weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.711 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:25
@tubul
Wir sollten schauen wer warum kriminell wird und dann Lösungsmöglichkeiten suchen wie wir dem entgegentreten können. Bei sich hier illegal aufhaltenden Migranten wäre die Forderung und Schlussfolgerung sie abzuschieben.

Und Bildung hilft gegen Armut und Kriminalität ..... reicht?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:27
neugierchen schrieb:Welche Menschen aus welchen Schichten kommen zu uns? Haben wir den repräsentativen Querschnitt der Bildungsbürger aus den Ländern bei uns?
Auch wieder so eine implikative Frage mit Geschmäckle.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:27
Tussinelda schrieb: Du zwischen Armut und Intelligenz
Beweise doch einfach das es genauso leicht ist aus einer durchschnittlichen Hartz 4 Familie zu promovieren wie aus einer Akademikerfamilie. Ist einfacher .... hmmm Du wirst lange suchen müssen ......


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:29
der_wicht schrieb:Auch wieder so eine implikative Frage, mit Geschmäckle.
Weil sie nicht pc ist. Weil auch Du weißt das eher die nicht so Integrierten kommen. Weil die Bildungsbürger eigentlich nicht als Wirtschaftsflüchtlinge unterwegs sind.

Kannst Du zwischen Asylberechtigten und Wirtschaftsflüchtlingen unterscheiden, auch wenn es nicht pc ist?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:29
@neugierchen
darum ging es nicht in Deiner Aussage, auf die ich mich ursprünglich bezog, also verdreh jetzt bitte nicht alles. Der Zugang zu Bildung ist die eine Sache, Intelligenz die andere. Und das man, je weniger Zugang man zu Bildung hat (also das, was Du unter Bildung zu verstehen scheinst) desto weniger intelligent wird und diese sich dann vererbt und immer weniger wird, das hast Du noch zu belegen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:29
Der Thread handelt von Migrantengewalt, wie oft noch?
Das bedeutet, dass ihr alles, was ihr liefert, in Bezug bringen müsst! Diese Metadiskussionen enden jetzt, oder es wird ein Bezug hergestellt!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:30
@Tussinelda
Das habe ich belegt, zigmal .... sehe die Links


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:32
neugierchen schrieb:Weil sie nicht pc ist. Weil auch Du weißt das eher die nicht so Integrierten kommen.
Falsch! Niemand der kommt, ist von vornherein intergriert. Von daher ist das nur ein Strohmann und als Argument in sich falsch! Dazu ging es bei Dir nicht um die „Integrierten“ die kommen, sondern um die weniger Intelligenten. Demnach kommen mehr weniger Intelligente, als Intelligente. Das ist es doch, was Du sagen möchtest


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:40
@Realo  
Jetzt hast du gerade mal ein soz. Fachwort von mir aufgegriffen und willst was daraus machen? Eine Kausalkette schmieden, dass Kinder sozial benachteiligter Eltern eine höhere Disposition zu Kriminalität haben?
ich habe KEINERLEI  Bezug zu Kriminalität /Migrantengewalt hergestellt.


diesbezüglich kann ich auf einen anderen Beitrag von mir verweisen:


im Juli schrieb ich @groucho
ich werfe wissenschaftl Erkenntnisse nicht auf den Müll.
Stichwort: Deprivation.

   In Deutschland wurde das Konzept unter anderem bei der AWO-Studie genutzt. Es konnte gezeigt werden, dass arme Kinder oft auch multipel depriviert waren.[9] Das heißt, sie waren auch noch anderen Risikofaktoren ausgesetzt als nur der Armut. Diese Risikofaktoren lagen in der Grundversorgung, der Gesundheit, der sozialen Lage und der kulturellen Lage.[9]

Wikipedia: Deprivation
hier führt es ins ot.
das war damals schon ot und ist es heute immer noch.
es sollte nur eine Anmerkung sein, damit jeder in die LAge versetzt wird, deinen Beitrag und den von @neugierchen evt besser zu verstehen. Nicht jeder weiß, was Deprivation bedeutet und welchen Einfluss bestimmte soziale Faktoren auf die Intelligenzentwicklung (von Kindern haben.


@der_wicht
soviel Erläuterung gestattest du mir hoffentl.
weitere Beiträge dazu sind nicht zu erwarten, wenn sich die Diskussion wieder dem eigentlichen Topic zuwendet


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:45
@der_wicht
Um es jetzt abschließend nochmals zu sagen. In meinen Augen und nach meinen Schlussfolgerungen sind unter den hier lebenden Wirtschaftsflüchtlingen relativ wenig Bildungsbürger. Natürlich kann man versuchen das Gegenteil zu beweisen. Es würde mich überraschen aber ich würde mich überzeugen lassen.

Es geht auch nicht um Integration .... diese kann auch bei einem nicht intelligenten erfolgen, da ist Bildung keine Grundvoraussetzung für Integration, aber Bildung vermitteln ist ein wichtiger Teil der Integration ist .

Und ich unterscheide Flüchtlinge in die hier lebenden Gruppen .... Das dies für einige nicht pc ist damit kann ich leben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:48
neugierchen schrieb:In meinen Augen und nach meinen Schlussfolgerungen sind unter den hier lebenden Wirtschaftsflüchtlinge relativ wenig Bildungsbürger. Natürlich kann man versuchen das Gegenteil zu beweisen. Es würde mich überraschen aber ich würde mich überzeugen lassen.
Auch unter den hier lebenden Deutschen gibt es relativ wenig Bildungsbürger.
Warum sollte der Anteil bei Migranten höher sein?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:48
@neugierchen
und wenn man kein Bildungsbürger ist, dann ist man auch nicht intelligent und diese mangelnde Intelligenz vererbt man weiter und die wird dabei dann immer weniger. Wir haben Deine Aussage verstanden. Es bleibt immer noch zu belegen, auch das Wirtschaftsflüchtlinge per se bildungsärmer sind, bzw. weniger intelligent. Danke.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:50
@Tussinelda
Das Du meine Aussagen grundsätzlich nicht verstehen möchtest oder kannst habe ich schon zur Kenntnis genommen. Du kannst die Links nachlesen, dort ist es wissenschaftlich fundiert dargelegt. Dies war mein letzter Post in dieser Sache da ich nicht wegen OT gesperrt werden möchte.


melden
tubul
Profil von tubul
Moderator
beschäftigt
dabei seit 2016

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:51
@neugierchen
neugierchen schrieb:Und Bildung hilft gegen Armut und Kriminalität ..... reicht?
Natürlich nicht. Du wechselst von Bildung zu Intelligenz und umgekehrt.
Bleib doch bitte mal beim Thema und trenne die Begriffe.
neugierchen schrieb:Beweise doch einfach das es genauso leicht ist aus einer durchschnittlichen Hartz 4 Familie zu promovieren wie aus einer Akademikerfamilie. Ist einfacher .... hmmm Du wirst lange suchen müssen ......
Auch so ein Quark. Erzähle doch bitte mal was das mit vererbter Intelligenz zu tun hat und wie du andere Variablen da rausrechnen kannst.
neugierchen schrieb:Weil die Bildungsbürger eigentlich nicht als Wirtschaftsflüchtlinge unterwegs sind.
Bildungsbürger werden nicht ausgebombt oder aus dem Land vertrieben?
Du haust hier in einer Tour Dinge raus, du die hinten und vorne nicht belegen kannst.

Was soll das alles hier im Thread?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:51
neugierchen schrieb:Um es jetzt abschließend nochmals zu sagen. In meinen Augen und nach meinen Schlussfolgerungen sind unter den hier lebenden Wirtschaftsflüchtlinge relativ wenig Bildungsbürger
"Bildungsbürger" ist ein typisch europäischer Ausdruck. Ist ein Arzt aus Algerien, der hierher geflüchtet ist, "Bildungsbürger" oder nur gut ausgebildet? Du versuchst hier wieder kulturalistisch zu argumentieren, also erneut einen Schatten auf die Flüchtlinge zu werfen, daher hast du ja auch nicht umhinkönnen, statt Flüchtlinge "Wirtschaftsflüchtlinge" zu sagen, also a priori wieder abwertend.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:53
neugierchen schrieb: Weil die Bildungsbürger eigentlich nicht als Wirtschaftsflüchtlinge unterwegs sind.
Doch, wenn sie im Heimatland trotz ihrer Bildung keinen Job bekommen(selbst oder gerade wenn sie im Ausland studiert haben), unter anderem wegen Wirtschaftskrisen aufgrund von Bürgerkriegen,  weil sie politisch aktiv sind, oder auch nur mal auf Facebook Kritik am System äußern, weil sie homosexuell sind, weil sie Frauen sind u.s.w..
Nicht wenige konnten im Heimatland trotz bester Voraussetzungen nicht studieren, weil die Eltern oder sie selbst in "Ungnade" gefallen sind, und haben nur eine mangelhafte Ausbildung.
neugierchen schrieb:Kannst Du zwischen Asylberechtigten und Wirtschaftsflüchtlingen unterscheiden, auch wenn es nicht pc ist?
Nein, kann man nicht. Ebenso wenig kann man unterscheiden, wie gut sich wer integrieren wird.

Man kann nicht Asyl verwehren, weil jemand aus einem bestimmten kulturellen Hintergrund kommt... ein junger Afghane mag ein Analphabet aus dem Dorf sein, für den Frauen immer noch Menschen 3. Klasse sind. Es kann ebenso gut sein, dass er eben wegen solcher Zustände und weil er nicht bereit ist, für den Landlord Drogen anzubauen und in den Krieg zu ziehen, mit der Hoffnung auf ein friedliches Leben und Bildung nach Deutschland kommt.

Erst recht lässt sich von Bildung und Herkunft nicht auf Gewaltbereitschaft schließen. Eine statistische Häufung darf für den Einzelnen kein Ablehnungsgrund im Asylverfahren darstellen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:53
@neugierchen
belege bitte das Wirtschaftsflüchtlinge per se bildungsärmer sind und belege bitte, das weniger Bildung bedeutet, weniger intelligent zu sein. Und das somit, laut Deiner Aussage, hier lauter Menschen mit mangelnder Intelligenz ankommen, angekommen sind und diese dann aufgrund dessen auch noch krimineller sind. Oder warum sonst postest Du so was hier? Und aufgrund der Ethnie sind sie natürlich auch krimineller, nicht zu vergessen, aber das muß ja @shionoro noch belegen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:53
tubul schrieb:Bildungsbürger werden nicht ausgebombt oder aus dem Land vertrieben?
Asyl ist nicht Wirtschaftsflüchtling, oder? Wer aus wirtschaftlichen Gründen flieht möchte reicher sein, wer vor Krieg fliegt möchte nicht dem Kriegs Geschehen zum Opfer fallen, wer wegen sexueller Diskriminierung flieht möchte einfach seine natürliche Sexualität leben, und ja da kann es durchaus Mischformen geben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:55
@neugierchen
Krieg ist kein Asylgrund, haste wohl schon wieder vergessen, obwohl das doch eigentlich sonst im 10sec Takt gepostet wird.......


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

29.11.2017 um 12:55
@Tussinelda
gibt aber subzidären Schutz ... Armut nicht, oder'?
Tussinelda schrieb:Krieg ist kein Asylgrund


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt