Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Ausländern

2.786 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Angst, Ausländer, Globalisierung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 11:30
mülayim

ich denke nicht das jemand über die Religion scherzt, die Kulturen sind
auch zu verschieden, ich meine den englischen Humor verstehen auch viele nicht:)


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 11:33
wir widerholen uns ^^


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 11:34
ja macht ja nix:D, doppeltgemoppelt hält besser:)


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 11:35
hehe, das ist doch spam oder :D, lieber leise jetzt ^^


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 17:49
die angst vor ausländern resultiert aus der extremen reaktion
die einem unbedachtenspassmacher entgegenschlägt.

der machismo lateinamerikas macht mirangst,
ebenso die vollkommen fremden regeln der religionsausübung fernasiatischerländer.
mir würde sogar angst machen von einem inuit eingeladen zu werden,
seinefrau zu beschlafen.

am meisten aber angst macht mir
mein umfeld zuverlieren
in dem ich mich angstfrei zu bewegen vermag

n.i.n.


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 18:25
Ich bin ein Norditalienisches Schweizergemisch mit ner Priseöstereich.(3.Generation)
Viele meiner Urvorfahren sind nach Argentinienausgewandert.
Meine Ex-Freundin war ne Tunesierin
Der Ex meiner italienischstammenden Frau war Libanese.
Mein Schwager hat spanisches Blut und eine mongolischeFrau.
Mein bester Kumpel hat deutsch /französisches Blut und hat die ersten 10 Jahrein Südafrika verbracht.
N anderer Kumpel von mir hat schwedisches und serbischesBlut.
Die beste Freundin meiner Frau ist Portugisin. Und einen andere Freundin hat maAusbildungsbedingt 1 Monat bei uns gewohnt... ne Türkin.
Ich arbeite oft aufm Bau...und bin da von lauter Nationalitäten umgeben, so dass ich fast nicht kann mehr sprechenDeutsch richtig.
Nun die Frage: Ist mir noch zu helfen?
Ne Spassbeiseite...
n.i.n.
Ich versteh Deine ängste schon auch. Ich wurde durch meineArbeit auch tagtäglich mit den verschiedensten Kulturen konfrontiert. Viele ihrerAnsichten kann ich nicht verstehn. Viele Reaktionen und Gedankengänge sind mir sinngemässverschlossen.
Ob das nun der Kroate war der sich scheiden lassen wollte, weil er schonein Jahr verheiratet ist und seine Frau noch nicht schwanger ist.
Ob das nun dieTürkische Freundin meiner Frau ist, die sich vor den Eltern ihres Freundes aufm Balkonversteckt.
Ob das nun die klebrigen Küchenböden tamilischen Familien sind.
Oder die(uns erscheinende) agressive Mentalität bei gewissen Balkanstaaten.

Komunikation!
Lebs ihnen besser vor.
Wenn man sich fürchtet und sich versteckt ...von wemwollens sie dann lernen?
Auch wenn sie es nicht lernen .. sie hören wenigstens andereAnsätze was sie zum Denken animiert...und das is nu ma die Grundvoraussetzung für neVeränderung.


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 18:32
moin

oi, senfkorn,
das "besser vorleben" versuche ich schon.
und wirklichangst habe ich wegen oben genannter umstände eigentlich nicht.
ich wollte nurpropagierte tatsache darstellen.

klebrige tamilenküchen war aber unter allersau^^

n.i.n.


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 18:33
propagierte VERMEINTLICHE tatsachen darstellen....


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 18:55
klebrige tamilenküchen war aber unter aller sau
---
Ich mag Tamilen. Ich war schonoft bei ihnen in den Wohnungen zwecks Reperaturarbeiten. Sie waren AUSNAHMSLOS nett. Mirist noch NIE ein Tamile unfreundlich entgegengetretten! Das kann ich sonst von keinerNation behaupten. Auch nicht von der eigenen.
Aber so leid es mir tut... in KEINERdieser Wohnungen hat der Küchenboden nicht geklebt ;)


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 18:57
jetzt sag nur noch, das kleben kam vom vielen blut,
dann ist der skandal perfekt;)

buddel


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 19:05
Mir hat ein Sozialarbeiter aus meiner Familie erzählt, dass in Berlin die Tamilenschlauerweise jahrelang mit helleren Indern leben mussten und von diesen wieUntermenschen behandelt wurden.


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 19:05
Ne keinen Peil wieso das so is..
Sie ziehn ja auch gleich die Schuhe aus wennse dieWohnung betretten und laufen dann Barfuss rum.Die Wohnungen waren ja auch meist sehrsauber und reichhaltig geschmückt. Nur halt eben der Küchenboden.
Aber ey...das mussja ned die Regel sein. Vermutlich hatte ich einfach immer n schlechtes Thai-ming. kA...Aber wie gesagt.. nix gegen Tamilen. Hab selten ein Volk gesehn dass sich so gut zuintegrieren weiss ohne die Traditionen zu vergessen.


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 19:12
al-chidre,
"sozialarbeiter" ist aber noch nicht mitarbeiter einer sozialeneinrichtung?
haha

den scheiss mit der unterdrückung unter unterdrückten kannich mir
auch nur übelst vorstellen.
ohne den relativisten raushängen zulassen,
manchmal denke ich, der mensch hast sich an sich.

wir schnackenwenigstens

n.i.n.


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 19:13
Schlauerweise?
Tönt komisch die Story... wenns Srilankesis gewesen wären würds ja Sinnmachen... aber Inder?
Versteh ich ned...


melden

Angst vor Ausländern

02.06.2007 um 22:54
Ich glaube Südinder


melden

Angst vor Ausländern

03.06.2007 um 20:48
Mich hat doch jemand nach den Quellen meiner Angaben gefragt? Richtig? Ich glaube es warAl-Chidr, kann das sein?
Die Quellen sind unter anderem der Spiegel, Focus undStern.


melden

Angst vor Ausländern

03.06.2007 um 21:37
Ich hab auch Angst vor so manchem Deutschen!

Es müssen die Schuldzuweisungenaufhören wenn wir in zukunft ,mal alle friedlich zusammenleben wollen.

Zugegebe,gettos wie in Frankfurt oder Berlin tragen nicht gerade dazu bei. Aber vielen bleibtalleine schon wegen mietpreisen u.ä. nichtsanderes übrig.


melden

Angst vor Ausländern

04.06.2007 um 11:55
Das sind keine Ghettos, zumindest nicht in Berlin oder desgleichen.
(Von Frankreich,da weiß ich es nicht, werde deshalb auch dazu nichts sagen.)
Die spielen es nur alsschlimmes Ghetto hoch.
Geh in die USA, da weißt du was ein Ghetto ist.


melden

Angst vor Ausländern

03.07.2007 um 14:22
in meinem ort wohnen viele türken,sie werden immer mehr und benehmen sich sehrunfreundlich.vor allem ihr rudelverhalten macht sie negativ stark.was sich 14-bis 17jähriege erlauben geht sehr unter die gürtellinie.mädchen und junge frauen werden verbaltracktiert-(zu sexuellen handlungen).auch ein mitteinander leben ist nicht und war niemöglich.integration ist mit diesen menschen nicht machbar,weil sie es nicht wollen.vieledeutsche verlassen die gegend ,die wohnungen sind zum teil monate leer stehend.wir habenfür menschen dieser kultur keinen stellenwert.dementsprechend ist ihr verhalten.würdensich deutsche oder andere ungläubige sich in der türkei so benehmen ,gäbe es ein böseserwachen.auffallend ist das es überwiegend muslime sind (berlin als beispiel)die fürärger sorgen.vielleicht testen sie auch nur aus,wie weit sie noch ihre mentalität ausübenkönnen.im ruhrgebiet gibt es sicherlich noch mehr beispiele.vor diesem hintergrund kannman schon angst bekommen.


melden

Angst vor Ausländern

03.07.2007 um 17:17
Ich glaube nicht, dass es was mit weltfremd oder altmodisch zu tun hat.
Z.B. meineEltern, sie sind schon über 60. Die kennen gar keinen "Ausländer" privat. Sie habennichts gegen sie, aber Menschen in dem Alter können sich doch kaum mit "euch"näherkommen. Wie auch? Hab noch nie nen älteren Türken mit nem deutschen Opa inner Kneipeeinen trinken gesehen.




Mein Vater geht ganz gerne in die Eckkneipe undtrinkt dort sein Feierabendbier.


melden