weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

1.672 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Cannabis
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.06.2006 um 15:51
Was ist denn an Berauschen so schlimm?


melden
Anzeige
Philip
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.06.2006 um 15:52
Dieses Thema ist zu heikel um es hier sinnvoll diskutieren zu können .
Unter anderemwürde mit einem aufgehobenen verbot der Droge auch viel illegaler Handel und Kriminalitätzurückgehen . Andere Aspekte dafür und dagegen gibt es sehr viele . Diese alleaufzureihen , gegeneinander abzuwiegen und tatsächlich eine vernünftige entscheidungfinden zu können ist denke ich äusserst schwierig .
Also nehmt es einfach so hin wiees ist .


melden
Philip
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.06.2006 um 15:54
@diphtherie

Selbstverständlich ist an "Berauschen" garnichts schlimm , solangedu in deinem berauschten zustand keinen anderen Menschen schadest , denen du , wärest dunicht berauscht , nicht schaden würdest .


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.06.2006 um 15:55
@al-chidr,

nun um ganz ehrlich zu sein ganz ohne leichte Berauschung ist dieWirkung die im Einzelfalle gewünscht ist nunmal nicht zu erreichen, einwenig berauschtist man dennoch. Ich hatte schon lange und ausführliche Gespräche mit Medizinern über dieVerwendung von THC, das es ja auch sythetisch hergestellt gibt, allerdings demnatürlichen THC aus der Pflanze gewonnen nicht ganz entspricht und zudem noch in derProduktion teurer ist, als der biologische Rohstoff.

Einige dieser Ärzte würdenliebendgerne ihren Patienten THC verordnen, den steht aber hier in Deutschland dierechtliche Grundlage des BTM gegenüber !


melden
lerem
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.06.2006 um 16:16
Was die medizinischen Zwecke angeht, so ist das "Berauschende" wohl nur schwer zuverhindern. Aber das THC scheint tatsächlich eine extrem positive Wirkung zu haben ineinigen Fällen. Nach Chemotherapien soll es den Patienten helfen wieder einen gesundenApetit zu kriegen und bei einigen chronischen Schmerzen soll es auch positive Wirkungenhaben. Alles in allem ist THC im medizinischen Bereich nicht weniger "negativ" als vieleandere Medikamente auch. Es hat halt nur den negativen "Beigeschmack" weil es auch alsDroge dient und als solche bekannt wurde/ist.


melden
Philip
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.06.2006 um 16:32
jo das große Mysterium Droge ....


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.06.2006 um 19:08
>>"VicaVersa@

Also lass uns in gemütlicher Runde Engelstrompete, fingerhutund Fliegenpilz reinziehen, diese herrlichen Schöpfungen Gottes ... "
..................................................................................................................

ich hab' ja nicht gesagt, dass jeder jetztcannabis konsumieren soll! es ist nur so, dass die pflanze verboten ist, aber gott hatsie gemacht und wenn es sie nicht geben sollte, dann würde es sie auch nicht geben...ABER ES GIBT SIE! sie zu verbieten, ist schwachsinn!!! stell' dir vor jemand würde rosenverbieten, das ist im prinzip nichts anderes! den konsum verbieten kann man, obwohl ichdas auch scheisse finde, aber eine pflanze zu verbieten ist in meinen augen einfach nurabsolut scheisse! übrigens ist engelstrompete, fingerhut und fliegenpilz nichtverboten... also war's ein scheiss vergleich! und sorry, dass ich dir das so sagen muss,aber du scheinst zu diesem thema leider NULL AHNUNG zu haben, sonst würdest niemalscannabis mit engelstrompete & co. vergleichen! ;)


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.06.2006 um 19:15
ach ja, das geht an al-chidr!


melden
fuselpub
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.06.2006 um 21:37
da die politiker nur scheisse baun und auch nix machen damit auch nur irg was besser wirdwerden die auch nie cannabis erlauben:D! naja ich machs trotzdem wann ich lust hab. leckmich gesetzscheissndreckbullnkaka


melden
kokain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

29.06.2006 um 16:43
“They lie about marijuana. Tell you pot-smoking makes you unmotivated. Lie! When you'rehigh, you can do everything you normally do, just as well. You just realize that it's notworth the fucking effort. There is a difference.”
Bill Hicks


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

29.06.2006 um 17:48
@kokain

Bist Du kein Moderator mehr?


