weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

33.723 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:21
@Bone02943
Optimist schrieb:wie gesagt, unsere Gefänginisse kann man doch - aus Sicht mancher Täter, je nach Herkunftsland - nicht als richtige Strafe ansehen. Aus weiter oben genannten Gründen.
Bone02943 schrieb:Gefängnisse sollten nunmal nicht dazu da sein so grausam wie nur irgend möglich zu sein
das ist doch wieder das andere Extrem.
Ein Mittelding fänd ich gut (auch für hiesige Täter).

Ja und Resozialisierung dafür bin ich auch (als Nebengleis), jedoch, wenn ein ausländischer Straftäter abgeschoben werden soll nach seiner Haft, hätte ich meine Zweifel ob das bei so jemanden was bringen würde (weil er ja auch weiß dass er abgeschoben wird und fraglich ist, ob er sich dann bemüht)

Also mein Fazit: unsere Gefängnisse sind für so einen Täter keine richtige Strafe, aber Resozialisierung würde evtl. auch nichts bringen -> Effekt also 0, dann könnte man ja auch gleich abschieben.


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:23
neugierchen schrieb:Vielmehr gebe es in zahlreichen Ländern - anders als in Deutschland - keine Pflicht, jederzeit einen Ausweis bei sich zu tragen.
Erm, ist das nicht falsch?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:24
@vincent
Theoretisch ist es kein Hoheitsgebiet, praktisch ja. Jedenfalls kann man nicht so vorgehen, wie @Commonsense vorgeschlagen hat.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:25
@Mullich
In sofern falsch, dass es diese Pflicht in Deutschland auch nicht gibt.


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:26
LDS schrieb:In sofern falsch, dass es diese Pflicht in Deutschland auch nicht gibt.
Ok, danke - Top Recherche bei der Zeit. :D


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:27
plemplem schrieb:Wenn man's genau nimmt sind wir alle nur Gäste.
Abwarten, evtl. wird daraus auch eine Grippe oder ein Virus, wie es Smith bei Matrix eben so schön verdeutlichte. ;)
Optimist schrieb:das ist doch wieder das andere Extrem.
Ein Mittelding fänd ich gut (auch für hiesige Täter).

Ja und Resozialisierung dafür bin ich auch (als Nebengleis),
Resozialissierung funktioniert aber nicht als Nebengleis, wenn man den Häftlingen kein leben bietet, welches sie auch auf ein leben nach der Haft vorbereitet.
So wie viele immer denken:
"Oh toll die haben den ganzen Tag zeit TV zu gucken und können Konsole spielen, bekommen sogar warme Mahlzeiten, haben ein Dach über dem Kopf aus dem es nicht tropft und die Wände sind ja nichtmal schimmlig, dass ist Luxus!"

also so toll ist die Haft ja dann nun auch nicht. Man hat keine Freiheiten mehr, man darf keine Türen mehr öffnen, man wird jeden Tag geweckt egal ob man noch gern schlafen möchte oder nicht. Duschen allein ist auch nicht drin, oder wenn dann nur selten. Die wenigsten Zellen haben eigene Duschen, wenn überhaupt.
Optimist schrieb:Also mein Fazit: unsere Gefängnisse sind für so einen Täter keine richtige Strafe, aber Resozialisierung würde auch nichts bringen -> Effekt also 0, dann könnte man ja auch gleich abschieben.
Warum soll eine Resozialisierung nichts bringen, weil er dann abgeschoben ist und es uns egal sein sollte, wenn ein Straftäter dann wieder Straffällig wird? Soll er doch weiter vergewaltigen, ist ja nicht mehr unser Problem, der macht das ja dann in seinem Heimatland, tss.
Wirklich?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:27
@FF
Mag sein. Das hält sich aber hartnäckig und ist in allen möglichen Threads immer wieder zu lesen. Zeit, dagegen vorzugehen..^^

@LDS
Es gibt in Deutschland die sogenannte Ausweispflicht. >>
https://www.gesetze-im-internet.de/pauswg/BJNR134610009.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:30
@vincent
Für den Besitz, nicht für das Mitführen.

Das gab es einst, als wir dem Viermächtestatus unterlagen. Heute nicht mehr.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:31
@vincent

Es ist aber keine Pflicht einen gültigen Personalausweis mit sich zu führen, so lange man keine Grenze übertritt. Es ist nur eine Pflicht einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass zu besitzen, der auf Nachfrage vorgezeigt werden muss. Das kann dann also auch zu Hause sein.

edit: evtl. gibt es aber beim selbstständigen autofahren eine Mitführpflicht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:31
@LDS
Das läuft aufs Gleiche hinaus. Du kannst etwas nicht im Besitz haben, wenn du es nicht mitführst.

@Bone02943
Doch.. Besitz bedeutet Zugang dazu zu haben. Einfach mal lesen:
Deutsche im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes sind verpflichtet, einen gültigen Ausweis zu besitzen, sobald sie 16 Jahre alt sind und der allgemeinen Meldepflicht unterliegen oder, ohne ihr zu unterliegen, sich überwiegend in Deutschland aufhalten. Sie müssen ihn auf Verlangen einer zur Feststellung der Identität berechtigten Behörde vorlegen und es ihr ermöglichen, ihr Gesicht mit dem Lichtbild des Ausweises abzugleichen.
https://www.gesetze-im-internet.de/pauswg/BJNR134610009.html


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:33
@vincent
Es läuft nicht auf das Gleiche hinaus. Der Besitz regelt die tatsächliche Verfügungsgewalt.
Wenn ich mein Auto auf der Straße geparkt habe besitze ich es dennoch.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:34
@Bone02943
ich hatte nachträglich noch was korrigiert:
Optimist schrieb:Ja und Resozialisierung dafür bin ich auch (als Nebengleis), jedoch, wenn ein ausländischer Straftäter abgeschoben werden soll nach seiner Haft, hätte ich meine Zweifel ob das bei so jemanden was bringen würde (weil er ja auch weiß dass er abgeschoben wird und fraglich ist, ob er sich dann bemüht)
Bone02943 schrieb:Warum soll eine Resozialisierung nichts bringen, weil er dann abgeschoben ist und es uns egal sein sollte, wenn ein Straftäter dann wieder Straffällig wird? Soll er doch weiter vergewaltigen, ist ja nicht mehr unser Problem, der macht das ja dann in seinem Heimatland, tss. Wirklich?
Ja, wie gesagt, so hatte ich das nicht gemeint, sondern dass sich der Täter denken könnte: was soll ich mir denn hier Mühe geben, wenn ich sowieso abgeschoben werde.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:35
@LDS
Nicht unbedingt. Wenn ein Dieb dein Auto klaut, ist er im Besitz deines Autos, dessen Eigentümer du noch bist; aber eben nicht der Besitzer.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:35
@vincent
Dann ist es ja auch nicht mehr an der Stelle wo ich es geparkt habe.

Deshalb.....tatsächlihe Verfügungsgewalt. Und diese besteht wenn der Ausweis in meiner Wohnung liegt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:36
@Optimist

Man kann das ganze an die Haftlänge knüpfen. Wer gut mitarbeitet und sich bemüht bekommt Hafterlass(wie sonst auch üblich) und darf nach verbüßung der Hälfte der Haftstrafe frei kommen und wird abgeschoben. Ich denke mal die große Mehrheit wird sich Mühe geben und bleibt nicht unnötig länger im Knast als es sein muss.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:37
Commonsense schrieb:ch könnte mir gut vorstellen, dass es sich einige Herrschaften zweimal überlegen würden, hier eine Straftat zu begehen, wenn sie wüssten, dass sie in ihrem Herkunftsland bestraft würden.
Der hört sich leider eben so an als wären dann die Haftbedingungen nicht so wie wirs für gerechtfertigt halten. Man kann auch Menschenrechte nicht auslagern. Das wäre eigentlich sowieso eine Lektion die wir noch zu lernen hätten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:39
@LDS
Du bist aber ein richtig Schlauer. Und der Gesetzgeber will nun von dir, dass du in der Öffentlichkeit immer weißt wo dein Ausweis und es sich auch im Einflussbereich von dir befindet, so dass du dich ausweisen kannst. Kurzum, du im Besitz deines Ausweises bist bzw. es mit dir führst. Natürlich kannst du es auch deiner Frau geben, die es dann führt, es sich aber dennoch in deinem direkten Einflussbereich befindet.


melden
Mullich
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:40
vincent schrieb:Natürlich kannst du es auch deiner Frau geben, die es dann führt, es sich aber dennoch in deinem direkten Einflussbereich befindet.
Die eigene Wohnung befindet sich ja im Regelfall innerhalb des "Einflussbereichs". -.-


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:40
@vincent
Ja, eine Ausweispflicht existiert in Deutschland. Jeder Staatsbürger braucht einen amtlichen Ausweis, sobald er das 16. Lebensjahr vollendet hat. Ob Reisepass oder Personalausweis ist dabei egal. Wer weder den einen, noch den anderen hat, muss mit einer Strafe von bis zu 5000 Euro rechnen.

Was allerdings nicht notwendig ist: den Ausweis stets bei sich zu tragen – zumindest dann nicht, wenn man nicht beispielsweise eine Waffe bei sich trägt. Eine Mitführpflicht gibt es somit nicht, doch war das bis zur Wiedervereinigung anders.

https://anwaltauskunft.de/magazin/gesellschaft/strafrecht-polizei/personalausweis-ausweispflicht-in-deutschland

Einzig beim Grenzübertritt ist es eine Pflicht eines der beiden Ausweisdokumente bei sich zu führen, außer es wird ein EU-Führerschein anerkannt(ob und in welchen Ländern weiß ich nicht)
Evtl. muss man auch beim Führen eines PKW/LKW einen dabei haben. Generell aber ist es keine Pflicht einen mitzuführen, er muss lediglich im Besitz sein, kann also auch gerne Daheim im Schrank liegen, sofern man sich nur in Deutschland bewegt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

11.12.2017 um 23:40
@Bone02943
Bone02943 schrieb:Man kann das ganze an die Haftlänge knüpfen. Wer gut mitarbeitet und sich bemüht bekommt Hafterlass(wie sonst auch üblich) und darf nach verbüßung der Hälfte der Haftstrafe frei kommen und wird abgeschoben. Ich denke mal die große Mehrheit wird sich Mühe geben und bleibt nicht unnötig länger im Knast als es sein muss.
stimmt schon irgendwie

@vincent
@LDS
@Mullich
ihr seid ganz schön OT, der Mod hatte heute Sperren dafür angekündigt (nur gut gemeint :) )


melden
114 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt