Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

38.475 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 00:00
Die Araber verwandeln sich in die Arbeiterklasse, und die Juden zu Administratoren, Inspektoren, Verwaltern und Polizisten - vor allem aber zu Geheimpolizisten. Ein Staat, der eine unfreundlich gesinnte, eineinhalb bis zwei Millionen fremde Menschen zählende Bevölkerung beherrscht, wird zwangsläufig zu einem Staat, der von einer Geheimpolizei beherrscht wird - mit all seinen Implikationen für die Bildung, die Redefreiheit und die Demokratie. Die korrumpierenden Kräfte jedes Kolonialregimes werden sich auch im israelischen Staat zeigen. Die Verwaltung wird mit der einen Hand den arabischen Aufstand unterdrücken, und mit der anderen sich arabischer Quislinge annehmen. Es bestehen auch gute Gründe für die Befürchtung, dass die Israel Defence Force, die bis jetzt eine Volksarmee war, als Resultat dieser Entwicklung sich in eine Besatzungsarmee verwandelt, degeniert, ihre Offiziere zu militärischen Verwaltern mutieren und sodann ihren Kollegen in anderen Nationen ähneln.[1]

So Leibowitz 1968


melden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 10:21
Tja hat leibowitz sich wohl geirrt.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 10:56
Hättest du dich damit beschäftigt, und man dann gestern abend von 6! verschiedenen ehem. Leitern des israelischen Geheimdienstes bestätigt wird, ist deine Einschätzung natürlich wie stehts völlig richtig. LOL.
Was meinst du denn wo er sich geirrt hat? Oder kommen wieder wie immer deine Standarddiffamierungen? Wäre für dich lehrreich, im br die midiathek zu bemühen.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 11:15
@nickellodeon

Warum nicht mal in den Mediatheken der Hamas, Fatah und Islamic Jihad stöbern ?
Dann erkennt man die Zusammenhänge die zur Gewalt führen gleich besser.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 12:55
Zitat von nickellodeonnickellodeon schrieb:Hättest du dich damit beschäftigt, und man dann gestern abend von 6! verschiedenen ehem. Leitern des israelischen Geheimdienstes bestätigt wird, ist deine Einschätzung natürlich wie stehts völlig richtig. LOL.
Gestern Abend haben also 5 Ehemalige Leiter Leibowitz bestätigt. Sozusagen Loggesang auf Leibowitz?
Zitat von nickellodeonnickellodeon schrieb:Was meinst du denn wo er sich geirrt hat? Oder kommen wieder wie immer deine Standarddiffamierungen? Wäre für dich lehrreich, im br die midiathek zu bemühen.
Das Israel zu einem Kolonialland geworden ist. Tatsache bleibt, die Palistinänser haben es sich selber immer wieder verbockt und wenn keine Intifada herrscht dann geht es sich gegenseitig an die Gurgel.

Ich bleib dabei für jeden Palistinänser gibt es 20000 Euro und dann ab nach Jordanien oder Agypten, blos da will sie auch keiner.

Und das sagt ne Menge über ihre Politik aus. Alle Sympatisanten der Palistinänser sitzen weit weit weg.

Und Israel ist vieles aber kein Polizeistaat. Es ist doch witzig das in Israel Araber leben und Arbeiten können. Umgekehrt wäre sowas nicht Möglich. Und solange die Trottel die Hamas wegen etwas warmer Suppe wählen, selbst schuld, denn die Hamas hat eine klare Agenda. Die Hamas erreicht auch immer wieder das die Waffengänge eskalieren und damit die Infrastruktur paid by EU draufgehen.

Aber deine Einstellung ist schon witzig. Komisch das du mit solcher Kritik bei Freund Assad so sparsam bist.

Das du eh eine anti Israelisch, bzw antijüdische Haltung hast ist auch nicht neu. Seit den letzeen Sperrgründen bist du deswegen eigentlich auch in der Phatomzone.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 12:57
Und da wundert man sich über das sterben da.Der Film ist schwer zu ertragen. Dieser Zynismus. dieses Leid.
.
Witzig deine Krokodilstränen. Du hast doch Assad Abschlachten und Russisches Abschlaten in Syrien auch völlig leicht ertragen.

Aber hey, es geht gegen Israel, da spielt man wieder den Pazifisten.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 14:11
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Witzig deine Krokodilstränen. Du hast doch Assad Abschlachten und Russisches Abschlaten in Syrien auch völlig leicht ertragen.

Aber hey, es geht gegen Israel, da spielt man wieder den Pazifisten.
No Jews, No News ...kennt man ja.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 20:01
BR schreibt dazu:
Der Schin Bet ist der Inlandsgeheimdienst Israels. Erstmals treten in dem Dokumentarfilm alle sechs ehemaligen Schin-Bet-Chefs vor die Kamera und berichten, wie sie den Sicherheitsapparat nach dem Sechstagekrieg aufbauten und zu einem der effektivsten Überwachungssysteme der Welt machten.

Dror Morehs Dokumentarfilm wurde von der National Society der US-Filmkritiker mit dem Preis als bester Dokumentarfilm des Jahres ausgezeichnet und war 2013 für einen Oscar nominiert.
Ihr drei habt wirklich hart darum geworben, den Zonk des monats zu bekommen.

Die sechs ehemaligen Leiter des Shin Bet sind vermutlich anti-israelisch, weil sie im nachhinein ihre eigenen Methoden zunächst in Frage stellten und dann als ineffektiv, nein kontraproduktiv bezeichnen. Und am Beispiel der Busentführer, die von Armeeangehörigen gelyncht wurden, was danach versucht wurde zu vertuschen, als Lynchjustiz und unmoralisch.dargestellt. Politiker aus der Knesset, die eigene Attentäter ohne Grund freilassen, und ihre Bevölkerung belügen, Geheimdienste, die ihre eigenen Attentäter nicht erkennen.

zehnausende Palästinenser präventiv als Terroristen ermordet, unzählige Kollateralschäden (Kinder etc.) alles natürlich nur Propaganda der Palästinenser.


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 20:09
Zitat von nickellodeonnickellodeon schrieb:zehnausende Palästinenser präventiv als Terroristen ermordet, unzählige Kollateralschäden (Kinder etc.) alles natürlich nur Propaganda der Palästinenser.
Sind es nicht eher Märtyrer, die gerne von den Palästinensergruppen produziert und medial ausgeschlachtet werden ?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 21:28
Zitat von nickellodeonnickellodeon schrieb:zehnausende Palästinenser präventiv als Terroristen ermordet, unzählige Kollateralschäden (Kinder etc.) alles natürlich nur Propaganda der Palästinenser.
Ja, ist viel Palliwood.

Aber die Palistinänser legen es ja drauf an. Wenn sie ihre Lächerlichne Intifadas tätigen.

Btw scheint der Inlandsgeheimdienst als auch die Mauer gut zu Funtkionieren wenn man da so an die 80er denkt.
Und am Beispiel der Busentführer, die von Armeeangehörigen gelyncht wurden, was danach versucht wurde zu vertuschen, als Lynchjustiz und unmoralisch.dargestelltt

Japp für ISrael ist Lynchjustiz unmoralisch, bei den Arabs sieht das anders aus. Aber gut für die sind Juden ja auch nicht zwingend Menschen.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 22:29
Das deine Expertise konträr zu der der Leiter des Shin Bet steht, wundert ja nicht weiter. Verbourt und Menschenverachtend.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 22:43
@nickellodeon
...spannend wäre ja mal die palästinensischen Mörder aufzulisten die später Ihre Taten selbstkritisch reflektiert haben ohne von ihrer Gesellschaft gleich gemeuchelt zu werden.


...ansonsten müssen diese dauernden Strohmänner sein, ist doch peinlich.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

20.04.2016 um 23:02
Das sind die glorreichen "Kollateralschäden"...

376544C

http://www.maannews.com/Content.aspx?id=771224
Hamas claims Jerusalem bus explosion as Palestinian succumbs to his wounds

BETHLEHEM (Ma’an) -- A Palestinian youth, who Hamas has claimed was one of its operatives, succumbed to his wounds on Wednesday evening after being severely wounded in an explosion on a Jerusalem bus two days prior, a spokesperson for the Shaare Zedek hospital told Ma’an on Wednesday evening.
...
Hamas claimed responsibility for the bus blast on Wednesday evening, saying Abu Srour was a member of the Islamist resistance movement and had carried out the bombing.
Aber muss man wohl verstehen, er wollte ja nur Juden töten...

Um es mit Abbas Worten zu sagen:
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Das ist unsere Tradition



melden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2016 um 09:56
Zitat von nickellodeonnickellodeon schrieb:Das deine Expertise konträr zu der der Leiter des Shin Bet steht, wundert ja nicht weiter. Verbourt und Menschenverachtend.
Sagt der Dikatorenfan...

witzig.

Aber wie erwähnt. Sobald es gegen die Juden geht sind ja einige oben auf.

Menschenverachtent ist das nicht wirklich. Reflektiert eben die Wirklichkeit.


Für viele sind Juden keine Menschen.

@JoschiX


ja so sieht das aus. Sind blos Juden. Die "Nazis" des nahen Ostens, so zumindest Pallywood.


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2016 um 10:17
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Für viele sind Juden keine Menschen.
Für andere hingegen sind Palästinenser offensichtlich auch keine Menschen.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2016 um 10:19
Hast du irgendwo ein neues Lieblingswort aufgeschnappt? Schön für dich. Hättest vielleicht mal die doku und den Kopf eingeschaltet.

Die Expertise der Leiter deS Geheimdienstes ist ja gerade, das alle Aktivitäten, die unternommen wurden (extralegales Töten, völlige Überwachung der Palästinänsergebiete, massenhafte präventive Verhaftungen) den Konflikt verschärft oder erst angetrieben haben. Politisch motiviert, in der Perspektive gescheitert.
Die Verlierer der doktrin sind Israel und Palästinänser, und natürlich die moral.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2016 um 10:21
@taren
Den kannst du mit seinen komischen einseitigen Ideologien ohnehin nicht ernst nehmen. Verbrämt wie er ist, scheint pathologisch zu sein.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2016 um 10:31
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:ja so sieht das aus. Sind blos Juden. Die "Nazis" des nahen Ostens
Ja absolut.
Während die israelische Regierung und Medien, Gewalttaten die von Juden and Araber begangen werden, auch als Terror anerkennen sieht es bei den Palästinensern vollkommen andersherum aus, verrückt !
Die Palästinenser reden von Märtyrern und Helden wenn ein Palästinenser eine schwangere oder greise Jüdin mit nem Messer absticht oder versucht möglichst viele mit auf die Reise zu den Jungfrauen zu nehmen. Und zur Belohnung gibt's noch Geld für die Familien.

Abbas:
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Das ist unsere Tradition



melden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2016 um 10:33
Ich sag ja die werden es nie los, wenn sie weiterhin die Realitäten nicht anerkennen.

Sie haben es ja in 40 Jahren wunderbar geschafft sich auch in den Nachbarländern unbeliebt zu machen.

Das Israel ein hohes Sicherheitsbedürfniss hat liegt auf der Hand.

Und es funktioniert sogar relativ. Wie stark waren die Anschläge in den 80ern.

Erinnern wir uns wie hier die leute durchdrehten wegen Belgien. Solche Anschläge waren in Israel beinahe mal alltag.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

21.04.2016 um 10:59
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Das ist unsere Tradition
Das ist auch eine Sache des Blickwinkels, auch in Frankreich gibt es einen Gedenktag für die Resistance. Würdest du den Franzosen erklären, waren nur ein Haufen Terroristen, du würdest sicherlich beliebt sein. Der Freiheitskämpfer des einen ist der Terrorist des anderen.


1x zitiertmelden