Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Burkaverbot in Europa

25.829 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Frankreich, Belgien, Burka, Niederlanden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 16:26
Fierna schrieb:rophet, sag deinen Gattinnen und deinen Töchtern und den Frauen der Gläubigen, sie sollen etwas von ihrem Überwurf über sich herunterziehen. Das ist eher geeignet, daß sie erkannt und so nicht belästigt werden. Und Allah ist Allvergebend und Barmherzig.
- Sure 33, 59
Aha, auch hier kein Oben Ohne
Fierna schrieb:isha, die Frau des Propheten, berichtet, dass der Prophet seinen Blick von ihrer Schwester Asmaa abwandte, als diese einmal mit durchsichtiger Kleidung zu ihm kam. Er sagte zu ihr: „Asmaa, wenn eine Frau ihre erste Regelblutung hatte, soll man nichts von ihr sehen, außer diesem und diesem.“ Und er zeigte dabei auf sein Gesicht und seine Hände. (Hadithsammlung Abu Dawud
´
Nicht mit Spizenunterwäsche vor Fremden rumlaufen. Auch klare Ansage.

Und Hadite sind nun wirklich kein Gottesgesetze. Wie es scheint hatte der Prophet wohl Probleme seine Errektion unter kontrolle zu halten wenn ihn etwas erregte.


melden
Anzeige

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 16:26
@Fedaykin
Btw ich bekomme immer so den Eindruck durch den Koran das Männern eine gewisse Selbstkontrolle fehlt.
Nunja, die Freudenhäuser im Mittelalter waren auch und besonders für Kirchenmänner geöffnet,

Sexualität lässt sich nicht unterdrücken, durch keine Religion, und umso strikter reglementiert umso verfluchter wird sie im Untergrund ausgelebt.


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 16:29
lilit schrieb:Sexualität lässt sich nicht unterdrücken, durch keine Religion, und umso strikter reglementiert umso verfluchter wird sie im Untergrund ausgelebt.
Ja frag mal den Ex Salfisten. Kein Wunder das die alle Agro sind. Dürfen Frauen nicht ansehen, müssen sie verhüllen damit sie überhaupt noch normal laufen können, und Mastubierwn und co ist eh Sünde.

Btw ich wollte da mal einen Thread aufmachen bzgl Menschen oder Gesellschaften. Es geht um die These das Kulturen und Gesellschaften die Sexualität stärker unterdrücken einen Gegenpol in der Gewalt suchen.

Da kann man Geschichtlich und Antropologisch nachschauen. Interesse


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 16:30
@lilit
lilit schrieb:Sexualität lässt sich nicht unterdrücken, durch keine Religion, und umso strikter reglementiert umso verfluchter wird sie im Untergrund ausgelebt.
Das scheint ein christliches Phänomen zu sein. Die ultraorthodoxen Juden arbeiten sich an ihrem Lebenpartner ab, wie man an der Kinderschar leicht sehen kann.


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 16:33
@yenredrose

Ist klar aber erst wenn sie Verheiratet sind...


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 16:33
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Ich bin nicht dein Nachhilfeleher. Steht doch klar drin wie streng der Laizismus in Frankreich gehandhabt wird. Strenger als in Deutschland.
nein nochmals: Das verbieten von Religiösen Symbolen bei der Bevölkerung kennt man nicht aus säkularen Staaten sondern aus totalitären Staaten. Und um das ging es. Und nochmals, das Vermummngsverbot hat rein gar nichts mit mit dem verbieten von religösen Symbolen zu tun. Will man das hier so darstellen müsste man auch zugeben das die Begründung des nicht Vermumens nur Vorwand war um eine religiöse Gemeinschaft zu diskriminieren.


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 16:41
@yenredrose

Juden werden chronisch verfolgt, attakiert, sind ausgesetzt einer generellen dumpfen Missbilligung, durch Jahrhunderte aufgebaut zum Teil auch durch Eifersucht, weil jüdische Gemeinschaft sich durch Zusammenhalt und Intelligenz, Wert auf Bildung und gute Zukunft, sich Vorteile erschaffen hat, die andere versäumten.

Bin absolut allergisch gegen jegliche Gesamtverdammung, sei es gegen Juden, Christen oder Muslime,

Ultraorthodoxe Christen Muslime und Juden sind nicht die Sprecher für eine Gesamtreligion.


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 16:49
@lilit
Ultraorhtodoxe Christen Muslime und Juden sind nicht die Sprecher für eine Gesamtreligion.
Die ultraorthodoxen sehen das bestimmt anders, legen sie doch "Ihr Buch" buchstabengetreu aus. Für die ultras sind der Rest der Menschheit Ungläubige, egal ob sie der gleichen Religion angehören oder nicht.


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 17:06
wichtelprinz schrieb:nein nochmals: Das verbieten von Religiösen Symbolen bei der Bevölkerung kennt man nicht aus säkularen Staaten sondern aus totalitären Staaten.
Vermische doch nicht immer alles. Ich wünschte es würde gar keine Religion geben, und forder aber für Deutschland einen Laizismus wir Frankreich es schon vormacht.
wichtelprinz schrieb:nochmals, das Vermummngsverbot hat rein gar nichts mit mit dem verbieten von religösen Symbolen zu tun.
Hat auch keiner Gesagt, deckt aber eben die Extremeren mit ab.

Noch weniger wäre noch schöner gerade für eine Freie Gesellschaft wo Frauen vor dem Gesetz gleich stehen und stehen sollten, was selbst so noch manchmal Probleme Aufwirft

Für mich ist die Burka eben kein Religionsbekenntniss sondern eine Äußerliches Kleidungsstück der FRauenunterdrückung, Machtinstrument von Extremistischen Strömungen und Abschottung.

Egal wie man es dreht vor dem Gesetz, ich möchte auch für Deutschland ein Verbot der Vollverschleierung ob Burka oder Intifada.

hat bei den Rockergangs ja auch recht einfach geklappt mit dem "Kuttenverbot"


Ach deine Fähgikeit Aussagen zu verdrehen ist legendär.


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 17:11
yenredrose schrieb:Für die ultras sind der Rest der Menschheit Ungläubige, egal ob sie der gleichen Religion angehören oder nicht.
soweit zum Thema wer wen "Diskriminiert und ablehnt"


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 17:41
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:soweit zum Thema wer wen "Diskriminiert und ablehnt"
Hardliner, die daran glauben vom Allmächtigen auserwählt worden zu sein forderen für sich und ihresgleichen maximale Toleranz, ohne jemals anderen gegenüber tolerant zu sein.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 18:46
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:Vermische doch nicht immer alles. Ich wünschte es würde gar keine Religion geben, und forder aber für Deutschland einen Laizismus wir Frankreich es schon vormacht.
hast Du nun einen Tatbestand der dies bestätigt? ja oder nein.
Fedaykin schrieb:Hat auch keiner Gesagt, deckt aber eben die Extremeren mit ab.
Die prophylaktisch Abdeckung von irgendwelchen vermeindlichen Extremen ist nicht Auftrag des Staates. Es sind mir weiterhin keine Tatbestände von burkentragenden Frauen bekannt die darauf schliessen liesen das von ihnen eine Gefahr für die Bevölkerung ausgeht. Auch hier fehlt der Tatbestand. Ich kann mir hier die Zunge vierteilen lassen, meine Geschlechtsteile Blau tätowieren lassen und die Rosette bleichen und dabei das Spagetthimoster huldigen. Es gäbe Leute die dies als Extrem deuten würden. Solange ich aber keine Gefahr für die Bevölkerung darstelle und kein geltendes Gesetz, wie zB dem Vermumungsverbot wiederhandele hat das niemandem etwa anzugehen, auch nicht Vater Staat. Wir sind Staatsangehörige und nicht Staatseigentum. Bei Staatsangestellten kann man das von mir aus ja noch anders sehen aber nicht beim normalen Bürger. Dieser hat das verfassungsgebende Recht seinen Glauben frei auszuleben und zu praktizieren. Das heisst auch das er Kreuze, Kopftücher oder sonst was tragen darf.
Ich kann der Meinung das man sich nicht vermummen darf absolut stattgeben. Nicht aber das es sich hierbei um eine Einschränkung der Religionsfreiheit wegen vermeindlicher Extremisierung ginge.

Und nochmals NEIN. Du bringst hier die VErmischung mit rein!
Wichtelprinz schrieb:Wie man sich die verbannnen von Religiösen Synbolen in der öffentlichkeit vorstellt entzieht sich auch meiner Vorstellungskraft. Kirchen abreisen? Kreuze von Kirchtürem entfernen? Nonnen und Priestern Ausganssperre erteilen?


Fedaykin: Schau mal nach was Öffentlicher Raum ist. Frankreich kann das.
Frankreich tunt was auf meine Aussage? Richtig religiöse Symbole aus der Öffentlichkeit verbannen. Und woher kam das Verbannen, ja auch wieder von Dir. Dazu kam weiter auch noch eine klare Aussage von Dir. Nämlich das es ein Votum sei für Säkularität, religiöse Symbole bei Bürgern zu verbieten.
Hier bitte sehr die Aussage:
Doch, klares Votum für die Sekularität. Immerhin wurden ja auch Kruzifixe verboten wegen Religöser Beeinflussung.
Du vermischts hier ganz klar zwei Dinge. Nämlich den Säkularen Staat mit seinen Institutionen und Verbote für normale Bürger bezüglich religösen Symbolen.
Fedaykin schrieb:Egal wie man es dreht vor dem Gesetz, ich möchte auch für Deutschland ein Verbot der Vollverschleierung ob Burka oder Intifada.

hat bei den Rockergangs ja auch recht einfach geklappt mit dem "Kuttenverbot"
Und wieder implizierst Du hier Kriminalität anhand eines Kleidungsstückes. Was natürlich nicht stimmt . Die Rocker waren kriminell und um ihre Gruppierung und Fehden entgegen zu wirken wurden ihre Erkennungs und Zugehörigkeitssymbole verboten.
Burka tragende Frauen sind aber nicht grundsätzlich Kriminell. Sie sind auch keine Terroristen.
Man will sie aber kriminalisieren. Und das jetzt ganz offiziell. Daneben hauen sich 20 vermumte Hooligangs jedes Wochenende in ihrem Fanatismus die Fresse ein.


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 18:54
Fedaykin schrieb:Und Schmuck nicht zeigen außer aws sonst sichtbar ist? WAs ist denn sonst sichtbar?
Ja, wir wissen es nicht...
Fedaykin schrieb:Schmuck= Kann alles sein von Brüsten über Obeschenkel, wie man will.
Aber auf keinen Fall eine Auslegungssache, nein, nein...
Fedaykin schrieb:Generell ist das aber nur eine alzu Mensch( Männliche) Verklausulierung um Frauen klein zu halten.

Nix für Mitteleuropa, noch etwas was man jungen Frauen vermitteln solllte
Ja, wir werden nicht müde, das zu betonen. Der Islam ist nichts für Mitteleuropa, halten wir uns an unsere guten, alten eigenen Traditionen in dieser Hinsicht
3 Ich lasse euch aber wissen, daß Christus das Haupt eines jeden Mannes ist, der Mann aber ist das Haupt der Frau
7 Der Mann aber soll das Haupt nicht bedecken, denn er ist Gottes Bild und Abglanz, die Frau aber ist des Mannes Abglanz.
8 Denn der Mann ist nicht von der Frau sondern die Frau von dem Mann.
9 Und der Mann ist nicht geschaffen um der Frau willen, sondern die Frau um des Mannes willen.
- Korinther II
oder
5Eine Frau aber, die betet oder prophetisch redet mit unbedeckten Haupt, die schändet ihr Haupt; denn es ist gerade so, als wäre sie geschoren.
6 Will sie sich nicht bedecken, so soll sie sich doch das Haar abschneiden lassen! Weil es aber für die Frau eine Schande ist, daß sie das Haar abgeschnitten hat oder geschoren ist, soll sie das Haupt bedecken.

10Darum soll die Frau eine Macht (Schleier) auf dem Haupt haben um der Engel willen.

13Urteilt bei euch selbst, ob es sich ziemt, daß eine Frau unbedeckt vor Gott betet.
- Korinther II
oder
11Eine Frau lerne in der Stille mit aller Unterordnung. 12Einer Frau gestatte ich nicht, daß sie lehre, auch nicht, daß sie über den Mann Herr sei, sie sei still.
13 Denn Adam wurde zuerst gemacht, danach Eva. 14 Und Adam wurde nicht verführt, die Frau aber hat sich zur Übertretung verführen lassen. 15Sie wird aber selig erden dadurch, daß sie Kinder zur Welt bringt, wenn sie bleiben mit Besonnenheit im Glauben und in der Liebe und in der Heiligung.
- 1. Timotheus 2,11ff
Fedaykin schrieb:Aha, auch hier kein Oben Ohne
Ja, das macht absolut Sinn, Muslima unterschieden sich von anderen Frauen, indem sie nicht oben ohne herumliefen :D
Fedaykin schrieb:Nicht mit Spizenunterwäsche vor Fremden rumlaufen. Auch klare Ansage.

Und Hadite sind nun wirklich kein Gottesgesetze. Wie es scheint hatte der Prophet wohl Probleme seine Errektion unter kontrolle zu halten wenn ihn etwas erregte.
Und den letzten Satz ignorieren wir? Und die Hadith sind natürlich nur Gottesgesetze, wenn wir den Islam kritisieren wollen, ich habe schon verstanden. Ansonsten sind natürlich alle Quranisten, wie es halt gerade passt.
Wenn du auch nur einen Funken Ahnung hättest, hättest du mir jetzt gesagt, dass das ein schwacher Hadith ist, also per Exegese ein unglaubwürdiger Hadith, aber du sabbelst halt nur...wie immer.


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 18:56
Es gab schon Vollverschleierte Frauen lange vor dem IS......
Richtig.

Wo gab es die denn? Auf der Punika Oase wo alle Menschen gleich viel Wert sind (vor allem Frau und Mann) oder in Gesellschaften, wo die Frau aufgrund einer Interpretation des Islams weniger wert war/ist als der Mann?


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 23:29
@insideman
Du hast vergessen, den Zusammenhang zu posten. Ich erledige dies mal für Dich, es ging nämlich NICHT darum, ob Frau weniger wert wäre , sondern darum, die Vollverschleierung mit Terrorismus bzw. IS gleichzusetzen
und woher willst Du wissen, dass diesen Frauen auf dem Bild die Vollverschleierung aufgezwungen wurde? Nur aus dem Bild kann das kein Mensch schliessen (was nicht bedeutet, dass es solche Frauen nicht geben würde), aber es automatisch gleichzusetzen mit IS und Terroristen finde ich grenzwertig. Es gab schon Vollverschleierte Frauen lange vor dem IS......


melden

Burkaverbot in Europa

19.05.2016 um 23:37
@Tussinelda

Ich stelle die Frage nochmal, so dass du auch verstehst, was ich eigentlich von dir wissen will. Dein Auftritt hier in dem Thread macht die Frage für mich nötig.

Wo gibt es Vollverschleierung und wie ist in diesen Gesellschaften, Ländern, Regionen, die Stellung der Frau?


melden

Burkaverbot in Europa

20.05.2016 um 00:02
"Jeder soll nach seiner Fasson selig werden." - König Friedrich II

Die Burka sollte erlaubt sein, aber in Sicherheitszonen wie öffentliche Gebäuden, Flughäfen, Gerichten usw. sollte man das fensterschen zur Identifizierung öffnen.
Das Argument, dass man eine Bombe drunter haben könnte, ist blödsinn sonst müsste man ja theoretisch auch Rucksäcke verbieten....

Die Burka ist im Quran und den Hadithen nicht vorhanden und gleichzeitig vorhanden.
Denn der Interpretationsspektrum einer gläubigen Frau von Verschleierung kann ja deutlich anders ausfallen.
Ich meine eine Nonne ist ja auch der krasse Gegensatz zu Germanys Next Top Model Christen.

Wozu ein Gesetz einführen, wenn es eh kaum bis ganz wenige tragen?


melden

Burkaverbot in Europa

20.05.2016 um 00:10
@insideman
ach ja, ich habe keinerlei Verpflichtung, Dir etwas zu beantworten......denn es geht nicht darum, wo es warum Vollverschleierung gibt, hier geht es um ein Verbot in Europa, mich betreffend Deutschland, aus für mich nicht nachvollziehbaren Gründen. Und warum ich diese nicht nachvollziehen kann habe ich deutlich und mehrfach dargelegt.


melden

Burkaverbot in Europa

20.05.2016 um 00:16
Nachtrag:

Die Burka ist bereits überall in Europa verboten. Überall dort wo es ein Vermummungsverbot gibt.

Banken, Demonstrationen, Stadien, an Gerichten zur Identifizierung, an Flughäfen zu Identifizierung etc.....

Also wozu jetzt ein Gesetz?


melden
Anzeige

Burkaverbot in Europa

20.05.2016 um 00:16
@insideman

Weißt du, du leitest aus einem Zitat etwas völlig anderes ab, als das, was im Zusammenhang des Zitates zur Debatte stand. Du zitierst einen Satz außerhalb des Kontextes und dazu noch außerhalb des Kontextes der vorausgegangenen Debatte zu einem anderen Kommentar, nur um ein neues Fass auf zumachen. Worauf Du jetzt hinaus willst, darum ging es gar nicht.

Es ging nämlich ausschließlich um ein Foto, dass von einer Hetzseite benutzt wurde, um eine Falschmeldung zu vermitteln. Das wurde aber im Nachhinein geklärt und belegt, dass es sich um einen Missbrauch des Bildes handelt und somit der User seien Behauptung auch nicht untermauern konnte, da er auf die Hetzseite hereinfiel. Und dazu hat @Tussinelda schon vor der Klärung ihr folgerichtiges Statement abgegeben.


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt