weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

1.672 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Cannabis

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 02:44
@lonespirit wie willst du das durchsetzten? ich kann mir sogar vorstellen, die deutsche bevölkerung würde sich zur abwechslung einmal auf die hinterbeine stellen. an sich lassen wir uns alles gefallen, aber nimmst du ihnen ihr "grundnahrungsmittel" gibt es zu 90% revolten!


melden
Anzeige
lonespirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 02:49
@Loco_MV
sicher, hat man ja ~1920 in den Staaten gesehen = Prophibition is net und is auch quatsch.
Komme aus der Rhein gegend, hier stehen soweit das auge reicht weinreben, die alten menschen pissen hier wein. Klar völlig unrealistisch das abschaffen oder verbieten zu wollen, nicht ohne einen gesellschaftlichen TOTALAUSFALL, aber so dramatisch muß es doch garnicht ein, was ist denn so kompliziert daran, Eigenanbau und den Besitz/konsum von Grass zu legalisieren? WAS?


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 02:49
@magnom911 hab mich selten so gut in einem forum amüsiert, danke!


melden
lonespirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 02:50
@magnom911
Möge die Macht auch mit Euch sein...


melden
lonespirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 02:51
is alles so verkorkst, und nur durch selbst auferlegte Regeln und Gesetze, irg paradox oder ;)


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 02:52
@lonespirit das schwierige daran ist zumindest, das gewisse leute sich eingestehen müssten, jahre lang einen fehler gemacht zu haben. und das nach intensiven hetzkampagnen und "aufklärungs"-initiativen. wie wäre das zu rechtfertigen?
glaubst du gewisse leute würden sich selbst so bloßstellen?


melden
magnom911
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 02:53
Wir schreiben uns wieder. Lasst euch nie auf die dunkle Seite ziehen!
So spam out und Gute Nacht


melden
lonespirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 02:54
@Loco_MV
bestimmt nicht und daher wird es wohl auch stets dieser Thread bleiben, Thema Legalisierung ;)


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 02:57
@lonespirit so haben wir wenigstens diesen schönen ort, an dem wir unsere phantasien frei schweifen lassen und uns des lebens freuen können...


melden
lonespirit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 03:01
@Loco_MV
hi ah genau wie wärs denn damit noch zum finish? ;)



melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 09:54
Kiffer:
Dieser Artgenosse, freut sich nach einem stressigen Arbeitstag nach Hause zu kommen und sich bei ner Tüte zu entspannen.
Süchtiger:
Am besten den ganzen Tag zugedröhnt. Canabis? Ja klar und Alk und Pillen und Pilze .. ist doch egal was, hauptsache ich bin verladen.


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 14:21
Gibt auch leute die nach getaner Arbeit gern mal ein Bierchen zischen

Süchtige stehen auf und hauen sich nen Korn rein


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 14:33
ich habe einmal gelesen, wenn man täglich ein bier trinkt und dies so in seinen lebensablauf eingegliedert hat, dass man es "braucht" würde man auch zu alkoholikern zählen.


melden
broesel99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 15:11
Sinn.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 15:58
@Loco_MV
Jops so heisst es. Man zählt dann zu den Abhängigen. Weil man es braucht. Aber wenn man es blos gern tut nicht. Wenn Du die Stimmung davon abhängig machst.. Ach Scheisse nichts zu rauchen/trinken, der Tag war scheisse... ja dann kann man von ner Sucht reden. Aber wenn Du denkst... Schade hab ich nix im haus, hät grad bock eins zu rauchen/ trinken. Aber dir das den Tag nicht vermiesst ist es noch nicht so schlim ;)


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2009 um 16:03
@Glünggi ja, ich stimme dir absolut zu. allerdings veranlasst es mich zu einer überlegung, kann es dann nicht sein, das viele süchtige nicht mal wissen das sie abhängig sind? und weil das ganze so harmlos erscheint, nicht einmal einen gedanken daran verschwänden?


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2009 um 01:05
Ich frage mich sowieso schon lange wieso es keinen Stoff gibt, der Alkohol und Zigaretten ersetzt und nicht krank macht oder gar tötet.
Ich bin ja kein Moslem, aber dass der Alkohol uns sehr schadet ist eindeutig und nicht zu bestreiten. Zigaretten machen ja auch erwiesener Weise jeden Raucher krank. (allerdings alles in unterschiedlichen Maßen, vom körperlichen Leistungsverlust bis hin zum Tod).

Ich erinnere mich, dass ich mit 16 (längst verjährt) desöfteren Ecstasy konsumiert habe und habe mir mal auf einer Liste auf Wikipedia den psychischen Schaden und den Wert der Abhängigkeit angesehen, welche man durch den jeweiligen Konsum erleidet.
Sogar Tabak scheint schlimmer zu sein und viel leichter Abhängig zu machen.

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Rational_scale_to_assess_the_harm_of_drugs_(mean_physical_harm_and_mean_...

Ehrlich. Ich frage mich so langsam ob man nicht Alkohol und Tabak verbieten sollte und dafür Cannabis und Ecstasy erlauben oder so.. Zum Einen gäbe es weniger Süchtige, zum Anderen weniger psychischen Schaden und drittens gäbe es nicht so viele Leute, die auf Grund ihrer Sucht arbeitsunfähig werden.
Es wäre gut für die Gesellschaft und gut für die Wirtschaft.

Ja, das habe ich gesagt, obwohl ich eigentlich immer eine schlechte Meinung von Kiffern hatte. Ich kenne eben zu wenig Kiffer.


melden
warneverends
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2009 um 01:07
Durch das Rauchen bekommt man psychische Schäden ?


melden
mcmööp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2009 um 01:08
wieso ist lsd da platziert?

was ist das für ne schlechte grafik

lsd hat kein abhängigkeitspotenzial und keine physischen schäden


melden
Anzeige
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

08.02.2009 um 01:12
Der Wert ist nicht linear, sondern ich glaube exponential dargestellt..

Alles kann süchtig machen, auch Salz.
Ich persönlich habe auch nicht den Eindruck, dass XTC süchtig macht.


melden
333 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Türkei VS Syrien39 Beiträge
Anzeigen ausblenden