weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.279 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2018 um 11:24
Kommt wieder zum Thema zurück und ignoriert die Versuche von Trollen davon abzulenken.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

18.09.2018 um 11:59
Shionoro schrieb:Naja wie viele dieser Taten gab es denn in letzter Zeit, wo deutsche bei Straßengewalt sofort ein messer gezogen und jemanden erstochen oder anderweitig umgebracht haben? Also bei einem zufallsopfer?
https://faktenfinder.tagesschau.de/inland/kriminalitaet-deutschland-101.html

Alleine in NRW waren es in einem halben Jahr 570 Vorfälle mit Stichwaffen, darunter so was:
Darunter waren schwere Fälle: In Lünen erstach im Januar ein 15-Jähriger einen Mitschüler. Im November wurde der Bürgermeister von Altena von einem 56-jährigen Deutschen mit einem Messer attackiert.
Scheint jetzt nicht gerade enorm selten zu sein. Messer sind halt recht gefährliche und leicht verfügbare Waffen. Möglicherweise haben Leute, die aus Syrien kommen, zu Messern eine höhere Affinität als zu Baseballschlägern oder Fahrradketten, so dass bei Gewaltexzessen eher Messer als die genannten Dinge zum Einsatz kommen - aber das ist eine reine Vermutung.

Wahrscheinlicher ist aber, dass Angriffe mit Messern einfach viel zu "normal" sind, als dass da ständig überregional davon berichtet wird.
Unterstellen wir mal, dass es in NRW nicht überproportional viele Messerstecher gibt, wären wir bei bundesweit über 5000 Vorfällen mit Stichwaffen im Jahr, davon sicherlich auch einige ernsthafte.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 08:58
Polizisten Mörder nach der Mindeststrafe frei.

https://m.focus.de/panorama/welt/deal-mit-der-auslaenderbehoerde-freigelassener-polizistenmoerder-entgeht-abschiebung-un...

Freigelassener Polizistenmörder entgeht Abschiebung - und bezieht Geld vom Staat

15 Jahre saß ein Libanese in Berlin im Gefängnis, nachdem er wegen des Mordes an einem SEK-Beamten zu lebenslanger Haft verurteilt worden war. Nun kam der Mann frei und sollte eigentlich in seine Heimat abgeschoben werden. Doch offenbar hat er einen Deal mit den Behörden geschlossen – und kann bald nach Deutschland zurückkehren. Seine Familie bekommt derweil Kindergeld.


Das kannst du doch keinen mehr erklären, das ein schon vor seinem Mord erheblich vorvestrafter Clanmember bereits nach der Mindeststrafe wieder in Freiheit kommt. In Deutschland scheint Recht vom Bundesland abhängig völlig unterschiedliche gelebt zu werden und dann zucken die Schreibtischtäter unter diesen furchtbaren Juristen einfach mit den Schultern.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 09:20
Das mag im Einzelfall sogar seine Berechtigung haben (evtl. eine Art Zeugenschutzprogramm), ist aber in der Praxis niemandem mehr zu vermitteln…:(


Es ist eine mangelnde Bereitschaft der Regierungen, sowohl im Bund als auch bei den Ländern da, mit Fingerspitzengefühl die Bürger nicht vor den Kopf zu stoßen.
Eher so: Die Schafe wählen uns sowieso, warum Rücksicht auf deren Bedürfnisse nehmen...?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 09:29
@sharp_spence

Ich denke nicht das er der erste Mörder ist, der nach 15 Jahren lebenslanger Freiheitsstrafe, wieder in Freiheit kommt. Diese wird ja ausgesetzt zur Bewährung und in diesem Fall mit einer Dauer von 5 Jahren versehen.
Wüsste jetzt also nicht wie du darauf kommst, in Berlin würde man nicht nach geltendem Recht entscheiden. Es ist ja auch nicht bekannt wie er in der Haft lebte, wäre er auffällig, dann hätte man ihn wohl nicht frei gelassen. Dazu nun 4 Kinder, scheint wohl eine gute Prognose bekommen zu haben.
Das man nach nur einem Jahr, nach der freiwilligen Ausreise, wieder einreisen darf ist ebenso gesetzlich geregelt. Das gilt für das gesamte Bundesgebiet.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 09:33
Bone02943 schrieb:Dazu nun 4 Kinder
Sogar 6 Kinder, übrigens alles Deutsche.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 09:40
Bone02943 schrieb:Wüsste jetzt also nicht wie du darauf kommst, in Berlin würde man nicht nach geltendem Recht entscheiden.
Ein Normalfall ist das nicht,da steht, er hat einen "Deal" mit den Behörden geschlossen.

Die Medien picken sich immer besonders problematische Fälle aus.
Ausserdem kann man vermuten,dass der Libanese als Schwerkrimineller besonders gute Anwälte hat...


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 09:41
@sharp_spence
die, die sich so gerne auf Recht und Ordnung berufen, die sollten sich vielleicht mal mit den Gesetzen hier auseinandersetzen, dann würden sie vielleicht auch verstehen, warum manches ist, wie es ist und sie selbst dadurch, dass wir in einem sozialen Rechtsstaat leben, auch Vorteile geniessen.
parabol schrieb:Ein Normalfall ist das nicht,da steht, er hat einen "Deal" mit den Behörden geschlossen.
ja, den "Deal" freiwillig auszureisen und somit nach einem Jahr wieder einreisen zu können.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 09:42
Wenn das gleiche Urteil gegen einen Deutschen ergangen wäre, hätte man kein Wort darüber irgendwo gelesen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 09:42
parabol schrieb:Ein Normalfall ist das nicht,da steht, er hat einen "Deal" mit den Behörden geschlossen.
Der "Deal" ist aber auch selten dumm von Focus kommuniziert. Es braucht keinen "Deal", denn auch er kann sich die Info holen und freiwillig ausreisen. Im übrigen ist es auch standard, dass ausreisepflichtige Menschen nicht gleich abgeschoben werden, sondern eine Aufforderung zur freiwilligen Ausreise bekommen.

Ich wüsste da jetzt also nicht was für ein "Deal" das sein soll, wenn man davon ausgeht das es genau die Vorgehensweise ist, die von den Behörden nunmal gewählt wird.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 09:55
Bone02943 schrieb:Der "Deal" ist aber auch selten dumm von Focus kommuniziert.
Du kennst doch gar nicht die Fakten in dem Fall, und ich kenne die auch nicht :D
Wie kannst du dann sagen,der Deal war kein Deal?

Normalerweise bedeuted Abschiebung, jemand ist hier unerwünscht,und bei einer Wiedereinreise
wieder von einer Abschiebung bedroht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 10:01
@parabol

Den einzigen "Deal" den ich hier erkennen kann ist der, dass die Behörde vermutet vor Gericht zu verlieren. Ansonsten ist es aber eher die Normalität, dass jemand der ausreisen soll, dies als Aufforderung bekommt und diese i.d.R. innerhalb von 30 Tagen zu erfolgen hat.
Das einzige, er verzichtet nun auf weitere Rechtsmittel gegen die Behörde. Kann man von mir aus als Deal bezeichnen, ist aber m.M.n. nichts anderes als als ein völlig normales vorgehen.
parabol schrieb:Normalerweise bedeuted Abschiebung, jemand ist hier unerwünscht,und bei einer Wiedereinreise
wieder von einer Abschiebung bedroht.
Nein, nicht für immer. Bei einer Abschiebung erhält man eine automatische Wiedereinreisesperre von, ich glaube 6 Jahren. Reist man dagegen "freiwillig" aus, so reduziert sich diese Sperre nunmal auf 12 Monate. Also alles korrekt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 10:03
@parabol
er darf aber eben wieder einreisen, er hat, wenn er freiwillig ausreist, keine sogenannte Wiedereinreisesperre. Man müsste eben die Gesetze kennen und das ist wohl der "Deal", er hat keine Wiedereinreisesperre, da er verzichtet abgeschoben zu werden, sondern freiwillig ausreist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 10:06
Bone02943 schrieb:Reist man dagegen "freiwillig" aus, so reduziert sich diese Sperre nunmal auf 12 Monate
Und bekommt gleich nach eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland?
Auf welcher Grundlage?

Als Tourist könnte der Libanese vielleicht einreisen


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 10:08
@parabol
häh? Nee, bekommt er nicht automatisch, es wird wieder neu geprüft. In diesem Fall hat er gute Chancen, da seine Familie hier ist, 6 Kinder die wohl Deutsche sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 10:09
parabol schrieb:Und bekommt gleich nach eine Aufenthaltserlaubnis für Deutschland?
Auf welcher Grundlage?
Warscheinlich weil er Familie hier hat? Wäre jedenfalls möglich. So als Grund für eine erneute Auffenthaltserlaubnis, die aber noch nicht sofort sicher ist.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 10:16
Bone02943 schrieb:Warscheinlich weil er Familie hier hat?
Dazu müsste seine Frau zeuerst eine Familienzusammenführung beantragen.

In der Regel ist eine zwangsweise Abschiebung schwieriger durchzuführen als einem Wiedereingereisten den legalen Aufenthalt in Deutschland zu verweigern.
sonst würden das ja alle machen, die von einer Abschiebung bedroht sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 10:16
Da kommt jemand aus einem fremden Land nach Deutschland, ihm wird hier geholfen, er bezieht hier Ansprüche und tötet dann einen Polizisten. Nach seiner Haftstrafe soll er abgeschoben werden, aber man bietet ihm an, geh mal lieber freiwillig, dann kannst du in einem Jahr wieder einreisen.
Wo sind wir denn hier? Das ist ein verurteilter Mörder, er hat seine Chance hier bekommen und nicht genutzt. Das Argument Kinder lasse ich nicht gelten, sind auch die letzten 15 Jahre ohne ihren Vater aufgewachsen.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 10:18
@Biff_Tannen
nur geht es nicht darum, was DU gelten lässt.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

21.09.2018 um 10:19
nur geht es nicht darum, was DU gelten lässt.

Noch nicht....


melden
131 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt