Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

25.336 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Israel, Iran, Soleimani, IranProtests, PS752

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 10:52
Foss schrieb:Gibt es dabei Erfolge? Also nicht das typische verjagen und Katz und Maus Spiel
Hab Mal mit nem Gramawa Bediener gesprochen. Die waren Mal schnell genug und haben eine Stellung auseinandergefetzt wo noch das Bedienpersonal damit beschäftigt war, weitere Raketen zu starten. Das fand dann so in der geplanten Form nicht mehr statt.
Es gibt durhlchazs Erfolge, allerdings kommuniziert man die irgendwie nicht.
Die Holländer sind ganz stumpf mit nem Kampfhubschrauber hinterher, bis die Leute mit ihrem Moped in der Wüste waren, wo dann die Verfolgung mittels 30mm HE beendet.


melden
Anzeige

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 13:33
Kanada fordert den Iran zur raschen Übergabe der Flugschreiber der abgeschossenen ukrainischen Passagiermaschine auf. Der Iran wollte die Black Boxes zunächst an die Ukraine übergeben, hatte sich dann aber wieder dagegen entschieden.
https://www.welt.de/politik/ausland/article205157326/Kanada-ermahnt-Iran-zur-Uebergabe-der-Flugschreiber-der-Boeing-737....


Wie itar tass soeben meldet , also die russischen Freunde der Brüder im Geiste, wird der iran die black boxes nicht in die Ukraine schicken sondern lediglich Informationen!
ран передаст Киеву информацию с черных ящиков разбившегося Boeing:
https://t.co/yxgKUZcUf9 https://t.co/W1AdzTAXlo
https://tass.ru/mezhdunarodnaya-panorama/7559447?utm_source=twitter.com&utm_medium=social&utm_campaign=smm_social_share

Soviel zum Thema Aufklärung & AusVersehen.
Volle Transparenz!!


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 13:44
Welchen Sinn würde es machen, dass der Abschuss kein Versehen/menschliches Versagen war. Wenn es geplant war, genau diesen Vogel, in dem hauptsächlich Iraner saßen, vom Himmel zu holen, dann nur um es den Amis in die Schuhe zu schieben und das eigene Volk anzuheizen gegen den bösen Teufel. Macht auch nicht wirklich Sinn, weil, wenn dann schlecht geplant aber wenn es kein Vorsatz war, sollte es eigentlich kein Problem sein die Flugschreiber raus zu rücken. Also, wieso zieren die sich jetzt den Flugschreiber zu übergeben?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 13:56
@leakim:
leakim schrieb:Also, wieso zieren die sich jetzt den Flugschreiber zu übergeben?
Es könnten z.B. Stimmaufnahmen des Zeitraums von kurz vor dem Treffer der ersten Rakete bis zum Absturz enthalten sein, deren Veröffentlichung (selbst nur in schriftlicher Form) sich sehr negativ auf die internationale öffentliche Meinung über den Iran auswirken könnte.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 14:50
leakim schrieb:Welchen Sinn würde es machen, dass der Abschuss kein Versehen/menschliches Versagen war. Wenn es geplant war, genau diesen Vogel, in dem hauptsächlich Iraner saßen, vom Himmel zu holen, dann nur um es den Amis in die Schuhe zu schieben und das eigene Volk anzuheizen gegen den bösen Teufel. Macht auch nicht wirklich Sinn, weil, wenn dann schlecht geplant aber wenn es kein Vorsatz war, sollte es eigentlich kein Problem sein die Flugschreiber raus zu rücken. Also, wieso zieren die sich jetzt den Flugschreiber zu übergeben?
Der Iran behauptet, es war EINE Flugabwehrrakete. Obwohl nachgewiesener Maßen ZWEI Flugabwehrraketen eingesetzt worden sind, im Abstand von 30 Sekunden voneinander. Die zweite Rakete wurde 10 Sekunden nach dem ersten Treffer gestartet. Die 737 begann ca. 45 Sekunden nach dem zweiten Treffer zu brennen und stürzte schließlich ab.
https://www.aerotelegraph.com/zwei-raketen-trafen-boeing-737-von-ukraine-international

Jetzt stell Dir vor, auf dem Flugschreiber wäre zu erkennen, dass es zwei Treffer waren und der erste Treffer hätte nicht ausgereicht das Flugzeug zum Absturz zu bringen. Viele, wenn nicht sogar alle, Menschen an Bord könnten noch leben!
Du kannst Dir ausmalen, was das innenpolitisch für den Iran bedeutet. Die Proteste würden wieder aufflammen, diesmal vielleicht noch heftiger! Denn die Führung hat schon wieder gelogen (zwei statt eine Rakete, der Verantwirtliche hatte doch mehr Zeit, insgesamt 40 Sekunden und wenn der erste Treffer nicht so verheerend gewesen ist...) und sich nicht mit Ruhm bekleckert.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 16:28
@Fichtenmoped:
Fichtenmoped schrieb:Der Iran behauptet, es war EINE Flugabwehrrakete.
M.E. stellt der aeroTelegraph-Artikel den Sachverhalt nicht korrekt dar. Der Kommandeur der IRGC-Luftstreitkräfte Hajizadeh erwähnte zwar in seiner ursprünglichen Rede (Transkript) am 10. Januar, in der er den Abschuss zugab, keine zweite Flugabwehrrakete, allerdings gehe ich davon aus, dass das nur vereinfachungshalber geschah. In dem entsprechenden Tweet von Präsident Rouhani (ebenfalls vom 10. Januar) steht der Begriff "missiles" in der Mehrzahl. Mir ist auch nicht bekannt, dass der Iran nach dem 10. Januar das Abfeuern von zwei Flugabwehrraketen -- das zu diesem Zeitpunkt in der internationalen Presse bereits als sehr wahrscheinlich angenommen wurde -- bestritten hätte.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 16:45
uatu schrieb:am 10. Januar, in der er den Abschuss zugab, keine zweite Flugabwehrrakete, allerdings gehe ich davon aus, dass das nur vereinfachungshalber geschah. In dem entsprechenden Tweet von Präsident Rouhani (ebenfalls vom 10. Januar) steht der Begriff "missiles" in der Mehrzahl. Mir ist auch nicht bekannt, dass der Iran nach dem 10. Januar das Abfeuern von zwei Flugabwehrraketen
Alles schön & gut , waren es halt zwei Raketen. Erklärt nicht das zurückhalten der black box.

Was rouhani twittert ist glaub uninteressant , schau dich mal bei khameni um . Da kommen die Klassiker wie " vicious germany " hat Saddam mit Giftgas beliefert oder die Zionisten und Mainstream presse verheimlicht die vielen Opfer bei ihrer soleimani Rache.
Khameni könnte man locker leicht hier als User integrieren oder als trollbot in Kommentarspalten.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 16:54
leakim schrieb:auch wieder total lächerlich. Den ganzen Tag "Tod den USA" bölken aber Google und Twitter benutzen. Was für Heuchler.
Nene , eher genial .
Freie , liberale Presse " im Westen " nutzen um sein Müll unter dem Deckmantel der freien meinungsäusserung unter die Leute zu bringen während man Zuhause sein eigenes twitter fährt oder gleich ganz den Saft abstellt .
So macht das putin schon seit ( minimum) georgien 2008 ,erdogan , iran , etc pp

Die twittern ja nicht für sich oder ihr Volk . Schon al quaida in den end90zigern hat diese aggressive Propaganda im " westlichen Netz " geschaltet um ( unzufriedenen oder leicht beeinflussbaren ) Nachwuchs zu rekrutieren .
Danach taliban , is ,Russland und so weiter .

Es liegt eher an Twitter oder halt dem Westen die jungs , rouhani und wie sie alle heißen, stumm zu schalten .
Aber wissen wir ja , die sind ja so toll und wir brauchen den Dialog- ja kein Flächenbrand haha


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 17:39
Iran droht, aus dem Atomwaffensperrvertrag (Non-Proliferation Treaty = NPT) auszusteigen:
"If the Europeans continue their improper behavior or send Iran’s file to the Security Council, we will withdraw from the NPT," Iranian Foreign Minister Javad Zarif said, according to comments carried by IRNA and other Iranian news agencies.

(Reuters am 20.01.2020)
Der Atomwaffensperrvertrag ist ein anderer und wesentlich elementarerer Vertrag als das inzwischen nur noch formal existierende Atomabkommen (JCPOA) von 2015. Nahezu alle Nationen der Welt sind Mitglieder. Ein Ausstieg des Iran würde die Spannungen um das iranische Atomprogramm deutlich weiter erhöhen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 18:07
@uatu
Damit würde sich der Iran komplett isolieren. Russland und China wollen auch keine weitere Atommacht, vor allem keine weitere islamische Atommacht. Auch die EU würde da wohl das ganze etwas unentspannter sehen.
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/iran-moeglicher-ausstieg-atomwaffensperrvertrag-100.html
Letztendlich sehe ich das als Erpressung der EU.

Zusätzlich würde es die Spannungen massiv verschärfen, denn Israel hat dann erst Recht die Befürchtung, dass der Iran kurz vor der Fertigstellung einer Atombombe steht. Die Frage ist auch, wie weit Nordkorea den Iran unterstützt.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2011-08/iran-nordkorea-atomprogramm
Nordkorea hilft Iran mit Atom-Software

Mit dem Computerprogramm kann simuliert werden, ob eine Atombombe zündet. Nordkoreaner haben nach einem Zeitungsbericht iranische Forscher an der Software ausgebildet.

...
Das war 2011! Seitdem ist viel Wasser den Karadsch und den Taedong hinab geflossen...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 19:08
Fichtenmoped schrieb:Letztendlich sehe ich das als Erpressung der EU.
Nichts Neues in Teheran.
Schließlich versucht man seit dem Ausstieg der USA aus dem Abkommen Europa gegen die USA auszuspielen und zu erpressen.
Außerdem hat es ja schonmal funktioniert, sich von Europa schützen zu lassen, damit man nicht vor dem Sicherheitsrat landet....und Europa anschließend natürlich hintergangen.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 21:26
Ein Update bei https://www.avherald.com/h?article=4d1aea51&opt=0 zu PS752:
...
On Jan 20th 2020 Iran's AIB released an updated preliminary report in Persian only reporting that following departure from Imam Khomeini Airport at 06:12L the aircraft was handed off to Tehran Mehrabad Radar who cleared the flight to climb to FL260. After climbing through 6000 feet Mehrabad radar instructed the flight to turn right straight to a waypoint (not decipherable, translates to Mehrabad but does not make any sense). At 06:18L the controller observed the tag had disappeared from his radar screen and called the aircraft without received a response. Radar data show the last altitude recorded was 8100 feet MSL.

Radar data further revealed that the last secondary radar signal (Mode-S) was received at about 06:15L, based on observations by Mehrabad Airport's primary radar the aircraft turned right probably in an attempt to return to the airport. At 06:18L the primary signal disappeared, too. The aircraft was completely destroyed, 167 passengers and 9 crew lost their lives.

The flight crew consisted of three pilots: a training instructor (42, ATPL, 12,000 hours total, 6,600 hours on type), a captain (50, ATPL, 11,600 hours total, 5,469 hours on type) and a first officer (48, ATPL, 7,600 hours total, 3,642 hours on type).

The aircraft departed with a takeoff mass of 72,468kg accordig to load sheet (maximum takeoff mass 72,500kg).

Eyewitnesses reported the aircraft was on fire in flight, a large explosion occurred when the aircraft collided with ground. Examination of aircraft debris suggests that there had been no fire inside the cabin of the aircraft. Samples were sent to capable laboratories to determine whether explosives inside or outside the aircraft have been involved, other sources like laser, radioactive or radiomagnetic causes have been ruled out.

