEZ

12.06.2008 um 15:55
Wer guckt schon ARD und ZDF?


melden

GEZ

12.06.2008 um 18:25
Also RTL, Pro7, Sat1 & Co sind aber nicht unbedingt die empfehlenswerteren Alternativen. Ich möchte nicht auf die ÖR verzichten, man sollte allerdings die allgemeine Rundfunkgebührenpflicht mal reformieren, zB. nur einer pro Haushalt zahlt oder noch besser Gebühren ganz abschaffen. Und wenn Gebühren, dann ohne Einzugszentrale, die braucht man hier wirklich nicht. Von mir aus können sie es wie die Kirchensteuer direkt vom Gehalt einziehen, mir gefallen nur diese ständigen misstrauischen Schnüffel,- und Kontrollmechanismen nicht.


melden

GEZ

12.06.2008 um 18:59
GEZ,ist gail,wenn du bezahlt,darfst du kruscht sehen.gott sei dank gibt es allmystery.


und die für ruh und ordnung sorgten,einst in rumänien,oder im osten,die sind besonders bei derGEZ beliebt,wenn sei für die GEZ arbeiten.


melden

GEZ

12.06.2008 um 19:09
Dem letzten Schnüffler der GEZ der sich im Haus rumtrieb wurden alle vier Reifen aufgeschlitzt,seitdem hat sich keiner mehr blicken lassen.
Ich seh doch gar nicht ein für ein Programm zu zahlen was seinen Bildungsauftrag sträflich im Stich lässt und mich mit Soaps zudröhnt,auf der anderen Seite schalten sie Radio Multikulti ab und kürzen Arte die Gelder

http://andersdeutsch.blogger.de/stories/1132147/


melden

GEZ

12.06.2008 um 19:37
Die BBC Dokumentationen sind sowieso viel geiler !!!
Werd mir alle auf DVD besorgen


melden

GEZ

13.06.2008 um 04:00
Bin heute im Wochenblatt auf eine Stellenanzeige gestossen.


BEAUFTRAGTENDIENST

Selbst. Außendienstmitarbeiter (m/w) im Dienst einer öffentl.-rechtl.
Anstalt für die Beratung über die Gebührenpflicht gesucht.

GEBOTEN WIRD:
Abwechlungsreiche u. vielfältige Aufgaben
Sehr gute Verdienstmöglichkeiten

ANFORDERUNGSPROFIL:
Gute Umgangsformen,gepflegtes Äußeres
Außendiensterfahrung vorteilhaft

Aussagefähige Bewerbung mit Lichtbild an.....


Frage mich nur warum die den Text so in Rosen betten.
Sollen sie doch ehrlich sein und es gleich so schreiben:


"GEZ SUCHT GELDEINTREIBER"

Selbst. Mitarbeiter für (m/w) für das Aufspüren von Schwarzsehern/hörern gesucht

GEBOTEN WIRD:
Lauf von Haus zu Haus und setz die Leute unter Druck
Fangprämie ist dir sicher

ANFORDERUNGSPROFIL:
Hartnäckigkeit,nicht abwimmeln lassen,energisches Auftreten
Untergrund-oder Knasterfahrung vorteilhaft

Bewerbung mit grimmigen Lichtbild an ......


So wüßte doch wenigstens jeder was da gesucht wird,oder??

Am geilsten ist noch der Satz:"für die Beratung(!!!) über die Gebührenpflicht"


melden

GEZ

13.06.2008 um 04:01
Ist doch eigentlich nen cooler Beruf. An der Dummheit von meinen Mitmenschen verdienen? Ach Moment das machen ja schon alle anderen!


melden

GEZ

13.06.2008 um 04:49
tolle Wurst....ich schlde dem Verein angeblich ne Menge Geld...nur weil die nicht glauben (hehe) daß ich keinen Fernseher mehr habe..

naja, wie überall-der Bürger lügt grundsätzlich..verdammte Mafia..


melden

GEZ

13.06.2008 um 04:50
edit

schulde !

(so kann man auch seine Beitragszahl erhöhen, quark..möchte nur nict als Depp darstehen^^)


melden

GEZ

13.06.2008 um 04:51
,,nicht"


melden

GEZ

13.06.2008 um 07:12
@Warhead

so ist recht :)


melden

GEZ

13.06.2008 um 07:52
danke für die Aufmerksamkeit !


melden

GEZ

13.06.2008 um 12:31
Ich halte die GEZ in ihrer derzeiteigen Form für veraltet.

Ich will jetzt nicht über Rundfunkgebühren, der Leistung der GEZ oder der Rechte der GEZ MItarbeiter, die von Tüt zu Tür laufen schreiben.

In wenigen Jahren hat sich das Thema so oder so erledigt, nämlich dann, wenn die "personenbezogene Rundfunkgebühr" eingeführt wird. Die sieht nämlich vor das jeder Bürger GEZ Gebühren pauschal bezahlt, ob er Empfangsgeräte nutz oder nicht. Eine Form des Einzuges wäre mit den Nebenkosten der Miete, wobei dann der Vermieter gegenüber der GEZ verpflichtet wäre oder für Eigentümer mit begleichen der Grundsteuer. Hier wäre dann das FA gegenüber der GEZ verpflichtet. Auf jeden Fall wird man in einigen Jahren nicht mehr um die Zahlung der GEZ Gebühren herum kommen. Natürlich müssten bestimmte Voraussetzung erfüllt sein (z.B. eigenes Geld verdienen usw.).

Ich persönlich habe mal drei Außendientmitarbeiter der GEZ aus meiner Wohnung geprügelt.
Der Grund: Als ich von der Arbeit kam stand er vor der Haustüre und meine Frau hat ihn über die Sprechanlage schon zum gehen aufgefordert. Als ich nun kam und die Türe aufschloss, wollte er direkt hinter mir auch in die Wohnung, natürlich unaufgefordert. Als ich ih dann leicht zurückstieß und die Tür schließen wollte, schob er seinen Fuß zwischen die Tür. Ich habe daraufhin sofort meine Waffe gezogen ud ihm diese an den Kopf gehalten. Ich erklärte ihm meine weiteren Absichten uns seine Möglichkeiten diese zu vermeiden. Daraufhin ging er dann.

Ein paar Tage später an einem Samstag saß ich dann mit meiner Familie und einem befreundeten Pärchen im Garten. Die Kinder spielten in Sand, die Frauen haben sich unterhalten und wir Männer rauchten eine Shisha. Auf ein Mal kamen drei Männer in unseren Garten (man kann neben dem Haus durch ein Tor in den Garten gehen) und gaben sich als Mitarbeiter der GEZ aus. Der eine der beiden war der, den ich ein paar Tage zuvor schon gebeten habe zu gehen.
Ich habe sie dann gebeten allerschnellstens, am besten rennend unseren Garten zu verlassen, denn wenn ich das rauchen der Shisha unterbrechen müsse um ihnen den weg aus unseren Garten "zeigen" zu müssen, würde das mit verbunden sein. Sie wollten nicht gehen sondern diskutieren und einer von ihnen machte Anstallten unsere Wohnung durch die offene Terrassentür zu betreten (zumindest bewegte er sich abseits der beiden anderen auf die Terrassentür zu).
Das ich sehr schnell reizbar bin und austicke, wussten die drei Männer ja nicht. Ich bin dann aufgestanden, habe den ersten ins Schwimmbecken geworfen, den zweiten ausgenockt und den dritten, der mitlerweile schon an der Terrassentür war quer durch die Wohnung (durch Wohnzimmer, Hausfluhr und Diele) zur Haustüre rausgeprügelt. Zwischenzeitlich hat mein Freund den beiden aberen auf "seine Weise" den Weg zurück zum Gartentor und somit auf die Straße gezeigt.
Es wurde natürlich Anzeige von den GEZ Kontrolleuren erstattet und später ist dann noch die Polizei gekommen und hat sich nach den Vorkommnissen erkundigt. Zu einer Anklage kam es nicht, das die drei Personen einen Hausfriedensbruch begangen haben und durch ihr gemeinschaftliches Auftreten, was für GEZ MItarbeiter ungewöhnlich ist, wohl auch anderes im Schilde führten als nur nach Rundfunkempfangsgeräten zu sehen. So sah es zumindet die Staatsanwaltschaft.


melden

GEZ

13.06.2008 um 13:08
@ einar

So wird's gemacht,Alter !!!!!

Wer seine Rechte kennt hat nichts zu befürchten.
Wer seinen Fuß in meine Tür setzt muß eben damit rechnen das er gebrochen wird.
Leider lassen sich aber zu viele einschüchtern und zahlen lieber.
Warum soll ich dem Club der ARD/ZDF beitreten?
Oder muß ich auch in den ADAC nur weil ich einen Führerschein habe?
Verpflichten kann man keinen dazu.Das wird nie und nimmer
durchgehen das die GEZ-Gebühr automatisch kassiert wird.

Was sollen wir uns denn noch alles gefallen lassen!!!!


melden

GEZ

13.06.2008 um 13:35
Machito,ich hab seinerzeit der GEZ einen geharnischten Drohbrief geschrieben,das es Anzeigen wegen Nötigigung hagelt wenn sie mir noch eine Rechnung schicken,ab da hab ich nie wieder was von denen gehört


melden

GEZ

13.06.2008 um 16:42
zu mir kam vor einem monat so eine hyäne,die wolte auch rein,aber sie durfte nicht rein.ich glaube ich habe das recht gut signaliesiert.

man war die neugierig was die alles wiesen wollte.

aber mitlerweile - weile schickt die gez schläger,geldeintreiber,und sonstige nicht
vertrauenswürdige menschen.ja ja gez erst anmelden.dann schauen.lach grins.ha.ha.


melden