weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 14:55
@sacredheart
sacredheart schrieb:Ich denke, das hat es auch gegeben, das Menschen vor einer berechtigten Strafverfolgung aus der DDR geflohen sind, auch wenn es nur eine Minderheit war.
Wenn ich mir aber die Kriminalitätsstatistik anschaue, bezogen auf die Herkunftsstaaten (im Diwan Thread verortet) sind die Verhältnisse nicht vergleichbar.

Wenn es aber eine vergleichbare Kriminalität von Flüchtlingen aus der DDR gegeben hätte (zB ein Sylvester wie in Köln 2015 mit sächsischem Dialekt) hätten sich hier auch Menschen die Frage gestellt, was denn da los sei. Wenn die Menschen, die aus der DDR geflohen wären auch signifikant mehr Straftaten begangen hätten als andere, wäre ihre Akzeptanz gering gewesen.
so siehts aus.
Ich glaube auch kaum, dass es seitens Ex-DDR-Bürger Bandenkriminalität gab. Und auch nicht dass Banden eigens um hier kriminell zu werden nach D einreisten (wie z.B. die georgischen Banden)
-----------------------------------------
Dazu noch mal Beitrag von Optimist, Seite 1.084

@Bone02943
Optimist schrieb:Wie geht das, umgerechnet von ca 400 Euro pro Monat (Flüchtlinge bekommen ja auch nicht mehr als Hartz4)?
Bone02943 schrieb:Wie kommst du bei dem Artikel auf Flüchtlinge?
Im Zusammenhang mit dem was ganz klein unter dem Bild im Link steht (ich denke schon, dass man das im Zusammenhang sehen muss, umsonst hatten die das sicher nicht geschrieben?):
Auf dem Mittelmeer gerettete Flüchtlinge in Salerno (Italien): Einer Umfrage zufolge schicken Migranten aus Afrika pro Jahr 1,2 Milliarden Euro in ihre Heimat.
...
28 Prozent der Befragten schicken zwischen 5000 und 10.000 Euro. Bei 19 Prozent der Migranten liegt der Betrag zwischen 1000 und 3000 Euro


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:00
@Optimist

Nein da muss man nichts im Zusammenhang sehen. Wenn im Artikel steht:
Migranten mit afrikanischen Wurzeln schicken Schätzungen zufolge jedes Jahr rund 1,2 Milliarden Euro aus Deutschland an ihre Familien in Afrika. Nach einer aktuellen Umfrage des Bundesnetzwerks The African Network of Germany (TANG) senden 90 Prozent jährlich Geld in die alte Heimat.
Warum sie Flüchtlinge dort als Beispielbild nehmen ist mir schleierhaft. Aus dem Text aber geht eindeutig hervor das Migranten mit afrikanischen Wurzeln gemeint sind. Und das sind auch all jene die seit 50 Jahren oder länger hier leben.
Es war keine Umfrage unter Flüchtlingen, es ist auch keine Studie über Flüchtlinge. Es geht um Migranten mit afrikanischen Wurzeln.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:06
@Bone02943
Und um mal was zu schreiben, nicht zu verlinken, aus eigener Erfahrung. Die Welle aus der Botschaft, die kurz danach kamen, das war eine ganz andere Qualität von Flüchtlingen als die die sich kurz vor der Einheit in westdeutschen Flüchtslingslagern einfanden. Ausnahmen mögen mir bitte die Verallgemeinerung verzeihen.
Aber ich war damals oft in diesen Heimen und meine mir schon aus dieser Erfahrung eine Meinung bilden zu können. Vielleicht können andere auch noch was dazu schrieben.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:07
@Bone02943
Aus dem Text aber geht eindeutig hervor das Migranten mit afrikanischen Wurzeln gemeint sind
ja das ist richtig.

Aber ich denke (weiß nicht ob ich mich da jetzt sehr irre?) Migranten ist ein Oberbegriff für alle Menschen welche von einem anderen Land hier her kamen (Grund jetzt erst mal zweitranging).

Und so sind dann eben Asylbewerber (Flüchtlinge) auch Migranten, genauso wie diejenigen welche aus wirtschaftlichen Gründen kommen auch Migranten sind.

Also noch mal anders gesagt, ich dachte bis jetzt jedenfalls, Migranten sind es alle, nur werden sie in Asylbewerber und Nicht-Asylbewerber unterteilt.

Und ja, zu Migranten gehören dann auch alle, welche schon jahrelang hier sind.

Da aber explizit unter diesem Bild das geschrieben wurde:
Auf dem Mittelmeer gerettete Flüchtlinge in Salerno (Italien): Einer Umfrage zufolge schicken Migranten aus Afrika pro Jahr 1,2 Milliarden Euro in ihre Heimat.
... und ich eben nicht glaube, das geschah grundlos, denke ich immer noch, es sind in diesem Artikel Flüchtlinge gemeint.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:14
@Optimist

Sory aber gleich platzt mir der Hut. Dann bitte sehe das halt so wie du es sehen willst, die Flüchtlinge schicken 1,2 Milliarden € nach Afrika, 28% der Flüchtlinge sogar 5000€-10.000€ und natürlich müssen diese alle Kriminell sein. So, besser? :shot:

Sag mal machst du das mit Absicht? Du willst unbedingt krampfhaft einen Zusammenhang schaffen, um Flüchtlinge als Kriminell dastehen zu haben, weil sie angeblich so viel Geld nach Afrika schicken würden oder?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:17
@Bone02943
Bone02943 schrieb:die Flüchtlinge schicken 1,2 Milliarden € nach Afrika, 28% der Flüchtlinge sogar 5000€-10.000€ und natürlich müssen diese alle Kriminell sein
Das hast du gesagt, ich wundere mich nur, wie das mit 400 Euro gehen soll.

Aber wenn es für dich klar ist, dass man die Bildunterschrift bezüglich dieses Artikels gar nicht beachten muss, von mir aus.

Es bringt jetzt nichts, sich weiter zu „streiten“ wie das mit der Bildunterschrift und Migranten zu sehen ist.
Dann sinds halt keine Flüchtlinge (des lieben Friedens willen :) )

Fakt bleibt für mich dennoch, dass es diese Bandenkriminalität gibt und wie gesagt, manche auch extra eigens dafür nach D reisen.
Und da sollte man meines Erachtens versuchen einen Riegel vorzuschieben.

Wie, weiß ich leider auch nicht, aber bin ja auch kein Politiker, werde auch nicht dafür bezahlt :)


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:22
Optimist schrieb:Das hast du gesagt, ich wundere mich nur, wie das mit 400 Euro gehen soll.
..durchatmen...
Das war Sarkasmus verdammt!
Es ist das was Du denkst. Ich habe dir hingeschrieben was Du aus dem Text lesen willst, was Du gerne hättest was dort steht.
Es geht nicht mit 400€, wie denn auch? Es sind auch nicht explizit Flüchtlinge gemeint. Die 28% der Befragten welche 5000€-10.000€ nach Afrika schicken, die werden gute Jobs haben, eigene Firmen, schon ausgesorgt und fröhnen ihrem Rentendasein.
Optimist schrieb:Aber wenn es für dich klar ist, dass man die Bildunterschrift bezüglich dieses Artikels gar nicht beachten muss, von mir aus.
Muss man auch nicht, weil das ganze Bild nur ein Beispielbild ist, was völlig unnötig gewählt wurde. Man hätte dort auch wahllos Menschen mit dunkler Hautfarbe zeigen brauchen.

Aber so macht man sich die Welt wie sie einem gefällt. Man reimt sich was zusammen und dann müssen die Flüchtlinge ja alle kriminell sein, die können sogar 10.000€ nach Afrika schicken. Wahnsinn...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:28
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Das war Sarkasmus verdammt!
das weiß ich. Aber kein Grund auszuflippen, bitte.
Es ist das was Du denkst.
ja. Wenn ich den Artikel lese, denke ich, es sind Flüchtlinge gemeint, nach wie vor.
Und evtl. darunter auch andere Migranten (welche schon länger hier sind), das will ich nicht in Abrede stellen. Aber vorwiegend denke ich Flüchtlinge.
Es geht nicht mit 400€, wie denn auch?
Es ginge nur, wenn jemand kriminell wird, richtig.
Oder wenn jemand schon länger hier ist und Arbeit hat.
Aber eben das bezweifle ich, dass es in diesem Text hauptsächlich um diejenigen geht.
Es sind auch nicht explizit Flüchtlinge gemeint. Die 28% der Befragten welche 5000€-10.000€ nach Afrika schicken, die werden gute Jobs haben, eigene Firmen, schon ausgesorgt und fröhnen ihrem Rentendasein.
Das nimmst du an, dass diejenigen gemeint sind.
Ich glaubs halt nicht.

Aber wie gesagt, bringt doch nix, wenn wir uns da jetzt weiter darüber streiten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:33
Optimist schrieb:Aber wenn es für dich klar ist, dass man die Bildunterschrift bezüglich dieses Artikels gar nicht beachten muss, von mir aus.
Das ist eine Bildunterschrift wie du schon richtig erkannt hast. Da sitzen Menschen in den Redaktionen und suchen sich Bilder für die Artikel aus. Das kann irgendein Bild sein oder man verzichtet komplett darauf.
Die Meldung selbst kommt von der dpa und wurde hier mit dem Foto und der Bildunterschrift in der Berliner Morgenpost (dein Link)
https://www.morgenpost.de/politik/article210591921/Migranten-schicken-pro-Jahr-1-2-Milliarden-Euro-nach-Afrika.html

veröffentlicht. Hier bei "der Westen"
https://www.derwesten.de/politik/migranten-schicken-pro-jahr-1-2-milliarden-euro-nach-afrika-id210591921.html

Bei den Wortgleichen (weil dpa) Meldungen auf den Seiten
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1574171
https://www.greenpeace-magazin.de/ticker/migranten-schicken-pro-jahr-12-milliarden-euro-nach-afrika

fehlen Fotos.
Börse Online hat sogar ein passendes Foto gefunden. Folgendes:
fallback001-gr-bo

Das heißt nun nicht, dass die Migranten alle bei der Börse arbeiten.

Falls du dich jetzt wunderst wieso der Westen das gleiche Bild verwendet und das als Indiz für einen Zusammenhang deutest, lass dir gesagt sein, dass die Berliner Morgenpost und der Westen zum gleichen Verlag gehören.


Du solltest langsam mal deine Medienkompetenz nachbessern!


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:34
Optimist schrieb:Und evtl. darunter auch andere Migranten (welche schon länger hier sind), das will ich nicht in Abrede stellen. Aber vorwiegend denke ich Flüchtlinge.
Es geht nich
Du denkst leider nicht genug. Deine Rechnungen und Implikationen sind fürn Arsch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:36
Bone02943 schrieb:Muss man auch nicht, weil das ganze Bild nur ein Beispielbild ist, was völlig unnötig gewählt wurde. Man hätte dort auch wahllos Menschen mit dunkler Hautfarbe zeigen brauchen.

Aber so macht man sich die Welt wie sie einem gefällt.
genau diesen Vorwurf könnte ich dir nun umgedreht machen (wegen "macht man sich die Welt").

Ich glaube einfach nicht, dass man wahllos ein Flüchtlingsbild nahm und dann auch noch wahllos etwas von Flüchtlingen (im Zusammenhang mit Geld-schicken!! ) getextet hatte.

@vincent
wie du meinst.
Ich sehe es halt anders.
Aber ich streite mich jetzt nicht weiter.

Dann sind halt keine Flüchtlinge gemeint, obwohl dies hier ein fakt ist:
dass man ... ein Flüchtlingsbild nahm und dann auch noch ... etwas von Flüchtlingen (im Zusammenhang mit Geld-schicken!! ) getextet hatte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:37
Mit Wahrheiten hast du es ja eh nicht so...

Aber schön zu sehen wie Medien manipulieren können, wenn vorgefertigte Meinungen bekräftigt werden sollen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:41
Optimist schrieb:wie du meinst.
Ich sehe es halt anders.
Nicht wie ich meine, ich male mir die Welt nicht einfach zusammen. Das ist irgendein fucking Bild, was der verantwortliche Redakteur oder sonst irgendwer bei der Funke Mediengruppe ausgewählt hat. Im Text selbst wird nirgends explizit von Flüchtlingen geredet sondern von Migranten!

Hier sind nahezu alle anderen Seiten der Funke Mediengruppe, die das gleiche Bild nutzen:
https://www.google.de/search?tbs=sbi:AMhZZiup2tDez3wZYq0sBZ1KTVJ7xazv2antkM6MJ178kr1cpdjoAsidnBWbY_1DYKkZytK2dYDdPCSlhYc...

Also noch:
https://www.abendblatt.de/politik/article210591921/Migranten-schicken-pro-Jahr-1-2-Milliarden-Euro-nach-Afrika.html
https://www.wp.de/politik/migranten-schicken-pro-jahr-1-2-milliarden-euro-nach-afrika-id210591921.html
https://www.nrz.de/politik/migranten-schicken-pro-jahr-1-2-milliarden-euro-nach-afrika-id210591921.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:43
Optimist schrieb:Ich glaube einfach nicht, dass man wahllos ein Flüchtlingsbild nahm und dann auch noch wahllos etwas von Flüchtlingen (im Zusammenhang mit Geld-schicken!! ) getextet hatte.
Hat man nicht. Das ist eine Bildunterschrift verdammt noch eins.. und selbst in der Bildunterschrift ist für die ganz langsamen noch ein Hinweis versteckt:
Einer Umfrage zufolge schicken Migranten aus Afrika pro Jahr 1,2 Milliarden Euro in ihre Heimat.
:palm:


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:45
@vincent

Ist ja schon gut, die anderen haben eben kein Bild reingesetzt...
Und es ist trotzdem so dass "Migrant" alles einschließt, auch Flüchtlinge.

Ich lass mich aber  nun  auf die Möglichkeit ein, dass eben keine Flüchtlinge gemeint sind, dass die bei "Migrant" ausgeklammert wurden (wäre aber auch eine vage These mal nebenbei)

Mir geht's auch gar nicht so sehr um Flüchtlinge oder nicht, sondern um diese Sache, dass hier Viele einreisen zwecks Bandenkriminalität (dazu sagt nun niemand was?)
Wollt ihr das etwa auch negieren?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:48
@Optimist
Keiner leugnet, dass auch Flüchtlinge unter den gemeinten Migranten sind.
Optimist schrieb:Viele einreisen zwecks Bandenkriminalität (dazu sagt nun niemand was?)
Ja, das tun viele. Nein, das leugnet keiner. Wenn du das nicht durch einen so unpassenden Beitrag fundiert und kritisch angesprochen hättest, hätten sicherlich auch einige User etwas dazu geschrieben. Vielleicht probierst du es einfach noch einmal.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:48
Optimist schrieb:Mir geht's auch gar nicht so sehr um Flüchtlinge oder nicht, sondern um diese Sache, dass hier viele Einreisen zwecks Bandenkriminalität (dazu sagt nun niemand was?)
Wollt ihr das etwa auch negieren?
Die Bandenkriminalität erlebt man in meiner Gegend täglich. Es geht praktisch kein Tag vorbei wo in der Zeitung mal nicht von versuchten und geglückten Autodiebstählen geschrieben wird. Dazu viele Einbrüche.
Diese Banden arbeiten oft aus Polen heraus, ist nunmal gleich Grenzregion hier. Möchtest du dich darüber unterhalten?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:49
.
neugierchen schrieb:Nirgends habe ich geschrieben das sich auch nur 1 Flüchtling beschwert hat, lese genau
neugierchen schrieb:Einige mokieren sich das sie die ersten Tage nach Ankunft in einem Luftschutzbunker schlafen müssen, die Schweizer Soldaten müssen das 20 Wochen, da ist es okay ...
Es war natürlich der heillige Geist der gerade da durch Dich sprach -.-


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:50
@vincent
Wenn du das nicht durch einen so unpassenden Beitrag fundiert und kritisch angesprochen hättest, hätten sicherlich auch einige User etwas dazu geschrieben. Vielleicht probierst du es einfach noch einmal.
okay, dann versuche ich es noch mal:
Fakt bleibt für mich dennoch, dass es diese Bandenkriminalität gibt und wie gesagt, manche auch extra eigens dafür nach D reisen.
Und da sollte man meines Erachtens versuchen einen Riegel vorzuschieben.

Wie, weiß ich leider auch nicht, aber bin ja auch kein Politiker, werde auch nicht dafür bezahlt 
@Bone02943
Die Bandenkriminalität erlebt man in meiner Gegend täglich. Es geht praktisch kein Tag vorbei wo in der Zeitung mal nicht von versuchten und geglückten Autodiebstählen geschrieben wird. Dazu viele Einbrüche.
Diese Banden arbeiten oft aus Polen heraus, ist nunmal gleich Grenzregion hier. Möchtest du dich darüber unterhalten?
ja auch das.
Und da sollte man effektiver gegen vorgehen...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

01.12.2017 um 15:53
Optimist schrieb:Und da sollte man meines Erachtens versuchen einen Riegel vorzuschieben.
Das versucht doch keiner. Die Polizei und der Grenzschutz, die arbeiten ja bekanntlich nicht, die schlafen lieber, ne :troll:


melden
331 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt