Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel - wohin führt der Weg?

44.886 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, Kinder, Israel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel - wohin führt der Weg?

30.05.2011 um 19:23
@Repulsor
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Das sein Großvater, ... seine Familie durch den Holocaust genauso ums leben kam, vielleicht?
Oder das er es satt hat, das ständig die Heulsusen herkommen, wenn es um Juden geht?
Ist man etwa vor Dummheit immun nur weil die Vorfahren fast bei nem Genozid ermordet wurden?
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Zudem waren die meisten Juden eh deutsche, die in den KZ-Lager umkamen.
Nein.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

30.05.2011 um 20:24
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Und wie bist du drauf gekommen, das der Mann im Video genau der ist, den du im Wikiartikel vorgestellt hast?

Bezüglich Wiki: Wiki ist mir nur dann etwas Wert, wenn es um Naturwissenschaft geht, den da kann man meistens nicht zwei-, drei- oder vierdeutig sein. Wogegen es in Geschichte und Politik immer etwas Raum für Mehrdeutigkeit und Spekulation ist.
Es gibt da nicht vielle Herren die so drauf sind.

Hier, vergleiche selber:

https://www.youtube.com/watch?v=cNQSV3BBtZ4

Wiki habe ich als Grundlage hier eingebracht.
Wenn Du was bessers haben solltest, kannst Du das ja gerne einbringen.
Bis dahin haben wir nicht besseres als diesen klaren und deutlichen Wikiartikel
mit seinen weiterführenden Quellen.

Wir brauchen auch nicht über diesen Mann reden, es beschränkte sich ja für Dich nur auf den Aspekt, das Du es eine herausragende Leistung zu halten scheinst, das er diese Frau harsch angegriffen hat.

Ich halte solches Verhalten absolut nicht für nachahmenswert.


2x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:00
@Tyon
Zitat von TyonTyon schrieb:Ist man etwa vor Dummheit immun nur weil die Vorfahren fast bei nem Genozid ermordet wurden?
Kannst gerne diese "Dummheiten" von ihm hier etwas ausführlicher Erläutern. ;)

@jimmybondy
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Wir brauchen auch nicht über diesen Mann reden, es beschränkte sich ja für Dich nur auf den Aspekt, das Du es eine herausragende Leistung zu halten scheinst, das er diese Frau harsch angegriffen hat.

Ich halte solches Verhalten absolut nicht für nachahmenswert.
Und wie kommst du drauf das ich das so halte? -.-

Ich kann Menschen nicht ausstehen, die nicht genau lesen können und auch nicht genau denken können und nicht das gesamte Betrachten können (also Menschen mit Tunnelblick) ... .


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:02
@Repulsor

Ich komme auf Grund Deiner Beiträge darauf, klarer Fall.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:03
@Repulsor
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Kannst gerne diese "Dummheiten" von ihm hier etwas ausführlicher Erläutern.
Alles was er jemals über Hamas oder Hezbollah gesagt und geschrieben hat.

Alles.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:21
@jimmybondy
Aha, dann kannst du mich gerne Zitieren und darunter deine Schlussfolgerungen ziehen, wie du für dich darauf gekommen bist:
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:es beschränkte sich ja für Dich nur auf den Aspekt, das Du es eine herausragende Leistung zu halten scheinst, das er diese Frau harsch angegriffen hat.
Ich wiederhole mal nochmal "es beschränkt ...", "herausragende Leistung zu halten ... diese Frau ... angegriffen ...".
So, ich bitte um Ausführlichen Beweis, warum du mir das unterstellst. Bitte meine Beiträge ABER immer Vollständig im Kontext zitieren. -.-


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:38
@Repulsor

Wie wäre es wenn Du zuerst mal auf den Tisch packst und die Aspekte zitierst, wo Du bei diesem Video einen Gehalt gefunden haben willst!

Ich beziehe mich bei Deinen Postings natürlich auf:
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Oder das er es satt hat, das ständig die Heulsusen herkommen, wenn es um Juden geht?
In dem Zusammenhang griff er doch die Frau an?

Ich sehe wohl das Du noch mehr geschrieben hattest, etwa:
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Das sein Großvater, ... seine Familie durch den Holocaust genauso ums leben kam, vielleicht?
In wiki steht das seine Eltern überlebten. Das ist sicher auch nicht mehrdeutig und auch ein Fakt.^^
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Zudem waren die meisten Juden eh deutsche, die in den KZ-Lager umkamen.
In wiki findest Du die tatsächlichen Verhältnisse im Bezug auf die Nationalität der Juden in den KZs.


So habe ich also Aspekte bei Dir vorgefunden, suchte aber Aspekte mit Substanz.
Die fand ich nicht.

Und das muss nicht an meinen kognitiven Fähigkeiten liegen, wie Du es Dir scheinbar schön reden willst. ^^


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:42
@jimmybondy
Du hast mir nichtssagendes gebracht, woraus deine Unterstellungen mir gegenüber gerechtfertigt wäre. -.-
Und bitte nicht vom Wesenlichen Ablenken, du hast mir etwas unterstellt, und jetzt will ich wissen, warum du mir das unterstellt hast. Du sagtest, es geht aus meinen Beiträgen hervor, also, ich selbst habe in meinen Beiträgen niergends etwas gefunden, das deine Unterstellung rechtfertigen würde. Wo hast du sie also gefunden?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:45
@jimmybondy
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Wie wäre es wenn Du zuerst mal auf den Tisch packst und die Aspekte zitierst, wo Du bei diesem Video einen Gehalt gefunden haben willst!
Ich zitiere mich mal:
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Das sein Großvater, ... seine Familie durch den Holocaust genauso ums leben kam, vielleicht?
Oder das er es satt hat, das ständig die Heulsusen herkommen, wenn es um Juden geht?

Ist es nicht so? Israel wird wie ein kleines Kind behandelt, man Schimpft etwas, zeigt mit dem Finger und das wars. Ob es sich dann verbessert hat, ist völlig egal. Und wenn dann ein Politiker denen Besucht, gleich mal an die Opfer gedenken ... warum werden die Israelis heute so behandelt als ob der Holocaust gestern gewesen wäre?
Und das schlimme sind dann doch solche Menschen wie diese Frau, die total emotional wird und anfängt zu weinen, früher wären mir ebenfalls tränen gekommen, aber ich habs genauso satt, ständig die Vergangenheit zu hören, um aktuelle Politische Konflikte zu rechtfertigen. - Das wird zwar nicht bewusst gemacht, aber es hat einen Psychologischen Effekt auf den Menschen ...
Was hast du hier nicht verstanden?


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:46
@Repulsor

Oh mehr kann ich da bei Dir nunmal ja auch nicht vorfinden, sowie Du ja auch nicht mehr vorbringen möchtest.

Das sollte Dir aber auch genügen^^


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:47
@Repulsor

Ich nannte es bereits plumpes Gedisse, ich finde darin nichts relevantes mit Substanz.
Du darfst aber die Substanz darin gerne nochmal hervorheben, wenn Du sie selber sicher zu erblicken meinst. ^^


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:48
@jimmybondy
Das seine Eltern überlebte, hm, mag sein. Steht im Wiki auch, das seine Großeltern überlebten?

Aber egal, entweder der Mann hat in dem Fall gelogen oder nicht, ist irrelevant für den Thread.
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Das sollte Dir aber auch genügen
Warum soll ich mich damit zufrieden geben und mir gefallen lassen, das du mir das:

es beschränkte sich ja für Dich nur auf den Aspekt, das Du es eine herausragende Leistung zu halten scheinst, das er diese Frau harsch angegriffen hat.

unterstellst?


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:49
@Repulsor

Hast du eine Profilneurose oder was ist Dein Prob?

Ich bezog mich hierrauf:
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Oder das er es satt hat, das ständig die Heulsusen herkommen, wenn es um Juden geht?
Der Satz fasste das Posting perfekt zusammen und mehr an Substanz habe ich dort nicht finden können.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:50
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Aber egal, entweder der Mann hat in dem Fall gelogen oder nicht, ist irrelevant für den Thread.
Genau wie das Video dieses Hetzers.


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:53
Es gibt so einige seltsame Gestalten, von Chomsky, über Brenner, bis hin zum Finkelstein, die obwohl selbst Juden und durch die Erfahrungen ihrer Vorfahren eigentlich geläutert, in seltsame Hörner blasen und den Pfad der konstruktiven Kritik immer wieder verlassen, wobei es sie nicht stört, gerade bei Rechtsextremisten dafür das meiste Schulterklopfen einzuheimsen...


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 17:58
@jimmybondy
Du hast gesagt, es geht aus meinen Beiträgen hervor. Was ist daran so schwer, diese Beiträge von mir zu zitieren und darunter eine Stellungnahme abzugeben um somit deine Unterstellung mir gegenüber zu rechtfertigen?

Solange du das nicht kannst, werde ich nun davon ausgehen, das du einfach ein Vorurteil gegen über mir hast, mir etwas unterstellen willst, was nicht stimmt um mich somit zu diffamieren.
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Oder das er es satt hat, das ständig die Heulsusen herkommen, wenn es um Juden geht?
Sagte ich nicht, das du meine Postings in Kontext zitieren solltest? Das mag ich nämlich gar nicht.

Zu deinem Wiki-Ausschnitt sagte ich:
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Und was willst du jetzt relativieren? Seine Aussagen im Video? -.-
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:@Repulsor

Welche Aussagen? Da ist ja in Tele5 Werbenächten mehr Gehalt...^^

Ich dachte aber das es Dich intressiert, wen Du da überhaupt ahnungslos postest...
Und darauf bezogen sich von meinem Post der 1. Absatz:
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Das sein Großvater, ... seine Familie durch den Holocaust genauso ums leben kam, vielleicht?
Oder das er es satt hat, das ständig die Heulsusen herkommen, wenn es um Juden geht?

...
Wie kommst du jetzt darauf, das es mich erfreute, das dieser Mann diese Frau angegriffen hat?

Für dich mal Klarer:
Es ging mir in erster Linie nicht um die Frau, das sie angegriffen wurde, sondern darum, das man ständig Emotional wird, wenn es um Juden geht.
Das geht aber auch aus meinem Post hervor:

Ist es nicht so? Israel wird wie ein kleines Kind behandelt, man Schimpft etwas, zeigt mit dem Finger und das wars. Ob es sich dann verbessert hat, ist völlig egal. Und wenn dann ein Politiker denen Besucht, gleich mal an die Opfer gedenken ... warum werden die Israelis heute so behandelt als ob der Holocaust gestern gewesen wäre?
Und das schlimme sind dann doch solche Menschen wie diese Frau, die total emotional wird und anfängt zu weinen, früher wären mir ebenfalls tränen gekommen, aber ich habs genauso satt, ständig die Vergangenheit zu hören, um aktuelle Politische Konflikte zu rechtfertigen. - Das wird zwar nicht bewusst gemacht, aber es hat einen Psychologischen Effekt auf den Menschen ...


Da Schlussfolgere ich, das diese Emotionalen Reaktionen einen gewissen Psychologischen Effekt auf den Menschen hat.

Ist dir jetzt klarer geworden, worum es mir eigentlich ging?

Ich will nicht so Eitel sein und um eine Entschuldigung verlangen, das du mir etwas falsches Unterstellt hast. Es reicht mir, wenn du einfach mal deine Birne einschaltest und mich verstehst.
Dann wirst auch nicht ständig von "ich sehe keine Substanz darin" schreiben müssen. ;)


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 18:07
@jimmybondy
Zitat von jimmybondyjimmybondy schrieb:Hast du eine Profilneurose oder was ist Dein Prob?
Problem? - Das solltest du zumindest jetzt erkannt haben. Nämlich, das du in der Anonymität des Internets jemand anderen dinge Unterstellt hast, die nicht stimmen und die du dir selbst zusammengebraut hast.

Das solltest du erkennen, wenn du einen gewissen grad an Selbstkritik hast.
Du stellst dich mit deinen Aussagen wie "... ich sehe keine Substanz", so hin also ob du hier voll den Durchblick hättest und erkennst nicht einmal, wo das Problem ist. Mal ernsthaft, willst wirklich mit mir hier Diskutieren?
Wenn ja, wärst du längst auf das wesentliche von mir eingegangen und würdest nicht so einen schwachsinn von wegen "Substanz" reden. Ganz einfach.


1x zitiertmelden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 18:13
@Repulsor
In einem Thread mit dem Thema Israel, kommen regelmäßig diese "Vorzeigejuden" wie die Jungs von der Neturei Karta zu Wort, weil die ja angeblich recht haben, weil die ja sagen, was man denkt und weil die ja eben auch Juden sind. Nur: Unter Juden gibt es genau so Rechtsextremisten, Rassisten, komische Gestalten, die unter dem Vorwand irgendeines Allgmeinplatzes ihre eigenen Interessen vertreten, auch wenn sie noch so fanatisch, oder weltfremd sind.

Finkelstein ist Jude, allerdings amerikanischer Jude und hier im Forum kein Unbekannter. Da sollte es erlaubt sein, Deine Motive betreffend des Videos zu hinterfragen. Meiner Erfahrung nach, ist es sehr gut möglich Israels Außenpolitik, ihre Siedlungspolitik und auch einige andere Sachverhalte zu kritisieren, ohne dubiose Gestalten bemühen und seine Sicht hinter solchen verstecken zu müssen, vorausgesetzt, man ist bereit zu differenzieren!


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 18:14
@Repulsor
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Du hast gesagt, es geht aus meinen Beiträgen hervor. Was ist daran so schwer, diese Beiträge von mir zu zitieren und darunter eine Stellungnahme abzugeben um somit deine Unterstellung mir gegenüber zu rechtfertigen?
Aber gern
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb: Oder das er es satt hat, das ständig die Heulsusen herkommen, wenn es um Juden geht?
Meine Anmerkung dazu war:

Der Satz fasste das Posting perfekt zusammen und mehr an Substanz habe ich dort nicht finden können.
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Sagte ich nicht, das du meine Postings in Kontext zitieren solltest? Das mag ich nämlich gar nicht.
DAS ist der Kontext. Davon ab wirst Du mir aber auch eh nicht diktieren, was ich zitiere und was nicht. ^^
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Das sein Großvater, ... seine Familie durch den Holocaust genauso ums leben kam, vielleicht?
Ja und? Was soll das für eine Aussagekraft haben? Das intressiert hier doch nicht. Wenn aber doch, dann sei gesagt, das seine Familie wohl nicht im Holocaust ums Leben kam, sondern zumindest seine Eltern diesen ja nunmal überlebten.
Du hattest auch schon darauf geantwortet, das er dann vielleicht gelogen hätte.
Hat er das den überhaupt SO gesagt?

Und warum nötigst Du mir so ein langweiliges banales Gespräch auf?
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Es ging mir in erster Linie nicht um die Frau, das sie angegriffen wurde, sondern darum, das man ständig Emotional wird, wenn es um Juden geht.
Stell Dir vor, das habe ich begriffen. Aber womit möchtest Du diese Behauptung belegen?
Wenn ich da ans Video denke, kommt mir die Frau in den Sinn.
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Ich will nicht so Eitel sein und um eine Entschuldigung verlangen, das du mir etwas falsches Unterstellt hast. Es reicht mir, wenn du einfach mal deine Birne einschaltest und mich verstehst.
Dann wirst auch nicht ständig von "ich sehe keine Substanz darin" schreiben müssen. ;)
Jemand der so beleidigned auftritt und die ganze Zeit an der Intelligenz seiner Mitdiskutanten zweifelt, verdient auch keine Entschuldigung für die Faktenlage.^^


melden

Israel - wohin führt der Weg?

31.05.2011 um 18:16
@Repulsor
Zitat von RepulsorRepulsor schrieb:Problem? - Das solltest du zumindest jetzt erkannt haben. Nämlich, das du in der Anonymität des Internets jemand anderen dinge Unterstellt hast, die nicht stimmen und die du dir selbst zusammengebraut hast.

Das solltest du erkennen, wenn du einen gewissen grad an Selbstkritik hast.
Du stellst dich mit deinen Aussagen wie "... ich sehe keine Substanz", so hin also ob du hier voll den Durchblick hättest und erkennst nicht einmal, wo das Problem ist. Mal ernsthaft, willst wirklich mit mir hier Diskutieren?
Wenn ja, wärst du längst auf das wesentliche von mir eingegangen und würdest nicht so einen schwachsinn von wegen "Substanz" reden. Ganz einfach.
Ja also gegen Dich hab ich hier auch voll den Durchblick, Deine Bildungslücken sind eklatant.


melden