weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hitler - Der Mann am Drücker privat

184 Beiträge, Schlüsselwörter: Hitler
bambina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 18:09
Hallo!
Ich habe mich gerade in einem russischen Forum mit einem Typen ausUSA
unterhalten und der meint, Hitler hätte Deutschland innerhalb von wenigen Jahrennach der
Erniedrigungen des Versailer Vertrages zum wirtschaftlichen Aufschwungverholfen. So sei
er eine einzigartige Persönlichkeit, die dafür Bewunderung verdiene.In Deutschland
würden das aber alle nur von der negativen Seite, weil jeglichepositive Bemerkung über
Hitler mißbilligt wird und uns meistens oft Information zumThema fehlt, weil die
öffentliche Meinung nach dem vorgefassten Maßstäben derallgemeinen Schuld für Holocaust
geformt wird.
Was glaub ihr denn dazu, war Hitlerwirklich ein genialer
Wirtschaftler, der Deutschland nch der Erniedrigung wieder aufdie Beine gestellt hat?


melden
Anzeige
noell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 18:18
wenn hitler schon 1938 abgetreten wär, würde er sicherlich besser dastehen ^^


melden

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 18:21
Nein, er hat wohl nur den richtigen Mann - Hjalmar Schacht - in die Reichsbank und dannins Wirtschaftsministerium geholt und ihn machen lassen. Also war Hitlers Verdienst ebennur, den richtigen Mann an den richtigen Platz berufen zu haban - ob er dafürBewunderung verdient muss wohl jeder selber entscheiden.

Eingie Verbesserung derWirtschaft und des Haushaldes werden auch noch Massnahmen zu Gute geschrieben, die in derspäten Waimarer Republik gefasst wurden und erst nach der Machtergreifung ihre Wirkungzeigten.

CU m.o.m.n.


melden
bambina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 18:30
Der Typ meinte aber, Hitler hätte wohl sehr gute Ideen in "Mein Kampf" geäußert.
Istdas Buch eigentlich verboten in Dtl oder nicht?
Jedenfalls hab ich das grade ausRussisch runtergeladen. Ich werde mich dann in den Ferien damit beschäftigen.
Es kannja sein, dasshier in den Schulen nur eine Seite unterrichtet wird? Woher möchte man dennmit Gewissheit wissen, dass die ganzen Ideen nicht von Hitler stammen, sondern von seinemMinister?


melden
bambina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 18:30
"Eingie Verbesserung der Wirtschaft und des Haushaldes werden auch noch Massnahmen zuGute geschrieben, die in der späten Waimarer Republik gefasst wurden und erst nach derMachtergreifung ihre Wirkung zeigten"
Was wären das zum Beispiel für Maßnahmen?


melden

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 19:00
ich glaube ein grosser teil des wirtschaftlichen aufschwungs kam allein schon durch dierüstungsindustrie zusammen. die haben ja aufgerüstet wie die blöden.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 19:09
Laut Sebastian Haffner ist Hitler also "der Mann ohne Seele" ...

Ich halte vondiesen ganzen Dämonisierung und Mystifizierung von Hitler nichts


melden
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 19:48
"Ist das Buch eigentlich verboten in Dtl oder nicht?"

Manchmal kann man schonwikipedia fragen:
"Da Hitler bis zu seinem Tod mit Wohnsitz am Prinzregentenplatz 16in München gemeldet war, wurde sein Vermögen, das von den Alliierten beschlagnahmt wordenwar, nach Kriegsende vom Freistaat Bayern eingezogen. Zu diesen Vermögenswerten zählennach Ansicht des Freistaats Bayern auch die Nutzungsrechte an Mein Kampf. Sie enden am31. Dezember 2015 (70 Jahre nach Hitlers Tod, gemäß Urheberrechtsgesetz). Der BayerischeStaat geht gegen unkommentierte oder vollständige Nachdrucke mit allen rechtlichenMitteln vor."

ich glaube ein grosser teil des wirtschaftlichen aufschwungs kamallein schon durch die rüstungsindustrie zusammen. die haben ja aufgerüstet wie dieblöden
>>> braunbuch.de


melden

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 19:50
@bambina

"Der Typ meinte aber, Hitler hätte wohl sehr gute Ideen in "Mein Kampf"
geäußert. "

Und ich meine das "der Typ" mit dem du dich da unterhaeltst einkompletter
Vollidiot ist. Richte ihm das bitte aus. danke.


melden

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 20:02
Nur der klahrheit willen: war hitler nun eine puppe seiner macht und besaß
nichts,das ihn als person und charakter angreifen konnte z.B. Schwächen?
Oder war er eingenialer wirtschaftswissentschaftler der deutschland den aufschwung beinahe im alleinganggebracht hat?

weder das eine noch das andere klingt wirklich plausibel.


melden

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 21:36
@bambina:

Hauptsächlich verschiedene Programme zur Arbeitsbeschaffung, ambekanntesten war wohl der Bau der Autobahn, der zwar (wegen politischer Streitereien) inder Waimarer Zeit nicht mehr in Angriff genommen wurde, aber dann später unter Hiltlernur nich "aus der Schublafe" gezogen werden musste.

CU m.o.m.n.


melden
bambina
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 22:48
@ case_77
Wenn die Menschen anders denken, muss es nicht gleich heißen, dass sieIdioten sind. Kann auch ganz im Gegenteil beweisen, dass sie nicht alles engstirnigschlucken, was man ihnen vorgekaut in den Mund legt.
Und irgendwelche Anngriffe aufpersönlicher Ebene sind ein Zeichen der schlechten Erziehung oder der Unfähigkeit, sichauf dem entsprechendem Niveau zu unterhalten.


melden

Hitler - Der Mann am Drücker privat

22.03.2007 um 23:55
@bambina: Hat er sich auch dazu geäußert, was das für gute Ideen im einzelnen seinsollen?

CU m.o.m.n.


melden

Hitler - Der Mann am Drücker privat

23.03.2007 um 00:11
@bambina

"Wenn die Menschen anders denken, muss es nicht gleich heißen, dass sie
Idioten sind."

Wenn jemand denkt das Schwarze oder Juden minderwaertigesLEben sind dann
heisst das auch nicht das sie Idioten sind, ja?! "anders" ist alsoimmer "gut" in
deriner Spasswelt, ja?! ....


melden

Hitler - Der Mann am Drücker privat

23.03.2007 um 00:18
@al-chidr
<"Laut Sebastian Haffner ist Hitler also "der Mann ohne Seele" ... Ichhalte von diesen ganzen Dämonisierung und Mystifizierung von Hitler nichts">

Dahast Du was missverstanden. S. Haffner mystifizierte diesen Mann in keinster Weise - imGegenteil - er beschreibt sachlich und nüchtern dass dieser Mann "privat" einfach nichtstattgefunden hatte!

Und hier sollte es doch genau DARUM gehen und nicht um diepolitische Biografie oder die politische Wirkung dieses Mannes. DIE ist unbestritten undan den Folgen "kaut" die Welt heute noch.


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Hitler - Der Mann am Drücker privat

23.03.2007 um 01:03
Jafrael@

Aber gerade diese "Seelenlosigkeit" - so wirken wenigstens auf mich dieSätze die du reingestellt hast - ist doch wieder eine Form der Dämonisierung!
Hitlerhatte kein Privatleben, keine Freunde, seinen einzigen Freund ließ er umbringen etc - dawird doch auch wieder ein Klischee herausgekramt, wenn nicht sogar neu aufgebaut.


Die Art wie Historiker historische Persönlichkeiten beschreiben, hat mich nochnie überzeugt. Meist wollen sie eine (Hypo)-These bestätigen und suchen dann bei derQuellenrecherche nach dementsprechenden Belegen. Zudem wird oft schlampig gearbeitet undviel weniger Quellenkritik als bei anderen Wissenschaftsbereichen verlangt.
Bei denSoziologen braucht man z.b. eine hinreichende, richtig verteilte Zahl an Personen, wennman eine These bestätigen möchte. Bei Historikern reichen oft schon nicht selten dubioseQuellen in Form von Aussagen von Zeitzeugen, bruchstückhaften Tagebucheinträgen derperson selbst oder anderer Personen, die etwas über besagte Person zu Papier brachte,einzelnen Dokumenten etc
Ich stehe Historikern generell kritisch gegenüber, das giltgenauso für die antike oder islamische Geschichtsschreibung.


melden

Hitler - Der Mann am Drücker privat

23.03.2007 um 01:14
@alchidr

Auch wenn DU es nicht wahrhaben willst - der Mann WAR so. Der HATTEkein Privatleben, keine Ausbildung, keinen Beruf, keine Freunde, kannte nur EINE Form derGeselligkeit - nämlich die der "Chauffeureska"! Da kann ich Dir kein positiveres Bildliefern. SO beschreiben ihn jene, die mit ihm lebten. Seine "Handkuss-charming-Attitude"gegenüber Frauen verdeckte seine tiefe Unsicherheit dem weiblichen Geschlecht gegenüber.Geistig überlegene Frauen mied er. Alles was normalerweise zu einem erfüllten lebengehört, ist bei ihm nicht vorhanden. Man kann da nix "normalisieren"...

Und DASheisst doch nicht "dämonisieren"!

Das "dämonisieren" bewerkstelligen andere, dieihn immer wieder mit Weltverschwörungstheorien in Verbindung bringen, seine "magischen"Fähigkeiten herausstreichen etc.

Aber HIER - und so habe ich das Thema desThreads verstanden sollte es um den "privaten" A. Hitler gehen und von DEM ist nicht vielzu erkennen.


melden

Hitler - Der Mann am Drücker privat

23.03.2007 um 01:17
@alchidr


In S. Haffners Buch nimmt die Beschreibung des "privaten" Hitlerein paar Seiten in Anspruch - der Rest ist eine nüchterne aber brillante analyse des"politischen" A. Hitler. Es gibt nun mal wenig bis nichts über den Privatmann A.Hitler zu berichten.


melden

Hitler - Der Mann am Drücker privat

23.03.2007 um 01:29
Auch John Tolands Biographie bestätigt Jafraels Meinung.

Hitler war einer jenerMenschen, die vollkommen in ihrer selbstgestellten (in diesem Fall natürlich perversen)Lebensaufgabe aufgingen, da blieb für Privatleben nicht viel Platz.

Er sah sichals "Retter der Welt" und opferte sich selbst - und leider nicht nur sich selbst wie wirja wissen - diesem "hehren" Ziel, alles andere ware für ihn uninteressant.

Istjetzt sehr vereinfacht ausgedrückt, aber in dieser Biographie ausgezeichnet beschrieben.


melden
Anzeige

Hitler - Der Mann am Drücker privat

23.03.2007 um 01:35
@Tahiri

Jepp! Das beschreiben unisono ALLE Biographen dieses Menschen. Bullock,Fest ebenso. Die Gründe für seine Egomanie, sein übersteigertes Sendungsbewusstsein, demer alles andere unterodnete - aber WAR da etwas, das unterzuordnen gewesen wäre? - alldas wird in allen bedeutenden Werken über sein Leben beschrieben und herausgearbeitet.

Ein psychischer Defekt ist wohl zu diagnostizieren. Aber hilft das zumVerständnis? Man steht immer noch fassungslos vor diesem überlebensgrossen "Nichts". Dennfassbar ist an dem Manne buchstäblich nichts.


melden
250 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden