weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

35.235 Beiträge, Schlüsselwörter: Gewalt, Probleme, Ausländer, Migranten

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:09
@neugierchen
Sag mal wie viel mal wurde Dir hier im Thread erklärt, dass es in gewissen Ländern so ist aber der Mensch nicht nur aus der Prägung seines Herkunftlandes besteht
Ich glaub sogar das letzte mal wurde es Dir von einem Moderator erklärt. Falls Dus vergessen haben solltest lass es mal untersuchen.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:20
wichtelprinz schrieb: nicht nur aus der Prägung seines Herku ftslandes besteht
Witzig was Du jetzt schreibst .... Nicht nur, vielleicht zum wesentlichen Teil? Aber ok, die Bundeszentrale für politische Bildung hat Unrecht. Diese Gruppe gibt es nicht ....
Jeder weiß das es sie gibt. Und das es sehr wohl größte Schnittmengen mit der Herkunft hat.

Wie können wir mit einer weichen, abstrakten Formel wie „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ gegen den Absolutheitsanspruch von „Gott befiehlt“ antreten? Wenn jemand meint, die Religion unterscheide den Menschen vom Tier, wie sollen wir den vom säkularen Staat überzeugen? Wie sollen wir jemanden, der denkt, wer seine Frau nicht schlägt, sei ein Schwächling, und der unverschleierte Mädchen für ehrlos hält, für die Gleichberechtigung der Geschlechter gewinnen? Wie vermitteln wir grollenden Arabern, dass „die Juden“ nicht in eins zu setzen sind mit dem Staat Israel – und erst recht nicht mit den Zerrbildern von Israel, mit denen sie, die Araber, vielleicht von Kindheit an indoktriniert wurden?

Religiöse Unduldsamkeit, rasender Antisemitismus, kein Schimmer von Frauenrechten, null Toleranz für Schwule, aggressiver Ehrbegriff, heillos autoritäre Gesellschaftsbilder: So, wird befürchtet, sieht das moralische Handgepäck der Neuen aus. Und dem habe unsere erschlaffte westliche Kultur nichts Standfestes entgegenzusetzen.

Wo man aber auf – abendländische – Werte wirklich noch etwas gibt, wo Integration also nicht bloß wohlfeiles Gerede ist, wird man auch den Fundamentalisten unter den Flüchtlingen geduldig vermitteln, dass Religion hier Privatsache ist und dass auf dem geflügelten Wort vom Alten Fritz, „hier muss ein jeder nach seiner Fasson Selich werden“, diese ganze Republik gründet; inklusive ihrer Ungläubigen, ihrer emanzipierten Frauen und ihrer Homosexuellen.

alles aus https://www.zeit.de/freitext/2016/02/06/fluechtlinge-werte-gesellschaft/?sort=desc&comments_page=1
wichtelprinz schrieb:Ich glaub sogar das letzte mal wurde es Dir von einem Moderator erklärt.
Das der Wertekanon der Sozialisation nicht positiv besetzt ist?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:24
neugierchen schrieb:Nicht nur, vielleicht zum wesentlichen Teil?
Dann willst also behaupten ein grosser Teil ehe. DDR Bürger sind Sozialkomunistisch diktatorisch geprägt und verhält sich auch so bis sie nicht "umdressiert" wurde?


melden
Warhead
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:25
@Bone02943
Du bist schon Canadier wenn du die Oilers,Vancouver Whitecapes,die Flames,Jets oder Toronto Maple Leafs supportest,wenn du weisst wer Dave Orr oder Wayne Gretzky ist,umso besser


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:28
@neugierchen
Danke für den link, nur unterstützt der meine Position und nicht Deine, haste wohl nicht gelesen? Oder nicht verstanden? Ist - wieder einmal - zum schiessen hier


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:29
wichtelprinz schrieb:Dann willst also behaupten ein grosser Teil ehe. DDR Bürger sind Sozialkomunistisch diktatorisch geprägt und verhält sich auch so bis sie nicht "umdressiert" wurde?
Was versuchst Du mir wieder zu unterstellen? Kannst Du auch ohne Unterstellungen argumentieren? Das aber die ehemaligen DDR Bürger anders sozialisiert wurden, das es dort andere Werte gab, zum Beispiel eine Mutter 1960 schon arbeitete und das 1jährige Kind in der Krippe war, sie dadurch ein anderes Ansehen hatte als das gleiche Lebensmodell in Westdeutschland , möchtest Du das abstreiten?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:35
Ach, diesen einen Kommentar kann ich nun doch nicht unkommentiert so stehen lassen.
tobak schrieb:Ich denke schon, daß man als Migrant "leichter" eine Straftat begeht, vor allem bei entsprechender Disposition natürlich, da man sich "in der Fremde" nicht so beobachtet fühlt (Stichwort "soziale Kontrolle") und somit schneller gehen lässt.
Es ist genau umgekehrt: Migranten - allein schon wegen ihrer anderen Hautfarbe - werden wesentlich genauer und kritischer beäugelt als einer, der genauso aussieht wie du und ich und in "der Menge unsichtbar wird", und auch das Anzeigeverhalten ist gegenüber Migranten viel voreiliger als gegen "eigene Leute". Das muss ich nicht noch einmal belegen, denn das wurde auf diesen tausenden von Seiten schon wiederholt getan. Wir müssen nicht jeden Tag das Rad neu erfinden.
tobak schrieb:Im Endeffekt verhält es sich im Beispiel des deutschen Kinderschänders ähnlich, in Thailand kennt den keiner, da "sind die Sitten eh verlottert, da kommt's nicht mehr drauf an" und man tut "sogar noch was gutes, weil man damit ja ne ganze Familie ernährt".

Ich könnte mir schon vorstellen, daß gewisse Migranten über unsere Gesellschaft ähnlich denken, teilweise sagen sie es ja sogar direkt.
Gehts nicht noch etwas zynischer? Und wenn es einer sagt, sind es viele oder.... alle? Oder nur "kulturtypische"?
tobak schrieb:So ein Schmarrn, siehe #metoo-Kampagne.
kenn ich nicht, ist aber wissenschaftlich belegt, dass es so ist. Du solltest dich
tobak schrieb:So tief bin ich zugegebenermaßen nicht in der Materie drin
vielleicht zuerst mal in die Materie einlesen und dann zurückkommen.
tobak schrieb:Du glaubst anscheinend grundsätzlich, daß Akademiker die besseren Menschen sind.
nein, aber sie leben ihre Rassismen wie z.B. in Diskussionsforen subtiler, kommunikativer und insgesamt befriedigender für sie aus. Das ist was anderes als der Pöbel-Rassismus mit Bananen von den Rängen in den Fußballstadien, insgesamt aber verheerender, da er breitenwirkung erzeugt. da kommt wieder der Stellenwert der interaktiven Medien und der Multiplikatoreffekt kulturrassistischer Vorbehalte qua Eigendynamik ins Spiel, aber das ist dann eher wieder Thema eines Mediendiskurses und führt hier zu weit vom Topic weg.
tobak schrieb:Naivität, die gefährlich werden kann, wenn sie auf "unkastrierte" Männlichkeit trifft.
Steile These, aber aus meiner Sicht nicht völlig unzutreffend.
neugierchen schrieb:Religiöse Unduldsamkeit, rasender Antisemitismus, kein Schimmer von Frauenrechten, null Toleranz für Schwule, aggressiver Ehrbegriff, heillos autoritäre Gesellschaftsbilder: So, wird befürchtet, sieht das moralische Handgepäck der Neuen aus. Und dem habe unsere erschlaffte westliche Kultur nichts Standfestes entgegenzusetzen.
Eigentlich schon. Aber wer lädt einen Flüchtling schon freiwillig in eine deutsche WG zum Mitwohnen ein? Ich habe da schwere zweifel, dass es in der BRD davon mehr gibt, als man an den Fingern der beiden Hände abzählen kann.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:36
wichtelprinz schrieb:DDR
Der Vergleich eines aufgezwungenen politischen Systems, das gerade mal gut 40 Jahre gehalten hat, mit einer jahrhunderte alten, sich aber trotzdem noch immer im Mittelalter befindlichen Religion ist ziemlich sportlich.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:36
Tussinelda schrieb:Danke für den link, nur unterstützt der meine Position
Welche Position. Das es nur Einzelfälle sind und keine Gemeinsamkeiten abgeleitet werden können? Wohl kaum
Tussinelda schrieb:Oder nicht verstanden?
Ich glaube da liegt der Fehler. Du erkennst nicht an das es keine Einzelfälle sind.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:38
@neugierchen
neugierchen schrieb:möchtest Du das abstreiten?
Nein ich streite ab das ein ehm. DDR Bürger seine sozialkomunistische und diktatorische Prägung durch ein Herkunftsland die gemäss Dir einem Menschen besondrs prägt nicht ohne Deinen "Leitkultursnderschulkurs" überwindennkann. Oder schaffen das nur Deutsche ohne weil sie irgendwas besonderes sind?


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:39
SergeyFärlich schrieb:Der Vergleich eines aufgezwungenen politischen Systems, das gerade mal gut 40 Jahre gehalten hat, mit einer jahrhunderte alten, sich aber trotzdem noch immer im Mittelalter befindlichen Religion ist ziemlich sportlich.
Da schreibst Du viel wahres was bestimmt gleich wieder bestritten wird.
wichtelprinz schrieb:Oder schaffen das nur Deutsche ohne weil sie irgendwas besonderes sind?
So etwas lächerliches.
neugierchen schrieb:Ich persönlich würde es sehr begrüßen wenn Personen aus den jeweiligen Herkunftsregionen diese Schulungen anbieten
Fällt Dir selbst was auf?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:42
neugierchen schrieb:Da schreibst Du viel wahres was bestimmt gleich wieder bestritten wird.
Natürlich gings um Herkunftsländer und ihre Prägungen und nicht um Religion. Religiöse Ansichten sind wieder was ganz spezielles und ich musste letzhin laut lachen als man vorschlug Religiösen Gruppierungen nahe zu legen, dass sie sich zu Demokratie und Gleichberechtigung bekennen sollte und katholische Priester gleich erklärten das diese Forderung sie selbst nicht mal sie erfüllen könnten.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:43
@tobak

Ihr könnt mir beide offenbar nicht folgen.

Ich habe es eben schon gesagt: Dieses Erklärungsmodell wird doch nicht weniger einseitig, wenn ihr mir jetzt sagt "Ja, aber in anderen Ländern machen die das auch".

Wenn ihr mir jetzt sagt, in Thailand könnte man Deutsche aufgrund ihrer Kultur für Kinderschänder halten.
Oder in Israel könnte man Deutsche aufgrund ihrer Kultur für Antisemiten halten...

Dann muss die Frage doch lauten: Sind Deutsche aufgrund ihrer Kultur Kinderschänder und Antisemiten bzw neigen dazu?

Beantwortet man diese Frage nun mit "Nein", muss man im Umkehrschluss doch eig darauf kommen, dass dieses Erklärungsmodell auch in Deutschland nicht für Leute aus Marokko richtig sein kann bzw auf falschen Annahmen beruht.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:44
wichtelprinz schrieb:Natrloch gings um Herku ftsländer und ihre Prägungen und nicht um Religion.
Blendest Du irgendwie aus das viele Länder, auch Deutschland noch, wie auch die Schweiz religiös geprägt sind?


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:46
@Fierna
Möchtest Du bestreiten das Deutsche die in den 30er 40er Jahren geprägt wurden Judenhass vorgelebt und dadurch als normaler Wert suggeriert wurde?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:47
neugierchen schrieb:Blendest Du irgendwie aus das viele Länder, auch Deutschland noch, wie auch die Schweiz religiös geprägt sind
Nö leider ists das unübersehbar
Desshalb bringen ja gewisse Leute sogar Heute noch Beispiele der 10 Gebote das diese zu unserer Gesellschaft gehören. Wie nannte man es aus der Giordano-Bruno-Stiftung? Genau, ein Zeichen von fehlender Bildung.


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:48
wichtelprinz schrieb:Genau, ein Zeichen von fehlender Bildung.
Genau, Du sollst nicht töten ist so etwas von überholt … wer sich daran hält ist ungebildet, merkst Du eigentlich noch was?


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:50
@neugierchen

Was soll diese unsinnige Frage?


melden
neugierchen
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:52
Fierna schrieb:Was soll diese unsinnige Frage?
Wenn Du fragst
Fierna schrieb: Sind Deutsche aufgrund ihrer Kultur Kinderschänder und Antisemiten bzw neigen dazu?
würde ich mich fragen gehört es zur Kultur

43 hätte ich es für Antisemiten mit ja beantwortet

Du kommst aber zum Schluss
Fierna schrieb:Beantwortet man diese Frage nun mit "Nein", muss man im Umkehrschluss doch eig darauf kommen, dass dieses Erklärungsmodell auch in Deutschland nicht für Leute aus Marokko richtig sein kann bzw auf falschen Annahmen beruht.


melden

Migranten-Gewalt - Bald Lichterketten für Deutsche?

22.06.2018 um 12:53
neugierchen schrieb:Welche Position. Das es nur Einzelfälle sind und keine Gemeinsamkeiten abgeleitet werden können? Wohl kaum
les doch bitte noch mal den link, den Du gepostet hast und zeige mir mal exakt auf, wo er Deine Position - die Du hier seit Seiten vorträgst - in irgendeiner Weise unterstützt, Deiner Meinung nach. Ich glaube es ist einfacher, wenn wir so rum anfangen, schliesslich hast Du ja den link gesetzt, um Deine Position zu unterstreichen. Das, was Du zitiert hast tut es schon mal nicht. Außer natürlich, man reißt sie aus dem Kontext, aber das war ja sicher nicht Deine Absicht, oder?


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt