weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

1.673 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Cannabis

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

22.01.2010 um 07:11
Das Problem mit Cannabis als Einstiegsdroge bleibt die Beschaffungsquelle Pusher.
Würde man sein Gras nach Ausweiskontrolle in "Coffeeshops" kaufen können, hätte man nicht den Kontakt zum Schwarzmarkt und somit anderen Substanzen.
Desweiteren wird einem durch die Illegalisierung das Recht auf Selbstbestimmung genommen. Es ist nich der gute Vater Staat, der zu entscheiden hat, was gut für mich ist und was nicht.
Prohibition funktioniert nicht, denken wir an Scarface. Die drogenfreie Gesellschaft, die unsere Regierung anstrebt wird es nie und nimmer geben.
Dafür hat jeder normale Mensch einen viel zu gesunden Selbstzerstörungstrieb. ;)
Und außerdem sitzen dahinter bestimmt noch die Textil- und Baumateriallobbyisten (und einige andere), die durch die Legalisierung von Cannbis, welches somit als vielseitiger Rohstoff verfügbar wird, Angst um ihr Monopol haben. So siehts aus.


melden
Anzeige
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

22.01.2010 um 10:42
@Befen
Befen schrieb:.....ja alles legalisieren...ist doch das normalste der Welt -.-
Die Ironie an diesen Bildern, ohne etwas verharmlosen zu wollen, ist, daß sie erst über unsere Prohobition/Illegalisierung und Tabuisierung ermöglicht wurden: der körperliche Abbau der hier veranschaulicht wird, kommt zunächts mal durch die Chemikalien u.a. beigemengten Streckmittel zustande. Es liegt auf der Hand, das dem durch eine Kontrollierte abgabe Einhalt geboten werden könnte, ebenso dem dubiosen Schwarzmarkt und der Beschaffungskriminalität.

Die Niederlande haben dank ihres viel offeneren Umgangs mit dieser Thematik prozentual weniger Drogentote zu beklagen als hier in Deutschland.

@Koriander

Ich habe es mir erlaubt auf Quellen zu verzichten. Ich denke Suchmaschienen erlauben es bei Bedarf die Fakten selbstständig auf richtigkeit zu überprüfen. Ansonsten verstehe ich in keinster weise, was Dich hier veranlasst derart mit anderen Teilnehmern hier zu verfahren!? Ich kann behaupten die meisten Beiträge von Kore gelesen zu haben: das einzige was mich jetzt hier irritiert, ist, das sie sich überhaupt auf dieses Geplänkel überhaupt einlässt.
Koriander schrieb:Deine schon peinliche, eitel-gekränkte Selbstdarstellung ist kaum auszuhalten
Eigentlich steht sie da drüber. Vielleicht ein Anflug von Mitleid?!


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

22.01.2010 um 11:07
@Befen
Ich halte mich an die Überschrift, und da gehts rein um cannabis.
Hatte ja koriander schon geschrieben das man Alkohol auch nicht vergleichen sollte, da es ja um cannabis geht.

lg


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

22.01.2010 um 11:11
@Koreander
Ich werde das Thema hier weiter zwar verfolgen, mich aber vorerst schriftsprachlich raushalten. Falls noch weitere persönliche Ansprachen oder auch "Anfeindungen" kommen sollten, werde ich nicht mehr reagieren. Ich habe genug geschrieben.
Liebe Grüße. Legalize it !


Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen mein Freund.

Aber liebe Grüße mein Freund


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

22.01.2010 um 13:07
mysterium schrieb:Die drogenfreie Gesellschaft, die unsere Regierung anstrebt wird es nie und nimmer geben.
@snafu
@mysterium

ich denke, der staat wird das legalisieren, was ihm vorteile verschafft, sprich steuereinnahmen und nat. pflegeleichte und geschmeidige bürger. wobei ich ebenfalls denke, die staatliche seite, hat den finanziellen aspekt für eine legalisierung , noch gar nicht so wirklich wahrgenommen. eine ganz neue gastrorichtung entsteht...z.b. coffeeshops, restaurants in denen man mit cannabis zubereitete speisen einnimmt, bars und clubs...., dann nicht zu vergessen die, "THC "steuer....etc... ich wäre die erste, die ein "cannabiorant" eröffnen würde.

auf alle fälle eine gute einnahmequelle für den staat, in zeiten, wo die reale wirtschaft , nicht mehr so viel abschmeisst...

@ an die erhitzten gemüter...

die zwei haben sich beide nicht mit sachlichkeit bekleckert. und kore hat nur die aufforderung zum tanz angenommen, die koriander ihr gemacht hat....es gehören immer zwei dazu...
und jeder kann sich ja sein eigenes bild machen, steht doch alles hier.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

22.01.2010 um 16:06
@mae_thoranee

Ganz treffendes Lied dazu:



melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

22.01.2010 um 16:22
@seraphim82
wenn schon Mitleid, dann habe ich es allenfalls mit Betroffenen, die der Kleinkariertheit zum Opfer fallen, wenn sie ein oberflächliches vorschnelles Urteil ereilt.
Ich habe jetzt auch nicht genau nachgezählt wieviel Thesen ich anschlug. :)
Das Verbot von Cannabis ohne Beimischungen, wenn man es dosiert an Erwachsene abgeben kann, ist Unsinn. Das wurde andernorts bereits bewiesen.
Persönlich hätte ich auch gerne eine Welt ohne Drogen, zumindest ohne harte Drogen und ohne Korruption, die ja an dem allen Schuld sein dürfte.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

22.01.2010 um 23:39
es ist scheiß egal ob es legal oder illegal ist-es zeigt einem den Spiegel der Gesellschaft...
die schon beim Wort "Wahl" das erste mal lügt...
ich gehör nicht zum Establishment...


melden
Stratocaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

22.01.2010 um 23:45
Unsinn....aber eine unaufgeklärte Gesellschaft sollte besser keine Drogen nehmen...oder erzählen die heutzutage den Kinder,z.B. in der Grundschule was Zigarette,Alkohol&Gras sind?

Wie sagte mal ein Lobbyist..."Hast du sie jung,hast du sie für immer!" ^^


...und wenn die Gesellschaft erfüllende Ziele hätte,nicht nur materielles zum Anstreben,dann bräuchten wir gar keine Drogen ^^


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

22.01.2010 um 23:56
Hendrix rotiert grad da wo er is...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

23.01.2010 um 16:22
@mysterium

habe leider keine boxen am pc...:( ...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.01.2010 um 00:12
@Stratocaster
Stratocaster schrieb:...und wenn die Gesellschaft erfüllende Ziele hätte,nicht nur materielles zum Anstreben,dann bräuchten wir gar keine Drogen ^^
Ich brauche kein Champus und kein Kokain aber geiler is schon als in der Gosse zu liegen...
(Zitat Westernhagen)


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.01.2010 um 00:13
Drogen sind so alt wie die Menschheit!


melden
GO
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.01.2010 um 08:21
auch wenn viele kleine kifferkids es ungern hören:
kiffen macht die kinder doof.
alkohol noch schneller, ja, das spricht halt nur nicht für cannabis sondenr für ein alkoholverbot.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.01.2010 um 10:03
@GO
Drogen sind ja auch nicht für Kinder. Übrigens gibts zumindest Hartes erst ab 18. Sollte man vielleicht beim üblichen Alk auch machen.


melden
RedStarlet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

26.01.2010 um 10:37
Ich bin gegen das Verbot dieser Droge. Das Beispiel Russland zeigt, dass sich die Qualität des Produkts verbessert, wenn man es freigibt. Dort wurde mit dem Alkoholverbot Giftmischerei und Kriminalität gefördert, sonst nichts. Soweit ich das Überblicke, scheint es bei Cannabis ähnlich zu sein.
Ich bin aber genauso gegen den Konsum aller bewusstseinstrübenden Substanzen.


melden
P.Yogananda
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

27.01.2010 um 05:18
Probieren geht über studieren in Bezug auf Cannabis-Legalisierung. Heißt ja nicht, wenn man legalisiert und der Versuch ein Irrtum war, dass man es nicht wieder verbieten könnte. Ich denke nicht, dass die Erfahrungen anderer Länder übertragbar sind auf die "deutsche Mentalität" (gibts sowas?), also auf Deutschland.

@RedStarlet
"Ich bin aber genauso gegen den Konsum aller bewusstseinstrübenden Substanzen."
Ich auch.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

27.01.2010 um 11:59
Diese Frage kann man so und so beantworten.

Da es ja in vielerlei Hinsicht bei der Schmerzlinderung hilft z.B bei Krebspatienten, da könnte man das schon verschreiben. Insofern die Patienten damit einverstanden sind.

Jedoch kann ich sonst nichts an dem Zeug gutheißen, da ich schon einige Male mitbekommen musste, wie "Freunde" darauf abgestürzt sind und dergleichen.
Leider kommt genau das auch beim Alkohol vor.

Da stellt sich die Frage,warum Alkohol nicht verboten ist?
Ich denke das liegt an dem kulturellen Hintergrund Deutschlands.

Außerdem...Kiffen ist gar nicht so toll, wie es immer gesagt wird o_O


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

27.01.2010 um 16:13
shurly schrieb:Außerdem...Kiffen ist gar nicht so toll, wie es immer gesagt wird o_O
Das ist wohl Geschmacksache würde ich sage. Den einen gefällt mehr dem anderen weniger.


melden
Anzeige

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

28.01.2010 um 15:01
Seit ner Woche versuch ich nun Gras aufzutreiben.
Nichts zu kriegen im Moment.
Die Polizei leistet ganze Arbeit.
Dafür wurde mir mehrmals Koks und Heroin zum Discountpreis angeboten.
Den Status Einstiegsdroge dürfte Cannabis solangsam losgeworden sein.
Wollen die mit dieser Politik Junkies züchten oder was?
Das kanns doch echt ned sein.


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden