weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

1.672 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Cannabis
xpq101
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

24.08.2006 um 21:59
Also für ist das eh eine klare Kiste (dat Thema ist ja nun wirklich nicht neu) aberwurde
hier schon mal an die Steuereinnahmen der Regierung nachgedacht und die wäre mitabstand
nicht gerade ohne. Damit möchte ich sagen das nicht gerade wenige MenschenKiffen. Selber
bin ich Kiffer und ich kenne viele Menschen die Kiffen! Ich kenne aucheine Anzahl von
Menschen die gar nicht Rauchen aber halt nur ab zu einen Kiffen.

xpq101


:>


melden
Anzeige
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

24.08.2006 um 22:15
nortstar@
du schwaezer, mal ist er erzieher ,dann psyichiater(als ob man keine ahnunghat was medizin studieren ist) dann war er obdachloser, dann hat der bwl studiert (giebssich aus als wirtschfstswiessenschaftler)und jezt ist der politologe, sag mal , haltestdu wirklich alle fuer so dumm ???
zieht irgend was aus denn internet runter und hatwirklich von nichts ne ahnung, du weist bestimmt das hier viele junges unter 18 rumchaten, bist du dewegen hier???


melden
fettschwalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

24.08.2006 um 22:20
Es ist Unsinn Pflanzen zu "verbieten", die die Menschen seit Jahrtausenden zum Rauschverwenden.
Von mir aus könnten neben Cannabis auch Koka und Opium frei (undnatürlich kontrolliert) verkauft werden. Ich bin sicher, die Zahl der Benutzer würdenicht signifikant steigen.


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

24.08.2006 um 22:24
vorallem die pilze ,die man in jederweide findet , was soll das .sollen die doch cocacola und denn ganzen apfalfressen von mc wickses verbieten, aber nein.........die weltist doch am arsch


melden
northstar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

24.08.2006 um 23:51
"nortstar@
du schwaezer, mal ist er erzieher ,dann psyichiater(als ob man keineahnung hat was medizin studieren ist) dann war er obdachloser, dann hat der bwl studiert(giebs sich aus als wirtschfstswiessenschaftler)und jezt ist der politologe, sag mal ,haltest du wirklich alle fuer so dumm ???
zieht irgend was aus denn internet runterund hat wirklich von nichts ne ahnung, du weist bestimmt das hier viele junges unter 18rum chaten, bist du dewegen hier???"

Armes greenline, lesen sehr schwer...eh.^^

Ja, ich bin Erzieher und finanziere so mein Studium in Sozial- undKulturwissenschaften.
Nein ich war nie Psychiater und habe keine Ahnung wie Du daraufkommst?
Wenn Du das behauptest dann bitte mit Beweisen.
Ja, ich habe BWL studiertund bin umgesattelt da es mir zu langweilig war, aber warum Du denkst ich seiWirtschaftswissenschaftler verstehe ich nicht.
Das darfst Du mir gerne mitteilen.^^
Wo bitte bin ich Politologe? Das habe ich nirgends geschrieben.
Wenn Du michfragst ob ich Dich für dumm halte, dann muß ich leider Ja sagen, oder wie kann man sovielunbegründet über eine Person erfinden?
Wie alt die Leute sind die hier sind weiß ichnicht und als 28 Jähriger in einer glücklichen Beziehung denke ich kaum das mich Kinderinteressieren, aber kann es sein das Du hier bist wegen den 16 jährigen Mädchen?^^

@choda:

"zitat northstar:
Regelungen müßen einfach bestehen bleiben undder Situation angepasst werden.
Wie soll man es sonst regeln?

Du meinstwir sollen die regeln regeln?gute idee nurweiter so. "

Du dichtest meinerMeinung ein "regeln" dazu.
Wir müssen den Konsum von Bewußtseinsverändernden Mittelnregeln, das passiert ja auch. Ich habe nur ausgesagt das dies evtl. angepasst werden mußan das was wir an neuem wissen.
Wie sollte man dies sonst handhaben wenn sicht so?

"zitat northstar:
Wer keine Regelung akzeptiert handelt unverantwortlich.

ja genau, regeln regeln die regeln und sind weil sie regel sind, en teil derwahrhaftigkeit."

In dem Threat gab es viele die eine Kontrolle von Kiffzeug Alkoder ähnlichen ablehnten, meine Ansicht dazu ist das dies schlicht unverantwortlich ist.
Wie Du zu dem Satz kommst ist witzig aber nicht für mich nicht nachvollziehbar.

"zitat northstar:
Die Gefahr ist sehr real, warum aus egoistischen GründenLösungen torpedieren?
Es klingt so wie die Argumente der Kondommgegner.
Ichkann selber entscheiden ob ich ein Gummi will und wo die Gefahren liegen.
Also istes geil mit vielen attraktiven Menschen zu schalfen aber bloß keine Reglungen wieKondome.

uff, wann sind den die sommerferien eigentlich vorbei?"

Alswenn das für mich eine Rolle spielt.^^

Lg

Northstar


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 00:14
Naja Cannabis ist ja in Deutschland nicht wirklich 100% illegal... solange man nichtdealt und nur kleine Portionen besitzt sollte man keine Probs bekommen selbst wann manerwischt wird. Es sei denn man wohnt in Bayern...

Außerdem kenne ich genug Leutedie am Kiffen inzwischen ein wenig kaputt gegangen sind und sehe das ganze daher etwasdifferenzierter als noch in meinen wilden Jahren damals :)


melden
fettschwalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 00:28
@chen
was das Differenzieren angeht, bin ich voll Deiner Meinung.
Aber derBesitz von Cannabis ist in Deutschland leider zu 100 Prozent verboten. Bei geringenMengen gibts eben ne Geldstrafe (und vielleicht wird dir der Führerschein abgenommen). Esist in jedem Fall strafbar und wird zur Anzeige gebracht. Auch bei sog. "geringenMengen".


melden
greenline
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 00:33
fettschwalm

so sehtes aus.............................................. derstaat kennt da keine toleranz


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 00:37
Naa.. da kenn ich aber andere Geschichten. Als Faustregel gilt etwa: unter 10 Gramm istok. Klar ist das offiziell verboten. Ich kenne ein halbes dutzend Leute die mit Graserwischt wurden und das Resultat bei allen: Verfahren eingestellt. Schau mal aufkiffertalk.de

Nagut ich wohn auch aufm Dorf, da ist das vielleicht ein weniganders. Vor zwei Jahren sind zwei Polizisten auf Streife besoffen gegen einen Baumgerauscht - kam nie in den Nachrichten, schließlich kennen wir noch nachbarschaftlicheSolidarität :)


melden
northstar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 00:39
Bei Gras das in der Mensge als Eigenbedarf gewertet wird, ist es der polizei selberüberlassen ob sie da etwas unternimmt oder nur verwarnt.


melden
fettschwalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 00:46
Stryke: Verfahren eingestellt heißt nicht Freispruch. Die Verfahren werden wegen geringenMengen gegen eine Geldstrafe eingestellt. Das heißt, du bezahlst die Strafe und gut ist.Aber dennoch bist du registriert und wg. BTM womöglich vorbestraft. Durch dieseVerfahrungseinstellungen gegen Geldstrafe wird vermieden, daß jeder Kiffer vor Gerichtlandet. Bestraft wirst du trotzdem, auch wenn du nur fünf Gramm am Start hattest.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 00:51
Hm... soweit ich weiß musste aber keiner von denen blechen, das wüsste ich.


melden
fettschwalm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 00:54
@chen
Möglicherweise waren da nette Bullen unterwegs und haben das "vergessen".Normalerweise müssen die aber erstmal jeden Drogenfund melden....


melden
samcrowley
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 01:00
Was für ein Drogenpack "hier" Auswüchse hat kann man durchaus selber erkennen.

Leider !!!!!

Und zu was es führt auch.

"Tuhe mal lieber dieMöhrchen"


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 01:02
Naja vielleicht hat es wirklich auch ein wenig mit unserer Dorfsituation zu tun. EinKlassenkamerad von mir hat schon so einiges angestellt... Zwei mal Unfallflucht undmindestens ein mal Drogenbesitz... aber Vater sitz ja zum Glück im Gemeinderat.


melden
choda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 02:51
zitat northstar:
Wie Du zu dem Satz kommst ist witzig aber nicht für mich nichtnachvollziehbar.

mein liebr freund, mir ist aufgefallen, das es so einiges gibt,was fuer dich nicht nachvollziehbar ist.



gruesse n die runde


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 03:21
Alkohol und Zigaretten als verharmlosungs-Argument für Cannabis zu bringen halte ich fürebenso falsch wie eine Legalisierung zu befürworten.

Cannabis kann eine seelicheAbhängigkeit hervorrufen welche bei vielen Leuten dann zur Dauerkiffsucht wird. Sobaldman sich bei Cannabis vom Gesellschaftskonsum zum Alleinkonsum bewegt sollte man sich malGedanken machen. Man würde bei einer Legalisierung nicht die harmlosere Droge zulassensondern eine Weitere.

Ausserdem gäbe es kaum mehr einen triftigen Grund ein WEmit Freunden in Holland am Meer zu verbringen um sich nochmal richtig schönes grünes zugönnen und zusammen die Sonne anzulächeln.
Kein Grund mehr sich heimlich in eine Eckezurückzuziehen um mit ein paar Leuten an einer Tüte zu ziehen.
Durch dieLegalisierung würden viele Jugendliche des fehlenden Nervenkitzels wegen die nächsteverbotene Droge als erstes nehmen. Und wer weiß was das dann ist...
Der Reiz etwasverbotenes zu tun ist doch zum großen Teil auch das, was Cannabis zu einerGesellschaftsdroge macht. Derjenige der an einer Gruppe vorbeiläuft und ein Grastütchenriecht ist gleich ein Komplitze. Wenn er dann nett "Darf ich auch mal?" fragt, wird er inden seltensten Fällen eine negative Antwort bekommen.

Ich denke solange dieStrafen sich in Grenzen halten kann man sehr gut ohne eine Legalisierung leben. Ausserman ist schon soweit daß man es keine 2 Wochen mehr ohne aushält ;)


melden
northstar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 12:07
"zitat northstar:
Wie Du zu dem Satz kommst ist witzig aber nicht für mich nichtnachvollziehbar.

mein liebr freund, mir ist aufgefallen, das es so einigesgibt, was fuer dich nicht nachvollziehbar ist."

Wenn Deine ganze Argumentationaus unbegründeten Anspielungen beteht kann ich Dir auch nicht helfen.


melden
vicaversa
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 12:28
>>"Cannabis kann eine seeliche Abhängigkeit hervorrufen welche bei vielen Leuten dann zurDauerkiffsucht wird."

das argument kannst du in die tonne treten! wenn es danachgehen würde, dann müsste man ja alles verbieten! du kannst nach allem seelisch abhängigwerden...


melden
Anzeige
northstar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

25.08.2006 um 12:32
Cannabis löst Schizophrenie aus.
Gefährdet sind besonders Jugendliche und jungeErwachsene die noch im Wachstum stecken (-25).


melden
154 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden