weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Entwicklung des Reichtums

163 Beiträge, Schlüsselwörter: Entwicklung, Armut, Reichtum, Verhältnis

Entwicklung des Reichtums

29.07.2007 um 23:00
>>der arab in der heissen sahara oder der nordmann im kalten hamburg
?<<

Angesichts der Wanderwege der menschlichen Zivilisation können es nicht die
Nordmänner gewesen sein, es sei denn die Menschen konnten bis dahin ohne Feuer überleben
:D ;)


melden
Anzeige

Entwicklung des Reichtums

29.07.2007 um 23:02
Außerdem wirds in der Wüste Nachts sau kalt :D


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung des Reichtums

29.07.2007 um 23:04
ok,
lightstorm,
das mit dem öl lass ich ja noch gelten
(obwohl das jaheutzutage, bei entsprechender geschäftsmentalität)
aber öl ist ein faktor
dergerade dem arabischen raum eher peinliche schamesröte ins gesicht treibensollte.
reichtum war schon vor der entdeckung des erdöls ein phänomen,
rockefellerwar nur der erste publizierte millionär
(ha, millionär, wie lächerlichheutzutage)

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung des Reichtums

29.07.2007 um 23:06
und ich weiss,
dass nachts die wüste kalt is.
und tagsüber ist es eben wiederbrütend heiss.
wenn mich das nicht zum erfrieren und verhungern bringt,
dann stehich die wüstennächte schon aus

so denk ich

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung des Reichtums

29.07.2007 um 23:08
ich bin schon ne menge um die welt gereist
und wenn die klimatischenbedingungen
den aufenthalt in der hängematte fast schon erfordern
seh ich ja auchkeine weiteren notwendigkeiten für irgendwas^^

buddel


melden

Entwicklung des Reichtums

29.07.2007 um 23:18
Welch ein Anblick muss es gewesen sein als der Mensch das erste mal Feuer sah:D
Wahrscheinlich nicht selbst gemachtes Feuer sondern Waldbrände oder Feuer durchBlitze...


Es gibt eine lange Doku über das saudische Königshaus, von ihrenAnfängen bis heute. Hab mit das mal reingezogen und ich man konnte wirklich sehen das diesich prakisch alles erkauften und keine eigene Leistung vorbringen wollten.
Reichtummacht wohl auch gemühtlich, ich kann mir denken das eine bewusste und unbewussteMentalität dadurch geschaffen wird das sagt wieso soll ich meinen Arsch bewegen undschwitzen wenn ich mir all die schönen Güter von anderen kaufen kann die viel nachdenkenund arbeiten um das zu erschaffen.

Das sieht man immer wieder denk ich in dersaudischen Politik. Ganz bekannt wurde ja wie sie ihre nationale Sicherheit erkaufthaben, hatten vor Saddam Angst und ließen US-Truppen rein und unterstützten die USA gegenSaddams Kuwait einnahme mit mehrals 50 Milliarden Dollar... das schätzt man jedenfalls,denn die befragten Politiker schweigen immer noch, alle sagen nur, es war mehr als genugund dass das Königshaus danach finanziele Schwierigkeiten hatte bis die Kassen sichwieder langsam füllten.

Und das taten sie obwohl Jahre zuvor Milliarden inssaudische Armee floßen zu ihrer Modernisierung, dennoch wollten die Könige lieber denSchutz der Supermacht USA erkaufen, dabei war die Bedrohung durch Saddam nicht mal sogroß für Saudi Arabien, aber man merkt ja sowieso in der Doku wie sie durchgehendpolitisch nicht gerade gut bewandert sind.



Ich denke mir von gleicher artsind viele ölreichen Staaten. Jemand der durch Bildung reich wird für den wird das zumFortschritt beitragen da er seine wissenschaftliche (auch wirtschaftlich und politisch)dadurch verbessern kann.
Während der ungebildete der reich wird weil zufällig seineBauernfelder unglaublich viel Öl beherbergen einfach nur Luxus kaufen wird.

Diemeisten reichen dort schicken ihre Kinder dann in den Westen wo sie in den besten Unislernen sollen. Aber es bleibt bisher fraglich ob das Früchte zeigen wird um mit demvielen Geld anders umzugehen.


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung des Reichtums

29.07.2007 um 23:20
du bist n fuchs, al-chidr ;)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung des Reichtums

29.07.2007 um 23:24
uups,
hinter mir läuft tv,
arte über indien
dass kann aktuell im forum zum thema
schon ein grinsen ins gesicht zaubern
(uhuhu, aber auch erschrecken!)
haha

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung des Reichtums

29.07.2007 um 23:56
der fuchs ist natürlich lightstorm.
al-chidr ist mehr n nagetier

buddel


melden

Entwicklung des Reichtums

30.07.2007 um 00:05
Ja wenn du mit Tier Vergleichen zu fertig bist dann bitte nur noch zu Topic was ;)


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung des Reichtums

30.07.2007 um 00:08
ach,
mein einwurf zu dem beitrag artes über indien war off-topic ?

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung des Reichtums

30.07.2007 um 00:10
ich kann ja mal ne auflistung des geistigen vermögens der user erstellen

buddel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung des Reichtums

30.07.2007 um 00:12
unter meiner sonderkategorie
demagogie
wärst du (punkte)millionär

buddel


melden
g8
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Entwicklung des Reichtums

30.07.2007 um 04:04
Wenn ich sehe was hier mancher von sich gibt, weiss ich das viele keine Ahnung haben vomEntstehen der Banken, die Anhäufung von Geld erst möglich gemacht haben bzw. über dieBedeutung von "GELD" im allgemeinen.


melden

Entwicklung des Reichtums

30.07.2007 um 12:17
vom Entstehen der Banken, die Anhäufung von Geld erst möglich gemacht haben bzw. über dieBedeutung von "GELD" imallgemeinen.

.......................................................

Nundas kam erst als Geld als Zahlungsmittel verbreitung fand bzs man es vom intrinsischenWert löste.

Geld und Geldverleiher gab es schon in der Antiker ,usw usw.


melden

Entwicklung des Reichtums

30.07.2007 um 16:44
vielen dank@ Lightstorm

wie wahrscheinlich alle merken ist das thema verdammtschwer,oder nicht?ich meine man kann es nicht so einfach erklaeren.


melden

Entwicklung des Reichtums

30.07.2007 um 16:54
@Yice

Das stimmt, Jared Diamond beschrieb das im Vorwort auch ganz deutlich,jemand der den Ursprüngen von Reich und Arm gehen will muss sich in vielen Fachgebietensehr gut auskennen, da die Etwicklung von Gesellschaften einfach durch zu viele Faktorenbeeinflusst wird als das man es anhand eines Faktors bestimmen könnte.
Biologie,Genetik, Geographie, Psychologie, Soziologie, Politik, Wirtschaft bzw.Völkerkunde/Kulturanthropologie usw. viele Bereiche deren Entwicklung und Ursache derEntwicklung, man mit ihrer Wirkung auf die Völker analysieren muss.


melden

Entwicklung des Reichtums

30.07.2007 um 16:59
Wie in der Welt kann ein Land von allein reich werden, wenn es die Ressourcen dafür nichthat?
Wenn überall in der Welt die gleichen Ressourcen wären, dann wäre jedes Landgleich reich bzw. arm.
Übrigens: Der Orient war vor ein paar Jahrtausenden eines derreichsten Gebiete der Welt, man siehe z.B. Babylon. Aber wer braucht heutzutage denn nochMyrrhe, Weihrauch und Balsam?
Außerdem gibt es Privatbesitz, und so ist es auch mitden Ölquellen. Das ist nunmal noch das fast einzigste Gut, was es in der RegionOrient/Afrika noch zu handeln gibt, und das gehört nicht dem Volk, sondern reichenScheichs.


melden

Entwicklung des Reichtums

30.07.2007 um 17:02
Wie in der Welt kann ein Land von allein reich werden, wenn es die Ressourcen dafür nichthat?
Wenn überall in der Welt die gleichen Ressourcen wären, dann wäre jedes Landgleich reich bzw. arm.
-----------------------------------


es gibtunterschiedliche Recourcen, so sind die meisten Europäischen Nationen nicht durchRohstoffe reich geworden.


melden
Anzeige

Entwicklung des Reichtums

30.07.2007 um 17:05
@Fedaykin:
sondern?


melden
297 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden