Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.031 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz

Afghanistan, die Luft wird dicker

01.05.2013 um 14:52
sunset schrieb:Wie soll die Zukunft Afghanistans aussehen?
Vollkommen irrelevant da es nach dem Abzug wie vor dem Einmarsch wird.


melden
Anzeige
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

01.05.2013 um 20:06
Amateurvideo zeigt Crash einer Boeing 747
Der Absturz eines Frachtjumbos mit sieben Toten in Afghanistan gibt Rätsel auf. Angaben der Taliban, sie habe das Flugzeug abgeschossen, bezeichnete die Nato als falsch. Im Internet kursiert ein Amateurvideo, das den Absturz und die Explosion der Maschine zeigt.

Kabul - Die Aufnahmen sorgen für Entsetzen: Aus einem Fahrzeug heraus filmt eine unbekannte Person, wie eine Boeing 747-400 kurz nach dem Start ins Trudeln gerät, schließlich kippt und nur wenige hundert Meter weit entfernt am Boden aufschlägt und explodiert.

Bei dem Absturz, der sich nahe des US-Luftwaffenstützpunkts Bagram im Osten Afghanistans ereignete, gab es keine Überlebenden. Die sieben Todesopfer waren Mitarbeiter des US-Unternehmens National Air Cargo, Männer im Alter zwischen 33 und 57 Jahren. Sie waren mit dem zivilen Frachtflugzeug unterwegs nach Dubai.
http://www.spiegel.de/panorama/sieben-tote-bei-flugzeugabsturz-bei-bagram-in-afghanistan-a-897595.html

Die Taliban behaupten sie hätte das Flugezeug abgeschossen. Stellt sich die Frage ob sie die Wahrheit sagen.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

01.05.2013 um 20:10
@saki2
Halte ich für unwarscheinlich denn man sieht auf den Videos keine Explosion die darauf hindeutet das das ein abschuss war aber ausschliesen kann man das auch noch nicht 100%ig


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

01.05.2013 um 20:23
grimm schrieb: Halte ich für unwarscheinlich denn man sieht auf den Videos keine Explosion die darauf hindeutet das das ein abschuss war aber ausschliesen kann man das auch noch nicht 100%ig
Wobei man da nicht schnell urteilen kann, weil die Taliban letztes Jahr mit einem RPG es geschafft haben ein Transporthubschrauber abzuschießen, und 30 Soldaten zu töten. Die haben gute Schützen, manche von denen haben Waffenumgang aus den Zeiten der Mudschahid.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

01.05.2013 um 21:49
@saki2
Also die offizielen Quellen haben einen Abschuss dementiert ich glaube die Taliban wollen sich wichtig machen.


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.05.2013 um 07:04
grimm schrieb: Also die offizielen Quellen haben einen Abschuss dementiert ich glaube die Taliban wollen sich wichtig machen.
Keine Ahnung finde gerade die offizielen Quellen nicht, aber die Vergangenheit hat gezeigt die Taliban setzten auch große Drohungen auf die Welt, und am Ende passiert nicht.

Genauso wie sie den ehemaligen Pakistanischen Präsident Musharraf nach seiner Ankunft in Pakistan töten wollten, ein Himmelfahrtskommandon steht bereit usw. Am Ende ist nichts passiert und Musharraf wurde von der "Pakistanischen Regierung festgenommen", wie du erwähnt hast wollen die sich wichtig machen bzw. Aufmerksamkeit erzeugen.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

02.05.2013 um 07:18
Aus dem Bericht geht hervor dass die Ladung im Laderaum verrutscht ist. Was man eigentlich auch ganz gut sehen kann in dem Video.

Es ging auch ein Funkspruch von dem Flugzeug ab, dass das bestätigt.

Youtube: National Air Cargo's Boeing 747-400 freighter crash in Afghanistan


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2013 um 10:33
Heute sind 7 Soldaten in Afghanistan gestorben. Darunter auch anscheinend ein deutscher.

"Erstes Todesopfer seit zwei Jahren: Deutscher Soldat in Afghanistan getötet

Bei einem Angriff Aufständischer im Norden Afghanistans ist ein deutscher Soldat der Internationalen Schutztruppe Isaf getötet worden. Es handelt sich um das erste deutsche Todesopfer seit fast zwei Jahren."

http://www.spiegel.de/politik/ausland/deutscher-soldat-in-afghanistan-getoetet-a-898154.html


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2013 um 10:35
Afghanistan: Sieben Nato-Soldaten getötet
Kabul - Bei mehreren Anschlägen in Afghanistan sind am Samstag insgesamt sieben Nato-Soldaten getötet worden.Im Süden des Landes kamen fünf US-Soldaten durch eine Bombe am Straßenrand ums Leben. Im Westen erschoss ein afghanischer Soldat bei einem sogenannten Insider-Angriff zwei seiner internationalen Kollegen, wie die Schutztruppe ISAF mitteilte.

Die Taliban hatten diese Woche den Beginn einer neuen Frühjahrsoffensive verkündet.Einzelheiten zu beiden Attacken, wie etwa die genauen Anschlagsorte, gab die ISAF nicht bekannt. Ein Sprecher des Gouverneurs der Provinz Kandahar erklärte aber, der Sprengsatz, durch den die US-Soldaten getötet wurden, sei an einer Straße im Bezirk Maiwand in Kandahar explodiert.
http://www.merkur-online.de/aktuelles/politik/afghanistan-fuenf-nato-soldaten-getoetet-zr-2888848.html

Die Taliban starten eine Früjahrsoffensive und sieben NATO-bzw. ISAF Soldaten sind tot, ich will gar nicht wissen wie es nach dem Abzug der ISAF dort aussehen wird.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2013 um 14:32
Hmm die Bw spricht von einem der Spezialkräfte. Das kann KSK bedeuten muss es aber nicht.

Wäre ziemlich heftig wenn die Bw zugeben würde das ein KSKler gefallen.


RIP


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.05.2013 um 19:44
@Tyon
Das dachte ich mir auch. Normalerweise wird das eher nicht publik gemacht. Vielleicht gemischt, TF 47. Wird sich noch zeigen, hab jetzt auch noch nicht groß recherchiert.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2013 um 01:41
Deutschstämmiger Terrorist von afghanischen Sicherheitskräften getötet

Am gestrigen Samstag gegen 11:43 Uhr deutscher Zeit kam es in de Provinz Baghlan zu einem Schusswechsel zwischen afghanischen Sicherheitskräften und einem Terrorkommando der „ISAF“-Brigaden, welches nach vorliegenden Informationen einen blutigen Überfall auf die afghanische Zivilbevölkerung plante. Neben inländischen Rebellen waren auch deutschstämmige Terroristen unter den Angreifern, wie die „Bundeswehr“, der deutsche Flügel der „ISAF“-Brigaden, in einem Bekennerschreiben im Internet verlautbaren ließ. Im Zuge des Gefechtes sei ein deutscher Terrorist getötet und ein weiterer verwundet worden.


Befremdlicher Märtyrerkult

Terrorchefin Angela Merkel und ihre rechte Hand Thomas de Maizière begrüßten derweil die neuerlichen Gewaltakte und schworen ihre Anhänger – allen vermeintlich notwendigen Opfern zum Trotz – auf den Endsieg des Demokratismus in Afghanistan ein. Es ist zu erwarten, dass der „Gefallene“, ähnlich wie es schon zu vor bei Getöteten der Fall war, einem grotesken Ritus unterzogen wird, der seinen Platz in der Ruhmeshalle der demokratistischen Märtyrer zeremoniell besiegeln soll.

Besorgniserregende Entwicklung

In afghanischen Sicherheitskreisen zeigt man sich besorgt über den zunehmenden Strom junger Männer, die sich in deutschen Terrorcamps der „Bundeswehr“ ausbilden lassen und sich danach indoktriniert,verblendet und bereit ihr Leben für den Demokratismus zu opfern,nach Afghanistan begeben. Experten stellen fest, dass vor allem Jugendliche ohne Perspektive in die Fänge der Demokratisten geraten,die ihnen mit ihrer simplen Ideologie von Gut und Böse einen Halt und eine Orientierung liefern. Doch auch finanzielle Aspekte spielen eine Rolle, denn wer sich für die demokratistischen Brigaden anwerben lässt, dem wird eine großzügige finanzielle Kompensation gewährt.

http://www.ahlu-sunnah.com/threads/52020-Deutschst%C3%A4mmiger-Terrorist-von-afghanischen-Sicherheitskr%C3%A4ften-get%C3...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2013 um 01:46
Wirklich wir verlinken jetzt schon auf Wahhabiten Foren?

Naja sehen vielleicht mal ein paar Weltfremde was wir uns für Leute ins Land geholt haben.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2013 um 01:50
@Tyon Aus Islamischer sicht ,eine Seriöse, objektive Berichterstattung.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2013 um 02:24
@Personenschutz

auch aus islamischer sicht großer unfug


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2013 um 08:41
Die Bundeswehr hat auf ihrer Seite bestätigt, dass es sich bei dem Gefallenen um einen 32-jährigen Hauptfeldwebel des KSK handelt.

Quelle: bundeswehr.de
Shionoro schrieb:auch aus islamischer sicht großer unfug
Das sehe ich auch so und denke, dass die überwiegende Mehrheit der Muslime das ebenso sieht.
Die radikalen Spinner nutzen halt die Religion als Deckmantel, um ihr Machtbestreben zu begründen. Das ist in anderen Religionen auch nicht zwingend anders.
Das Ergebnis sind dann halt u.a. auch Artikel, wie sie weiter oben verlinkt wurden.

Ob es nun als menschenverachtende Satire gemeint war oder es tatsächlich Leute für voll nehmen vermag ich nicht zu beurteilen. Solche Seiten, bei denen schon so ein Müllartikel zu finden ist, gebe ich mir nicht.


melden
saki2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2013 um 20:16
OddThomas schrieb:Die Bundeswehr hat auf ihrer Seite bestätigt, dass es sich bei dem Gefallenen um einen 32-jährigen Hauptfeldwebel des KSK handelt.
Nicht mal ein Wort darüber habe ich in den Nachrichten gehört, weil normalerweise interessiert denen so etwas immer am meisten. Aber mal ehrlich: Unter drei oder fünf ist eine Erwähnung nichts Wert.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.05.2013 um 22:56
Wieder ein deutscher Soldat der vollkommen umsonst in der afghanischen Steppe gestorben is. Na ich hoffe mal, dass Warlord Karzai den Hinterbliebenden wenigstens 'ne anständige Entschädigung aus seinen CIA-Millionen zahlt. Von der Merkel werden sie ja nich viel bekommen, die hat ja selber nix. :(

Was für ein Leben. Mein Beileid. RIP

Gruß greenkeeper


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.05.2013 um 00:55
greenkeeper schrieb:Wieder ein deutscher Soldat der vollkommen umsonst in der afghanischen Steppe gestorben is.
Wieso umsonst ? er hat doch unsere, meine Sicherheit am Hindukush verteidigt, sogar mit seinem Leben, ich danke ihm, dass er meine Sicherheit/Arsch so wertvoll findet, dass er sogar sein Leben dafür in Gefahr brachte.

Wie wäre es um unsere Sicherheit hier in Deutschland bestellt, wenn keiner sie am Hindukusch verteidigen würde ? nicht auszumahlen die Folgen, wir würden hier nur in Unsicherheit leben in Germany in Angst und Schrecken.

wo ist die Tischplatte ?


melden
Anzeige
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

07.05.2013 um 20:35
nurunalanur schrieb:Wie wäre es um unsere Sicherheit hier in Deutschland bestellt, wenn keiner sie am Hindukusch verteidigen würde ? nicht auszumahlen die Folgen, wir würden hier nur in Unsicherheit leben in Germany in Angst und Schrecken.
:D Das glaubst Du doch selber nich. ;)

Gruß greenkeeper


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Erfolge der UdSSR341 Beiträge