Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

43.636 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 10:58
lkdwpi schrieb:Lebenszeit, die man auch darauf verwenden könnte, die Gründe/Ursachen zu beseitigen, die dazu führen, dass Menschen rechte Gesinnung annehmen.
Die da wären?


melden
Anzeige
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 10:59
@lkdwpi
Die Neuen Rechten haben die sozialen Medien nun mal für sich entdeckt und versuchen durch Diskursmanipulationen Anhänger für sich zu gewinnen. Schau dir mal Reconquista Germanica an, braune Trolltruppe aus Discord und YT die versucht durch zahlreiche Fake Accounts dementsprechende pseudopatriotische Sachen zu pushen inkl. AfD Tweets und Hashtags, Kommentare von Braunen etc. auf FB, Youtube Videos massiv liken oder disliken, usw.

Was glaubst du bspw. woher Spiegel.tv auf Youtube so viele Dislikes bekommt? Vom Volk? Nope, von rechten Aktivisten.

Ich weiß wovon ich rede, ich bin mittendrin, auch als Undercover bei den Rechten mit mehreren Identitäten.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 11:41
lkdwpi schrieb:Vor allem wenn man den Demonstranten das Gefühl gibt "rechtes Pack" zu sein
Naja, wenn man "gegen Ausländer ist, weil die einem ja das Geld wegnehmen" und ganz normale "besorgte Bürger" neben den Skinhaeds die Hand zum Hitlergruß hochreißen - wie soll man die dann nennen? Hutbürger..?
lkdwpi schrieb:Am Ende führts dazu, dass man Quellen anzweifelt
Am Ende? Die "Lügenpresse"- Schreier waren der Anfang allen Übels.
Wenn man die normalen Bürger schon so weit hat, daß sie die normale Berichterstattung ablehnen, dann glauben sie bald alles - auch daß die Migranten nur kommen zum "Umvölkern"...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 12:18
Wenns dem normalen Bürger gut geht, hat er weniger Grund zu klagen. Nur mal so als Denkansatz nebenbei. Wenn man darüber nachdenkt, kann man viele Probleme lösen. ;)


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 12:25
Kurzschluss schrieb:Am Ende? Die "Lügenpresse"- Schreier waren der Anfang allen Übels.
Wenn man die normalen Bürger schon so weit hat, daß sie die normale Berichterstattung ablehnen, dann glauben sie bald alles - auch daß die Migranten nur kommen zum "Umvölkern"...
Wenn man einige Sachen anschaut, die wegen Chemnitz in sozialen Medien, Facebook usw. unterwegs sind... Zum Beispiel existiert eine Zusammenstellung von verschiedenen Fotos, die Thomas Victor (freier Fotograf, Mitglied der Agentur FOCUS) beim Hitlergruß zeigen sollen. Fun Fact: diese Bilder sind von Thomas Victor aufgenommen worden, mit Teleobjektiv.

Ja, das hab ich schon beobachtet, gilt aber auch außerhalb der rechten Szene:
Man lehnt die „normalen“ Medien ab, saugt aber alles was von den „alternativen“Medien kommt wie ein Schwamm auf.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 12:46
Kurzschluss schrieb:Es ist leider unbestritten, daß die Anzahl der Straftaten von Flüchtlingen vier mal so hoch ist wie im Bundesdurchschnitt, auch wenn viel auf Dokumentenfälschung o.ä. zurückzuführen ist oder bei Gewaltdelikten zu fast 90% gegen andere Flüchtlinge ausgeübt wird.
Hast du dafür mal eine Quelle zur Hand, in der man diese Zahlen nachlesen kann?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 12:52
https://www.polizei.sachsen.de/de/dokumente/PDC/fertigeXFassungXGesamtX2017.pdf

Die Zahlen für Chemnitz


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 12:58
lkdwpi schrieb:Wenns dem normalen Bürger gut geht, hat er weniger Grund zu klagen. Nur mal so als Denkansatz nebenbei.
Wem geht's denn schlecht?
Landluft schrieb:Hast du dafür mal eine Quelle zur Hand, in der man diese Zahlen nachlesen kann?
Ich glaube, es war ein Artikel im gedruckten Spiegel.
Aber hier zum kurz reinlesen:
http://www.spiegel.de/panorama/justiz/zuwanderung-bundeskriminalamt-veroeffentlicht-neue-zahlen-zu-straftaten-a-1224912....


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 13:09
Würde schon sagen, dass es Leuten nicht unbedingt gut geht, wenn sie Angst haben vor die Tür zu gehen - weil sie ja abgestochen werden könnten jederzeit.

Also sollte man Therapieangebote schaffen, gegen irrationale Ängste. (Ähnlich wie beim Fliegen wo statistisch das Verkehrsmittel ja sicher ist, aber viele Leute Angst haben.) Die geringe Anzahl der Straftaten sollte natürlich noch weiter reduziert werden - in dem man konsequenter abschiebt, wenn irgendwo jemand abgelehnt wurde.

Damit gar nicht erst so viele Einzelfälle entstehen, die von den Medien aufgebauscht werden können.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 13:11
lkdwpi schrieb:Damit gar nicht erst so viele Einzelfälle entstehen, die von den Medien aufgebauscht werden können.
Erkennst du den Wiederspruch "viele Einzelfälle"? Ist Merkmal eines Einzelfalls nicht, dass ähnliche Vorkommnise unwahrscheinlich sind?!


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 13:35
lkdwpi schrieb:Würde schon sagen, dass es Leuten nicht unbedingt gut geht, wenn sie Angst haben vor die Tür zu gehen - weil sie ja abgestochen werden könnten jederzeit.
Sie haben Angst vor die Tür zu gehen, weil ihnen das eingeredet wird und weil sie sich das einreden lassen ...
Die Zahl der Verbrechen hat nicht signifikant zugenommen ...

Das ist doch psychosomatisch ...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 14:22
lkdwpi schrieb:Würde schon sagen, dass es Leuten nicht unbedingt gut geht, wenn sie Angst haben vor die Tür zu gehen - weil sie ja abgestochen werden
wieviel leute werden denn täglich abgestochen die vor die Tür gehen?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

01.09.2018 um 14:30
Wenn ich diesen Artikel einmal dazwischenwerfen darf
https://www.stern.de/politik/deutschland/chemnitz--das--was-uns-angst-macht--hat-sich-lange-aufgestaut---wir-haben-es-zu...
Ich finde den ganzen Artikel sehr gut, als Fazit sozusagen das :
Dennoch: Wir alle müssen Stellung beziehen, die Politiker müssen den Parteienstreit beiseite schieben und Gemeinsames betonen, um den gesellschaftlichen Konsens und den demokratischen Rechtsstaat wieder zu festigen. Jenen demokratischen Rechtsstaat, der uns - bei allen Problemen - mehr als 70 Jahre ein Leben in Frieden gesichert hat. Ganz im Gegensatz zu jener furchtbaren Ideologie, der jene nachhängen, die in den Straßen von Chemnitz oder Dresden den Hitlergruß zeigen, wo immer in der Republik Asylbewerberheime anzünden oder in den Parlamenten nationalistisches Gedankengut hoffähig machen. Eine Ideologie, die dem Land, wie wir alle wissen, vor allem eines gebracht hat: die vollkommene Zerstörung.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

04.09.2018 um 16:59
Die NPD meinte, dass sie in München eine ähnliche Demonstration wie in Chemnitz organisieren könnten ...

Auf dem Bild stehen die 9 Demoteilnehmer mit ein paar Polizisten beim Auto, drumherum 500 Teilnehmer der Gegendemo ...

DmFS1ClW0AAqRSa

Die Demokratie zeigt den Rechtsextremisten den Mittelfinger ...
In Duisburg waren es 55 gegen 1500 ...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

04.09.2018 um 17:03
@Issomad
Die NPD ist mittlerweile auch out. In sind AfD, IB, Der dritte Weg und Pegida.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

04.09.2018 um 17:52
satansschuh schrieb:Die NPD ist mittlerweile auch out. In sind AfD, IB, Der dritte Weg und Pegida.
Der III. Weg ist sehr schwach eigentlich, deshalb brauchen sie es immer bei anderen Veranstaltungen und Demos mitzumischen. Alleine sind sie eine reine 0.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

04.09.2018 um 18:15
@Venom
Ok, hab sie dann wohl falsch eingeschätzt, da ich den Eindruck hatte, sie seien medial präsenter.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

04.09.2018 um 18:22
Der III. Weg kurvt ständig mit ein paar Dutzend Aktivisten durch ganz Deutschland. Die sind sehr mobil und deshalb medial präsent.

Aber allein werden sie niemals eine Großdemo füllen können ...
Bei der NPD gibt es noch höchstens ein Dutzend mobile Aktivisten ;).


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

04.09.2018 um 19:33
@Issomad
Ich weiss jetzt nicht wies um den III Weg steht, aber die IB ist, trotz ihrer Unscheinbarkeit nicht zu unterschätzen bei der Beinflussung von Gedankengut. Die wollen gar kein Parteimitglied sein oder grosse Demos machen, das ist ihnen zu flach. Die mit orthopädischen Problemen, Haarausfall und Armzuckungen sind mMn nicht das Proble, die selektieren sich aus reiner Vernunft selbst aus. Es sind die intelligenten und charismatischen Demagogen welche braune Plänzchen in den Köpfen sähen.


melden
Anzeige
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

04.09.2018 um 19:48
@wichtelprinz
Und das versucht man aus meiner Sicht zu sagen wir mal 75% per Netz bzw. soziale Netzwerken zu machen (FB sind sie gebannt aber Anhänger etc. weiterhin aktiv, Youtube und Twitter vor allem), restliche 25% per Stände die sie immer wieder aufstellen irgendwo bzw Kundgebungen und auch manchmal Demonstrationen. Ach ja und wie konnte ich nur ihre provokanten Aktionen vergessen, das machen sie ja auch allzu gerne.
Genau diese Aktionen sind btw großteils für ihre Straftaten verantwortlich, bspw. Aufkleber und so.


melden
260 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt