Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.031 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz
cheroks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.09.2016 um 13:33
@querdenkerSZ

Auch an dich: Ich warte nachwievor auf die Beweise, dass Türkische Soldaten Afghanen getötet hätten.

Ich frage jetzt schon das 4. oder 5. mal.

Es scheint also zu stimmen, dass die Türken selber, keine Afghanen getötet haben.

Die Deutschen haben jedoch Afghanen schon getötet.

Warum schaffen es Türken keine Afghanen zu töten während die Deutschen die Afghanen töten ?


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.09.2016 um 13:35
@cheroks
du bestreitest also dass unter türkischem Oberbefehl Afghanen getötet wurden ?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

05.09.2016 um 14:48
@cheroks

was willst du denn jetzt sagen? Die Türken hängen dort in der 2 Reihe rum. sie Bilden die Afgahnischen Sicherheitskräfte aus.

Du willst hier einen Zusammenhang konstruieren den es nicht Gibt. Du willst die Türkische Unverhältnismäßigkeit im Krieg gegen die Kurden relativieren mit Verweisen auf Afgahnistan.

Wer weiß vielleicht sind die Türkischen Soldaten in Afgahnistan dort richtig aufgehoben. Dort ballert man eben nicht nur auf Frauen und Kinder wie bei so vielen Türkischen Aktionen gegen die Kurden.

Vielleicht ist es auch richtig das sie nix bewachen. In Syrien an der Grenze ließen sie den IS ja gewähren wie sie lustig sind.

Vielleicht ist Afgahnistan auch zu langweilig weil es für Erdogan zu wenig Ziegen gibt....

Also was wills du hier relativieren?
cheroks schrieb:Warum schaffen es Türken keine Afghanen zu töten während die Deutschen die Afghanen töten ?
Na wenn man weit weg ist von Gebieten wo gekämpft wird ist das Leicht.

Nicht das ich glaube du verstehst auch nur etwas über Afgahnistan.

Aber ich lasse dich nicht so über Menschen lügen.


melden
cheroks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.10.2016 um 14:56
Bundesgerichtshof
Deutschland haftet nicht für Kunduz-Bombardement

Dutzende Menschen starben 2009 beim Bombardement von Tanklastern bei Kunduz. Ein Bundeswehroberst hatte den Angriff befohlen. Der Bundesgerichtshof stellt jetzt klar: Deutschland muss keinen Schadensersatz zahlen.


http://www.spiegel.de/politik/ausland/deutschland-haftet-nicht-fuer-kunduz-bombardement-a-1115476.html

wie praktisch: erst den Angiff befehlen und einleiten und dann spaeter für nıchts verantwortlıchen seın und haften.

Willkommen im ''Rechts''staat Deutschland.

Deutschland ist sıch zu schade leacherlıche 90 tausend euro an dıe opfer zu zahlen, was für ein geiziges land, obwohl beı verbrecher banken zahlt es gerne abber milliarden an die verbrecher haha


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

06.10.2016 um 14:59
LOL

ein Erdoganfan will was vom Rechtstaat erzählen.

Nein die Sachlage gibt keinen Schadensersatz her.


melden
cheroks
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

03.11.2016 um 19:00
"Afghanistan Dutzende Zivilisten sterben bei Nato-Luftangriff

Die Nato hat in der nordafghanischen Provinz Kunduz nach eigenen Angaben Stellungen der Taliban bombardiert. Dabei kamen mindestens 30 Zivilisten ums Leben.


Bei einem Luftangriff auf die Taliban in der nordafghanischen Provinz Kunduz sind nach offiziellen Angaben auch 30 Zivilisten getötet worden. Unter den Opfern seien Kinder und Frauen, teilte ein Sprecher des Gouverneurspalastes mit. 26 Menschen seien verwundet worden. In sozialen Medien kursierten Bilder toter Kinder."

http://www.spiegel.de/politik/ausland/afghanistan-30-zivilisten-bei-nato-luftangriff-auf-taliban-getoetet-a-1119638.html

ohne Worte


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

04.11.2016 um 01:01
Naja ist ein schwieriger Fall.
So wie ich das verstanden habe, haben die Taliban aus Häusern von Zivilisten auf afghanische Sicherheitskräfte geschossen.
Ich kann das schwer beurteilen , ob ein Rückzug dringelegen wäre. Bzw ob die Reaktion unverhältnismässig gewesen ist. Ob es ihnen bewusst war, dass da Zivilisten bei den Taliban stehen... und ob sie sich deswegen hätten abknallen lassen müssen um keine Zivilisten zu gefährden.
In Mossul wird sowas wohl noch vermehrt vorkommen.


melden
Harry_Haller
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

04.11.2016 um 01:11
Dass die Taliban gerne mal aus Häusern und Höfen das Feuer eröffnen ist nichts neues. Eine seit Jahren beliebte Taktik da westliche Streitkräfte immer Versuchen die Anzahl getöteter Zivilisten möglichst gering zu halten und daher schon mal einen extremen taktischen Nachteil haben. Beim sogenannten Karfreitagsgefecht (deutsche Falschirmjäger gerieten in einen Hinterhalt) war es genau so. Eine ekelhafte Taktik.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

04.11.2016 um 01:46
@Harry_Haller
Ist in gewisser Weise ne Geiselnahme.
Aber wenn man aus ner Bank (Beispiel) herausballert, wird die Polizei auch zurückballern.
Klar man würde nicht gleich einen Luftangriff anordnen... aber tote Zivilisten haste auch dann.
Und wenn es sich dabei um eine ganze Miliz mit schweren Waffen handelt, siehts vielleicht auch anders aus... dann dürfte wohl auch bei uns die Armee angefordert werden.
Aber es ist so oder so ne Scheisssituation für die Zivilisten... wenn ihr Geiselnehmer rumballert.
Wie solch ne Geiselnahme in der Regel endet sollten auch die Geiselnehmer wissen.
Es geht ihnen daher nicht wirklich um Schutz... sondern vielmehr darum, den Gegner als Kindermörder dastehen zu lassen.
Einerseits spült das neue Rekruten rein und anderseits bekommt der Gegner zu Hause Probleme, den Krieg moralisch zu rechtfertigen.
Allerdings macht diese Taktik mehr Sinn, bei defensiven Aktionen... wenn man selbst der Aggressor ist kommt das nicht so gut rüber.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

04.11.2016 um 09:43
@cheroks

aus deinem Link :
Das Schießen habe die Nato übernommen, alle zivilen Opfer gingen aber sicherlich auf das Konto der Taliban. Die Islamisten hätten sich in Häusern von Zivilisten versteckt
http://www.spiegel.de/politik/ausland/afghanistan-30-zivilisten-bei-nato-luftangriff-auf-taliban-getoetet-a-1119638.html


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

04.11.2016 um 10:26
@cheroks
welches Problem hast du mit Deutschland?

Deutschland als Staat hat keinen Befehl erteilt, Zivilisten in Afghanistan zu erschießen.


wie wär's damit:

die Taliban leistet Schadensersatz für alle, die in welcher Art auch immer durch Taliban zu Schaden kamen.

der IS leistet Schadensersatz (und zwar weltweit) für alle, die in welcher Art auch immer durch den IS und die durch ihn aufgehetzten Dschihadisten zu Schaden kamen.

du kannst gern noch weitere Forderungen auflisten.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

04.11.2016 um 10:29
@lawine
ich glaub meine Frage ob unter türkischem Oberbefehl in Afghanistan keine Zivilisten getötet wurden hat er auch noch nicht beantwortet.....


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

04.11.2016 um 17:01
@cheroks

Und wo ist jetzt das Problem? Gut die Afganischen Bodentruppen haben noch Nachholbedarf beim CAS.

Aber was willst du uns sagen? Das Zivilsten Sterben in Kämpfen?

WAs du nicht verstehst in den Unterschied zwischen Absichtlichen beschuss und unbeabsichtigte Zivilen Verlusten.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

03.04.2017 um 16:14
Russland  steigt jetzt nach lybien auch in Afghanistan mit  ins Buisness ein und kuschelt mit den Taliban .
Die USA sind besorgt ....

http://m.jpost.com/#/app/article/485753?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter

http://www.independent.co.uk/news/world/asia/russia-taliban-afghanistan-insurgents-supply-nato-supreme-commander-us-gene...

've seen the influence of Russia of late — increased influence in terms of association and perhaps even supply to the Taliban," Mr Scaparotti said.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.04.2017 um 18:00
Die russische Regierung interessiert sich in jüngster Zeit auffallend für Afghanistan: Am Freitag luden sie zu einer Afghanistankonferenz nach Moskau – mit hochrangigen Diplomaten unter anderem aus China, Pakistan und dem Iran.
Manch einer fürchtet gar, der russische Präsident könne Afghanistan zum Zielort seines nächsten militärischen Abenteuers auserwählt haben. Diese Befürchtung nähren anhaltende Gerüchte, Russland könne der Taliban-Miliz in Afghanistan Waffen verkaufen.
Auch hochrangige US-Militärs halten solche Waffenlieferungen für möglich. Zum Beispiel General Joseph Votel, Chef des US-Zentralkommandos und damit auch für die US-Truppen in Afghanistan zuständig. Ende März sagte er vor dem US-Kongress, es sei „anzunehmen“, dass die Russen den Taliban „irgendeine Art von Unterstützung, in Form von Waffen oder anderen Dingen“ zukommen lassen könnten.
http://www.focus.de/politik/ausland/russland-nimmt-afghanistan-ins-visier-angebliche-waffenlieferungen-an-taliban-stuerz...


Big Business bei vladimir Putin . Jetzt pimpt er die Taliban auf .allein mir fehlt der Aufschrei . Vielleicht haben sie sich die bärte abrasiert😯

Warum auch nicht .jahrelang die Jungs gebombt und nun reisst Putin mit dem Arsch alles ein.grosses Kino der internationale Kampf gegen Terror! 


melden
Maite
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.04.2017 um 22:32
@Jedimindtricks

Es sei anzunehmen bedeudet gar nix ausser Spekulation. Die Russen werden die Taliban nicht aufruesten. Zudem bist du der Letzte der sich diesbezueglich aufregen sollte, bist du doch hier der groesste Unterstuetzer us gesponserter Islamisten in Syrien.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.04.2017 um 22:40
Jedimindtricks schrieb:Jetzt pimpt er die Taliban auf
Also so, wie es die USA vorher machten?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

19.04.2017 um 07:12
Russland unterstützt natürlich nur mit Butter & Honig - wissen wir ja .
Taliban-Offiziere hatten der Nachrichtenagentur Reuters zudem im Dezember berichtet, dass die Gruppierung von Russland bereits seit 2007 Unterstützung erhalte. Damals habe es noch keinen IS in Afghanistan gegeben, Russlands Ziel sei es gewesen, “uns zu stärken, gegen die USA und ihre Verbündeten”.
 
http://m.huffpost.com/de/entry/15996282

Da machen die apologeten natürlich schön äffchen wenn es gegen die eu/Nato und Amerika geht .
Maite schrieb:bist du doch hier der groesste Unterstuetzer us gesponserter Islamisten in Syrien.
Belege doch mal dein luftigen Inhalt mit einem zitat . 
Gequirlter Käse , wie immer .
kalamari schrieb:Also so, wie es die USA vorher machten
Wenn man es in den Kontext des kalten Krieg stellt.....
Hat genau was mit dem hier und heute zutun oder bist schon voll im Tunnel ?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

19.04.2017 um 07:57
Jedimindtricks schrieb:Wenn man es in den Kontext des kalten Krieg stellt.....
Wieso rechtfertigt der kalte Krieg das Aufrüsten einer Terrororganisation?


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

19.04.2017 um 08:30
@kalamari
Was rechtfertigte damals das muslim bataillon der Russen ? 
Stell doch erstmal alles in den Kontext ?!

Meinste ich finds toll ?


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
GEMA- German Mafia25 Beiträge