Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Waffenrecht in Deutschland

859 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Amerika, Waffen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Waffenrecht in Deutschland

31.08.2006 um 17:28
Dann schiess mal mit einem G22


melden

Waffenrecht in Deutschland

31.08.2006 um 17:37
Es hängt nicht nur von der Rohrlänge ab.
Trotzdem schiesst die MP5 nicht weiter als2.000 m.


melden

Waffenrecht in Deutschland

31.08.2006 um 18:27
@mrcreasaught

<<<<Nochmal zur Berechnung (Mammutlink):

http://www.htl-ferlach.asn-ktn.ac.at/~pk/Unterricht/skripten_aufgaben/ballitik_skriptum.pdf#search=%22maximale%20schussweite%20ferlach%22<<<<


Objektnicht gefunden!

Der angeforderte URL konnte auf dem Server nicht gefundenwerden. Sofern Sie den URL manuell eingegeben haben, überprüfen Sie bitte dieSchreibweise und versuchen Sie es erneut.


melden

Waffenrecht in Deutschland

31.08.2006 um 18:43
Das Einzige, was ich bisher in der Hand hatte, war eine Pumpgun Remington. Damit könnteich nicht mal jemanden der zwei Meter vor mir steht erschießen. Wer soll das denn bittehalten können? Ich will gar nicht wissen mit welchem Druck die Kugel da raus fliegt bzw.wie weit sie kommt, jedenfalls gibt`s wohl blaue Flecken am eigenen Körper, wenn man dienicht richtig stützen kann. Außerdem fliegen einem ja die Ohrn weg...


melden

Waffenrecht in Deutschland

31.08.2006 um 18:53
auf seite 8 schrieb ich schon die kampfentfernung des g3 mit zf 600m ansonsten diestandart visierung in der regel 200m

dafür gibts mikimäuse :D für zu lautes bum


melden

Waffenrecht in Deutschland

31.08.2006 um 20:01
Langsam wird´s peinlich - ich probier´s nochmal:
http://www.htl-ferlach.asn-ktn.ac.at/~pk/Unterricht/skripten_aufgaben/ballitik_skriptum.pdf#search=%22htl%20ferlach%20ballistik%22

Mickeymäuse versteht niemand!


melden

Waffenrecht in Deutschland

31.08.2006 um 20:04
http://www.htl-ferlach.asn-ktn.ac.at/~pk/Unterricht/
skripten_aufgaben/ballitik_skriptum.pdf#search=%22htl%20ferlach%20ballistik%22

Beim kopieren wird der Link verändert. Einfach im Wort Skriptum das %-Zeichen und diezahl 20 entfernen.
Ansonsten in google eingeben: htl ferlach ballistik
Bei mirisses der 3. Link (Überschirft "Äußere Ballistik)


melden

Waffenrecht in Deutschland

31.08.2006 um 22:34
ein russischer Witz zum Thema,

in der Armee fängt die Praktische Ausbildung amSchießstand der Soldaten. Ein Officer erklährt vorerst die Theorie.
- Eineabgefeuerte Kugel aus dem Gewehr AK74 fliegt nicht gerade sondern in einer parabolischenBahn, also kurz gesagt in einem Halbkreiss,
worauf ein Soldat sogleich eine Fragehat:
- Genosse Leutenant, wenn wir das Gewehr auf die Seite legen, können wir doch umdie Ecke schiessen???
Der Leutenant, nach einem kurzen Überlegen:
- eigentlichschon, aber unsere Soldaten schiessen nicht, feige aus der Ecke. :)


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 11:39
Während des 2. Weltkrieges entwickelten deutsche Techniker tatsächlich eine Waffe mit"Krummlauf" zum um die Ecke schiessen.
Nur, damit ihr nicht glaubt, ich könnte hierimmer nur moralisch und nicht technisch.
Glücklicherweise bin ich in den Jahrenpassiven Beschossenwerdens und aktiven Schiessens immer ohne komplizierte ballistischeBerechnungen ausgekommen und bin trotzdem getroffen worden bzw. habe getroffen.


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 12:02
ich habe auch noch von keinem Soldaten gehört, der ne 10 minütige Berechnung anstellt,bevor er schießt


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 12:15
/dateien/pr29698,1157105721,waffenOriginal anzeigen (0,3 MB)
die habe ich alle geschossen


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 12:24
@mrcreasaught

sehr guter Text im Link. Danke, wenn ich mal Zeit hab mach ichaus der Formel ein kleines Proggi, ist interesant sowas.


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 13:06
@nillenprinz:
Auf wen?


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 13:21
hoffentlich nur auf pappscheiben


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 13:28
@Nillenprinz.

Auffällig ist nur das Cal 50 und die M249, durftest du beiAmerikanern schießen?


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 13:30
@Sumpfding
Das muss im Zeichen weltumspannender deutscher Militärpräsenz nicht mehrzwingend der Fall sein.


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 16:00
Nillenprinz: Handgranaten schiessen - Klasse!

UffTaTa: Ich hab´s leider nur malüberflogen...


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 16:05
Na ja, ob Handgranate geschossen oder MP geworfen - im Ernstfall wollen wir mal ein Augezudrücken - und dem Gegner beide!


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 18:21
bei cal. .50ae had shat gibts keine augen mehr zum zu drücken ;) hat schon mal jemand voneuch die desert eagl in dem cal. geschossen :D


melden

Waffenrecht in Deutschland

01.09.2006 um 20:41
Neee...aber mit nem .357er Revolver (verringerte Ladung).
Und demnächst geh´ich mitnem .44er schiessen.


melden