Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Burkaverbot in Europa

26.485 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Frankreich, Belgien + 2 weitere

Burkaverbot in Europa

26.05.2020 um 19:38
@abahatschi
Und bei allen Islamströmungen dürfte es Ärger geben, wenn Du den Verein wechselst und mal eben doch lieber Jude oder Christ werden willst und homosexuell


melden

Burkaverbot in Europa

26.05.2020 um 19:43
Zitat von MalihülyaMalihülya schrieb:Da hängt viel Geschichte und Fachwissen mit zusammen, was leider viel zu gerne übersehen wird. Viele der Kritiker meinen immer, solche Themen könnte man in einem Wisch oberflächlich behandeln und abstempeln.
Na logisch, weil sich doch von denen niemand ernsthaft mit dem Islam oder den Bedingungen in den einzelnen islamischen Ländern auseinandersetzen will.
Man will sein Feindbild Islam/Moslem behalten und da soll bitte auch nicht dran gerüttelt werden.

Aber eine Frage hätte ich da:

Was hat die Diskussion um Wahabismus mit einem Burkaverbot in Deutschland (Threadthema) zu tun?


3x zitiertmelden

Burkaverbot in Europa

26.05.2020 um 19:48
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Wahabismus mit einem Burkaverbot in Deutschland (Threadthema) zu tun?
weil das oft Wahhabiten sind.

wie zB in Bosnien:
Die Einheimischen nennen sie Wahabiten-Dörfer, weil sie als Rekrutierungs- und Rückzugsorte für IS-Kämpfer gelten. 240 Personen sind allein aus Bosnien-Herzegowina nach Syrien und in den Irak gegangen, erst die Männer, später Frauen und Kinder.
...
Hier und dort huschen Frauen in langen schwarzen oder braunen Gewändern vorüber, die Kopftücher zusätzlich von Gesichtsschleiern bedeckt. Die Hände stecken in schwarzen Handschuhen. Kein Fitzelchen Haut bleibt frei.
https://www.deutschlandfunkkultur.de/radikaler-islam-in-bosnien-herzegowina-die-freiheit-hinter.1076.de.html?dram:article_id=438001


1x zitiertmelden

Burkaverbot in Europa

26.05.2020 um 19:48
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Na logisch, weil sich doch von denen niemand ernsthaft mit dem Islam oder den Bedingungen in den einzelnen islamischen Ländern auseinandersetzen will.
In diesem Fall zitiere mich gerne:
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Kein Problem ich habe Zeit, also Belege her - ich möchte es auch mit meinen Live Eindrücken aus Saudi Arabien vergleichen, war dort beschäftigt.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Man will sein Feindbild Islam/Moslem behalten und da soll bitte auch nicht dran gerüttelt werden.
Wir wollen nicht überdramatisieren, für ein Kāfir spielt der Islam keine Rolle.


1x zitiertmelden

Burkaverbot in Europa

26.05.2020 um 19:56
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:In diesem Fall zitiere mich gerne:
:D Dummerweise belegt dein Zitat meine Aussage.

:D

So, und nun Chat Ende

Entweder verstehst du es, oder nicht, ich werde nicht nochmal darauf eingehen.
Zitat von KybelaKybela schrieb:weil das oft Wahhabiten sind.
Das mag sein, ich sehe den Zusammenhang dennoch nicht - aber wenn die Diskutanten ihn sehen, soll mir das reichen.


1x zitiertmelden

Burkaverbot in Europa

26.05.2020 um 20:03
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Dummerweise belegt dein Zitat meine Aussage.
Du nimmst den Mund wirklich voll und bleibst bei deinen verdrehten Darstellungen und nutzt deine "nette" Ausdrucksweise.
Du hast behauptet dass sich niemand dafür interessiert obwohl ich danach frage....


melden

Burkaverbot in Europa

27.05.2020 um 07:22
Kommt zurück zum Topic !


melden

Burkaverbot in Europa

29.05.2020 um 00:16
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Du weißt aber dass die Regeln hier besagen „wer behauptet belegt auch“.
Na da fehlen hier dann aber eine ganze Menge an Belegen.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich gehe davon aus dass Dir die Leute nicht so auf dem Leim gegangen sind wie Du es gerne gehabt hättest und Du kannst es nicht belegen.
Du nimmst mich wichtiger, als ich mich selbst.
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Was hat die Diskussion um Wahabismus mit einem Burkaverbot in Deutschland (Threadthema) zu tun?
Die Burka/der Gesichtsschleier, wird meist in wahhabitisch geprägten Kreisen als nützlich und sinnvoll im religiösen Sinne dargestellt, daher gibt es da schon gewisse Zusammenhänge.

Die Frage ist nur nach wie vor, wozu in Deutschland überhaupt ein Burkaverbot diskutiert wird, wenn wir überhaupt kein Burkaproblem in der Gesellschaft haben.


1x zitiertmelden

Burkaverbot in Europa

29.05.2020 um 01:25
Zitat von MalihülyaMalihülya schrieb:Die Frage ist nur nach wie vor, wozu in Deutschland überhaupt ein Burkaverbot diskutiert wird, wenn wir überhaupt kein Burkaproblem in der Gesellschaft haben.
Vielleicht, weil keinem in unserer Gesellschaft Nachteile entstehen soll(t)en?
Ne, "wir" haben kein Problem damit, eher die Frauen, die Burka tragen.
Nur ein Gesichtspunkt von vielen.


1x zitiertmelden

Burkaverbot in Europa

29.05.2020 um 01:40
...und wenn Menschen Nachteile entstehen oder entstehen sollten, sollte es auch das Problem der Gesellschaft sein
und sich dessen annehmen.

(Sry für den Nachtrag)


melden

Burkaverbot in Europa

29.05.2020 um 14:42
Zitat von boraboraborabora schrieb:Vielleicht, weil keinem in unserer Gesellschaft Nachteile entstehen soll(t)en?
Bisher gab und gibt es keinen weitrechenden Trend hingehend zur Ganzkörperverschleierung unter muslimischen Frauen, daher sehe ich bisher keine Nachteile und auch keine Bedrohung für die gesamte Gesellschaft. Und das sich dieser Kleidungsstil in Deutschland oder allgemein in Europa jemals stark verbreiten könnte, sehe ich für die Zukunft auch nicht kommen, das ist meiner Meinung nach sehr sehr unwahrscheinlich und entspricht im Großen und Ganzen einfach nicht der Mentalität und Glaubensauffassung der in Europa lebenden Muslime.
Zitat von boraboraborabora schrieb:Ne, "wir" haben kein Problem damit, eher die Frauen, die Burka tragen.
Das kann man auch nicht so pauschal sagen, denn nicht jede Frau die bspw. den Gesichtsschleier trägt, wird Zuhause in ihrem privaten Umfeld unterdrückt oder steht unter Zwängen.

Ich lernte mal eine Schiitin kennen, die mir erzählte, dass sie in der Zukunft, wenn sie soweit wäre, gerne den Gesichtsschleier tragen würde. Sie hatte ihre eigenen religiösen Gründe und Motivationen dafür, die fernab von Zwang und Unterdrückung waren und auch fernab einer extremistischen Glaubenseinstellung, sie war gebildet und modern und für sie war der Gesichtsschleier etwas, das ihre Spiritualität und ihre Liebe zu Gott und zum Glauben stärkt, daher nahm sie sich den Gesichtsschleier als Ziel für eine Steigerung ihrer Spiritualität, sozusagen.
Auch sowas gibt es.

Ich bin keine Befürworterin der Vollverschleierung, sehe da auch so manche Gefahren, und ein "religiöser" Sinn, sich in der deutschen Gesellschaft so stark zu bedecken, erschließt sich mir nicht, abgesehen davon, dass es auch kein explizites islamisches Gebot diesbezüglich gibt, aber ich denke auch, dass wenn eine Frau sich wirklich frei dazu entscheidet sich zu verschleiern, (und das sind wirklich absolute Minderheiten) man sie lassen könnte, eventuell unter gewissen Bedingungen, dass sie ihr Gesicht an bestimmten öffentlichen Orten wie Kindergarten, Schule, (wenn Mütter ihre Kinder abholen) Gericht, Flughafen etc. einmal kurz jemandem zeigt, vielleicht einer weiblichen Mitarbeiterin, damit man diese Frauen eben sicher identifizieren kann.

Ich mein, bei uns sieht man mittlerweile eh alles mögliche... Menschen die ganzkörper tätowert sind usw.
Ich bin einfach dafür, dass man jedem Menschen so viele Freiheiten wie nur möglich zukommen lassen sollte. Das eigene Erscheinungsbild selbst bestimmen zu können, zählt für mich mit zu den größten Freiheiten, und das auch wenn ich selbst nur sehr bedingt den Sinn hinter einer Vollverschleierung sehen kann. Ich weiß aber auch, dass es diese Form von Freiheit so vermutlich nie ganz geben wird und das nur Wunschdenken ist. Menschen bekriegen sich viel zu gerne wegen allem möglichen.

Schule, Studium und Job, lasse ich da jetzt einfach mal außen vor, das ist nochmal etwas anderes und da ist mir klar, dass es vor allem in vielen Berufen wichtig ist, Gesicht zu zeigen, aber bezogen auf das private Leben einer verschleierten Frau, wäre das meiner Meinung nach machbar, ihr die Freiheit zu gewähren sich so kleiden zu dürfen, ohne das für die gesamte Gesellschaft da irgendwelche großen Nachteile entstehen würden.

Wirklich sicher gehen, wer unter Zwang steht und unterdrückt wird und wer nicht, kann man nie, bei keiner Personengruppe, da würde meiner Meinung nach auch kein Burkaverbot irgendetwas positives bewirken, denn Frauen die wirklich unter solch einem Zwang bezüglich ihrer Kleidung stehen würden, dürften dann vermutlich gar nicht mehr das Haus verlassen.


2x zitiertmelden

Burkaverbot in Europa

29.05.2020 um 15:23
Zitat von MalihülyaMalihülya schrieb:vermutlich gar nicht mehr das Haus verlassen.
oder nur in Begleitung von einem männlichen Verwandten.
was eventuell sogar ein großer Nachteil sein kann, wenn sie ihre freie Mobilität verliert.


melden

Burkaverbot in Europa

29.05.2020 um 15:55
Zitat von MalihülyaMalihülya schrieb:Bisher gab und gibt es keinen weitrechenden Trend hingehend zur Ganzkörperverschleierung unter muslimischen Frauen, daher sehe ich bisher keine Nachteile und auch keine Bedrohung für die gesamte Gesellschaft. Und das sich dieser Kleidungsstil in Deutschland oder allgemein in Europa jemals stark verbreiten könnte, sehe ich für die Zukunft auch nicht kommen, das ist meiner Meinung nach sehr sehr unwahrscheinlich und entspricht im Großen und Ganzen einfach nicht der Mentalität und Glaubensauffassung der in Europa lebenden Muslime.
Unter dem Aspekt, es könne eine Bedrohung von den vollverschleierten Frauen ausgehen, sieht es (hoffentlich) keiner.

Eine Burka ist nicht mit einem "Kleidungsstil" gleichzusetzen, da sich die Frauen konsequent vor der Öffentlichkeit "verstecken" u. ihnen vieles nicht möglich ist.. Auto fahren usw.
Zitat von MalihülyaMalihülya schrieb:Das kann man auch nicht so pauschal sagen, denn nicht jede Frau die bspw. den Gesichtsschleier trägt, wird Zuhause in ihrem privaten Umfeld unterdrückt oder steht unter Zwängen.
Im Gegensatz dazu wird es auch Frauen geben, die eine Vollverschleierung nicht aus freien Stücken tragen.
Zitat von MalihülyaMalihülya schrieb:h bin einfach dafür, dass man jedem Menschen so viele Freiheiten wie nur möglich zukommen lassen sollte. Das eigene Erscheinungsbild selbst bestimmen zu können, zählt für mich mit zu den größten Freiheiten, und das auch wenn ich selbst nur sehr bedingt den Sinn hinter einer Vollverschleierung sehen kann.
Absolut, jedoch muss man berücksichtigen, das die Frauen indoktriniert wurden u. ob sie sich konsequent verschleiert hätten, wären sie unter anderen "Einflüssen" aufgewachsen, ist die große Frage.
Zitat von MalihülyaMalihülya schrieb:Wirklich sicher gehen, wer unter Zwang steht und unterdrückt wird und wer nicht, kann man nie, bei keiner Personengruppe, da würde meiner Meinung nach auch kein Burkaverbot irgendetwas positives bewirken, denn Frauen die wirklich unter solch einem Zwang bezüglich ihrer Kleidung stehen würden, dürften dann vermutlich gar nicht mehr das Haus verlassen.
Ist aber auch schwer, ein "Unrecht" zuzulassen, sich damit zu arrangieren, um ein mlg. nächstes zu vermeiden?
Könnte man unter "faulen Kompromiss" verbuchen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: 250 Euro für jede Anzeige einer Burkaträgerin in Belgien!
Politik, 308 Beiträge, am 18.06.2012 von Paka
LikeTheFire am 06.06.2012, Seite: 1 2 3 4 ... 13 14 15 16
308
am 18.06.2012 »
von Paka
Politik: Frankreich - Burkaverbot in Kraft getreten!
Politik, 755 Beiträge, am 22.11.2011 von interrobang
Aldaris am 12.04.2011, Seite: 1 2 3 4 ... 39 40 41 42
755
am 22.11.2011 »
Politik: Unruhen in Frankreich
Politik, 135 Beiträge, am 01.02.2020 von paranomal
albatroxa am 29.05.2016, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
135
am 01.02.2020 »
Politik: Ein Jahr danach: Der Karikaturenstreit
Politik, 3.802 Beiträge, am 01.11.2020 von oldzambo
andi75 am 31.08.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 188 189 190 191
3.802
am 01.11.2020 »
Politik: Kopftuch im Islam - Zwang?
Politik, 3.082 Beiträge, am 17.06.2020 von borabora
asikar am 27.04.2007, Seite: 1 2 3 4 ... 153 154 155 156
3.082
am 17.06.2020 »