weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

1.672 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Cannabis

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 03:08
Der rein wirtschaftlich gesehene Rohertrag im Verhältniss zu evtl bestehenden Risiken-verbunden mit Naturheilkunde und Langzeitstudien sowie sozialer Einfügung, läßt nur einen einzigen konsequenten Schluß zu :
legalize it-and save our Minds!


melden
Anzeige

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 03:13
save our Minds-in Freedom!


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 03:17
sorry-die Übersetzung von "Mind" ist sehr schwer...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 03:34
@Naturell
Naturell schrieb:was meint ihr, wie Weihnachten schön ist
wenn Mamma THC in die Lebkuchen gibt.... boh"

"lasst uns froh und munter sein ....
istn lustiger Gedanke-abba für mich persönlich gehts tiefer... (27Jahre-inkl Hardecore-excessen in anderen Bereichen)

Das Level, das ich manchmal brauch-hat nix mit Drogenabhängigkeit zu tun...
eher mit der Tatsache, daß es manchmal notwendig ist darüber hinwegzukommen, daß meine Bettgesellschaft eine andere als aus meinen Träumen ist...
Die Grundsatzdisskussion handelt meiner Ansicht nach nich von Gefahr(anderswo PHarma/Alkohol erlaubt höher)sondern von Toleranz...

Der Toleranz zu Menschen, die die allgemeine Hektik des Lebens anderst leben...


melden
Naturell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 11:26
@AUMNGH44
Das Prinzip von Ursache und Wirkung gibt es aber es ist leider nicht komplett.
Man ignoriert da leider gerne den Rückkopplungsefekt. :D


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 11:37
Noch mehr legale Drogen braucht die Welt sicher nicht.

Also Unsinn. Wer es medizinisch braucht entscheiden sowieso Ärzte.Wenn ich daran denke dass sie dann nicht nur mehr besoffen, sonder auch noch bekifft mit dem Auto fahren, bekomm ich ein mulmiges Gefühl


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 11:51
insideman schrieb:Wenn ich daran denke dass sie dann nicht nur mehr besoffen, sonder auch noch bekifft mit dem Auto fahren, bekomm ich ein mulmiges Gefühl
Stimmt.
Denn jetzt fährt ja niemand bekifft mit dem Auto. :|


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 11:53
@Bukowski


Wenn es legal wird, dann wird sich diese Anzahl aber erhöhen. Alleine weil dann jeder jugendliche schon überall Cannabis von überall herbekommt.

Oder wie würdest du das handhaben? Bei der Trafik kaufen?


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 11:59
@insideman
insideman schrieb:Wenn es legal wird, dann wird sich diese Anzahl aber erhöhen. Alleine weil dann jeder jugendliche schon überall Cannabis von überall herbekommt.
Kommt darauf an mit vielen Jahren man es dann kaufen dürfte.
Jetzt kann sich jeder 12 Jährige beim Dealer 'ne Ladung Gras kaufen.
Wenn's das aber nur im Coffee-Shop für 18 Jährige gibt, werden die 12 Jährigen ein paar Probleme bekommen.

Das schließt natürlich nicht aus, dass sie trotzdem noch zum Dealer gehen, aber jetzt ist definitiv einfacher ranzukommen als das der Fall wäre, wenn es legal wäre.
insideman schrieb:Oder wie würdest du das handhaben? Bei der Trafik kaufen?
Trafik?


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 12:02
@Bukowski

Trafik...da wo man Zigaretten herbekommt :D

Wieso sollten 12 jährige ( die eh nicht Auto fahren :D ) es schwerer bekommen wenn es legal wäre?

Dealer?? Da wäre jeder über 18 der Dealer. Freunde, Brüder, jeder könnte es kaufen und denen geben.

Es würde teilweise überall zuhause herumliegen, so wie jetzt der Alkohol oder die normalen Zigaretten.

Hat das die 12 jährigen davon abgehalten Zigaretten zu bekommen??

Und sooooooo viele Dealer laufen 3 Uhr Nachmittags auch nicht so auffällig rum, dass 12 Jährige da Unmengen herbekommen.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 12:08
@insideman
insideman schrieb:Trafik...da wo man Zigaretten herbekommt
Hab' ich noch nie gehört das Wort. :D
Wieso sollten 12 jährige ( die eh nicht Auto fahren ) es schwerer bekommen wenn es legal wäre?
Wie schon gesagt, weil sie es jetzt beim Dealer ohne Altersbeschränkung kaufen können.
Wenn es aber legal ist, müssen sie im Laden 'nen Ausweis vorzeigen um es zu bekommen, und da sie dann erst 12 wären, würden sie's nicht bekommen.
insideman schrieb:Dealer?? Da wäre jeder über 18 der Dealer. Freunde, Brüder, jeder könnte es kaufen und denen geben.
Ja natürlich kann man es nicht ganz verhindern, aber durch die Legalisierung würde es denen auf jeden Fall erschwert werden da ranzukommen.
insideman schrieb:Es würde teilweise überall zuhause herumliegen, so wie jetzt der Alkohol oder die normalen Zigaretten.
Ist 'ne Frage der elterlichen Gewalt.
Cannabis sollte man, wenn man Kinder im Haus hat genau so wenig einfach so rumliegen lassen wie Zigaretten und Alkohol.
insideman schrieb:Hat das die 12 jährigen davon abgehalten Zigaretten zu bekommen??
Wie gesagt, sie werden nicht davon abgehalten, aber es wird ihnen erschwert wenn das Zeug legal ist.
insideman schrieb:Und sooooooo viele Dealer laufen 3 Uhr Nachmittags auch nicht so auffällig rum, dass 12 Jährige da Unmengen herbekommen.
Wenn du die Kohle hast, kriegst du soviel wie du willst.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 12:13
Bukowski schrieb: Ja natürlich kann man es nicht ganz verhindern, aber durch die Legalisierung würde es denen auf jeden Fall erschwert werden da ranzukommen.
Das kapier ich nicht.

Was genau, würde es denn Minderjährigen dann erschweren an Cannabis zu kommen? ?

Cannabis würde sich sicher mehr verbreiten, wenn es legal ist. Bekommt ja auch jeder über 18 das Zeug dann überall.

Dass diese 18 Jährigen auch Freunde haben die nicht Volljährig sind, ist auch klar.Cannabis wäre dann wie Alkohol,und Zigaretten allgegenwärtig.

Frage: Wieso, ist es dann für Minderjährige schwerer an das Zeug zu kommen??

Das ergibt, sorry , NULL Sinn.
@Bukowski


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 12:21
@insideman
insideman schrieb:Das kapier ich nicht.

Was genau, würde es denn Minderjährigen dann erschweren an Cannabis zu kommen? ?
Die Altersbegrenzung und der Rückgang an illegalen Dealern bei denen sie ohne Ausweis Cannabis kaufen könnten. Denn wenn das Zeug legal wäre, hätte man als illegaler Dealer schlechte Karten, da sich der Verkauf nicht mehr lohnen würde. Oder siehst du hier noch irgendwo illegal Schnapsdealer?

Kommt natürlich auch darauf an wie teuer das Gras dann im Laden verkauft wird.
Wenn es zu teuer ist, kann sich natürlich wieder ein Schwarzmarkt bilden, wie das bei Zigaretten der Fall ist.

Ist ein kompliziertes Thema. ;)
insideman schrieb:Cannabis würde sich sicher mehr verbreiten, wenn es legal ist. Bekommt ja auch jeder über 18 das Zeug dann überall.
Die sind über 18.
Die können meiner Meinung nach rauchen was sie wollen, so lange sie keine Dritten gefährden.
insideman schrieb:Dass diese 18 Jährigen auch Freunde haben die nicht Volljährig sind, ist auch klar.Cannabis wäre dann wie Alkohol,und Zigaretten allgegenwärtig.
Ist es doch jetzt auch schon.
Auf einer Party mit 20+ Leuten gibt's immer mindestens einen der was zu rauchen dabei hat.
insideman schrieb:Frage: Wieso, ist es dann für Minderjährige schwerer an das Zeug zu kommen??
Siehe dazu meinen Text zum ersten von mir zitierten Textabschnitt in diesem Beitrag.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 12:29
@Bukowski


Eigentlich ist das nicht nötig was wir hier machen. :D

Wir haben doch schon den Praxistest.

Alkohol und Zigaretten. Den selben Stellenwert hat dann Cannabis.

So, und nun schauen wir mal. Wie schwer ist es für 15 Jährige an Zigaretten oder Alkohol zu kommen?

Ist es jetzt leichter für sie an Cannabis zu kommen? ( Das willst du nicht mit Ja beantworten ;) )

Dealer benötigt es dann nicht mehr. Es liegt eh überall rum.Zuhause, Freunde habens, ect. Und da du es auch noch billiger machen willst :D, liegt noch mehr davon rum, weils eh nichts kostet.
Bukowski schrieb:Ist es doch jetzt auch schon.
Auf einer Party mit 20+ Leuten gibt's immer mindestens einen der was zu rauchen dabei hat.
Ja dann, gibts das ganze aber im Topf neben den Chips. Klar ist legal, jeder hat es, also wer braucht dann noch den geheimen Dealer??
Und du hast dir die Frage selbst beantwortet. Es gibt keine Alkoholdealer weil sie keiner benötigt.

Derjenige der es nicht konsumieren darf, kommt eh nicht daran vorbei.Freunde, Eltern, Geschäfte die nach keinem Ausweis fragen ect.
Bukowski schrieb:Ist ein kompliziertes Thema.
Nein, nur ein kontroverses. Es ist sonst ganz einfach. Drogen = legal = mehr im Umlauf = mehr Konsumenten jeglicher Art.

Beweis? Alkohol und Zigaretten. Keine 15 Jähriger muss sich ein Bein ausreissen um da dran zu kommen.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 12:46
@insideman
insideman schrieb:Alkohol und Zigaretten. Den selben Stellenwert hat dann Cannabis.

So, und nun schauen wir mal. Wie schwer ist es für 15 Jährige an Zigaretten oder Alkohol zu kommen?

Ist es jetzt leichter für sie an Cannabis zu kommen?
Ja, denn die Illegalität erleichtert den Zugang durch fehlende Altersbeschränkung.
Das "ein älterer Freund" einem das Zeug beschafft kann man natürlich nie ausschließen und es wird auch immer wieder vorkommen. Die Abgabe ist aber auf jeden Fall geregelter und kontrollierbarer wenn das Zeug legal ist.
Dealer benötigt es dann nicht mehr. Es liegt eh überall rum.Zuhause, Freunde habens, ect. Und da du es auch noch billiger machen willst , liegt noch mehr davon rum, weils eh nichts kostet.
Ist nicht mein Problem wenn Eltern ihre Drogen einfach so rumliegen lassen, dass ihre Kinder rankommen. Das sollte bei Alkohol / Zigaretten nicht vorkommen und auch nicht bei Cannabis.
insideman schrieb:Ja dann, gibts das ganze aber im Topf neben den Chips. Klar ist legal, jeder hat es, also wer braucht dann noch den geheimen Dealer??
Und du hast dir die Frage selbst beantwortet. Es gibt keine Alkoholdealer weil sie keiner benötigt.
Das Problem wird sich nicht vermeiden lassen.
Ist ja wie du sagst heute bei Alkohol genau so.
insideman schrieb:Derjenige der es nicht konsumieren darf, kommt eh nicht daran vorbei.Freunde, Eltern, Geschäfte die nach keinem Ausweis fragen ect.
Es wird immer eine Möglichkeit für Leute geben die da unbedingt ran wollen, es auch zu bekommen. Ich versteh' nur nicht warum das ein Argument dafür sein soll es sich nicht legal zu verkaufen?
insideman schrieb:Nein, nur ein kontroverses. Es ist sonst ganz einfach. Drogen = legal = mehr im Umlauf = mehr Konsumenten jeglicher Art.
In Holland gibt's prozentual gesehen nicht mehr Cannabiskonsumenten als hier in Deutschland obwohl das Zeug dort mehr oder weniger legal ist und hier nicht.
insideman schrieb:Beweis? Alkohol und Zigaretten. Keine 15 Jähriger muss sich ein Bein ausreissen um da dran zu kommen.
Na dann lassen wir die Altersbeschränkung doch gleich ganz weg, kommt ja sowieso jeder ohne Probleme ran, oder was willst du damit sagen?


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 12:56
Bukowski schrieb:Ist nicht mein Problem wenn Eltern ihre Drogen einfach so rumliegen lassen, dass ihre Kinder rankommen. Das sollte bei Alkohol / Zigaretten nicht vorkommen und auch nicht bei Cannabis.
Das ehrt dich. Aber die Praxis sieht wie man sehen kann anders aus. Es ist kein Problem legale Drogen zu bekommen, auch nicht für 15 Jährige. Bei illgealen ist es natürlich auch noch erschreckend leicht, aber das ändert nichts daran dass es viel schwerer zu bekommen ist.
Bukowski schrieb: Das Problem wird sich nicht vermeiden lassen.
Ist ja wie du sagst heute bei Alkohol genau so.
Richtig, also mehr Cannabis das zugänglich für jeden auf der Party ist.Vermeiden kann man es nie ganz, aber wenn es nicht legal ist ,ist es eingedämmt.
Bukowski schrieb: Es wird immer eine Möglichkeit für Leute geben die da unbedingt ran wollen, es auch zu bekommen. Ich versteh' nur nicht warum das ein Argument dafür sein soll es sich nicht legal zu verkaufen?
kennst du das Sprichwort : Gelegenheit macht Diebe?

Ist hier genauso. Man muss nicht mehr unbedingt rankommen wollen um damit in Berührung zu kommen. Es ist legal und allgegenwärtig.Ein aktives Suchen danach ist nicht mehr nötig.
Bukowski schrieb: In Holland gibt's prozentual gesehen nicht mehr Cannabiskonsumenten als hier in Deutschland obwohl das Zeug dort mehr oder weniger legal ist und hier nicht.
Statistiken die von der Ehrlichkeit der Menschen abhängig ist genieße ich mit Vorsicht.
Bukowski schrieb: Na dann lassen wir die Altersbeschränkung doch gleich ganz weg, kommt ja sowieso jeder ohne Probleme ran, oder was willst du damit sagen?
Nein, es geht hier um Cannabis. bei Alkohol und Zigaretten ist das Problem schon da.

Muss ich es jetzt auch noch auf andere Drogen ausweiten?

Frage,wann fangen die Jugendlichen mit dem Rauchen an? Ich wette ein nicht unwesentlich Teil beginnt damit (trotz Alterskontrolle,und "trotz" Legalität) vor dem 16 Lebensjahr.

Die These würde ja lauten: Je mehr Drogen im Umlauf sind, desto schwieriger ist es zu bekommen.

Und das macht keinen Sinn.
Die Praxis zeigt dass die wenigsten Menschen so Verantwortungsvoll damit umgehen wie du es würdest.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 12:57
@Bukowski


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 13:04
@insideman
insideman schrieb:Es ist kein Problem legale Drogen zu bekommen, auch nicht für 15 Jährige. Bei illgealen ist es natürlich auch noch erschreckend leicht, aber das ändert nichts daran dass es viel schwerer zu bekommen ist.
Da bin ich anderer Meinung. ;)
insideman schrieb:Richtig, also mehr Cannabis das zugänglich für jeden auf der Party ist.Vermeiden kann man es nie ganz, aber wenn es nicht legal ist ,ist es eingedämmt.
Das Zeug findet man auf nahezu jeder Party.
Von eingedämmt kann da keine Rede sein.
insideman schrieb:kennst du das Sprichwort : Gelegenheit macht Diebe?

Ist hier genauso. Man muss nicht mehr unbedingt rankommen wollen um damit in Berührung zu kommen. Es ist legal und allgegenwärtig.Ein aktives Suchen danach ist nicht mehr nötig.
Man muss jetzt auch nicht unbedingt rankommen wollen um damit in Berührung zu kommen.
Wie gesagt, man findet das Zeug auf fast jeder Party wieder.
insideman schrieb:Statistiken die von der Ehrlichkeit der Menschen abhängig ist genieße ich mit Vorsicht.
:D ;)
insideman schrieb:Nein, es geht hier um Cannabis. bei Alkohol und Zigaretten ist das Problem schon da.

Muss ich es jetzt auch noch auf andere Drogen ausweiten?

Frage,wann fangen die Jugendlichen mit dem Rauchen an? Ich wette ein nicht unwesentlich Teil beginnt damit (trotz Alterskontrolle,und "trotz" Legalität) vor dem 16 Lebensjahr.
Ja, auf jeden Fall.
insideman schrieb:Die These würde ja lauten: Je mehr Drogen im Umlauf sind, desto schwieriger ist es zu bekommen.
Kommt auf die Regulierungen an.
insideman schrieb:Und das macht keinen Sinn.
Die Praxis zeigt dass die wenigsten Menschen so Verantwortungsvoll damit umgehen wie du es würdest.
Wir können erwachsenen Menschen aber nicht einfach unterstellen, dass sie nicht in der Lage sind damit verantwortungsvoll umzugehen. Wir sind keine Kinder mehr die bevormundet werden müssen.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 13:12
@Bukowski
Bukowski schrieb: Kommt auf die Regulierungen an.
Per Rezept möglicherweise. Ne gewisse Menge für jeden über einen bestimmten Zeitraum.

Würde aber wieder normale Leute zu Dealern machen, wenn jemand mehr raucht als seine Ration, und jemand eben kein Cannabis konsumiert.
Bukowski schrieb:Da bin ich anderer Meinung.
Trotz aller Erfahrungen und Vergleichen mit dem jetzigen Zustand? Alkohol/Zigarette gegenüber Cannabis ?

Nun gut, man nimmt es vl auch überall anders war ,und ich kenne deine Umgebung nicht. Aber hier ist das absolut falsch.
Bukowski schrieb: Das Zeug findet man auf nahezu jeder Party.
Von eingedämmt kann da keine Rede sein.
Kokain auch, Heroin auch.

Was wird in ner Disco wohl mehr konsumiert? Alkohol oder Cannabis?...also von 15 jährigen?
Sicher Alkohol.Warum? Weil Cannabis nicht legal ist und nicht an der Bar vertickt wird, und es nicht jeder 18 Jährige einstecken hat.

Ich bin hier übrigens objektiv. Ich habe noch nie Drogen konsumiert und daher auch keinen persönlichen Wunsch es leichter zu bekommen, bzw damit es legal ist.

Ich denke das ist hier immer die beste Ausgangsposition.


melden
Anzeige

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

07.02.2010 um 13:17
@insideman
insideman schrieb:Per Rezept möglicherweise. Ne gewisse Menge für jeden über einen bestimmten Zeitraum.

Würde aber wieder normale Leute zu Dealern machen, wenn jemand mehr raucht als seine Ration, und jemand eben kein Cannabis konsumiert.
Ja, so eine Regelung bei Rezept würde nicht gut laufen.
insideman schrieb:Kokain auch, Heroin auch.

Was wird in ner Disco wohl mehr konsumiert? Alkohol oder Cannabis?...also von 15 jährigen?
Sicher Alkohol.Warum? Weil Cannabis nicht legal ist und nicht an der Bar vertickt wird, und es nicht jeder 18 Jährige einstecken hat.
Und weil man in Discos nicht rauchen darf.
Außerdem ist Alkohol erst ab 16 bzw. 18 freigegeben.
In Discos darf also kein Alkohol an 15 Jährge ausgeschenkt werden.
insideman schrieb:Ich bin hier übrigens objektiv. Ich habe noch nie Drogen konsumiert und daher auch keinen persönlichen Wunsch es leichter zu bekommen, bzw damit es legal ist.

Ich denke das ist hier immer die beste Ausgangsposition.
Noch gar keine Drogen?
Ist sehr selten. ;)


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden