Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Angst vor Ausländern

2.786 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Angst, Ausländer, Globalisierung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 02:35
Hässlich, extrem oberflächlich und damit die Wahrheit verfälschend.
So eine Hetze kannst du dir wirklich sparen.


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 02:38
net mehr lang , dann fliegt der kerl mit einem hohen bogen raus.


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 09:17
Naja was solls wir sind alle auch nur menschen die sehr leicht reizbar wären wenn ich eine auf meine schöne nase bekomme muss ich es akzeptieren das Ursache und wirkung geschwister sind , wenn ich etwas nachgedacht hätte wäre ich wahrscheinlich auch darauf gekommen.Wahrheit kann schmerzen verursachen.


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 11:19
@faya
>Was mir mehr Angst macht ist, wenn eigentlich intelligente Menschen sowas zu mir sagen.<
Ich wäre mir nicht sicher, ob dieser Mensch wirklich so "intelligent" ist. Gibt`s ja auch dumme Chefs. ;-)
Aber leider haben sie auf die Leute Einfluss.

Ansonsten, lass dich von solchen Vollidioten nicht entmutigen.


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 12:45
Ich habe gestern eine ausführliche Doku über solche Kinder, in irgendeiner Schule in Berlin, SOWOHL Ausländer, als auch Deutsche, die sich im Verhalten nicht viel taten, gesehen... Ich war fassungslos. Die nehmen ihre Mützen nicht ab wenn sie im Unterricht sind, hören Musik, kauen kaugummi, und duzen ihre Lehrer im Streit und geben Wiederworte. Und dann mittendrin ein Sozialarbeiter, der immer und immer wieder mit denen redet. Ich kenn das so; Gibst du eine freche Antwort; RAUS. Wirklich, das waren keine Menschen mehr, sondern primitive Wesen mit tierischen Instinkten. Wie die geredet haben... unglaublich. Ich würde die alle in ein Heim stecken, wo die so richtig gedrillt werden, bis die heulen. Mit dieser blabla Kuschelpädagogik erreicht man nichts. Mir wurde nicht so viel Verständiss entgegen gebracht- hatte ich meine Hausaufgaben vergessen, dann wurde nachgessen, logisch. Ich würde gar nicht mit denen sprechen, solange die Sätze verwenden wie "Ich war Musikraum, Maaan.""So nun wiederholst du das mal in einem ganzen Satz." (obwohl ich gar nicht die Autorität hätte mich vor solchen missraten Subjekten durchzusetzen. Und da wundert man sich dass Menschen die Lehrer werden nur ans Gymnasium möchten. Mit einer ganz jungen Musiklehrerin haben die da gerdet, die hatte auch Spaß. Erzählte mit zitternder Stimme; "Nein also haben se det jesehen? Sowat böset... Nein, so ein böser Mensch. Und dann noch so von der Seite... Nein..." Die Frau redete über einen Schüler... Was haben solche Blagen bitte für Rechte, wenn die Lehrer so fertig machen. Echt, ich finde die haben keine Rechte.


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 12:48
(das bezieht sich nicht explizit auf Ausländer, ich wollte das erwähnen, weil mich das so bewegt hat!!!!)


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 12:49
Zeig mal das Vdeio.

Naja, ich glaube den Schülern dort ist nichtmehr zu helfen, aber man muss doch wenigstens verhindern das die nächsten klassen ganz genauso werden...

l


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 12:52
Du, das war gestern Nacht eine Reportage als Focus TV. Diese arme Musiklehrerin, die tat mir soooo leid.


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 13:02
Ja, Referande tun mir fast immer leid, wenn die sich nciht ordentlich durchsetzen können.

Die sollen mal meine LAteinlehrerin bekommen, die macht die alle zur minna, ob 30 Leute hin oder her.

l


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 13:05
Die war fertige Lehrerin. Ich hab' mir nur gedacht; Mädel, geh zum Gymnasium.


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 13:07
Würde ich an ihrer stelle auch tun.

Imo sollte man solche Schulen auflösen, die Kinder die man einigermaßen unter Kontrolle hat auf andere Schulen verteilen, die die man kann verweisen und den rest auf eine Sonderschule die sich damit auskennt.

l


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 14:05
@marquis

Echt? Ist ja arg. Da waren meine Mitschüler in der Hauptschule vergleichsweise noch brav. (Zwar wurde im Unterricht ab und zu geschwätzt, aber Widerworte wurden, soweit ich mich erinnern kann, nie gegeben.)


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 14:11
am gymi hatten wir nen mathelehrer ... den würde ich diesen verzogenen plagen mal gönnen. wenn der ausgetickt ist da saß man als schüler ganz verschreckt da. da wars immer automatisch still im unterricht.


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 14:26
Naja, ich finde Lehrer, vor denen alle Angst haben und sich dann gar nichts mehr sagen trauen, auch nicht so toll :S. Könnte dann sein, dass die Schüler alle während des Unterrichts druckmäuserisch in ihren Bänken sitzen und die mündliche Mitarbeit zum Teufel geht, weil keiner sich traut den Mund aufzumachen. :/

Ich finde ein Lehrer sollte respektiert werden, aber man soll vor ihm auch keine Angst haben.


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 14:32
Aber ich lebe in Deutschland und erfahre den Hass von Deutschen. Und ich war schon in vielen Ländern, da war es leider nirgends so krass wie hier.

Ja, wir deutschen sind die schlimmsten. wir marschieren auch noch, schon gehört?


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 18:32
"am gymi hatten wir nen mathelehrer ... den würde ich diesen verzogenen plagen mal gönnen. wenn der ausgetickt ist da saß man als schüler ganz verschreckt da. da wars immer automatisch still im unterricht."

aha, und wieso? stehst du auf dies eautoritären charaktere? war schonmal en vogue.


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 20:01
Ja lightbringer, hier habe ich nun mal die schlimmsten Erfahrungen gemacht. Findest du es nicht krass, wenn ich mit meinem kleinen Sohn an der Hand durch die Stadt laufe und mir Jugendliche hinterherbrüllen "Scheiß Kanackenschlampe"?
Meine Nachbarin, die Anfang 50 ist, sagte mal zu mir: Schau mal der Neger da, naja ich sag mir immer, irgendwie sind das ja auch nur Menschen... Findest du sowas normal? Und Dinge wie: sowas wäre früher vergast worden?

Soll ich lügen? Soll ich sagen, ja ich habe nur gute Erfahrungen gemacht und im Ausland schlechte? Ich bin im Ausland keinem Fremdenhass begegnet. Das soll ja nicht heißen, dass es ihn nicht gibt, aber MIR ist es nicht passiert. Aber dafür ziemlich krass in Deutschland. Mein Vater lebt seit seinem 16. Lebensjahr in Deutschland, geht schon immer arbeiten und hat nie was verbrochen. Er wurde auf der Straße verprügelt und keiner hat ihm geholfen. So das sind meine Erfahrungen und noch vieles mehr, was ich ja auch schon zumTeil geschildert habe.


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 21:27
Faya@

Das glaubt dir leider kaum jemand, weil alle glauben, dass sie selbst besonders tolerant sind und dass die Deutschen mehr unter der Ausländerkriminalität zu leiden hätten als umgekehrt


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 21:30
ich meinte:

Weil sie glauben, dass sie mehr unter der Ausländerkriminalität zu leiden hätten als die Ausländer unter Rassismus


melden

Angst vor Ausländern

11.08.2007 um 21:40
Ich kenne z.b eine Schwester von der Universität, deren Eltern in der Türkei sind - um studieren zu können arbeitet sie als Putzfrau, in Büros ...

Was sie mir schon alles über die Behandlung durch die Mitarbeiter - vor allem Mitarbeiterinnen - erzählt, bestätigt die posts von Faya. Weil sie mit ihrem Leben nicht zurechtkommen, schikanieren sie die schüchterne türische Studentin mit Kopftuch, lassen sie alles zwei- und dreimal putzen, versuchen sie wegzumobben usw.

Leider sehen viele Menschen in diesen Tagen nur die - zweifellos ebenfalls auffälligen - Mentalitätsschwächen der Ausländer.


melden