There are no facilities to read the flight data and cockpit voice recorders in Iran. The units were assessed by Ukrainian delegates to the investigation. So far it has not been positively determined whether the NTSB or BEA is going to read out the devices.

The AIB has been informed that two TOR-M1 missiles have been fired onto the aircraft as result of missile defense operations while the aircraft was in flight. The investigation is continuing.
...
Hier der Link zum Bericht: https://www.cao.ir/web/accidents/reports?p_p_id=NetFormGetFile_WAR_NetForm&p_p_lifecycle=2&p_p_resource_id=getFile&_NetF...


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

20.01.2020 um 23:51
uatu schrieb:Es könnten z.B. Stimmaufnahmen des Zeitraums von kurz vor dem Treffer der ersten Rakete bis zum Absturz enthalten sein, deren Veröffentlichung (selbst nur in schriftlicher Form) sich sehr negativ auf die internationale öffentliche Meinung über den Iran auswirken könnte.
Das wäre ziemlich unwahrscheinlich. Bis zum ersten Treffer lief für die Piloten und den Flug alles normal. Das sie die Rakete überhaupt bemerkt haben ist ziemlich unwahrscheinlich. Und selbst wenn, dann hatten sie nur noch Sekundenbruchteile um etwas zu sagen. Nach dem Treffer waren Kommunikation und Transponderdaten sofort weg. Also waren die Piloten wohl sofort tot.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.01.2020 um 00:58
@Ahmose: Es dauert ca. 16 Sekunden vom Start bis zur Explosion der ersten Flugabwehrrakete (deren Anflug nahezu frontal auf das Flugzeug zu erfolgte, und gerade bei weitgehender Dunkelheit vom Cockpit aus wahrscheinlich gut sichtbar war) und dann nochmal ca. 23 Sekunden bis zur Explosion der zweiten Flugabwehrrakete. Der Ausfall des Transponders und des Kommunikationssystems besagt nichts über die Situation im Cockpit. Bis zur Auswertung der Black Boxen weiss niemand, ob es Sprachaufzeichnungen aus diesen ca. 39 Sekunden gibt, aber unwahrscheinlich ist das ganz sicher nicht (und es ist ziemlich naheliegend, dass das der oder zumindest einer der Gründe ist, warum der Iran die Black Boxen möglichst nicht aus der Hand geben will).


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.01.2020 um 04:50
Ahmose schrieb:Nach dem Treffer waren Kommunikation und Transponderdaten sofort weg. Also waren die Piloten wohl sofort tot.
Muss nicht sein. Die Absturzstelle und Richtung spricht eher dafür, dass die Piloten sogar nach dem zweiten Treffer noch eine Zeitlang Kontrolle über das Flugzeug hatten.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.01.2020 um 07:49
uatu schrieb:Es dauert ca. 16 Sekunden vom Start bis zur Explosion der ersten Flugabwehrrakete (deren Anflug nahezu frontal auf das Flugzeug zu erfolgte, und gerade bei weitgehender Dunkelheit vom Cockpit aus wahrscheinlich gut sichtbar war) und dann nochmal ca. 23 Sekunden bis zur Explosion der zweiten Flugabwehrrakete. Der Ausfall des Transponders und des Kommunikationssystems besagt nichts über die Situation im Cockpit. Bis zur Auswertung der Black Boxen weiss niemand, ob es Sprachaufzeichnungen aus diesen ca. 39 Sekunden gibt, aber unwahrscheinlich ist das ganz sicher nicht (und es ist ziemlich naheliegend, dass das der oder zumindest einer der Gründe ist, warum der Iran die Black Boxen möglichst nicht aus der Hand geben will).
Es ist sehr unwahrscheinlich das die Piloten bei einem Steigflug die von vorn und unten kommende Rakete gesehen haben bzw. überhaupt sehen konnten. Falls sie überhaupt den Himmel beobachteten. Das ist bei einem Steigflug nach Start nicht ihre Aufgabe. Zudem sind Raketen nicht besonders gut sichtbar, nicht einmal bei Tage und schon gar nicht frontal von vorn.

Es wäre auch seltsam, wenn die Piloten 16 Sekunden lang die Rakete beobachteten, sich verbal darüber austauschten, aber keinen Notruf oder wenigstens eine Anfrage an den Tower schickten.

Zudem ist der Iran laut ICAO-Regeln für die Untersuchung zuständig. Ein Abgeben der Untersuchung an andere Staaten und/oder ein Aushändigen von Material, also etwa der Flugschreiber, ist normalerweise nicht vorgesehen. Außer dem Land fehlt es an techn. Expertise. Es wäre auch seltsam, wenn das für die Untersuchung verantwortliche Land irgendetwas vor Veröffentlichung des ersten Zwischenberichts übergibt (1 Monat Zeit).
Fichtenmoped schrieb:Muss nicht sein. Die Absturzstelle und Richtung spricht eher dafür, dass die Piloten sogar nach dem zweiten Treffer noch eine Zeitlang Kontrolle über das Flugzeug hatten.
Äh... nein. Wie kommst du denn darauf? Die Maschine drehte ganz leicht nach rechts. Mehr passierte nicht. Kein Notruf, kein Notlandeversuch, kein weiteres Manöver, kein Versuch die Maschine hochzuziehen oder sonstwas.


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.01.2020 um 08:15
Ahmose schrieb:Äh... nein. Wie kommst du denn darauf? Die Maschine drehte ganz leicht nach rechts. Mehr passierte nicht. Kein Notruf, kein Notlandeversuch, kein weiteres Manöver, kein Versuch die Maschine hochzuziehen oder sonstwas.
Das Flugzeug änderte den Kurs um knapp 180 Grad, erkennbar am Aufschlagsort und der Richtung. Das Feuer trat auch erst mehrere Sekunden nachdem zweiten Treffer auf und lt. Zwischenbericht (oben verlinkt) gab es wohl auch kein Feuer innerhalb der Kabine.
Dass es beim Aufprall keinen Versuch zum Hochziehen gab, kann auch durch die zunehmenden strukturellen Schäden durch das Feuer an/in den Tragflächen zu erklären sein. Allerdings war das Flugzeug nach dem ersten bzw. zweiten Treffer noch ca. 3 Minuten in der Luft bis zum Aufschlag.

http://avherald.com/h?article=4d1aea51&opt=0
...
Radar data further revealed that the last secondary radar signal (Mode-S) was received at about 06:15L, based on observations by Mehrabad Airport's primary radar the aircraft turned right probably in an attempt to return to the airport. At 06:18L the primary signal disappeared, too.
...
06:15L war der erste Treffer, 06:18L der Aufschlag.
...
The point of first ground impact is at position N35.5625 E51.1033, the field of debris expands south of that location - which suggests, the aircraft had turned around and was moving in the direction of the airport again.
...


melden
markamrika
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.01.2020 um 10:37
So ist es nämlich. DIe Hinweise verdichten sich, das der Abschuss beabsichtigt war.
Damit wäre die Katze aus dem Sack. Und was wäre die Konsequenz daraus?


melden

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.01.2020 um 10:41
markamrika schrieb:So ist es nämlich. DIe Hinweise verdichten sich, das der Abschuss beabsichtigt war.
Damit wäre die Katze aus dem Sack. Und was wäre die Konsequenz daraus?
Wie kommst Du auf das Brett, dass der Abschuss beabsichtigt gewesen ist? Warum? Welche Belege gibt es dafür?


melden
Anzeige
markamrika
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung

Lesezeichen setzen

Der nächste Krieg der USA wird gegen den Iran sein

21.01.2020 um 11:36
DAnn hatte ich mich getäuscht. ICh meinte es so gelesen zuhaben und in den Medie vernommen zu haen, das ein Abschuss (abischtlich) durch aus plausibel wäre.
zumindest äußerten sich so auch alle Parteien. Sehr vorsichtig. Vermeindich unabsichtlich etc...


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt