weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.031 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 13:40
@goofy
goofy schrieb:Die Bundeswehr ist nicht dort stationiert, um das Land dort im Wiederaufbau zu helfen, sondern um Interessen von den Maechten die wir Normalbuerger natuerlich nicht kennen, zu schuetzen.
So,so... Interessen die wir Normalbürger nicht kennen.. Die da wären?
goofy schrieb:Das die ganzen privaten Firmen (Ruestungsindustrie) ihre Waffen testen muessen, ist auch kein Geheimnis.
Du gehst also davon aus das "der Westen" bewußt interveniert um wie du es nennst; Waffen testen zu können. Eine harte Anschuldigung die du da aunführst.
Kannst du mir deine Behauptung bitte in Fakten darstellen. Die du sicher ganz schnell zur Hand hast. ich danke dir schon mal für die interessanten Details die du bringen wirst um das zu belegen.
goofy schrieb:Man hat die Wahlen in Amerika verfaelscht.
Dir ist aber schon klar, dass die USA demokratisch ist. Dir ist auch klar dass die Bürger der USA allesamt mündig sind?
So wie es aussieht bist du ein Typ Mensch der alles glaubt wenn es nur in Buchform ist.
Michael Moore ist nicht das Mass aller Dinge.
goofy schrieb:Ausserdem ist es egal wer gewahlt wir,
Nein ist es nicht.
Gruß


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 13:47
@seryj
So kann man sich sein Weltbild natürlich auch aufbauen ;)


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 14:06
@outsider

So,so... Interessen die wir Normalbürger nicht kennen.. Die da wären?


Woher soll ich das wissen. Vielleicht aus strategische Gruenden oder einfach andere Gruende. Ich hab doch geschrieben von "wir" Normalbuerger. Ich bin also auch einer.
Wenn das alles so offen waere, dann wuerde man uns kaum anluegen koennen, wie die Leute aus der Politik es andauernd tun.

Was willst du den fuer Fakten sehen?


Aber das Bush undemokratisch gewaehlt wurde, ist ein Fakt, den ich dir hier nicht beweisen muss. Ich weiss gar nicht was du willst.
Mir ist eines klar! Die USA ist eine Scheindemokratie. Nur Idioten glauben daran, dass die Stimme eines Beurgers eine grosse Bedeutung bei der Wahl hat.
Da wird von vorne bis hinten bei den Stimmen alles manipuliert.
Die Abgeordneten sind alles gekaufte Puppen. Alter, was hast du den fuer ein kapputes Weltbild?


Aber hallo!
Natuerlich gehe ich davon aus, dass der Westen andere Gruende hat, dort Krieg zu fuehren. Es gibt viele Gruende die man sich vorstellen koennte.
Aber der wenigste Grund ist, dass man dort sein Geld fuer das Wohl des afghanischen Volkes verschwendet.
Die ganzen Milliarden von Steuergeldern fuer die Ruestungspolitik werden nicht einfach so aus Spass ausgegeben.
Die USA macht aus einem guten Grund Schulden.
Die USA hat doch nach dem 2. Weltkrieg nur Chaos angestellt.

Nicht nur der Westen, sondern vielleicht auch China oder Russland. Wer weiss wer da alles seine Haende im Spiel hat.
Hey alda, habt ihr schon Saddams Massenvernichtungswaffen entdeckt?
Wenn nicht, dann uskut please.


Aber ich vermute mal, bei dir ist nichts mehr zu retten. Du wirst die Wahrheit erst erkennen, wenn die verantwortlichen es auch zugeben und es kein Geheimnis mehr ist.

Ich kann es einfach nicht verstehen, wie naiv die Menschen sind.
Unglaublich!

Sorry, wenn du mir so unverschaemt rueberkommst, dann komm ich auch so rueber.

Dein Soso... hat mich am meisten genervt by the way.


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 14:07
@outsider

ALso dein Weltbild ist hier wohl der Witz.
Servjs Weltbild ist um einiges logische und berechtigter aufgebaut als deines.
Deines kommt directly aus der Bildzeitung.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 14:15
@goofy
goofy schrieb:Woher soll ich das wissen. Vielleicht aus strategische Gruenden oder einfach andere Gruende. Ich hab doch geschrieben von "wir" Normalbuerger. Ich bin also auch einer.
Wenn das alles so offen waere, dann wuerde man uns kaum anluegen koennen, wie die Leute aus der Politik es andauernd tun.
Du setzt mal einfach was in die Luft und kannst es nicht belegen.
hauptsache es klingt gut beim schreiben? ..
Alles klar
goofy schrieb:Was willst du den fuer Fakten sehen?
Nur die Fakten die belegen was du anführst. Kann ja nicht so schwer sein.
goofy schrieb:Es gibt viele Gruende die man sich vorstellen koennte.
Genau DAS ist dein Problem @goofy
Du stellst dir zuviel vor
Gruß


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 14:17
goofy schrieb:ALso dein Weltbild ist hier wohl der Witz.
Servjs Weltbild ist um einiges logische und berechtigter aufgebaut als deines.
Deines kommt directly aus der Bildzeitung.
@goofy


Willst du jetzt auf der persönlichen Schiene fahren?
Zu meinem Weltbild habe ich mich noch nicht geäussert. Aber ich bin gerne bereit auf deine Argumente die du gleich schreiben wirst die mein Weltbild, welches du ja zu kennen scheinst, betreffen einzugehen.
Also halt dich ran.
Gruß


melden
asmodee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 14:48
@goofy

Waerst Du so nett und wuerdest uns verblendete Mainstream Leser aufklaeren, warum die USA nicht demokratisch sind ??

Es sind muendige Buerger, auch wenn man nicht einverstanden ist , welche Pappnasen da manchmal als Praesidenten gewaehlt werden , sie werden demokratisch gewaehlt.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 15:10
das problem ist die wahl 2000 in der bush nachweislich weniger stimmen als gore hatte. was aber beim us wahlsystem passieren kann, weil die usa nicht als einhetliches land wählen, sondern jeder bundesstaat wählt für sich den präsidentenm, the winner takes it all. die wahlmänner werden dann zusammengezählt und der gewinner wird präsident. es ist ja eigentlich recht einfach wenn man sich mal damit beschäftigt. auch wenns nicht immer so super läuft, ich glaub es hat bis jetzt erst 2 oder 3 präsidenten gegeben, die weniger stimmern als der gegner hatten aber mehr wahlmänner.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 15:20
Medlung von heute:
Bei einem Bombenanschlag in Südafghanistan sind am Freitag zwei amerikanische Soldaten getötet worden. Das teilten die US-Streitkräfte mit. Der Juli ist bereits jetzt der verlustreichste Monat für die internationalen Truppen in Afghanistan. Die meisten Opfer - bislang 37 - haben die USA zu beklagen.
http://de.news.yahoo.com/1/20090724/tpl-zwei-us-soldaten-in-afghanistan-gett-cfb2994.html

Die Amerikaner haben also schon in einem Monat mehr Verluste als die Bundeswehr in fast 8 Jahren! Da könnte man meinen die ist garnicht da, also irgendwie ist die Arbeitsteilung doch irgendwie nicht ganz fair?


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 18:29
@asmodee

Was @jollyrogers erzaehlt, habe ich gemeint. Wenn du das Demokratie nennen willst, dann mach das. Ist mir egal. Ich bezeichen das System nicht als Demokratie.

Man kann es Demokratie nennen, wenn es einem egal ist, dass die amerikanische Bevoelkerung taeglich durch das Fernsehen verdummt werden und oben drauf auch noch eine subliminale Gehirnwaesche unterzogen bekommen.

Alles ist Luege.

Ihr denkt ihr koennt mit eurer Stimme die Politik beeinflussen, aber keine chance.

Das alles ist ein Puppentheater und es ist verdammt peinlich, wenn man noch an eine pure Demokratie glaubt.


Ich stehe hinter jeder pure Demokratie, nur gibt es leider keine.
Dafuer sind die Menschen nunmal viel zu korrupt.


@outsider

Was stellst du mir dann ueberhaupt Fragen Mr. Neunmalklug?

Ich hab dir doch gesagt, dass es um Profit geht. Das kann ich nicht nachweisen, weil wohl kein Politiker sagen wird, man waere eine Marionette der zB Waffenlobby.


Du solltest mal etwas von nem ehrlichen Typen lernen:



Wenn selbst er uns vor dem Ruestungsindustrie warnt, dann muss das wohl ueberdeutlich genug sein.
Aber wahrscheinlich ist sein Weltbild genau so krank wie alles, was nicht in deinem Weltbild passt.


Die Soldaten kaempfen gegen Menschen, die alles durch die Besatzer verloren haben.
Was denkst du, wessen Kinder bei den Luftanschlaegen ums Leben kommen?
Deine?

Ps. Du wurdest zuerst persoehnlich. Ich habe nur reagiert.
Ich bin nicht der Typ, der jemanden nur zum Schein Fragen stellt.


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 18:45
@outsider

und das auch zB
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,172602,00.html


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

24.07.2009 um 22:12
@goofy
Du hast ein echt verschrobenses "Weltbild".
Es ist natürlich die einfachste Sicht so wie du es für dich machst. Danke für´s neunmalklug.. Wenn ich derart schlau herüber komme in deinen Augen durch Bildlesen Dann kann ich das nur als Kompliment auffassen :)


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

25.07.2009 um 01:29
@outsider

Kein Problem. Aber es ist mir schon klar, dass die Leute die an offiziellen Theorien glauben, sich ueber die anderen erheben. Das merkt man an ihrer Tonweise.

Ich kann dir gerne mein Weltbild erklaeren,

aber via pn, ;)

wenn du willst.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

25.07.2009 um 01:35
@goofy
Es tut mir natürlich leid wenn ich "erhebend" herübergekommen bin.


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

25.07.2009 um 01:38
Schon vergessen und ich habe es jetzt auch stark uebertrieben.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

26.07.2009 um 17:49
@goofy
goofy schrieb:Die Soldaten kaempfen gegen Menschen, die alles durch die Besatzer verloren haben.
Was denkst du, wessen Kinder bei den Luftanschlaegen ums Leben kommen?
Deine?
AHA
Ich kann sagen, dass ich in etwa weiß was da abgeht.
Erstens werden da wohl keine Waffen der Industrie getestet, dafür gibt es da doch zu wenig Gefechte bei denen man von "Testreihen" sprechen kann.
Die Bundeswehr z.B. gibt dort abseits der Schiessbahn kaum einen Schuss ab, wenn man mal von der neuesten QRF Geschichte absieht.
Das Material was sich dann dort im Gefecht ist, ist bereits hinreichend getestet.
Der Marder ist aus den 70ern und fliegt bei nächster Gelegenheit aus der Truppe.
Das G36 haben wir seit über 10 Jahren, die Spanier haben damit wohl mehr Erfahrungen im Irak gesammelt.
Wie ein Mörser wirkt, weiß man seit dem WK2.
Soviel mal dazu. Die Amis können es sich beim besten Willen nicht leisten da jetzt irgendwas zu testen, wo die bei jeder Gelegenheit die Hucke voll kriegen.

Die Leute, gegen die wir Soldaten im Einsatzland Afghanistan kämpfen, haben NIEMANDEN ausser ihrem schwulen Arschfickerkumpel durch irgendwen von uns verloren.
Die Leute die dort gegen die ISAF kämpfen, kommen aus Pakistan, dekm Iran und Irak, Usbekistan, Turkmenistan, Tatdschikistan und führen einen Stellvertreterkrieg für religiös verblendete Idioten.
Sie werden in Pakistan in Koranschulen gedrillt, ausgerüstet und dann über die Grenze geschleust um die Ungläubigen zu bekämpfen.
Die Leute die in Afghanistan wohnen, haben die Schnauze gestrichen voll von diesen bärtigen Handtuchköpfen mit Kalashnikow.

Das die Taliban genausowenig zimerlich mit den Afghanen sind, verschweigst du geflissentlich?
Entahuptete Lehrer, Schüler erschossen weil sie englisch gelernt haben, abgebrannte Schulen und Krankenhäuser, gesprengte Polizeistationen,....
Das macht niemand? Da stirbt kein Kind?
Ich hab ein Kinderkrankenhaus brennen sehen, getroffen von mehreren 107mm Raketen wie sie gerne von diesen Spinnern verwendet werden.

Die Zivilverluste durch sogenannte "Widerstandskämpfer" sind um ein Vielfaches höher.
Beispiel:
Sprengt sich ein Selbstmordattentäter in die Luft, dann sitzt der Soldat mit Helm und Schutzweste im gepanzerten Fahrzeug, das klappert das ein wenig an den Fenstern und das wars.
Der arme Afghane sitzt in seinem Tuchgewand auf nem Eselskarren und wird von Splittern zersiebt...
Als ich das letzte mal in Kabul war, gabs nen Anschlag auf eine Brückeneröffnung.
zwei Tote italienische Soldaten, neun tote Kinder, einige Erwachsene tot und ein haufen Verletzte.....

Dein Weltbild ist von der Realität Meilenweit entfernt.


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

26.07.2009 um 18:19
Kein Problem. Aber es ist mir schon klar, dass die Leute die an offiziellen Theorien glauben, sich ueber die anderen erheben. Das merkt man an ihrer Tonweise.

Ich kann dir gerne mein Weltbild erklaeren,

aber via pn,

wenn du willst.

----------------------------------

offiziellen ??? du glaubst also den inoffiziellen und bekommst diese Informationen aus Kreisen die keinem zugänglich sind außer dir .... supi

dein Weltbild hätte mich auch gerne mal interessiert ;-)


melden
myth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

26.07.2009 um 19:21
Ashert001 schrieb:Die Amerikaner haben also schon in einem Monat mehr Verluste als die Bundeswehr in fast 8 Jahren! Da könnte man meinen die ist garnicht da, also irgendwie ist die Arbeitsteilung doch irgendwie nicht ganz fair?
Die haben ja auch den Krieg angefangen und wir kämpfen für ihr Interesse.


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

26.07.2009 um 19:45
@StUffz

Dann testen sie halt eben keine Waffen. Uranmunition reicht fuer mich auch aus.

Das Wort Taleban ist kein Teufelswort. Es gibt Taleban, die eben gar nicht kaempfen.
Allein deshalb ist es schon laecherlich zu sagen, wir kaempfen gegen die Taleban, denn es werden vielleicht millionen von Schuelern als feindliche kaempfer eingestuft.
Die USA und ihre Verbuendeten haben also einen Gegner, der ewig existiert.
Es gibt sogar Talebs, die gegen die Taleban waren. (Verstehst du das?)

Koranschulen sind auch nichts teuflisches. Koranschulen sind nichts anderes als Moscheen, wo sie den Koran auswendig lernen.

Die Leute die dort gegen die ISAF kämpfen, kommen aus Pakistan, dekm Iran und Irak, Usbekistan, Turkmenistan, Tatdschikistan und führen einen Stellvertreterkrieg für religiös verblendete Idioten.

Die Leute die dort kaempfen kommen aus dem Iran?, Pakistan, Usbekistan, Turkmenistan, Tadschikistan und aus Afghanistan. Du willst mir weis machen, dass die Mehrheit der Kaempfer keine Afghanen sind?
Das ist nicht gerade realitaetsnah.

Und das die Auslaender kommen, spielt bei den Afghanen keinen Rolle.
Die meisten Afghanen sind keine Rassisten und erst recht keine Nationalisten.
Die wo kommen, wollen ihre Brueder helfen. Dafuer gibt es einfach keine Grenzen.
Das kannst du aber nicht verstehen. Muslime sind verpflichtet ihre Geschwister zu helfen. Wer das nicht verstehen will, ist verblendet.

Die Leute, gegen die wir Soldaten im Einsatzland Afghanistan kämpfen, haben NIEMANDEN ausser ihrem schwulen Arschfickerkumpel durch irgendwen von uns verloren.

Wie kommt es dann, dass ich Verwandte verloren habe? Oder sind meine Verwandten auch Arschfickerkumpels?

Die Leute die in Afghanistan wohnen, haben die Schnauze gestrichen voll von diesen bärtigen Handtuchköpfen mit Kalashnikow.

Das kann ich mir vorstellen. Aber die haben es noch mehr voll, von Auslaender besetzt zu werden.
Komm mir bitte nicht mit dieser Marionettenregierung.

Das die Taliban genausowenig zimerlich mit den Afghanen sind, verschweigst du geflissentlich?

Soll ich jetzt in jedem meiner Beitraege schreiben, wie schlimm die Taleban waren, als sie regierten oder wie schlimm sind auch jetzt sind?

Ueber die damalige Talebanregierung schreibe ich auch nicht viel, weil ich es irgendwie nicht verstehen kann, wie brutal diese Menschen waren.
Aber es geht jetzt um heute.

Ich glaube nicht daran, dass die Taleban die Koepfe von Lehrern aufschlitzt. Das kann ich mir einfach nicht vorstellen. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass die Taleban Saeure in den Gesichtern einiger Schuelerinnen geworfen haben sollen.
Aber ich kann mir gut vorstellen, dass einige dafuer bezahlt werden.
Diese Aussagen habe ich auch von vielen pshtunischen Afghanen bekommen, als ich sie mit genau diesen Sachen konfrontiert habe.

Tu nicht so als ob du keine Ahnung haettest. Ich weiss ganz genau, dass zB im Irak, die ganzen Journalisten gekauft sind. Die kritischen Journalisten findest du dann tod auf der Strasse. Ausserdem bestimmt die USA, was dort in den Zeitungen stehen. SO krank wie die sind, kann ich mir auch gut vorstellen, dass sie die Taleban als bestialische Moerderbande stellen wollen, mit allen Mitteln die zur Verfuegung stehen.

In meiner und in den meisten afghanischen Familien gehen die Toechter zur Schule bzw. die Eltern wollen ihre Toechter zur Schule schicken.
UND wenn es so waere wie man sagt, weiss ICH, dass man deshalb nicht die ganze taleban mit diesen kranken in einem Topf werfen darf.
Vielleicht frueher, aber nicht mehr heute. Denn alle Widerstandsbewegungen werden als Taleban bezeichnet.


melden
Anzeige
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

26.07.2009 um 19:49
@StUffz

Die Soldaten kaempfen gegen Menschen, die alles durch die Besatzer verloren haben.
Was denkst du, wessen Kinder bei den Luftanschlaegen ums Leben kommen?
Deine?

AHA
Ich kann sagen, dass ich in etwa weiß was da abgeht.


_______________________________________________

AHA, das soll jetzt irgendwie meine Aussage widerlegen?

Ok, du weiss was abgeht, aber warum zitierst du das, als ob es eine Luege waere?

Sterben etwa keine Kinder durch die Bomben der Amis und anderen?

Was soll das? Wessen Kinde sterben denn? Deine?


melden
92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden