Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.031 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz

Afghanistan, die Luft wird dicker

08.08.2010 um 17:53
@Valentini
Ich kann dir da nur beipflichten. Auch Urlauber, die in islamischen Ländern mit Unbill zu rechnen haben, gehören in die gleiche Kategorie.


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

08.08.2010 um 17:56
@pprubens

Meinen manche der Helfer dort mit ihren Hilfen das System ändern zu können. Glauben die die fallen plötzlich von ihrem Glauben ab und werden offener für westliche Werte? Manchmal denke ich die sind so doof oder naiv. Und warum wollen sie dort etwas ändern, es ist deren Kultur und ich will in anderen Ländern die Kulturen nicht verändern, ebenso wie ich das hier nicht will denn sonst haben wir irgendwann keine vielen verschiedenen Kulturen mehr


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

08.08.2010 um 18:00
@Valentini
Es ist müßig darüber zu sinnieren, warum manche Menschen blöder als andere sind - oder von sich meinen, mehr Güte zum Verteilen zu haben... Man kann sie nicht von ihrem irrigen Tun abhalten. StUffz hat hier ja schon aufgeklärt, diese Leute können Schutz beantragen. Aber sie ergehen sich im Größenwahn und glauben, ihnen passiere schon nichts. Ein Irrglaube, wie man sieht.


melden
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

08.08.2010 um 18:04
@pprubens

So hart die Worte von StUffz auch klingen mögen, aber in letzter Konsequenz finde ich dann auch dass er mit der Aussage
StUffz schrieb:Selbst Schuld
Recht hat


melden
Fritzel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

09.08.2010 um 16:08
Das Video habe ich zufaellig in YT gefunden.

http://www.youtube.com/watch?v=-RD_5i6aJpA

Das muss in der Zeit vor der Natoinvasion gewesen sein, wo die Taliban gegen andere Gruppen gekaempft hat.


melden
Fritzel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

09.08.2010 um 16:16
so in den 90 Jahren... ich tippe noch vor 95...

aufjedenfall in der zeit zwischen dem abzug der sowiets und 1996...


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

09.08.2010 um 17:20
@StUffz
StUffz schrieb:oder willst du wie der andere Stratege im Thread nebenan auch nur rumtrollen?
Diese latente Anspielung haut mich um...
Wie sehen denn deine Vorschläge aus Major?


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

09.08.2010 um 21:22
@PredatorOS
Können wir unsere Aussage auch noch präzisieren?


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

09.08.2010 um 21:36
Damit die Taliban vom Glauben abfallen muss man ihnen was anderes in der Schule beibringen, außer nur den Koran, ein anderes Schulbuch gibt es in den tausenden Deobandi-Schulen in Pakistan ja nicht!

So könnte man das System der Taliban einfach abschaffen, man müsste ihnen nur die Kinder wegnehmen und was gescheites beibringen!

Da wir das aber anscheint nicht auf die Reihe kriegen, den Bildungsstandard in Afghanistan/Pakistan unseren anzupassen, müssen wir sie eben regelmäßig umbringen, wenn sie erwachsen sind also als Taliban über die Grenze wandern.

Doch ein ziemlich blödes Spiel!

Und das richtige Werkzeug dafür haben wir auch nicht, das haben nur die Amis, ich glaub der neue A-10C ist sogar ökonomischer als der Apache weil der mit seinen Nacht-Bildsystemen und 1174 30mm Geschossen im Grunde ja garkeine teuren Raketen mehr braucht!

Vielleicht kauft die BW ja auch mal ein paar davon, das kommt doch bestimmt gut bei der Truppe an? :|

https://www.youtube.com/watch?v=I3Mub6Lwx9U


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

09.08.2010 um 22:11
@Ashert001
Nö, das Teil bringt auch keine Wende mehr.
Verbockt wurde das ganze schon vor einigen Jahren.
Anstatt von Anfang man mit einem massiven Aufgebot an Militär und vor allem Hilforganisationen da rein zu gehen, wird rumgeeiert.
1800 Deutsche Soldaten hier, 30 Mann DRK da. Hier noch ein Ziviler Brotverteiler, zwei Strassen weiter einer, der Leher oder Ärzte ausbildet. Das alles natürlich nur in Ballungsräumen und vorzugsweise nicht koordiniert.
So was ist scheisse.
Dann wird auch noch er Politik erzählt "alles ist prima, wir kommen super klar"
Anstatt den Leuten zu sagen wie es ist: "Wir pfeifen auf dem letzten Loch, wir sind zu wenig hier, Das Material ist Müll, Vor zwei Stunden hats eine Strasse weiter gescheppert,..."
Die sind natürlich mit dem Eindruck nach Hause gefahren, alles klappt.
2005 gabs in Afghanistan unter der Bevölkerung eine regelrechte Aufbruchsstimmung. Irgendwann hat man gemerkt, dass schlicht nichts passiert. Die Hilfsorgas schickt verblendete Hippies, die an alles gute glauben aber keinen Hang zur Realität haben. Das Militär hat keinen Plan davon, wie viele Helfer da rumgurken und schwurbeln.
Sinnvoll wäre gewesen:
-Mindestens das 10 fache des Anfangskontingents an Soldaten.
-Noch wesentlich mehr Hilfsorganisationen sehr eng verzahnt und sinnigerweise unter einer Art Dachverband organisiert um eine Flächendeckende und vor allem effektive Hilfe zu leisten.
(Das Militär wäre dafür da gewesen, den Helfern ein sicheres Umfeld zu liefern)
-Komplette Entwaffnung der Afghanischen Bevölkerung, das ganze läuft bis heute auf weitestgehend freiwilliger Basis.
-Massivere Ausbildung und Ausrüstung von ANA und ANP

Alles vergurkt worden.
Mittlerweile wird nur noch Eigensicherung betrieben.
Auch die Amis werden das ganze nicht mehr drehen, aber der Obama kann nach der Sommeroffensive sagen: "wir hams nochmal versucht"....
tingplatz schrieb am 21.06.2010:Wenn man ein Land unter Kontrolle bringt, wird sein Reichtum angezapft. Falls in Afghanistan ein Erz-Run einsetzt, dann wird es so wie immer sein - der Profit kommt nicht bei der Masse des Volkes an. Es werden die US Kriegsgewinnler sein, die sich die Taschen voll stopfen werden.
Die ersten Lizenzen sind an die Chinesen vergeben worden.
Folgende Auflagen:
-Abbau erfolgt durch afghanisches Personal
-Weiterverarbeitung der Rohstoffe darf nur in Afghanistan stattfinden
-Infrastruktur wie Schulen, Dörfer und Wasser/Stromversorgung muss sichergestellt sein...
Hoher Preis fürn Bisschen Erz


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.08.2010 um 17:52
@StUffz
z.B. Bessere strategische Vorgehensweise:
Die Bunderwehr ist dort unten stationiert um vor allem das Problem "Taliban" (bezogen auf ihr Einsatzgebiet) aus der Welt zu schaffen.
Die Taliban kennen sich in taktischen Vorgehensweisen und Regeln (wann man schießen darf und wann es sekkant ist) der Bundeswehr genau so präzise aus wie du. Dieses Wissen werden sie sicherlich im Gefecht zu ihrem Vorteil nutzen. Neuerdings sollen sogar einige der jetzigen Dolmatcher welche intim mit dem Bundeswehrpersonal zusammenarbeiten (jedenfalls laut den veröffentlichten Geheimdokumenten) von den Taliban bezahlt oder auch gar selber Mitglied sein.
Solange die Taliban dort in der Lage sind frei rum zu marschieren kann man so viele Lagebesprechungen machen wie man will es wird bestenfalls (wie du schon erwähnt hast) ein paar Hippies oder Afghanen das Leben retten aber die Lage wird weiterhin die selbe bleiben oder wird sich sogar verschlechtern da immer mehr Taliban in dieses nördliche Einsatzgebiet umsiedeln.
Mein Vorschlag wäre ein Aufbau (die alleinstehende QRF ist wirkungslos) von neuen Kampfverbänden z.B. mit Mitgleidern des KSK welche die Taliban ohne Rücksicht bei Tag und Nacht jagen und möglichst gezielt töten/verhaften. Diese natürlich hinzurechnend zu den jetzigen Aufbau/Sicherheits- Verbänden.
Dies ist natürlich keine Lösung des Problems aber zumindest ein weiterer Schritt dahin.


melden
StUffz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

10.08.2010 um 17:55
@PredatorOS


Was du beschreibst, ist ziemlich genau dass was die Amis im Rahmen von OEF machen.
Das alleine reicht aber nicht, es muss Infrastruktur und Aufbauhilfe in einem ernstzunehmenden Rahmen geleistet werden. Das findet (zur zeit aus naheliegenden Gründen) nicht statt.
Somit ist der ganze Quatsch dort für die Katz, weil schon beim Anpfiff verkackt worden.
Ist als wenn die Bundesauswahl mit sechs Spielern zur WM gejuckelt wäre.
Dort ist nichts mehr auszurichten, zumindest nicht mit den lächerlichen Mitteln, die da zur Zeit eingesetzt werden.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

11.08.2010 um 21:19
So stirbt man als Bundeswehrsoldat:

https://www.youtube.com/watch?v=IwJmxGG9vJE

Ich glaube die BW brauch einfach nur erstmal die Lufthoheit über sich selber, also ständig irgendwas in der Luft wie Drohnen oder Helis, die garnicht erlauben, das man sich überhaupt einer BW-Patrouille unangemeldet nähern kann!

In der ANA dienen aktuell 134.000 Mann inklusive ein paar hundert Frauen, laut offiziellen Zahlen, die macht eigentlich schon Fortschritte.
Wenn die BW mal abzieht muss die alles alleine machen. Am besten die BW lässt ihr Material dann gleich da, das können die da bestimmt noch gebrauchen, wenn die da erstmal unter Beschuss geraten!

Also ich hoffe ja das wird sich da nicht alles wieder in Nichts auflösen, wie nach dem Abzug der Russen. Wir müssen da einfach alles in die Schulen schicken und alles was da anderweitig rumläuft eine 24h Kamerascann-Seriennummer verpassen!

Die Taliban sind doch auch nur Menschen, also kann man sie theoretisch 1. auch jederzeit sehen und einfangen 2. eine kaputte Kindheit unterstellen und 3. ihnen bzw. zumindest dem Nachwuchs eine Alternative anbieten! :|


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

11.08.2010 um 21:49
Das merkt man, wenn Arzte exikutiert werden und Angst und Schrecken verbreitet wird, durch geflüchtete misshandelte Frauen ohne Nase.

Ich frag mich manchmal, was in den Köpfen eigendlich vorgeht und ob man das noch ändern kann.

Letztens ist hier ja auch eine Fahrerin in Ihrem Verkehrsmittel angegriffen worden, weil da wieder einer ausgetickt ist, wegen seinem Frauenhass.

Die Frage ist doch, wie kann unsere Gesellschaft das alles noch tragen und will man das?


Das ist sehr bedrohlich.
Und die arabische Welt will ja dicht machen.
Die Emirate wollen bald Internetzenzur und Blackberrysperrung.

Der Krieg scheint denen aber heilig zu sein.^^


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

11.08.2010 um 22:54
Eggmeggytryfly schrieb:Der Krieg scheint denen aber heilig zu sein
Von wegen heilig, das ist reiner Machthunger


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

11.08.2010 um 22:56
@OddThomas

Das ist pervers. Und bringt gar nichts.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

11.08.2010 um 23:05
@Ashert001

Was mich bei diesem Video aber auch bei anderen ähnlichen Beispielen stört, dass da offensichtlich in keinster Weise die Situation vor Ort weiter beobachtet wird.

Das Video aber auch andere zeigen ja, dass die Insurgents sich gerne mal ihre "Trophäen" näher ankucken.

Zu diesem Zeitpunkt hat da meiner Meinung nach was in der Luft zu sein (Kampfhubschrauber/Jet,Drohne), was dann eine Hellfire in diesen Verein jagt.


melden
Ashert001
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

12.08.2010 um 00:17
Im Distrikt Badghis, ISAF-Zone der Spanier, wurde vor ein paar Tagen erst eine Schwangere die untreu gewesen sein soll vor einem Taliban-Gericht öffentlich hingerichtet, die haben sowas wie einen ISAF-Soldaten da anscheint auch noch nie gesehen! Wenn da wenigstens eine ziviler Polizeiheli mit Meghaphon gewesen wäre, aber nichts! :(

pr27679,1281565036,taliban lashing

Auf den Videos konnte man gut sehen, das einmal erkannte Taliban, nicht die Spur einer Chance haben aus dem Bild wieder zu verschwinden, da bräuchte man theoretisch nicht mal eine Hellfire für, die könnte man ja vor Ort von der ANP abholen lassen, wenn die BW schon nicht schiessen will!

Hier was leicht blumiges:

da konnte man aber auch gut sehen wie sich die Amis vor der Tür das Lager freihalten! Die BW müsste ihre Eurocopter im Grunde ja auch nur endlich mal aus der Werkstatt schaffen?! :|


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

13.08.2010 um 22:22
StUffz schrieb am 07.08.2010:Selbst Schuld
Dieser Satz ging mir auch als erstes durch den Kopf, als ich mir die Rede von unserem Feldherrn Theo von und zu ... bei der letzten Trauerfeier für in Afghanistan getötete BW-Soldaten angehört habe. :(

Gruß greenkeeper


melden
Anzeige
teiwaz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

14.08.2010 um 02:05
@Ashert001
erst mal danke für das Video und wie ich schon angedeutet habe ist das einfach nur ein Witz ... wo wird da zurück geschossen, die Taliban lachen sogar in dem Video wundert mich auch nicht.

aber klar .... schießt unsere Jungs ab und dann kann man ja schreiben selber Schuld ;-( wir lassen unsere Leos und Tigers zuhause .. brauchen wir nicht ;-( ohman welch eine Führung vor Ort ... zum Glück sind die Amis dort und machen klar Schiff.

die packen sogar ne Mörser aus in alle Sellen Ruhe .... Wahnsinn welch ein BILD.


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt