weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Afghanistan, die Luft wird dicker

6.005 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Terrorismus, Bundeswehr, Afghanistan, Ausland, Taliban, Auslandseinsatz
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

26.09.2009 um 21:53
@schmitz

Manche interessieren sich ja auch gar nicht, GENAU und GRUENDLICH zu arbeiten.

Sie haben ein richtig krankhaftes Bild, dass meist durch mind control beeinflusst wurde.

Ich meine, es ist WIRKLICH unfassbar, zu glauben, dass die etablierten Medien alle Propaganda verbreiten. Ich meine, es ist auch wirklich krank und sowas kann ein Menshcn auch nicht einfach begreifen. Das ist schon eine harte Sache.

Und man erkennt auch stark, dass diese MEnshcen, dann in ALLEN BEreichen, eine identische MEinung haben. Ob Nah Ost, Afghanistan oder Iran, sie verteidigen immer die version der Medien. Ist das dir ncoh nicht aufgefallen? Das ist shcon komisch.


Menschen die zu sehr an dieser Welt haengen, wollen diese auch mit aller Kraft beschuetzen und verteidigen.


melden
Anzeige
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

26.09.2009 um 21:55
edit*

eine identischen Meinung mit den Medien haben[/i]

hat noch gefehlt


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

26.09.2009 um 21:59
@goofy
Genau und gründlich, ist auch nicht zwingend notwendig. Aber Pauschalisierungen sind in allen Richtungen und Farbgebungen eben so zu verstehen, dass alles was auch nur "ähnlich" aussieht, im gleichen Topf landet und das sollte nicht sein.


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

26.09.2009 um 23:55
Hier noch n paar News reinschmeiss:
http://www.nzz.ch/nachrichten/schweiz/afghanische_truppen_toeten_fast_50_personen_1.3681831.html


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

27.09.2009 um 00:32
Ein Turban (aus dem Italienischen turbante aus Türkisch tülbent von Persisch dulband, siehe auch Tulpe) ist eine Kopfbedeckung orientalischen Ursprungs, bestehend aus einem oder mehreren langen Stoffstreifen, die kunstvoll um den Kopf oder eine darunter getragene Kappe gewickelt werden. Getragen werden Turbane hauptsächlich in muslimischen Ländern und in Teilen Indiens in zahlreichen lokalen Varianten.

Ihren Ursprung hat diese Art der Kopfbedeckung wahrscheinlich im alten Persien. Schon auf erhalten gebliebenen Steinreliefs in Persepolis sind Personen mit turban-artiger Kopfbedeckung zu erkennen.


„Der Turban erfreut sich aber auch der ausgesprochenen Wertschätzung Gottes. Der weist Moses an, dem Obersten Priester Aaron einen Turban als Ausweis seiner Würde anzufertigen, und verlangt: "Lass ein kleines Schild aus reinem Gold machen und darauf eingravieren: 'dem Herrn geweiht!' Es soll mit einer blauen Schnur vorn an Aarons Turban befestigt werden, so dass es über seine Stirn hängt."“


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

27.09.2009 um 02:21
Gunnar Heinsohn sagt in seinem Buch "Söhne und Weltmacht" das der Kampf gegen die Taliban in Afghanistan bis 2025 dauern kann.

Grund: Die islamistische Bewegung in einem Land wie Afghanistan hat eine ähnliche Dynamik wie z.B. in Palästina.

Israels fortschrittliche Armee und Geheimdienste kämpfen seit über 50 Jahre gegen den Terror.

Was erhofft sich also Deutschland oder die USA in Afghanistan? In Afghanistan gibt es eine Bevölkerungsexplosion, dessen Folgen man noch viele Jahre spühren wird selbst wenn die Afghanen morgen plötzlich nur ein Kind auf die Welt bringen.

In Afghanistan entstehen jährlich mehrere hundert tausende kampfbereiter junger Männer.
Der Reiz für diese arbeitslosen jungen Menschen ist enorm, eine Karriere als Taliban Kämpfer anzufangen. Man bekommt ein Sinn, eine Aufgabe, Ansehen und beachtung.
Hinzu kommt die gezielte rekrutierung dieser jungen Leute.


Insofern sollte man sich wohl nichts einbilden, Deutschland wird von dort wie auch die USA irgendwann abhauen ohne die Ziele erreicht zu haben.

Auch ohne westliche Armeen tobt in Afghanistan ein Bürgerkrieg, ebenfalls von der demografischen Entwicklung genährt.

Armut unterstreicht diese Entwicklung noch.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

27.09.2009 um 03:57
@Lightstorm

Frieden und stabilität erreicht man nur mit den traditionellen Strukturen, die Mullahs und Stammesführer müssen erkennen dass eine Zusammenarbeit mit der Afghanischen Regierung und der ISAF Vorteile und wirtschaftliche Perspektiven bietet.

Gegen diese Strukturen kann man nicht gewinnen. Deshalb ist sicherheit und wirtschaftliche Hilfe, bildung und alternativen zum Opiumanbau und zu den Taliban so wichtig.

dieser Prozess ist schwierig und langwierig und wird noch Jahre, wenn nicht Jahrzehnte dauern.


melden
rotzlöffel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

27.09.2009 um 04:43
@Puschelhasi
Du hast recht

Ich mein wenn ich ein Land Okkupiere gibt es zwei moeglichkeiten
erstens. Ich komme und baue es auf, mit Hilfe, Liebe und ehrlichkeit oder einfach
zweitens
ich komme, schiesse und maehe alles nieder und bau n bissel hier und da was auf aber meine PRIORITAET ist nicht Menschen helfen sondern was anderes, eigene Interessen ebend.


Afghanistan ist der Lebendige und Reale beweis fuer die falschheit der Regierungen meiner Erde,
Deutschland ist wie ein Strassenkoeter in Afghanistan rein, ohne echten Grund sind sie einfach dahin und dachten sich das sie wieder mit den grossen Jungs spielen koennen, wie erbaermlich das doch war, da Deutschland nur noch in so kleines Licht auf der Weltbuehne ist, manche Trauern der alten Macht hinterher, wie pathetisch.

Da kommt ein kleener Redneck daher aus texas und ist genau das was die Maechtigen wollen, ein kleiner Rowdy der nicht zoegert, ich Gratuliere der Dummen Masse die Politik der Waffen unterstuezt fuer diesen extra dummen MEnschen, G.W. Bush.

Buergerkriege ziehen ueber diese verwuestenen Staette der Kulturen her und bringen unreines Wasser und Vergiften die Herzen der alten und der Jungen,
Krieg bringt nichts als Unheil.
Afghanistan braucht Menschen die helfen wollen und keine Machthungrigen Merkelfaces die nur tun was der Rest seit Jahren getan hat,
ausbeuten, toeten und Profitieren.
Wir brauchen Menschen!


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

27.09.2009 um 08:29
@Puschelhasi

Schau dir mal die demografische Theorie an, es ist sehr interessant. Ein entscheidender Faktor für Konflikte in einem Land scheint auch die Demografie zu sein.

Eine Untersuchung aller Länder mit Bevölkerungsexplosion bzw. sehr hohen Geburtsraten, zeigt sich das in der Mehrheit dieser Länder innenpolitische und auch außenpolitische Konflikte herrschen.

Die Theorie basiert auf dem Gedanken das sehr viele Kinder bzw. Söhne eine Gesellschaft nicht wirklich integrieren kann.
Ab einer gewissen Geburtsrate ist es für die Wirtschaft unzumutbar. Die Folge ist dann hohe Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit.

Zudem führen die Jahrzehnte andauernden hohen Geburtsraten zu einer sehr jungen Bevölkerung, wo die jungen Menschen 30 und sogar bis 50% der Gesellschaft ausmachen.
Das führt zu sehr starken revolutionären Tendenzen da junge Generation Revolutionsfreudig ist.


Das Poblem lässt sich einfach mit Aufbau der Wirtschaft und Bildung nicht so einfach weg machen.
Als Europa Geburtsraten hatte wie heute Mittelafrika entstand der Kolonialismus und der hohe Anteil an jungen Menschen hielt bis zum 2. Weltkrieg an, seitdem ist sie rapide gesunken und siehe da, ein friedliches Europa heute das nur aufgrund seiner Macht außenpolitische Konflikte hat aber nicht mehr inere.

Während die Geburtsstarken Länder der dritten Welt unter Bürgerkriegen, Genoziden und Regierungsstürzen leiden.


Das Buch ist auch kostenlos verfügbar, schau mal rein:
http://www.pdf4ebook-verlag.de/ShneundWeltmacht.html


melden
al-mekka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

27.09.2009 um 10:35
@GilbMLRS
GilbMLRS schrieb:In Goofys Beiträgen sieht man auch seine Abneigung gegen den imperialistischen Westen und trotzdem verwendet er ein Zitat eines Amis....was sagt uns das?
Woher soll ich das wissen? Ich habe schließlich niemanden zitiert. Stell doch bitte deine Frage goofy, denn er kann sie dir im Gegensatz zu mir beantworten. Ich weiß nicht, was er sich dabei gedacht hat.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

27.09.2009 um 12:30
So, mal wieder ein paar Neuigkeiten aus der Heimat, äh ich meine natürlich von dem Ort, von dem aus unsere Heimat verteidigt wird. Sieht eher schlecht aus. :(

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,651558,00.html

Gruß greenkeeper


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

27.09.2009 um 12:50
@greenkeeper

Man beachte in dem Artikel:
Fast 70 Prozent der Toten gingen auf das Konto der Aufständischen, mehr als 20 Prozent seien von Regierungstruppen sowie deren Verbündeten verursacht worden.
Ohne die Aktionen der Aufständischen und die daraus resultierenden Militäraktionen gegen dieselbigen würde es wahrscheinliche fast keine zivilen Toten geben.

Aber die tapferen Aufständischen kämpfen natürlich für das Afghanische Volk und haben ja nur Gutes im Sinn. :P


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

27.09.2009 um 12:59
@Larry08
Larry08 schrieb:Aber die tapferen Aufständischen kämpfen natürlich für das Afghanische Volk und haben ja nur Gutes im Sinn. :P
Das habe ich damit nicht ausdrücken wollen. Ich will damit sagen, es ist meiner Meinung nach nicht Aufgabe der BW das afghanische Volk vor sich selbst zu beschützen.

Frauen und Kinder die in Afgahnistan bedroht werden, nich zur Schule gehen können usw. können gerne nach Europa kommen und sich hier in Sicherheit bringen.

Der Rest muss schon irgendwie alleine klar kommen da unten. Terroristen, die die Welt bedrohen sind mit Kommandoaktionen falls erforderlich zu bekämpfen, dafür muss man kein Land dauerhaft besetzen. Nach wie vor meine Meinung :).

Gruß greenkeeper


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

27.09.2009 um 13:02
@greenkeeper
greenkeeper schrieb:Das habe ich damit nicht ausdrücken wollen. Ich will damit sagen, es ist meiner Meinung nach nicht Aufgabe der BW das afghanische Volk vor sich selbst zu beschützen.
Das ging auch eher an andere Leute hier die mitunter ja so tun als wären ja die Aufständischen das Volk selbst und die großen Retter vor den bösen "Besatzern".
greenkeeper schrieb:Frauen und Kinder die in Afgahnistan bedroht werden, nich zur Schule gehen können usw. können gerne nach Europa kommen und sich hier in Sicherheit bringen.
Das wäre wohl ein absoluter Kulturschock.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

27.09.2009 um 13:03
@Larry08
Larry08 schrieb:Das wäre wohl ein absoluter Kulturschock.
:) Fragt sich nur für wen ?

Gruß greenkeeper


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.09.2009 um 08:07
hey leute, ich brauch ein thema ueber afghanistan ueber was ich einige tausend woerter schreiben kann.

Also in form einer research question

hat jemand eine Idee?

Ich wuerde gerne ueber die kulturellen Aspekte schreiben und warum die demokraite nicht funktionieren kann, wegen eben die kulturellen und auch politische Aspekte und dabei auch die Geschichte Afghanistans beruecksichtigen.


Ich brauch dazu auch einen Titel.

vielen dank


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

29.09.2009 um 08:46
ach, unsere jungs werden das shcon richten... ab nächster verlängerung sind wir dann offiziel besatzer so wie die amis das shcon länger sind...
aus welchem material sidn die särge für deutsche soldaten?
für das investment steige ich von billig ola auf wasser um... das lohnt sich garantiert.
und wenn barack dann gegen den iran zieht und angela ihre uneingeschränkkte solidärität bekundet geh ich in den ruhe stand auf malle, natürlich ne nette finka irgendwo im landes inneren...


melden
goofy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.09.2009 um 17:45
A box of leaflets dropped by an RAF plane in Afghanistan landed on and killed a young girl, the Ministry of Defence said.

http://www.guardian.co.uk/world/2009/sep/30/leaflet-box-kills-afghan-girl


melden

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.09.2009 um 19:35
ach, unsere jungs werden das shcon richten... ab nächster verlängerung sind wir dann offiziel besatzer so wie die amis das shcon länger sind...
------------------------------------------------------------------------------

OMG,


-----------------------------------------------------------------------------------
aus welchem material sidn die särge für deutsche soldaten?
für das investment steige ich von billig ola auf wasser um... das lohnt sich garantiert.
und wenn barack dann gegen den iran zieht und angela ihre uneingeschränkkte solidärität bekundet geh ich in den ruhe stand auf malle, natürlich ne nette finka irgendwo im landes inneren...
----------------------------------------------------------------------

Na ist das wiede die übliche Geschreibsel mit anderen Namen?

Nö ich las hier shcon 2006 vom Krieg gegen den IRan und noch viel mehr.


melden
Anzeige

Afghanistan, die Luft wird dicker

30.09.2009 um 19:42
A box of leaflets dropped by an RAF plane in Afghanistan landed on and killed a young girl, the Ministry of Defence said.

-------------------

Tja ein schlimmer Unfall, aber wenn du schon News postest warum dann nicht auch über Anschläge der Taliban.

http://www.stern.de/panorama/afghanistan-taliban-toeten-30-zivilisten-1511721.html


melden
152 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Politischer Kompass18 Beiträge
Anzeigen ausblenden