Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

43.637 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 00:31
Winterella schrieb:Genau dies.
Das ist nunmal so mit den Braunen und ihrer pseudopatriotisch-braunen "Elite", anderen Menschenrechte etc. entziehen aber für sich selbst am besten grenzenlose Freiheit. Ist so cirka ähnlich auch bei Verfechtern der absoluten Meinungsfreiheit ;)

Und dann kommt jemand hierher und will diese Idioten auch noch als NICHT verfassungsfeindlich einstufen, alles klar :D


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 00:34
Geld für neue Plakate haben die auch nicht, sind die gleichen wie zur Bundestagswahl 2017. Aber ja leider erlaubt. Ekelhaft.


melden
Sniffle01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 00:35
Venom schrieb:Und dann kommt jemand hierher und will diese Idioten auch noch als NICHT verfassungsfeindlich einstufen, alles klar
Wo siehst du die Verfassungsfeindlichkeit? Du scheinst ja mehr zu wissen als die entsprechenden Behörden...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 00:35
@Sniffle01
ich hatte es verlinkt
https://www.tagesschau.de/inland/npd-urteil-101.html
Gericht lehnt Verbot ab
NPD verfassungsfeindlich, aber erlaubt


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 00:36
Tussinelda schrieb:Geld für neue Plakate haben die auch nicht, sind die gleichen wie zur Bundestagswahl 2017. Aber ja leider erlaubt. Ekelhaft.
So ist es halt mit ihnen. Wir Ausländer klauen ihnen nicht nur das Geld...sondern auch Frauen weg :troll:
Sniffle01 schrieb:Wo siehst du die Verfassungsfeindlichkeit? Du scheinst ja mehr zu wissen als die entsprechenden Behörden...
Bist du blöd oder stellst du dich so an?


melden
Sniffle01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 00:41
Tussinelda schrieb:@Sniffle01 ich hatte es verlinkthttps://www.tagesschau.de/inland/npd-urteil-101.htmlGericht lehnt Verbot abNPD verfassungsfeindlich, aber erlaubt
Ihnen stehen trotzdem die gleichen Rechte zu
Venom schrieb:So ist es halt mit ihnen. Wir Ausländer klauen ihnen nicht nur das Geld...sondern auch Frauen weg :troll:
Soll es alles geben...das Leben ist unergründlich..
Venom schrieb:Bist du blöd oder stellst du dich so an?
Hast keine Antwort und musst ausweichen...hätte ja mehr erwartet


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 00:47
@Sniffle01
Das ist kein Ausweichen, eher scheinst du von Politik nicht so viel Wissen zu haben oder du bist blind auf dem rechten Auge...oder beides.
Eine extremistische Partei als nicht verfassungsfeindlich einstufen. Aber Plakat-Reißer...da hört der Spaß auf!

83129ae4-4c51-437b-b01b-12f097312760
Terrorismus!

So, und jetzt zurück zu der Gefahr durch Rechtsextremismus für unsere Demokratie usw.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 00:54
Sniffle01 schrieb:Wo siehst du die Verfassungsfeindlichkeit?
Du trollst doch? Ich bitte dich.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 01:01
@Venom
Es gibt doch nur besorgte Bürger...wie in Chemnitz...
Alternativ stammen diese sogar aus der Linken Szene oder vom VS.

https://www.ardmediathek.de/tv/REPORT-MAINZ/Der-Organisator-der-Demos-von-Chemnitz-u/Das-Erste/Video?bcastId=310120&docu...
Winterella schrieb:Du trollst doch? Ich bitte dich.
Nein, jeder Mensch lebt in einer Blase....


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 02:23
Sniffle01 schrieb:Wo siehst du die Verfassungsfeindlichkeit? Du scheinst ja mehr zu wissen als die entsprechenden Behörden...
Sehr interessant, daß du dich für eine verfassungsfeindliche Partei so ins Zeug legst, während du an anderer Stelle (Thread zum Hambacher Forst) im Bezug auf "Ökoterroristen" dann solche Aussagen tätigst.
. Wenn man denn (hoffentlich) einen Richter findet, der diese Kriminellen Verfassungsfeinde auch entsprechend aburteilt. Ich wünsche ihnen jedenfalls die höchstmögliche Strafe, so dass sie sich danach anständig resozialisieren lassen und dem System anständig dienen können. Lasst uns hoffen,, dass wir diese asozial Kriminellen noch auf einen anständigen Weg bekommen...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 06:02
Sniffle01 schrieb:Wo siehst du die Verfassungsfeindlichkeit? Du scheinst ja mehr zu wissen als die entsprechenden Behörden
sorry die verfassunsfeindlichkeit wurde vom verfassungsgericht eindeutig festgestellt, sie wurde durch das verfassungsrecht nicht verboten weil ihre relevanz für deutschland nicht gegeben ist.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 06:58
@Photographer73
Das ist halt ein Pseudopatriot und Kryptonationalist oder vielleicht sogar mehr, in die Richtung geht es bei ihm auf jeden Fall. Er traut sich bloß nicht sich zu outen. Stattdessen klammert er bei den Braunen an ihre Rechte fest und nimmt sie in Schutz, Hauptsache bei "Ökoterroristen" und Plakatreißern eine Drama machen und dementsprechend drauf reagieren :D

Der liebe @Sniffle01 hat anderseits sicher auch nichts gegen Dschihadisten, Islamisten und Linksextremisten einzuwenden aber auch gegen Antifa, keiner von denen ist ja verfassungsfeindlich, gelle? :)


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 07:01
Venom schrieb:Dschihadisten, Islamisten und Linksextremisten
Du machst hier den Fehler und vergleichst eine Partei mit eher Ideologischen Begriffen. Aus Sicht unserer Demokratie hat @Sniffle01 jedoch leider recht, obs uns nun passt oder nicht.
Eine Demokratie hat eben diesen Schwachpunkt den sie aushalten muss - leider.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 07:09
@Geisonik
Du hast nicht geschaut worum es ging, nämlich um Verfassungsfeindlichkeit und eine NPD ist auf jeden Fall verfassungsfeindlich. Alles andere ist Bullshit.

Und klar halten wir sie aus der Demokratie wegen, aber die Demokratie erlaubt es ausdrücklich auch Widerstand gegen so eine minderwertige Ideologie zu leisten.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 07:16
@Venom
Venom schrieb:Du hast nicht geschaut worum es ging, nämlich um Verfassungsfeindlichkeit
Und um die Wahlplakate...

Solange die NPD demnach nicht verboten ist, dürfen sie ihre Plakate aufhängen und andere sie nicht einfach abhängen.
Venom schrieb:aber die Demokratie erlaubt es ausdrücklich auch Widerstand gegen so eine minderwertige Ideologie zu leisten
Aber nicht durch Straftaten.

Und genau da kommen wir zu einer Frage die mir seit ein paar Wochen immer mal wieder im Kopf rumschwirrt: ab wann ist der Punkt erreicht? Und damit meine ich so erreicht das ein kein Gericht dafür verurteilt? Das ist aus meiner Sicht das Problem daran..

Würde man jetzt los ziehen um sich gegen die AfD zu wehren, auch durch Gewalt, so würde ein Gericht sicher eine Schuld aussprechen. Hat die AfD aber erstmal genug Stimmen das sie richtig was zu melden hat ist der Zug abgefahren.
Weißt du was ich meine?
Eigentlich ist der Abschnitt aus meiner Sicht total unnütz. Wehrst du dich zu früh gehst du in den Knast, wartest du zu lange ist es zu spät...


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 07:31
Geisonik schrieb:Solange die NPD demnach nicht verboten ist, dürfen sie ihre Plakate aufhängen und andere sie nicht einfach abhängen.
Theoretisch schon, aber hast du irgendwo wen gesehen, dass er wegen Abreißen von NPD Plakaten verurteilt wurde? Das macht man doch bundesweit und so, dass man sich nicht erwischen lässt und keiner wird deswegen eine Drama machen und intensiv nach den Tätern suchen.
Geisonik schrieb:Würde man jetzt los ziehen um sich gegen die AfD zu wehren, auch durch Gewalt, so würde ein Gericht sicher eine Schuld aussprechen
AfD ist eine andere Geschichte, daweil zumindest.
Geisonik schrieb:Hat die AfD aber erstmal genug Stimmen das sie richtig was zu melden hat ist der Zug abgefahren.
Geisonik schrieb:Wehrst du dich zu früh gehst du in den Knast, wartest du zu lange ist es zu spät...
Was heißt zu früh, die Parteien die braun sind werden schon früh genug verboten noch bevor sie genug Stimmen haben, war auch der Grund wieso NPD nicht verboten wurde.
Wenn die Demokratie durch Rechtsextremismus auch parlamentarisch etc. gefährdet ist kann man ruhig auch mot Gewalt gegen die Braunen vorgehen, nennt sich Widerstand und Schutz der Demokratie. Ab einem gewissen Grad ist auch bewaffneter Widerstand sinnvoll. Und nein, damit meine ich nicht, dass man jetzt schon Attentate an die Braunen ausüben darf.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 08:08
Venom schrieb:Wenn die Demokratie durch Rechtsextremismus auch parlamentarisch etc. gefährdet ist kann man ruhig auch mot Gewalt gegen die Braunen vorgehen, nennt sich Widerstand und Schutz der Demokratie
Und genau das meine ich doch. Wer entscheidet ab wann das der Fall ist?
Jetzt? - zu früh
Nach einem Wahlsieg? - zu spät

Ist irgendwie ein Dilemma...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 08:10
@Venom
Wir haben ja ein aktuelles Beispiel zum Mitverfolgen: die Türkei...


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 08:41
Geisonik schrieb:Jetzt? - zu früh
Nach einem Wahl Sieg? - zu spät
Jetzt doch offensichtlich nicht, es gibt keine Anhaltspunkte dafür.
Nach den Wahlen? Gott sei Dank ist so ein Szenario unrealistisch, selbst was die AfD angeht und erst recht NPD.
Geisonik schrieb:Wir haben ja ein aktuelles Beispiel zum Mitverfolgen: die Türkei...
Türkei ist ein eigenes Kapitel.


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

05.10.2018 um 09:30
@Venom
Venom schrieb:Türkei ist ein eigenes Kapitel.
Klar ist es das. Es geht mir dabei ja auch nicht um die Türkei als Thema, sondern als Beispiel für das Dilemma des Zeitpunktes.


melden
285 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt