Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.031 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 19:10
@lesslow
@knolle

Und was haben jetzt diese Aussagen Brzezinski mit Al-Quaida zu tun?

Die USA hat damals im Kampf gegen den großen idiologischen Feind, vertreten durch die Sowjetunion, die entsprechenden Kräfte in Afghanistan unterstützt um ihm seinen "Vietnamkrieg zu liefern."

Was hat das mit Al-Quaida zu tun????

Al-Quaida grefit doch alles an außer die wirklichen "Gegner" die den weltweiten Einfluss der USA gefährden, wie China und Russland, wo es noch logisch wäre diesen Kampf im geheimen zu unterstützen.

Da wäre es logischer, das die Al-Quaida im Kampf gegen die USA vom russischen und chinesischen Geheimdienst unterstützt wird.


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 19:12
@1freemind
ergänzend würde ich zum beispiel noch die bücher von william engdahl an die hand legen, etwa "mit der öl-waffe zur weltmacht", das die ganze geschichte, angefangen beim britischen freihandel, bis zur gegenwart mit blick auf die öl-geschäfte und -kriege beschreibt. komplementär zu diesem link über die mafia, drogen usw.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 19:19
@lesslow
lesslow schrieb:was hat die Foreign Policy Initiative mit dem irak-krieg zu tun?
Weiß ich nicht. Wurde doch erst dieses Jahr gegründet.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 19:19
@Larry08
wo greift denn al-qaida auch nur einmal so an, dass eine wirkliche gefahr oder bedrohung für amerika bestünde? als würde es der riege schaden, wenn mal hier und da nen bömbchen an irgendner botschaft hochgeht?

ganz im gegenteil hilft es dieses unsäglich dumme blendwerk "kampf gegen terror" am leben zu erhalten, den man braucht und liebt.

man versucht zudem besondern russland einzukreisen. das sieht jeder, der sich mal eine landkarte in die hand nimmt.


wenn es die al-qaida so wie vorgegaukelt wirklich gibt, dann entspringt sie doch den ressourcen und netzwerken, die die usa in den 80ern aufgebaut haben.

woher sonst? aus saudi-arabien? den besten kumpels der amerikaner, die in gold schwimmen? :D


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 19:23
Was hat die CIA denn mit der Gründung von Al-Quaida zu tun?
was hat die Foreign Policy Initiative mit dem irak-krieg zu tun?
Larry08 schrieb:Weiß ich nicht. Wurde doch erst dieses Jahr gegründet.
siehste, da fehlt einfach ein glied in der kette, deswegen erkennt man den zusammenhang nicht. das FPI ist nur das neue PNAC. von den selben leuten gegründet, die schon das PNAC am leben erhielten. schon passt es wieder.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 19:30
@lesslow
lesslow schrieb:wo greift denn al-qaida auch nur einmal so an, dass eine wirkliche gefahr oder bedrohung für amerika bestünde? als würde es der riege schaden, wenn mal hier und da nen bömbchen an irgendner botschaft hochgeht?
Das heißt weil Al-Quaida "nur" ein paar "Bömbchen" hochgehen lässt und keine existentielle Gefahr besteht sollte man sie einfach ignorieren?
lesslow schrieb:man versucht zudem besondern russland einzukreisen. das sieht jeder, der sich mal eine landkarte in die hand nimmt.$
Was glaubst du denn ist das Ziel dieser "Einkreisung" Russlands?
lesslow schrieb:woher sonst? aus saudi-arabien? den besten kumpels der amerikaner, die in gold schwimmen?
Finanzielle Unterstützung gibt es aus Saudi-Arabien sicherlich. Diese wird aber eher nicht aus der königlichen Familie kommen, da diese ja selbst ein Ziel Al-Quaidas ist.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 19:41
@lesslow
lesslow schrieb:siehste, da fehlt einfach ein glied in der kette, deswegen erkennt man den zusammenhang nicht. das FPI ist nur das neue PNAC. von den selben leuten gegründet, die schon das PNAC am leben erhielten. schon passt es wieder.
Was passt? Das diese ganz offen eine weltamerikanische Vormacht als Ziel haben?

Kann doch jeder bei denen nachlesen.

Nur deren Einfluss ist höchstens bei einer republikanischen Regierung gegeben.

Das ist im Moment und für die nächsten Jahre nicht der Fall.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 19:45
Bereits das Grundgesetz widerspricht einem weltweiten Einsatz der Bundeswehr, schließlich definiert Art. 115 a
-----------------------

Da steht lediglich drin wann der Verteidigungsfall eintritt.

Wo steh darin das Deutsche Soldaten nicht im Auslang eingesetzt werden dürfen

Zumal ISAF unter dem NATO Bündnissfall fällt.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 19:51
http://www.us-politik.ch/teil14.htm

hier der für dich wohl interessante teil über obl, und al qaida.

@Larry08


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 19:53
Ach das Märhcen Russland einzukreisen taucht wieder auf.

Ne mal im Ernst, im KK war das alles wohl bedeutent ernster, obwohl die UDSSR auch immer einen Hang zur Paranoia hatten.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 19:54
@1freemind

ist halt ne menge lesestoff, hab da extra für larry08 auch teil 14 reingestellt als link.

viel spass bei lesen.

also mir hats die zehennägel hochgekräuselt bei soviel gewaltverbrechen.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 20:09
Es gab Zeiten im KK da sind immer einige B52 vom SAC in der Luft gewesen und haben die UDSSR umkreist.
Kam mal in so ner Reportage über den B52 oder den kalten Krieg. Somit ist die einkreisung Russlands wohl lange passé.
Zumal das heutzutage wohl auch billiger wäre wennse nen B2 einfach nur rundrum fliegen lassen würden.


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 21:13
@1freemind
Punkt eins, was mich an dir stört.
Du hast mich auf angegriffen bezüglich meine Grammatik, nun sehe ich was du für ein Dünnschiss schreibst.
Begründung:
Ich betone, ich mache mich nicht lustig über Menschen die eine Satzbildung nicht hin-bekommen, dazu gehört (Kommas und Punkt) ein Satz sollte nicht aus unzähligen Wörtern bestehen. (von deinen Schreibfehler mal ganz abgesehen)
----------Christoph Hoerstel hat es sicher nicht noetig, mit seiner Meinung Geld zu verdienen, er begiebt sich eher auf sehr glattes Eis bezueglich seiner Stellung als Bundeswehr-Berater - aber er nimmt das in Kauf, weil er es vorzieht, die Fakten zu benennen und dazu zu stehen. Er ist ein Vorbild fuer alle, die sich hinter Medienpropaganda verstecken oder die Augen vor der Realitaet verschliessen. Er sagt das, was eigentlich die Politiker sagen muessten, wir brauchen viel mehr Leute wie ihn!-------

du bist weder die Person noch bist du in der Lage dir überhaupt ein Bild von dem Ausmaß in Afghanistan zu machen.

Ich lese nun zwei Seiten lang nichts konkretes aus dummes Zeugs und sinnlose Attacken von dir.


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 21:24
@knolle
Ich schreibe ob du es nun glaubst oder nicht gerne mit dir.
Von deiner Seite kommt wenigstens etwas.

Ich bin auch der Meinung das deutsche Soldaten unter diese Bedingungen lieber das weite suchen sollen.
Aber ganz Ehrlich tun mir die Menschen dort Leid und ich möchte nicht das diese wieder dasselbe Schicksal erleiden.

Ich wäre für ein sehr hartes Vorgehen oder ein Rückzug, das Mittel Dinge wird nicht klappen (meine Meinung).

Geheimdienste wirst du ohnehin nicht vor Gericht stellen können, somit macht es wenig Sinn sich darüber aufzuregen.
Wir genießen NOCH eine bessere Freiheit und ich meine diese muss mit allen Mitteln bewahrt bleiben.
Gerne auch mit Krieg wenn es erforderlich ist, ist oft der einzigste Weg und für unsere Freiheit sind wie du bestimmt weißt sehr viele Menschen gestorben.

Das pla pla der Nato und das zusehen wie Menschen gefoltert u. hingerichtet werden, naja nicht gerade mein Ding.


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 21:32
Dieser Link http://www.us-politik.ch/ beinhaltet extrem viel und aeusserst interessanten Lesestoff, .....ist sehr gut geeignet, die gefaelschte Geschichtsschreibung aufzuarbeiten!!!
------------

hast du auch eine eigene Meinung ??? @1freemind
woher beziehst du deine Infos, ich lese nicht aber auch gar nichts von deiner Seite die deine eigene Meinung wieder spiegelt.

Extrem schwer sich mit geimpften Personen sich zu unterhalten, die gerne zum Abendbrot das Leid andere sehen ohne das geringste zu unternehmen und das beste die Schuld im Westen und bei den Amerikaner zu suchen...

da knacken abends die Chips und Coke ups, sorry kommt ja von den Amis ...

erzähle doch mal ein wenig von dir ??? was du so treibst und machst ???


melden
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 21:45
Wenn wir schon bei Schuld Zuweisungen sind, dann müssten wir die Sowjetunion für diese Zustände verantwortlich machen.
Beim Rückzug hatten sie dieses Land im Chaos zurück gelassen und genau diesen Fehler sollten wir nicht nochmals tun. @knolle


Das Afghanische Volk hat nach so vielen Jahren brutaler Herrschaft den Frieden mehr als verdient und das sollte das Ziel sein.


melden
knolle
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 21:56
@pumpelskie
google mal nach kkk (ku kux klan) dieser war in den staaten lange eine vereinigung, die besonders die sklaven terrorisiert hat.gegründet wurde der glaube ich in tennessee usa.

genaues kann ich im augenblick nicht dazu sagen. aber der wurde vor einigen jahren verboten, flammt trotzdem immer wieder mal auf.
aber an dem siehst du dass man, wenn man zusammenhält, auch solche gruppierungen abschaffen kann.
ich weiss, dass jfk nicht gerade von den geheimdiensten begeistert war. ist auch in dem link so einiges zu lesen.
sind ja glaube ich 15 kapitel, die verschiedene jahre abhandeln. also unten links kannst ins nächste kapitel oder ins vorherige.
dürfte schwer werden, alle geheimdienste abzuschaffen, aber wenn unsere regierungen es mal gerafft haben, dann könnte es möglich sein.

diese welt könnte so schön sein, aber es gibt zuviele raffgierige gruppen, ob es nun die öl-multis oder waffen-multis sind, wir müssen hart bleiben und dürfen nicht entmutigt aufhören.
wenn die nahrung knapp wird und man nicht mal mit allem geld der welt genug essen bekommt, dann werden vielleicht auch diese menschen einsehen, was sie getan haben.
dann könnte es aber schon zu spät sein.

wir sind auf einer rasanten talfahrt aber ich gebe die hoffnung nicht auf, dass es auch wieder mal aufwärts geht.


melden
Adjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 22:03
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Da steht lediglich drin wann der Verteidigungsfall eintritt.

Wo steh darin das Deutsche Soldaten nicht im Auslang eingesetzt werden dürfen

Zumal ISAF unter dem NATO Bündnissfall fällt.
Die Bundeswehr hat gemäß Art. 87a Abs. 1 Satz 1 GG den Auftrag, Deutschland zu verteidigen („Der Bund stellt Streitkräfte zur Verteidigung auf.“), d. h. Deutschland und seine Staatsbürger gegen Angriffe, äußere Gefahren und politische Erpressung zu schützen.
Und was in letzter Zeit dazu interpretiert wurde, gilt für mich nicht.
Mich würde gerne interessieren, wie deutsche Bürger, die den Einsatz in Afganistan befürworten, auf Afganische Soldaten, die zur Sicherung des Landes gegen den Terrorismus da wäre und auch ausversehen unschuldige deutsche Bürger in Deutschland töten würden, reagieren würde.


melden
Adjo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 22:04
@pumpelskie
pumpelskie schrieb:Wenn wir schon bei Schuld Zuweisungen sind, dann müssten wir die Sowjetunion für diese Zustände verantwortlich machen.
Beim Rückzug hatten sie dieses Land im Chaos zurück gelassen und genau diesen Fehler sollten wir nicht nochmals tun.
Guck dir bitte eine Doku an oder informiere dich mal genauer. Das ist peinlich zu lesen.


melden
Anzeige
pumpelskie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.08.2009 um 22:10
@knolle
Diese Welt ist schön stelle mal vor du bist oder hast das alles in Afghanistan erleben müssen.
Ich denke du hättest dir keine Sorgen über irgendwelche Oilmultis gemacht..

KKK gibt es noch, hatte erst einen Bericht in History Channel gesehen und die Verbindungen gehen mehr zu den Freemasion, die es in einer Vielzahl in den Staaten gibt.


melden
256 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden