Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.255 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Afghanistan, die Luft wird dicker

17.07.2021 um 23:59
Problem ist auch das momentan keine 100% sicher angaben zur lage in Afganistan gibt. Die Taliban sagen das sie rund 85% Afganistans beherrschen und die Regierung und Armee sagen das ist alles Quatsch.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.07.2021 um 11:57
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wivel Hinrichtungen etc sind denn akzeptabel?
Ich habe darauf keine Antwort, am Ende hoffe ich das ihr Rechtssystem nicht zu viele Tote fordert. Deswegen einen Krieg zu führen halte ich aber nicht für sinnvoll, da die Wahrscheinlichkeit das ein Krieg deutlich mehr Opfer fordert als dieses Rechtssystem sehr hoch ist. Dazu kommen noch die Kosten für die Kriegsführung selbst, noch immer sterben Millionen an Hunger und fehlenden Medikamenten jährlich. Richtig eingesetzt kann man wahrscheinlich mit den Kosten für einen einzigen Luftangriff evtl. 100 Menschen das Leben retten. Deswegen sag ich, helft denen die sich helfen lassen.


3x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.07.2021 um 12:18
Zitat von tarentaren schrieb:einen Krieg zu führen halte ich aber nicht für sinnvoll, da die Wahrscheinlichkeit das ein Krieg deutlich mehr Opfer fordert als dieses Rechtssystem sehr hoch ist. Dazu
Mm8 so lässt sich ja vieles schönrechnen..

Etwas verquer die denke.


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.07.2021 um 12:21
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Mm8 so lässt sich ja vieles schönrechnen..

Etwas verquer die denke.
Das Ergebnis vom Afghanistankrieg 2001, insofern entspricht es den Tatsachen.


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.07.2021 um 12:23
Zitat von tarentaren schrieb:Das Ergebnis vom Afghanistankrieg 2001, insofern entspricht es den Tatsachen.
Nee.. Dafür müsstest du die Auswirkungen ohne kennen.

Syrien zeigte uns wegschauen hilft nicht.


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.07.2021 um 12:31
Die Frage müsste eigentlich sein kann die Welt ein Regime akzeptieren was Steinigungen und Amputationen durchführen wird?

Frauen dürfen wahrscheinlich dann nur mit männlicher Begleitung rausgehen? Wird die Burka Pflicht? Im IS Gebiet mussten scheiben abgehängt werden wenn sich Frauen darin befinden, man könnte sie ja sehen, sind da die Taliban genauso drauf?


3x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.07.2021 um 12:52
Zitat von LookAtTheMoonLookAtTheMoon schrieb:Die Frage müsste eigentlich sein kann die Welt ein Regime akzeptieren was Steinigungen und Amputationen durchführen wird?

Frauen dürfen wahrscheinlich dann nur mit männlicher Begleitung rausgehen?
Das gibts auch in anderen islamischen Ländern


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.07.2021 um 13:42
Zitat von parabolparabol schrieb:Das gibts auch in anderen islamischen Ländern
Genau und trotzdem ist es nicht richtig. Wenn man schon mal im Land drin ist, ist es einfacher etwas zu ändern als wenn man erst noch rein muss.
Afghanistan ist/war ein nichtendendes Projekt aber für die "Nicht-Taliban" ein besseres Leben als ohne fremde Soldaten.
Wenn wir jetzt jedesmal denken, "Och mein Gott, das gibt es woanders auch" und die da einfach machen lassen, wird das Problem mit der Zeit nur größer. Was is denn wenn die Taliban sich mit Afghanistan nicht mehr zufrieden geben. Wenn sie jetzt merken wie einfach es doch ist einen ganzen Staat, ein ganzes Volk mit verschiedenen Stämmen zu unterjochen, werden sie mit der Zeit eher gieriger als zufriedener. Dann kommt die nächste Generation Taliban und die wollen dann schon wieder mehr und machen erst in den angrenzenden Staaten Bambule und bringen ihren Terror dann weltweit unter die "Ungläubigen". Solchen Konsorten wie Taliban und IS sollte man jedes Recht absprechen und bei deren Bekämpfung dürfte es sowas wie Konventionen und Kriegsrecht und Anrecht auf faire Behandlung und den ganzen Quatsch gar nicht geben. Denen ist jede Menschlichkeit verloren gegangen und so sollten sie auch behandelt werden. Die scheren sich einen Dreck um Politik und Menschenrechte, warum darf man die dann nicht wie die Schweine mit aller Härte "abschlachten"?


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.07.2021 um 16:07
Zitat von leakimleakim schrieb:Konsorten wie Taliban und IS sollte man jedes Recht absprechen und bei deren Bekämpfung dürfte es sowas wie Konventionen und Kriegsrecht und Anrecht auf faire Behandlung und den ganzen Quatsch gar nicht geben. Denen ist jede Menschlichkeit verloren gegangen und so sollten sie auch behandelt werden. Die scheren sich einen Dreck um Politik und Menschenrechte, warum darf man die dann nicht wie die Schweine mit aller Härte "abschlachten"?
@leakim

Im Grunde stimme ich dir zu.
Nur sollten solche Unmenschen vor ein Kriegsgericht gestellt werden und schon bei "Mitgliedschaft" als Sympathisanten verurteilt und erschossen werden.

Ist aber nur meine bescheidene Meinung.


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.07.2021 um 17:08
Zitat von tarentaren schrieb:Richtig eingesetzt kann man wahrscheinlich mit den Kosten für einen einzigen Luftangriff evtl. 100 Menschen das Leben retten. Deswegen sag ich, helft denen die sich helfen lassen.
Das ist aber jetzt die volle moralkeule.muss grade noch mal deine posts im syrienthread durchgehen ob ich nich im falschen Film bin.
Wenn ich ein unterdrückerregime habe gibt es auch sehr viele die sich Helfen lassen können . Deswegen klappt das auch mit Afrika so gut wo überall paar warlords sitzen wie in Afghanistan. Das Afghanistan was du zur Hochburg des internationalen Terrorismus machen willst , Erfahrung haben die ja schon .


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.07.2021 um 17:11
Zitat von BerlinerLuftBerlinerLuft schrieb:schon bei "Mitgliedschaft" als Sympathisanten verurteilt und erschossen werden
Das ist ein bisschen sehr hart. Gibt genug, die sich da anschließen damit ihre Familie nicht von denen ausgelöscht wird und das Dorf abgefackelt. Ist wie früher in Deutschland. Aus Angst vor Rache und Gewalt schließt man sich dann lieber solchen Leuten an. Wer von denen direkt in Kampfhandlungen oder Terror verwickelt ist sollte halt gar nicht erst gefangen genommen werden sondern für den Abschuss freigegeben werden.


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

18.07.2021 um 17:21
Zitat von leakimleakim schrieb:Das ist ein bisschen sehr hart.
@leakim
Ok, ich formuliere es etwas anders.
Jeder der eine "Mitgliedschaft" hat und sie aktiv unterstützt.
Nur um Missverständnisse zu vermeiden, dazu zählen dann auch Frauen die für neue Kämpfer sorgen (gebären).

Nur totale Härte für dort unten zu stabilen Verhältnisse.

Aber nur meine bescheidene Meinung.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

19.07.2021 um 01:47
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nee.. Dafür müsstest du die Auswirkungen ohne kennen.

Syrien zeigte uns wegschauen hilft nicht.
Allerdings gibt es auch Berichte, Reserchen usw. das die Amerikaner mit ihrer Politik im Nahen Osten nicht ganz unschuldig sind an den aufstieg des IS.

Aber selbstkritisch muss man allerdings sagen egal wie man es dreht und wendet, die Amis sind immer schuld. Hätten sie geholfen und Truppen nach Syrien geschickt wären sie die Kriegstreiber gewesen. So haben sie es nicht gemacht und jetzt wird ihnen vorgehalten warum sie nicht einmaschiert sind.


2x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

19.07.2021 um 08:46
Zitat von guido36guido36 schrieb:Allerdings gibt es auch Berichte, Reserchen usw. das die Amerikaner mit ihrer Politik im Nahen Osten nicht ganz unschuldig sind an den aufstieg des IS.
Das waren eher die Iraker.

Saß us Problem war eher der Abzug aus dem Iran. Der Irak war dann doch zu schwach die Sunnitschen is Gruppen klein zu halten.

Großes Thema....abet man kann nicht immer den USA die Schuld geben.

Zumal Syrien schon vor dem is ein problem war, was viele vermutlich nicht mehr wissen, worum es da ging


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

19.07.2021 um 11:03
Zitat von guido36guido36 schrieb:Reserchen usw. das die Amerikaner mit ihrer Politik im Nahen Osten nicht ganz unschuldig sind an den aufstieg des IS.
Man muss die ganze chronologie von islamismus sich anschauen und nicht irgendwann reinspringen im Jahr xy und es sich einfach machen. Die meisten Recherchen diesbezüglich dürften auch russischen Ursprungs sein oder so nummern ala toddenhöffer


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

19.07.2021 um 17:21
Zitat von LookAtTheMoonLookAtTheMoon schrieb:Die Frage müsste eigentlich sein kann die Welt ein Regime akzeptieren was Steinigungen und Amputationen durchführen wird?
Ansichtssache,
ein Diktator fragt sich im stillen Kämmerlein sicher auch - Demokratie ? das kann doch nicht funktionieren.

Wobei man sich bei religionsgetragener Politik immer auf sehr dünnem Eis bewegt


2x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

19.07.2021 um 17:46
Man sollte nicht zuschauen wie ein um das andere Land dem radikalen Islam zum Opfer fällt. Erst Indonesien, dann die Türkei, jetzt Afghanistan, auch der Iran wird wohl noch radikaler mit dem neuen Präsidenten und noch mehr zur Diktatur. Auch die Rebellen in Syrien sollte man nicht vergessen. Leider ist auch in Europa die 3. Kolonne ja in Masse zugegen.

Und ich glaube wenn man schon in einem Land solange zugegen ist sollte man es nicht Leuten zum Fraß vorwerfen die Menschenrechte mit Füßen treten. Und ja ich glaube an universell gültige Menschenrechte, auch wenn es ja modern ist zu behaupten das seien nur westliche Ideale.


1x zitiertmelden

Afghanistan, die Luft wird dicker

19.07.2021 um 17:52
Zitat von flipperonlineflipperonline schrieb:ein Diktator fragt sich im stillen Kämmerlein sicher auch - Demokratie ? das kann doch nicht funktionieren.
Natürlich kann eine religiöse Diktatur, als Gewaltherschaft funktionieren und stabils sein, ist dann halt Menschenverachtend.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

19.07.2021 um 18:14
Zitat von LookAtTheMoonLookAtTheMoon schrieb:Die Frage müsste eigentlich sein kann die Welt ein Regime akzeptieren was Steinigungen und Amputationen durchführen wird?
@LookAtTheMoon

Deine Frage ist schon dadurch schlussendlich beantwortet dass unser Bundespräsidentendarsteller Steinmeier einem solchen Regime nämlich dem Iran zum Nationalfeiertag gratuliert hatte.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

19.07.2021 um 18:14
Zitat von LookAtTheMoonLookAtTheMoon schrieb:Man sollte nicht zuschauen wie ein um das andere Land dem radikalen Islam zum Opfer fällt. Erst Indonesien, dann die Türkei, jetzt Afghanistan, auch der Iran wird wohl noch radikaler mit dem neuen Präsidenten und noch mehr zur Diktatur. Auch die Rebellen in Syrien sollte man nicht vergessen. Leider ist auch in Europa die 3. Kolonne ja in Masse zugegen.

Und ich glaube wenn man schon in einem Land solange zugegen ist sollte man es nicht Leuten zum Fraß vorwerfen die Menschenrechte mit Füßen treten. Und ja ich glaube an universell gültige Menschenrechte, auch wenn es ja modern ist zu behaupten das seien nur westliche Ideale.
Aktuell sind die westlichen Industriestaaten bestimmt kein Vorbild bezüglich Menschenrechte mit ihrer Klimapolitik, insofern wäre schön wenn wir in einer perfekten Welt leben (was ja schon Definitionssache von jedem einzelnen ist). Wenn du nicht nach Kolonialherrenart alle anderen Denkweisen säubern willst, dann funktioniert das nicht. Dann bleibt nur gewisse Dinge zu tolerieren und hoffen das sich mit Fortschritt und Entwicklung der Gesellschaft selbst ein Wandel kommt. Die Frage ist dann eher wo die Grenzen liegen aber jemanden die Grenzen aufzeigen bedeutet nicht irgendwas zu verändern, sondern nur für den Moment die Lage in Teilen bestimmen zu können.


1x zitiertmelden