Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.255 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 13:46
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Übertragen auf die heutige Zeit könnte Saddam ein noch tolleres Bild vom Irak zeichnen auf das man dann reinfallen kann ? Wie ne " Musterdemokratie " alla Saddam im 21ten jahrtausend aussieht kannst dir in Syrien angucken.
Und das ist eine eigene sache. also ob das eingreifen ausländischer mächte soviel gebracht hat außer das es jede menge Stellvertretterkriege da jetzt ist. Jeder gegen jeden. Klaro was der al-Assad macht ist eine schweinerrei. Aber das einzige was das einmischen von anderen ländern gebracht hat das jetzt jeder gegen jeden kämpft


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 13:50
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Wollte man nicht eine Polizei und Armee ausbilden?
hat man ja auch, und sobald der Feind kam sind diese ab über die Grenze ins Nachbarland.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Eine Schule bauen in der man Bücher lesen kann oder Mathematik lernen ist für dich Gewalt anwenden ?
Es geht darum das die Schule gebaut wird, wird sie nicht mit Militär beschützt kommt der "Nachbar" und brennt alles nieder.

Schon mal darüber nachgedacht das es eventuell den Menschen vor Ort gefällt so zu leben wie sie es tun (ich meine jetzt den friedlichen Teil der Bevölkerung).

Nicht jeder hat Lust auf einen nine to five Job und den Kapitalismus


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 13:50
Zitat von guido36guido36 schrieb:Aber das einzige was das einmischen von anderen ländern gebracht hat das jetzt jeder gegen jeden kämpft
Kannst du das belegen?
Also ich erkenne da Struktur. Es passt auch wunderbar das hier die Taliban abgejubelt werden und lass die mal machen .


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 13:52
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Also ich erkenne da Struktur. Es passt auch wunderbar das hier die Taliban abgejubelt werden und lass die mal machen
Und was ist mit dem Völkerrecht du schlaumeier? Bis auf Afganistan gab es für keine dieser länder überhaupt ein Mandat von der UNO. Heißt das, das du vorschlägst das man gegen das Völkerrecht verstößt hauptsache einmaschieren und alle diktatoren vom Thron holen?


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 13:55
Zitat von flipperonlineflipperonline schrieb:Schon mal darüber nachgedacht das es eventuell den Menschen vor Ort gefällt so zu leben wie sie es tun (ich meine jetzt den friedlichen Teil der Bevölkerung).
Türlich. Denk ich jeden Tag nach. Nix zu essen , nix zu trinken , kein Job, kein Geld. Nix im Kopf ausser Ideologie. Lebenswert.

Wenn ich es nicht anders kenn Sure, dann will ich so leben
Was meinst wie krass das sein muss wenn man mal sieht wie dick unsere Bäuche sind vom bier und der fette Porsche vor der Tür . Ist wohl nur unser privileg an dem wir spass haben ; nix für die " da unten " .

Woran erkennst du den friedliche Bevölkerung. Eben hattest schon mit gut & böse Probleme.


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 13:59
Zitat von guido36guido36 schrieb:Heißt das, das du vorschlägst das man gegen das Völkerrecht verstößt hauptsache einmaschieren und alle diktatoren vom Thron holen?
Die Messe ist doch schon längst gelesen. Niemand wird irgendwo einmarschieren , wir ziehen grade ab 😉

Die guten und bösen sind schon längst da , der Rest der noch nich auf Linie ist kommt in den Keller oder an den baukran. Zuviel zum Thema Völker & Menschenrecht.nice try


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 14:46
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Woran erkennst du den friedliche Bevölkerung
nicht auf Krieg ausgerichtet; dem Frieden dienend
"eine friedliche Lösung des Konflikts anstreben" ·
nicht streitsüchtig
"Eigentlich bin ich ein friedlicher Mensch, aber ..."
ruhig und ungestört
"eine friedliche Landschaft" · [Mehr]

Quelle: Bing


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 15:32
Zitat von flipperonlineflipperonline schrieb:nicht auf Krieg ausgerichtet; dem Frieden dienend
"eine friedliche Lösung des Konflikts anstreben" ·
nicht streitsüchtig
"Eigentlich bin ich ein friedlicher Mensch, aber ..."
ruhig und ungestört
"eine friedliche Landschaft" · [Mehr]
Ja. Leider in einer Perfekten Welt würde auch sowas funktionieren. Leider leben wir nicht in einer Perfekten welt.

Sonst würde der Bankautomat wenn ich geld abhole und kucke wieviel noch drauf ist nur noch Error anzeigen weil er die vielen nullen nach der eins nicht bearbeiten kann:)


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 18:31
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Die taliban sind ja persee gut durch ihre Nähe zum Iran, so zumindest daa aufkommende Gefühl.
Der Iran hat nach wie vor ebenfalls Angst vor den Taliban, wenn du glaubst die sind da so glücklich über ein Afghanistan mit den Taliban, dann würde ich nicht annehmen du liegst richtig. Das Prinzip der Feind meines Feindes ist mein Freund funktioniert nur solange der Feind da ist. Es war schon einmal knapp das der Iran wegen den Taliban in Afghanistan einmarschiert wäre, ob und wie lange das aktuelle Zweckbündnis hält ist ziemlich offen. Insofern, wenn du den Iran ausspielen willst, dann wäre es gar nicht so falsch auf die Taliban zu setzen.


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 18:50
@taren

vor allem schließen die beide sich eigendlich religös aus. Die Taliban sind suniten, der Iran siitisch soviel ich weiß. selbst wenn sie sich verbünden hält es nicht lange.

Das ist so um es jetzt auf den westlich-Christlichen glauben zu Projezieren als würde Katoliken und Protestanten gegeneinander kämpfen und behaupten jeder von ihnen hätte recht und die andere gruppe sind ungläubige die mann einfach töten soll damit man in den himmel kommt.


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 19:02
Obwohl würde mich mal interessieren von einem Moslem aus diesen ländern wenn hier einer ist. In den meisten moslemischen ländern ist der Übertritt vom Moslem zum Christentum bestenfalls mit Stigmatisierung innerhalb der Familie und des umfeldes Bedroht, schlechtenfalls mit dem Tot. Wie ist das eigendlich wenn ein sunite, schiitisch werden will? wie sind da die gesellschaftlichen konsiquensen? Darüber liest man recht wenig in der Fachliteratur.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 20:02
Zitat von guido36guido36 schrieb:selbst wenn sie sich verbünden hält es nicht lange.
Mit den Sunniten in " Palästina " hält das Recht lange .
Zitat von tarentaren schrieb:Der Iran hat nach wie vor ebenfalls Angst vor den Taliban, wenn du glaubst die sind da so glücklich über ein Afghanistan mit den Taliban, dann würde ich nicht annehmen du liegst richtig.
Ich glaube die wollen nur das machtvakuum füllen . Macht Sinn, oder . Deswegen unterstützen sie in Afghanistan auch eine Regierung die alle ethnischen Gruppierungen umfasst - etwas was für in Syrien nicht in Frage kommt weil sie da aufm war path sind.

Afghanistan ist ein riesiges Land voller Islamisten, perfekt zum rekrutieren. Leben genug Schiiten dort und die Taliban Wollen doch nur Köpfen und nicht weltweit agieren. Oder taren ? Also warum Angst?


Wikipedia: Liwa Fatemiyoun


2x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 20:09
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Afghanistan ist ein riesiges Land voller Islamisten, perfekt zum rekrutieren. Leben genug Schiiten dort und die Taliban Wollen doch nur Köpfen und nicht weltweit agieren. Oder taren ? Also warum Angst?
Ja Klar. also waren die Madriter Anschläge, Londoner Anschläge und vergessen wir auch nicht den guten alten 11.09 also nicht von Taliban nahe stehenden Terroristen durchgeführt worden?


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 20:11
@taren meinte die Taliban sind unbedenkliche Islamisten die man Afghanistan zumuten kann . Selbst donald trump hat mit ihnen verhandelt , 9/11 so what .
Ist aber nicht meine Meinung .


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 20:13
Sorry. ist jetzt meine persönliche ansicht. Mit Staaten kann man verhandeln selbst wenn Diktatoren das sagen haben, mit Terroristen nicht.

Das haben wir in der Deutschen Geschichte schon mal mit der RAF versucht und haben Kampfer von ihnen Freigelassen. Mit dem ergebniss das die meisten sich sofort wieder einer Terroristischen zelle angeschlossen haben und weiter Terror betrieben haben.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 20:16
Ist halt Propaganda.
Es kommt direkt der Abwehr Reflex wenn es um den Iran geht.
Könnte ja bambule sein in Afghanistan, kein safe heaven für Islamisten. Damit hätte der Iran Probleme wenn aufeinmal alles mehr kostet . zurzeit brauch man nur noch lasergesteuerte Raketen in Syrien um den Rest an Krankenhäusern platt zu machen....


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

20.07.2021 um 22:36
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Afghanistan ist ein riesiges Land voller Islamisten, perfekt zum rekrutieren. Leben genug Schiiten dort und die Taliban Wollen doch nur Köpfen und nicht weltweit agieren. Oder taren ? Also warum Angst?
Hast du doch selbst geschrieben, leben genug Schiiten dort.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:meinte die Taliban sind unbedenkliche Islamisten die man Afghanistan zumuten kann . Selbst donald trump hat mit ihnen verhandelt , 9/11 so what .
Ist aber nicht meine Meinung .
Keiner deiner Punkte habe ich so geschrieben...


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.07.2021 um 10:27
Zitat von tarentaren schrieb:Keiner deiner Punkte habe ich so geschrieben...
Ja , deine Rechnungen gehen auch nicht auf und am Ende ist alles nicht so gemeint .
A deal between the Taliban and the United States for U.S. forces to withdraw from their longest-ever war in Afghanistan could drive some diehard Taliban fighters into the arms of the Islamic State militant group, Afghan officials and militants say.
Quelle:
https://www.reuters.com/article/us-usa-afghanistan-islamicstate-idUSKCN1V50XS
As the ‘Khorasan’ project of ISIS gets more attention, and the US and the Taliban stand amidst a winded peace negotiation, this paper looks into how the IS-K is taking advantage of political uncertainty in Afghanistan to expand its footprint not only in the country but in the entire region.
Quelle: https://www.orfonline.org/research/is-khorasan-the-us-taliban-deal-and-the-future-of-south-asian-security/


Wer diese Ideologie des Menschen, Frauen und xy Hass nicht vernichtet haben will der quatscht halt mit den Talibans . No Problem. Er ist aber dann Teil des Problems das es keine " perfekte Welt " gibt . Richtig wundern tut mich das nicht bei unseren ganzen konservativen Machos . Lieber Mittelalter statt Fortschritt.


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.07.2021 um 10:41
Es war doch von Anfang an vorhersehbar, dass nur so lange halbwegs Ruhe in dem Land herrscht, wie ausländische Militärs den Daumen draufhalten. Irgendwann ist halt mal Abzug und dann wird alles wie vorher. Das müssen die Afghanen selbst klären. Klar kann man Druck machen, aber erreicht man da was? Ich bin skeptisch.


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

21.07.2021 um 10:53
@abberline
Das klären die ungefähr so allein wie sich Deutschland von den nazis getrennt hat .
Rückständige Menschen gibt es nicht nur in Afghanistan
Zitat von abberlineabberline schrieb:Klar kann man Druck machen
Waffenlieferungen und gesprächsangebote sind kein Druck.


melden