Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

45.189 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Sidhe ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 21:54
@SusiII
TAber Ziel eines Krieges ist es ja die Zeit des Krieges zu überwinden, um damit eine entswcheidende Situation herzustellen
Uff... wenn du das glaubst, denn hast du nicht begriffen, was Krieg bedeutet.
Unterhalte dich nur einmal mit Menschen, die Krieg ERLEBT haben. Dann wirst du diese Meinung
sofort umändern müssen.





@capspauldin

In Israel sind doch bald Wahlen, oder?





Okay, dann Gute Nacht.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 21:54
@GilgaX

Von wie vielen auf Gaza geschossene Raketen wurden die Menschen dort denn in eine Trauma versetzt in den letzten beiden Jahren?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 21:56
@Sidhe
@capspauldin

Die S@capspauldin
tatistik der Raketenbeschüsse sollte euch aufzeigen welche Bevölkerung wirklich traumatisiert ist.
Nicht ganz Israel sondern die grenznahen Städte aber mit Sicherheit nicht Gaza


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 21:56
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Hamas, Hisbollah = anti-westliche Gottesstaatfanatiker = Feind
...muahaha...als ob Israel nicht selbst auf einen fanatischen Gottesstaat zu steuert...die stecken dem Westen die Zunge bloß ein bisschen tiefer in den Arsch. Aber diese Tatsache allein genügt für mich nicht um Freund von Feind zu unterscheiden.

@Sidhe

Ich denke es ist genauso einfach. Welchen Grund hätten Moslems in aller Welt sonst, israelische Flaggen zu verbrennen. Ihre tiefe Verbundenheit mit den Palästinensern kann es kaum sein, die sind doch bloß Mittel zum Zweck. Es spielt übrigens keine Rolle welche Seite man da betrachtet. Es ist für beide eine religiöse (Herzens)angelegenheit und das Hauptaugenmerk sollte bei den Verhandlungen -die in weite Ferne gerückt sind- auf Jerusalem gelenkt werden.


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 21:59
Zitat von SusiIISusiII schrieb:Nicht ganz Israel sondern die grenznahen Städte aber mit Sicherheit nicht Gaza
Sry aber Gaza auszuschließen, halte ich einfach für naiv. Entweder wirklich aus Unwissenheit oder bewusst, dann ist es schon zynisch.
Warst du jemals in der Region?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 21:59
TAber Ziel eines Krieges ist es ja die Zeit des Krieges zu überwinden, um damit eine entswcheidende Situation herzustellen



Uff... wenn du das glaubst, denn hast du nicht begriffen, was Krieg bedeutet.
Unterhalte dich nur einmal mit Menschen, die Krieg ERLEBT haben. Dann wirst du diese Meinung
sofort umändern müssen.
Der von mir beschriebene Zustand ist Ziel eines Krieges, ganz egal wie du und ich Krieg schrecklich finden. Krieg ist ja nicht so, als hätte er kein Ziel vor Augen.
Krieg ist schon imnmer Bestandteil der politischen Lösungssuche-/herbeiführung gewesen, und wahrscheinlich wird sich dies auch nicht so schnell ändern
Ich lebe halt nicht in einer utopischen Welt, sondern bin ein einfach an der Realität ortientierter Mensch


melden
yoyo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 22:00
Auffallend, dass es so kurz nach dem für Israel negativen Ausgang der US-Wahlen wieder losgeht ...


melden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 22:02
@capspauldin

Wieviele Raketen hat denn Israel die letzten 2 Jahre auf Gaza geschossen?
Na, auf das Ergebnis bin ich gespannt!
Danach sage ich dir wie viele Raketen in der gleichen Zeit auf israelisches Gebiet niergingen


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 22:03
Zitat von BefenBefen schrieb: Ihre tiefe Verbundenheit mit den Palästinensern kann es kaum sein, die sind doch bloß Mittel zum Zweck
@Befen

Diese geheuchelte Solidarität gab es nie und wird es niemals geben, Jordanien Syrien, Ägypten und der Libanon diese Staaten setzten sich gerne als Beschützer der Palästinenser ein jedoch nur so lange die eigenen Interessen gedeckt waren.
Der Libanon hat da mit schon am meisten gemacht, wenn man mal im Libanon war wie ich und dort den Süden besucht hat, wie z.B Burj El Baragne dann weiss man:"Dat is kein Leben".

Ein Schlem wer dabei denkt, dass man das Leid gerne aufrecht erhält um einen Grund zu finden gegen Israel zu wettern.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 22:04
Zitat von SusiIISusiII schrieb:Wieviele Raketen hat denn Israel die letzten 2 Jahre auf Gaza geschossen?
Na, auf das Ergebnis bin ich gespannt!
Danach sage ich dir wie viele Raketen in der gleichen Zeit auf israelisches Gebiet niergingen
Sekunde versucht du gerade hier Raketen als alleinige Waffe für ein Trauma hinzustellen, versucht du es wirklich?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 22:06
Zitat von capspauldincapspauldin schrieb: Die aktuelle Lage hat weniger bis gar nichts mit der kriminellen Siedlungspolitik seitens der israelischen Sieder zu tun, hier geht es wieder um den politischen Schwanzvergleich.
Die Hamas sah die Zeichen der Zeit für günstig an, jedoch muss sie erkennen dass sie in einem Krieg einfach untergehen werden.
Vielleicht kommt ja irgendwann der Tag, wo Du weißt, was Du eigentlich faselst. Aber Hauptsache Du konntest mal wieder von "Schwänzen" reden.

@Befen
@SusiII
Über kurz oder lang wird kein Weg an einer Zwei-Staaten-Lösung vorbeiführen. Das sage ich jetzt, glaube ich, zum tausendsten Mal. Wird der Palästinenserstaat aber von einer Hamas-Regierung geführt, kann man davon ausgehen, dass sie einen Gottesstaat nach iranischem Muster errichten werden wollen. Und dann wird das ganze Theater weiter gehen, wie gehabt. War schließlich schon immer so, wer zahlt, bestellt die Musik.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 22:07
@capspauldin

Wir sprachen von Raketen. Jedenfalls ich, falls du mir wirklich folgen kannst.

Ich sage dir jetzt mal dass die letzten beiden Jahre knapp 2000 Raketen auf Israel regneten. Das bedeutet pro Tag 3 Mal Sirenengeheule. Schreiende Kinder aus Schulen rennen, alte Menschen sich zu den Bunker quälend, Schwangere die Treppe beinahe runterstürzend, Angst und Panik...

Willst du das wirklich kleinreden?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 22:09
@Wolfshaag

Es wirk keine 2-Staaten Lösung geben. Auch wenn ich es selber befürworte, so muss ich doch der Realität ins Auge schauen und die lässt eine 2-Staaten Lösung wie einen Windhauch vorbei ziehen


melden
yoyo ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 22:10
Wenn die Israelis wirklich ein friedlicheres Leben für die Zivilbevölkerung wollen, sollen sie halt endlich mit den alltäglichen Schikanen (Siedlungsbau etc.) aufhören und einen Frieden schließen, der den Namen verdient hat.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 22:11
@SusiII
Das ist eine Frage der Zeit, welches anderes Szenario sollte es denn sonst geben, um in der Region einen dauerhaften Frieden zu etablieren?


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 22:11
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:Vielleicht kommt ja irgendwann der Tag, wo Du weißt, was Du eigentlich faselst. Aber Hauptsache Du konntest mal wieder von "Schwänzen" reden.
Worauf du direkt Hellhörig wurdest, ich mein ich in volljährig somit dann für dich doch eher von weniger Interesse.
Zitat von WolfshaagWolfshaag schrieb:So einfach ist das im Grunde für mich, der ganze Rest interessiert mich eigentlich gar nicht. ;)
Das merkt man, man merkt es einfach. Drum schwätz weiter, dass es dich nicht interessiert ist ja nun klar.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

17.11.2012 um 22:14
Ich weiß keine Lösung und bilde mir auch nicht im Anflug einer Maßlosigkeit ein, dass ich ein wüsste. Denn wenn es so wäre, dann besäße ich wahrscheinlich auch eine Kristallkugel...


melden