weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

1.672 Beiträge, Schlüsselwörter: Drogen, Cannabis

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

02.01.2011 um 20:12
Also jetzt möchte ich mal meinen Senf dazu geben!
Ich hatte vor 3 Jahren starke Psychische Probleme unter anderem Depressionen und Minderwertigkeitskomplexe und habe aus, ich würde mal sagen Verzweiflung angefangen Drogen zu konsumieren.
Auch das hier genannte Cannabis. Und dieses Zeug hatte mich damals noch weiter nach unten gezogen. Also ich kann aus eigener Erfahrung nur Negativ darüber berichten und meiner Meinung nach sollte man es NICHT legalisieren. Ich bin froh das ich von dem Zeug wieder weg gekommen bin.
Aber nun ja meine Meinung ist nur eine unter vielen, jeder steht anders zu dem Thema.

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins neue Jahr!


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

02.01.2011 um 20:41
@tapsfandavid junge, du bist ein IDIOT! drogen nimt man weil man lust zu hat, nciht als ausweg... wer trinkt kifft oder spritzt weil er auf sein leben nicht klar kommt kriegt natürlich probleme, aber da ists wayne obs glückspiel schokolade oder heroin ist.
deppen wie du die einen leichten weg sucher sind daran schuld das andere idioten drogen für böse und schlimm halten.

safer use und drogenmündigkeit sind absolut wichtig für den konsum, da man so die risiken in den griff kriegen kann. das ist aber bei extrem vielen handlungen so, nciht nur bei den als böse verschrieenden drogen...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

02.01.2011 um 20:47
@25h.nox Danke erstmal für die nette Begrüßung ;) Ist nicht mein Niveau leute als Idioten darzustellen. Aber na ja jedem das seine :) Und was du sagst ist nicht so ganz richtig. Ich habe das Zeug genommen weil ich es als Ausweg gesehen habe! Du vergisst einfach alle deine Sorgen in der Zeit und das sehe ich schon als so eine Art kurzfristigen Ausweg...
Und ich habe ja gesagt PERSÖNLICHE ERFAHRUNG ich sage ja jetzt nicht " bla bla nehmt alle keine Drogen ihr werdet nen jämmerlichen Tod sterben"


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

02.01.2011 um 20:54
tapsfandavid schrieb:Und was du sagst ist nicht so ganz richtig. Ich habe das Zeug genommen weil ich es als Ausweg gesehen habe!

und
25h.nox schrieb:drogen nimt man weil man lust zu hat, nciht als ausweg...
tapsfandavid schrieb:bla bla nehmt alle keine Drogen ihr werdet nen jämmerlichen Tod sterben
wäre aber in diesem fall vollkommen berechtigt, wer drogen mißbraucht wie du es getan hat wird wenn er nicht glück hat elendig krepieren, aber das hat nichts mit drogen zu tun, wärst du statt zum dealer in die spielhalle gegangen wärst du genauso abgekackt.
das ist absolut fehl am platz da es überhauptnichts über drogen aussagt sondern nur zeigt das einfache wege meistens ziemlich bitter enden


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

02.01.2011 um 20:59
@25h.nox Lassen wir es einfach sein ich habe besseres zu tun als jetzt hier noch 5 stunden mit dir rum zu diskutieren ich habe nur meine Erfahrungen aufgeschrieben, und die Aussage gemacht das meiner Meinung nach Drogen nicht legalisiert werden sollten. Und für mich hat sich die Sache hier erledigt. Da kannst du mir jetz noch tausende mal Antworten was für ein Idiot ich bin und das ich jetzt den Schwanz einziehe weil mir keine Argumente einfallen..es ist mir schlichtweg egal.
Du stehst eben anders zu dem Thema als ich.
Ich wünsch dir trotzdem noch nen schönen Abend ;)


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

02.01.2011 um 21:05
Warum man einen als "Idiot" betitelt ist mir wirklich schleierhaft nun gut.

Cannabis ist schlecht,darüber muss man eigendlich nicht diskutieren.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

02.01.2011 um 21:06
@tapsfandavid den wünsch ich dir auch, und finger weg von drogen glücksspiel und co wenn du nicht voll aufm damm bist


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

21.01.2011 um 18:38
In der Schweiz hat heute das Parlament über eine Initiative abgestimmt die die Entkriminalisierung von Canabiskonsumenten forderte.
Zur Diskussion stand auch eine parlamentarische Initiative, welche eine Entkriminalisierung des Cannabis-Konsums verlangt. Die Kommission sprach sich nur knapp dagegen aus: Mit 12 zu 11 Stimmen bei einer Enthaltung beschloss sie, der Initiative keine Folge zu geben
Soll heissen, die Abstimmung kommt nicht vors Volk... wegen einer Stimme.
Nun stattdessen:
Bereits letztes Jahr hatte die Kommission beschlossen, dass Kiffen nicht mehr zwingend zu einer Anzeige führen soll. Sie sprach sich im Grundsatz für ein Ordnungsbussensystem aus. Nun hat sie sich auf die Details dieses Systems geeinigt, wie die Parlamentsdienste am Freitag mitteilten.

Bei der Höhe der Busse entschied sich die Kommission für 100 Franken. Eine Minderheit plädierte für 200 Franken. Umstritten war auch die Altersgrenze. Damit die Prävention greifen kann, sollen Jugendliche weiterhin angezeigt werden. Die Mehrheit der Kommission will die Grenze bei 16 Jahren festlegen, eine Minderheit sprach sich für 15 Jahre aus.

Anzeige:
Geht es nach dem Willen der Kommissionsmehrheit, gilt das Ordnungsbussensystem zudem nur für Kiffer, die keine grossen Mengen an Cannabis mit sich führen. Die Grenze legte die Kommission hier bei 10 Gramm fest: Bis zu 10 Gramm gelten als «geringfügige Menge», bei grösseren Mengen wird ein ordentliches Verfahren eingeleitet.
Und nun kommt der Hacken:
Für Diskussionen sorgen dürfte im Nationalrat auch die Frage, ob die Polizei einen Ermessensspielraum erhalten soll. Die Kommission hat sich dagegen ausgesprochen. Sie beschloss mit 10 zu 9 Stimmen bei 2 Enthaltungen, dass Polizisten nicht auf eine Busse verzichten dürfen, wenn sie den Konsum beobachten.
Es war bisher sehr oft der Fall, das es die Polizei nicht gestört hat, wennde da mit nem Jonny rumstandest. Diese liberale Haltung wir künftig wohl nichtmehr gelten.
Also Augen auf ;)
Unterm Strich haben wirs wohl eher mit einer Verschärfung des Verbotes zu tun und nicht mit einer Lockerung, wie man auf den ersten Blick, aufgrund des Anzeigeverhaltens, vermuten könnte.
Vergessen wir eins nicht. Ne Anzeige kostet vorallem Ressourcen.. Richter und so Zeugs.
Eine Busse ist da viel bequemer für den Staat.
Und wenn man bedenkt dass
Landesweit werden jährlich Tausende wegen Konsums von Cannabisprodukten angezeigt.
Hört sich das eher nach einer zusätzlichen Geldquelle/ Entlastung der Justiz an und weniger nach einem Umdenken.
http://www.nzz.ch/nachrichten/politik/schweiz/kiffer_sollen_mit_100_franken_bestraft_werden_1.9174302.html

Edit: Also für gewisse Kantone ist es durchaus eine Lockerung. Bsp. StGallen.
Aber nicht wenn man in relativ liberalen Kantonen wohnt. Da wirds so wie ich das vermute eher mühsamer.
So...


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

21.01.2011 um 18:56
ähh um Missverständnisse auszuräumen:
Es handelte sich hierbei um die NationalratsKOMMISSION.
Also das ist mehr eine Empfehlung an den Nationalrat.
Aber ich denke es zeigt wohin es geht.


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

21.01.2011 um 21:26
Ich habe das Zeug zwar noch nie genommen, finde aber man sollte es so handhaben wie in den Niederlanden.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

21.01.2011 um 21:38
@Solomann

Weisst du, die tun immer alle so als wenn Cannabis nur bedingt vorhanden ist im Lande :D und durch die Legalisierung eine Flutwelle frei gesetzt wird. Wer Kiffen will macht das, ob es nun verboten sein soll oder nicht. Was abgeht ist der Betrag für den Fiskus und dubiose Gesellschaften.


melden
Solomann
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

21.01.2011 um 21:45
@DonFungi
Ja aber vor allem ist es wichtig die Leute von den Drogendielern weg zu bekommen die verschnittene Ware und härteres Zeug anbieten. Außerdem sollte der THC Gehalt gesenkt werden, wie er in den 60/70 war.


melden
logitech3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

21.01.2011 um 21:47
Ich finde alle sollen kiffen dann sind die alle freundlicher und leben in Harmonie minnender, ich finde es schade das es in Deutschland verboten ist in Holland ist es erlaubt! ich kiffe regelmäßige seit 20 Jahren ich wohne in Achen ich brauche mit mein Fahrrad 10 Minuten dann bin ich in Holland in koffe Shop! die deutsche Stadt hätte so viel Geld verdienen können nur durch die deutsche jungendlichen die ihre Geld in Holland ausgeben ich kann nur sagen nur Idioten da oben!


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

21.01.2011 um 22:04
@Solomann

Bei der Dosierung muss halt jeder selber wissen wie viel es verträgt.
Besser saubere Ware als das vermischte mit Tabletten versetzte Zeug.

Es geht mir nicht darum die Droge zu huldigen, bei diesem Thema wird das halt auch dabei sein.
Die Pflanze hat ne Menge andere Vorzüge. Aber wenn es explizit um die Droge geht ist es meines Erachtens besser das Produkt selbst herzustellen. A) Hat man dadurch Kontrolle und es werden keine dubiosen Gesellschaften, Machenschaften und Geschäfte unterhalten dadurch.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

23.01.2011 um 13:19
Es läuft eine Eingabe an den Petitionsausschuss des Bundestages, der die Entkriminalisierung von Canabiskonsumenten als Ziel hat. Dort sollten möglichst viele Mitzeichnen, damit mal wieder ein wenig Bewegung in die starre Politik kommt. Ihr müsst Euch dort registrieren, um Mitzeichnen zu können. Gebt den link weiter, an Freunde und Bekannte.
Gegen die Diskriminierung von Canabiskonsumenten und vielleicht für eine bessere Umwelt in der Zukunft. Canabis rettet die Regenwälder!!!
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14613

Hier ein Film, der zeigt, dass Canabis nicht nur ein Medikament sein kann, sondern auch umweltfreundlich ist. Rettet die Zukunft Eurer Kinder und Kindeskinder!!!!
http://video.google.com/videoplay?docid=6227764886026539612#


melden
fear2y
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

23.01.2011 um 13:26
in holand denkt man schon an eien verbot der coffe shops nach, es kann nur schlimmer werden für euch


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

23.01.2011 um 13:34
leagl,ilegal,scheißegal. wer kiffen will der kifft.
da bringt son pupsverbot rein gar nichts.


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

23.01.2011 um 13:48
Also das letzte was ich aus Holland gehört habe war, dass sie die Coffeeshops für Ausländer sperren wollen, um den Haschtourismus zu reduzieren.
Aber über eine generelle Schliessung weiss ich nix.
http://emm.newsbrief.eu/NewsBrief/moreclusteredition/de/az-web-ff28724f7f00dd6830b643e324d87137.html


melden

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

23.01.2011 um 14:38
@Full_of_Rage
Full_of_Rage schrieb:leagl,ilegal,scheißegal. wer kiffen will der kifft.
da bringt son pupsverbot rein gar nichts.
Es ist nicht scheißegal, ob es legal oder Illegal ist. Die Illeaglität verstöst gegen die Grundrechte. Diese Illegalität und Kriminalisierung von seelisch Verwundeten, die sich mit Canabis behandeln, ist eine Form der Diskriminierung. Geht in die faschistische Richtung. Und ich finde es wichtig, faschistische Formen des Regierens aufzudecken.
Canabis ist für viele Menschen ein Medikament, dass sie lebensfähiger macht. Und ich finde es wichtig, diese Menschen zu unterstützen. Alles Lebensbejahende sollte man unterstützen und nicht kriminalisieren und verfolgen. Wenn es demjenigen egal ist, unterstützt er damit doch den Erhalt des faschistischen Geistes.
Ist ja so, als wenn man den Diabetiker verfolgt mit seinem Insulin, oder den Aids-Kranken oder Krebskranken, dem man seine Medizin wegnimmt und ihn einsperrt, weil er einen Lebenswillen hat.
Für alle, die nachgerückt sind:
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=14613


melden
Anzeige

Verbot von Cannabis: Sinn oder Unsinn?

23.01.2011 um 14:40
Dämonlilith schrieb:Canabis ist für viele Menschen ein Medikament, dass sie lebensfähiger macht. Und ich finde es wichtig, diese Menschen zu unterstützen.
@Dämonlilith

und genau aus diesem grund gibt es das zeug ja auch in form von tabletten und tropfen. glaub ja nicht das die sich mit kifferei therapieren.
den eben diese habe ich eben angesprochen. lesen hilft -.-


melden
247 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden