Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

38.588 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

07.02.2014 um 18:35
@JoschiX
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:nur ist nicht Israel die treibende Kraft die das verhindert sondern die untereinander uneinigen Palästinenser
hatten wir doch hier schon alles:

Israel - wohin führt der Weg? (Seite 1471)

bibi&co. haben ja mit unilateralen maßnahmen gedroht, als sich der pal. staat "erdreistet" hat bzgl. des beobachterstatus

endlos schleifen/propaganda die du immer wieder drehst


melden

Israel - wohin führt der Weg?

07.02.2014 um 18:44
@sheepleslayer:
„Pass auf, Abbady, das hier ist arabisches Land und wird es bleiben. Wir haben nichts gegen ursprüngliche Einwohner des Landes wie dich. Aber jene fremden Einwanderer, die Zionisten, die werden wir töten, bis zum letzten Mann. Wir wollen keinen Fortschritt, keinen Wohlstand. Nichts anderes als das Schwert wird das Schicksal dieses Landes entscheiden.“
Unterschreibe ich- bis auf die Mordabsichten. Gewalt erzeugt Gewalt.

Weißt Du, was Zionismus bedeutet? Dass Zionisten religiöse Texte, also Märchenbücher, als Gebrauchsanleitung lesen? Guck Dir mal an, was christliche Zionisten so treiben.
Das geht bis zum herbeigewünschten Armageddon.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

07.02.2014 um 18:49
@Koreander
Was genau unterschreibst du an der obigen Aussage?

Mir scheint wenn man die Gewalt abzieht bleibt nicht viel über...


melden

Israel - wohin führt der Weg?

07.02.2014 um 18:56
@25h.nox:
Zitat von 25h.nox25h.nox schrieb am 02.02.2014: und die siedlerbewegung, ist keine kriegsprovozierende pest?
die feststellung das israel in seiner heutigen form für fast alle beteiligten negativ istrichtig und ist auch keine rechte propaganda. die meisten israelis und palästinenser könnten ohne probleme in einem staat leben. und die meisten israelis könnten auch ohne probleme auf die jüdische identität israels verzichten, die sehen doch ganz genau das diese ausrichtung ihre freiheiten beschneidet.
auch ist das der haupt punkt an dem sich die hardliner beider seiten immer wieder reiben.
für den durchschnitts juden wäre es absolut kein nachteil wenn die religion aus der politik rausgedrängt würden, den es sind vorallem juden die unter dem staatsziel jüdischer staat leiden.
würde israel das staatsziel fallen lassen oder um formulieren mit weniger rücksicht auf die religion ginge es den meisten israelis deutlich besser und eine einigung mit den palästnensern wäre auch kein großes problem.
Beiträge wie dieser lassen hoffen, dass die Hasbara- Propaganda sich langsam entblößt, trotz aller finanziellen Mittel, die Israel und seine Freunde dafür spenden.
Wer seine Identität nationalistisch oder religiös begründen muss, hat ein großes Problem. "Jeder kleine Tropf, der nicht weiß, worauf er stolz sein soll, ergreift das letzte Mittel- die Nation, der er zufällig angehört, um darauf stolz zu sein." (Schopenhauer)


melden

Israel - wohin führt der Weg?

07.02.2014 um 19:22
@JPhys2: Warum sollte weniger Gewalt in der Levante nicht besser für die Menschen sein?
Wie gesagt, an dem obigen Zitat unterschreibe ich alles- außer den Hinweis auf Gewalt.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

07.02.2014 um 23:49
Zitat von defdef schrieb:Die Idee mit UN Truppen ist nichtmal so schlecht finde ich...

Einen Grenzstreifen schaffen der für Israel und Palästinenser tabu ist... aber ob das realistisch ist...
Ich nehme an die Fajr und Grad Raketen können über diesen Grenzstreifen dann nicht hinweg fliegen.

Zaubergrenze.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

08.02.2014 um 03:03
@Tyon
Nein aber Israel hat eine Zaubergrenze was?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

08.02.2014 um 08:02
@Helion: Israel arbeitet an einer "Zaubergrenze". Dem "Iron Dome". Dieser kann beliebig verschoben werden- so wie Israel seit Jahrzehnten seine Grenzen beliebig verschiebt.
Ziel ist ein Groß- Israel. Nicht für menschen, die darin friedlich leben können. Aber für einen irrsinnigen Verwaltungs- und Militärapparat.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

08.02.2014 um 16:57
http://www.jpost.com/Breaking-News/Rocket-launched-from-Gaza-hits-southern-Israel-no-injuries-340774
A rocket launched from Gaza hit Sdot Negev Regional Council in southern Israel on Saturday, according to the IDF Spokesperson's Office. No injuries or damage were reported.
Schon 4 Raketen seit gestern...


melden
waage ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Israel - wohin führt der Weg?

08.02.2014 um 18:00
Wer verifiziert eigentlich die Meldungen bzw. Wie immer kein Bildmaterial?!


melden

Israel - wohin führt der Weg?

08.02.2014 um 19:52
@JoschiX: Eine Rakete ist in der Negev- Wüste niedergegangen. Aha. Opfer?
Wie viele Palästinenser sind an diesem Tag durch Unterernährung, vermeidbare Krankheiten und Wassermangel gestorben?


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

08.02.2014 um 20:21
wie würdet ihr es eigentlich finden, wenn man den syrischen boden den palästinensern gibt? eretz israel für die juden/noachiden und der rest für die araber.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

08.02.2014 um 21:15
War hier schonmal jemand in der jüngeren Vergangenheit in Israel? Ich habe von Menschen die regelmäßig dort hinreisen gehört, das unsere westliche Berichterstattung sehr einseitig, überzogen und verkehrt sein soll, angeblich soll es sehr friedlich dort sein.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

08.02.2014 um 22:42
@waage
@Koreander

Al-Quds-, Al-Qassam-, Al-Aksa Brigaden, PFLP, Islamic Jihad... alle in Gaza befindlichen Gruppierungen forden die Vernichtung Israels und ballern mit Raketen... wieso wisst ihr es besser was diese Honks wollen, sie verkünden es doch höchstselbst ?
Diesen Gruppen geht es doch um nichts anderes als die Befreiung Ganz-Palästinas, nur ihr redet das hier schön... es ist ja keine zionistische Propaganda sondern islamistische.

Hier auch die Meldung von palästinensischen Medien:

http://www.maannews.net/eng/ViewDetails.aspx?ID=671809 (Archiv-Version vom 03.04.2014)
Gaza rocket falls in open area in western Negev

...

The rocket came a day after three rockets were fired into Israel from Gaza.
Niemand aus den palästinensischen Reihen dementiert oder zweifelt das an, nur ihr hier... warum ?
Passt es euch nicht das die Palästinenser den Weg des bewaffneten Widerstandes wählen und lieber ungelenkte Raketen auf israelische Ziele abschiessen, ein Kriegsverbrechen übrigens, Verhandlungen die die PLO mit Israel führen als nicht legitimiert bezeichnen und Abbas die Authorität absprechen ?
Manchmal sehe ich den Heiligenschein der die Löwen aus Gaza umgibt einfach nicht so wie ihr es wohl tut....


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

08.02.2014 um 22:44
@Koreander
Zitat von KoreanderKoreander schrieb:Wie viele Palästinenser sind an diesem Tag durch Unterernährung, vermeidbare Krankheiten und Wassermangel gestorben?
Mir sind keine Hungertoten in Gaza bekannt, hast du Quellen ?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

08.02.2014 um 22:50
@JoschiX
@Koreander

so viel ich weiss, hat gaza sogar eines der höchsten übergewichtigen-quote... da wird fleissig mcdonalds und kfc aus ägypten durch die tunnel nach gaza geschmuggelt.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

08.02.2014 um 22:53
@sheepleslayer
Naja das Tunnelproblem mit Ägypten hat sich mittlerweile eher erledigt seitdem die Hamas wohl ein bisschen zuviel Terrorunterstützung für die grossen Muslimbrüder geleistet hat.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.02.2014 um 09:49
@JoschiX:
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb: Passt es euch nicht das die Palästinenser den Weg des bewaffneten Widerstandes wählen
Du sagst es selbst. Palästinenser leisten Widerstand. Das tun Partisanen. Gegen den Staats- Terror.


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

09.02.2014 um 09:51
Felicia Langer, Trägerin des Alternativen Nobelpreises und des Bundesverdienstkreuzes, über das Interesse Israels an Frieden:
Die Israelis waren schon damals, 1974, mehrheitlich friedensresistent! Sie haben es entschieden, so wie der Polizieinspektor in Bethlehem 1968 erklärte, dass es alles uns gehört!

Diese Entscheidung hat zu 500.000 illegalen Siedlern in den besetzten Gebieten geführt, zu über 24.000 zerstörten Häusern, vielen Tausenden entwurzelten Bäumen…

Die gleiche Nakba für die Palästinenser wie 1948 war in den Jahren der Besatzung nicht machbar, aber die verdeckte ethnische Säuberung funktioniert, all die Jahre, bis zum heutigen Tag. Ich möchte nur noch erwähnen, dass 800.000 Palästinenser während der Besatzung in israelischen Gefängnissen waren; Israel verhaftet auch Hunderte, Tausende von palästinensischen Kindern, stranguliert Gaza, als das größte Freiluftgefängnis der Welt … Das ist nur ein winziger Teil des israelischen Verbrechens. Israel ignoriert das Völkerrecht, und die Welt schweigt. Die Täter, ausgerüstet mit atomaren und anderen ausgeklügelten Waffen, eine vierte Militärmacht der Welt, spielt die Rolle des ewigen Opfers, und instrumentalisiert dazu unsere Toten, die Toten des Holocaust. Um die Welt zu täuschen, veranstaltet Israel einen Friedensprozess, ohne Frieden, auch nach 20 Jahren.
http://www.arendt-art.de/deutsch/palestina/Stimmen_deutsch/langer_felicia_Wie%20lange%20noch.htm


melden

Israel - wohin führt der Weg?

09.02.2014 um 11:25
Zitat von JoschiXJoschiX schrieb:Passt es euch nicht das die Palästinenser den Weg des bewaffneten Widerstandes wählen und lieber ungelenkte Raketen auf israelische Ziele abschiessen, ein Kriegsverbrechen übrigens, Verhandlungen die die PLO mit Israel führen als nicht legitimiert bezeichnen und Abbas die Authorität absprechen ?
die PFLP hat dazu gute gründe, verhandlungen mit kapitalisten sind IMMER gegen die intressen der bevölkerung... allerdings sollten die sich mal überlegen eine einheitsfront mit der israelischen KP zu bilden. ähnlich wie in vietnam gäbe es dann eine revolutionäre bewegung von außen und eine von innen.


melden