melden
instinct
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

30.06.2006 um 13:12
Also, ich hab früher als Jugendlicher auch ein paar Jahre gekifft.
Es geht einem niedie Realität verloren - keine Sorge @ die Gläubigen, ihr könnt es ohne als Sünder zugelten konsumieren - oder solltet es zumindest 3 mal probieren, um selbst urteilen zukönnen. Es ist nicht giftig.
Es macht auch nicht abhängig, klar, wenn man sich alsMensch (=Gewohnheitstier) an was gewöhnt hat, fällt es einem erst schwer damitaufzuhören. Aber es geht sehr leicht - wenn man bedenkt, dass C. in die Kategorie derDrogen eingestuft wird.
Es kommt halt auf jeden Menschen selbst an, wie man daraufreagiert, es ist für manche sogar gefährlich, da es Psychosen auslösen kann.
Wenn mannach dem 3. Konsum sich noch immer nciht wohlfühlt, oder in Angstzustände verfällt,sollte man es einfach lassen. Es gibt ja auch Menschen, die nach ein paar Gläsern Sektschon heftigst aggressiv reagieren - diese sollten keinen Alkohol konsumieren.
Mirpersönlich ist es Schnuppe, ob es legal ist oder nicht, denn ich konsumiere nur nochgepflegt Wein :)
Es ist jedoch wahr, dass man durch die Illegalisierung an Menschengerät, an die man besser nicht geraten sollte, denn nicht alle Leute haben das Glück,direkt an die Richtigen zu gelangen, die nichts mit "Gangstas" usw. zu tun haben.
Ichwünsche jedem, dass er sich selbst verwirklichen kann, und auch dass er selbst über seineGenüsse verfügen kann.
Es lässt sich durch ein Verbot ja sowieso nicht verhindern,wie man ja sieht, sondern genau das provoziert doch gerade. Und genau das verhindertauch, dass man an die richtigen Informationen gelangt. Das alles bewirkt genau dasGegenteil von dem, was es bewirken sollte ... es sei denn, dass es gar nicht darum geht,den Bürger vor sich selbst zu schützen ... ^^


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

12.07.2006 um 04:35
Eigentlich bin ich ja kein Fan von kiffern usw. Aber in meinen Augen macht dieserVerbot kaum noch Sinn.

Ich meine wenn Alkohol erlaubt zu gewissen anläßen sogarerwünscht und alle Welt weiß wie gefährlich und shcändlich es ist. Dann frag ich michschon warum Cannabis verboten ist.

Na ja nicht ich, die wahren freunde derplanzenwelt sollten darum kämpfen ;)


melden
ericcartman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

27.07.2006 um 21:19
wenn Cannabis erlaubt wäre, wäre es in einer sache positiv und in ein sache negativ.

positiv: die bullen können ein nichts mehr, allerdings wäre der privatverkauftrotzdem verboten, weil der staat ja denn dran verdienen will.

negativ: diesteuern die drauf kommen würden und es hätte bestimmt keiner bock für 1g Haschisch 5€oder 10€ zu bezahlen und für 1g Gras vielleicht noch 10€-20€.

Da man hier inMecklenburg für 1g Haschisch ganz im höchstfall 3€ bezahlt das dafür aber schon eine gutdolle wirkung hat, und bei 1g Gras im höchstfall 7€ kostet aber dann schon vom feinstenist.

wir hatten hier auch schon das wir für haschisch im wert von 2,50€ pro g wowir mit 2 leuten zirka jeder 0,4g geraucht haben und den ganzen Abend Halluzinationenhatten. denn frag ich mich was man für so ein zeug für's g bezahlen würde wenn Kiffenerlaubt wär.

Naja das Mecklenburger Haschisch ist sowieso das beste DeutscheHaschisch und in ganz deutschland beliebt.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

27.07.2006 um 21:48
Bestellhotline bitte per imehl Eric, ich hätte da doch glatt Interesse an Kostproben, wodoch schon der alte Werter vom Meklenburger Kraut geschwärmt hat ... hat er das? Ichglaube schon ...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

27.07.2006 um 23:52
Ich sage Unsinn !!

Es ist eine der nütztlichsten Pflanzen.
Jugendlichewürden weniger Rauchen ,da es ja nicht mehr Verboten ist!
Dialer werden Überflüssigund können nebenbei keinen Scheiß mehr anbieten.


melden
aliennation
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

29.07.2006 um 08:22
@ericcartman

...haschisch im wert von 2,50€ pro g wo wir mit 2 leuten zirkajeder 0,4g geraucht haben und den ganzen Abend Halluzinationen hatten...



oO Hat THC wirklich eine halluzinogene Wirkung? Dachte immer, das es einemAlkoholrausch ähnelt. Oder habt ihr euch das Zeug mit was anderem gespritzt?


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

24.08.2006 um 13:03
In einem Punkt finde ich es sinnlos, z.b. in der medizin. Es ist erwiesen das beiKrebskranken, magersüchtigen und ASsthmatikerin, Cannabis helfen kann die Sympthome zulindern. Nicht indem man dies zeug raucht, sondern wohldosiert oral einnimmt.

Mystera


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

24.08.2006 um 13:07
ich nehm auch 10g ;)


melden
Anzeige
northstar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

24.08.2006 um 13:47
In der Medizin werden viel drastischere Mittel verwendet, warum nicht Canabis unterärztlicher Aufsicht.

Generell bin ich nicht dafür das Kiffzeug legelisiert wird,ich bin eher dafür das Alk und Tabak wesendlich strengen kontrolliert wird.

MeinKompromissvorschlag wäre, staatliche Läden in dennen man nur Alk, Zigaretten und Kiffzeugkaufen kann.
Diese Läden verkaufen nichts anderes und erhalten die Auflage nur anVolljährige zu verkaufen und den Verkauf zu dokumentieren (ginge automatisch über dieKasse).
Es dürfte auch eine bestimmte Menge nicht beim Kauf überschritten werden.


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden